Schnitzel mit Cornflakes Panade- www.emmikochteinfach.de

Knusprige Hähnchenschnitzel ganz einfach gemacht

VORBEREITUNG: 20 Minuten
ZUBEREITUNG: 15 Minuten
ZEIT GESAMT: 35 Minuten
PORTIONEN: 4 Personen
Rezept drucken

ZUTATEN

  • 500 g Hähnchenbrustfilet - waagrecht in Scheiben geschnitten
  • 2 Eier - Größe egal
  • 150 g Cornflakes - ungesüßt oder gesüßt
  • 50 g Mehl - Type egal
  • Butterschmalz oder Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) - in der Pfanne ca. 1/2 cm hoch
  • Salz und Pfeffer

ANLEITUNG

  • Du nimmst Dir das Hähnchenbrustfilet, schneidest es waagerecht in Scheiben, so dass diese ca. 1 cm dick sind und würzt gut mit Salz und Pfeffer nach Belieben.
    HINWEIS: Du wirst natürlich nicht gleichmäßig große Schnitzel aus der Hähnchenbrust gewinnen können. Aber verschiedene Größen sind ja nicht der Rede wert. Nur wegen des Bratens würde ich empfehlen zu versuchen die Dicke einigermaßen gleichmäßig hinzubekommen.
  • Die Cornflakes gibst Du in einen Gefrierbeutel und klopfst sie mit z.B. einem Nudelholz etwa "mittel-grob" klein.
    TIPP: Ich habe die Hähnchenschnitzel auch schon mit süßen Cornflakes zubereitet, da ich keine anderen hatte. Die leichte Süße fand ich geschmacklich sehr spannend.
  • Jetzt baust Du Dir Deine Panier-Straße: Zuerst Mehl, dann verquirltes Ei und als drittes Cornflakes-Brösel und wendest darin nacheinander die Hähnchenschnitzel.
  • Danach erhitzt Du das Butterschmalz oder Pflanzenöl in einer großen Pfanne und backst beide Seiten der Hänchenschnitzel in insgesamt 5-8 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun. Gib immer so viel Butterschmalz oder Pflanzenöl in die Pfanne, dass es ungefähr zwischen 0,5 cm und 1 cm hoch steht, denn die Hähnchenschnitzel sollten darin schwimmen können.
    TIPP: Wenn Du die Schnitzel aus der Pfanne holst, lässt Du sie direkt auf einem mit Küchenpapier belegten Teller abtropfen.
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.