Spargelrisotto aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de

Spargelrisotto aus dem Ofen mit grünem Spargel und Estragon

VORBEREITUNG: 10 Minuten
ZUBEREITUNG: 35 Minuten
ZEIT GESAMT: 45 Minuten
PORTIONEN: 4 Personen
Rezept drucken

ZUTATEN

  • 250 g Risotto Reis
  • 500 g grünen Spargel
  • 1 Liter Hühnerbrühe - Aus Brühwürfel/Paste oder selbstgemacht
  • 1 Zwiebel - mittelgroß
  • 10 g Estragon, frisch und fein gehackt - Alternativ: 2g Trockengewürz
  • 30 g Butter - zum andünsten
  • 60 g Parmesan für das Risotto - frisch gerieben
  • 30 g Butter für das Risotto - zum unterrühren
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ANLEITUNG

  • Den Backofen schon mal auf 200 Grad Umluft vorheizen
  • Jetzt nimmst Du einen ofenfesten Schmortopf oder eine Pfanne zur Hand. Darin 30g Butter auf mittlerer Stufe leicht erhitzen. Die fein gehackte Zwiebel und den Estragon (frisch oder Trockengewürz) darin für 5 Minuten andünsten.
  • Jetzt den Risotto Reis dazu geben und ebenfalls für ungefähr 1/2 Minute mit dünsten. 
  • Jetzt gibst Du die vorbereitete Hühnerbrühe hinzu. 
  • Deckel drauf und für 15 Minuten in den heißen Ofen geben - zweite Schiene von unten.
  • In der Zwischenzeit den Spargel waschen, trocknen und die holzigen Enden abschneiden sowie, wenn Du das möchtest, im unteren Drittel mit einem Sparschäler schälen. Im Anschluss die Spargelstangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
  • Nach 15 Minuten Deinen Schmortopf aus dem Ofen nehmen und den Deckel öffnen. Vorsichtig sein, es dampft und ist heiß. Die Spargelstücke unterrühren, Deckel drauf und die Pfanne kommt wieder in den Ofen zurück.
  • Nach weiteren 15 Minuten ist die Garzeit zu Ende. Das Risotto aus dem Ofen holen und wieder vorsichtig den Deckel abnehmen. Den Parmesan und die restlichen 30g Butter für ungefähr 2-3 Minuten unterrühren, bis alles schön geschmolzen und cremig ist sowie mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. 
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.