Spargelrisotto aus dem Ofen mit grünem Spargel und Estragon

von Emmi
Spargelrisotto aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de

In der Gegend rund um Verona gibt es riesengroße Spargelfelder soweit das Auge reicht, denn die Italiener sind genauso verrückt nach Spargel wie wir Deutsche. Nordrhein-Westfalen zählt übrigens zum größten Spargel-Anbaugebiet in Deutschland. Ich lebe also im „Spargel-Bundesland“, ist das nicht toll?


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Denn Spargel zählt eindeutig zu meinem Lieblingsgemüse und ob grün oder weiß, dick oder dünn, ich liebe alle Spargelvarianten. Würde es in der Spargelzeit Spargel-Außenspiegel-Fähnchen geben, würde ich mir ernsthaft überlegen diese anzubringen 😉 . Naja, ob die Liebe so weit gehen würde, weiß ich jetzt auch nicht so genau. Jedenfalls liebe ich, ebenfalls wie die Italiener, Risotto und deshalb habe ich den Klassiker unter den Risotto-Varianten für den Ofen kreiert: Als Spargelrisotto mit grünem Spargel und Estragon.

Ofenrisotto mit grünem Spargel - www.emmikochteinfach.de

Für das Risotto kommt für mich allerdings nur der grüne Spargel in Frage, denn er schmeckt herzhafter und macht das Risotto noch schmackhafter. Die Kombination mit Estragon ist sehr fein und Du wirst schmecken, die beiden sind ein perfektes Pärchen.

Ofenrisotto mit grünem Spargel - www.emmikochteinfach.de

SPARGELRISOTTO – DIE UNKOMPLIZIERTE OFEN-VARIANTE

Mein Ofenrisotto mit grünem Spargel und Estragon ist übrigens ein schönes Gericht in der Spargelzeit, um Deine Gäste zu verwöhnen. Denn mein Spargelrisotto-Rezept ist mal wieder eines meiner geliebten Ofenrisotto-Varianten. Du hast also Zeit andere Dinge zu erledigen! Während das Spargelrisotto im Ofen schmurgelt und herrlich lecker vor sich hin duftet.

Von meinem Rezept hat das WDR Heimathäppchen ein Video erstellt, das findest Du in der WDR Mediathek.

 

Bei mir gibt es übrigens noch weitere Ofenrisotto Varianten, vielleicht ist noch eine für Dich dabei:
Das Ofenrisotto mit Möhren und getrockneten Tomaten oder mein Ofenrisotto mit Zitrone, Thymian und Basilikum und zu guter Letzt das Ofenrisotto mit Hähnchenbrustfilet und getrockneten Steinpilzen.

 

Spargelrisotto aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de

Spargelrisotto aus dem Ofen mit grünem Spargel und Estragon

5 von 5 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG35 Minuten
ZEIT GESAMT45 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 250 g Risotto Reis
  • 500 g grünen Spargel
  • 1 Liter Hühnerbrühe - Aus Brühwürfel/Paste oder selbstgemacht
  • 1 Zwiebel - mittelgroß
  • 10 g Estragon, frisch und fein gehackt - Alternativ: 2g Trockengewürz
  • 30 g Butter - zum andünsten
  • 60 g Parmesan für das Risotto - frisch gerieben
  • 30 g Butter für das Risotto - zum unterrühren
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ANLEITUNG

  • Den Backofen schon mal auf 200 Grad Umluft vorheizen
  • Jetzt nimmst Du einen ofenfesten Schmortopf oder eine Pfanne zur Hand. Darin 30g Butter auf mittlerer Stufe leicht erhitzen. Die fein gehackte Zwiebel und den Estragon (frisch oder Trockengewürz) darin für 5 Minuten andünsten.
  • Jetzt den Risotto Reis dazu geben und ebenfalls für ungefähr 1/2 Minute mit dünsten. 
  • Jetzt gibst Du die vorbereitete Hühnerbrühe hinzu. 
  • Deckel drauf und für 15 Minuten in den heißen Ofen geben - zweite Schiene von unten.
  • In der Zwischenzeit den Spargel waschen, trocknen und die holzigen Enden abschneiden sowie, wenn Du das möchtest, im unteren Drittel mit einem Sparschäler schälen. Im Anschluss die Spargelstangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
  • Nach 15 Minuten Deinen Schmortopf aus dem Ofen nehmen und den Deckel öffnen. Vorsichtig sein, es dampft und ist heiß. Die Spargelstücke unterrühren, Deckel drauf und die Pfanne kommt wieder in den Ofen zurück.
  • Nach weiteren 15 Minuten ist die Garzeit zu Ende. Das Risotto aus dem Ofen holen und wieder vorsichtig den Deckel abnehmen. Den Parmesan und die restlichen 30g Butter für ungefähr 2-3 Minuten unterrühren, bis alles schön geschmolzen und cremig ist sowie mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. 
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Spargelrisotto aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de
Spargelrisotto aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de
Spargelrisotto aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de
Spargelrisotto aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de

26 Kommentare
14

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

26 Kommentare

Jana 17. Juni 2017 - 19:39

Deine Risotto-Variante aus dem Backofen ist sowas von praktisch und unkompliziert. Endlich mal nicht die ganze Zeit am Herd stehen und rühren. Danke für die Inspiration, ich werde das mal in verschiedenen Risotto-Varianten testen. Das mit grünem Spargel hat auf jeden Fall sehr lecker geschmeckt. Viele Grüße, Jana

Reply
Emmi
Emmi 17. Juni 2017 - 22:31

Hallo Jana, vielen Dank für Deine tolle Rückmeldung. Ich freue mich, dass Du von Ofenrisotto genauso begeistert bist wie ich. LG

Reply
Stephanie Milzarek 22. Juni 2017 - 15:09

Hallo Emmi, habe heute das erste mal ein Risotto gekocht und es war Deins;-).
Super schnell gezaubert und richtig lecker.
Nehme ich auf, auf meine alltags Liste.
Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

Reply
Emmi
Emmi 22. Juni 2017 - 22:40

Hallo Stephanie, vielen lieben Dank. Es freut mich sehr, dass Du nun auch zu den Ofen-Risotto-Fans gehörst????. Probiere doch mal die anderen Ofen-Risotto Varianten auf dem Food-Blog. Die sind auch sehr lecker????. LG

Reply
Jacqueline 24. Juni 2017 - 19:53

Risotto aus dem Ofen: Weltklasse!

Reply
Emmi
Emmi 24. Juni 2017 - 20:05

Hallo Jacqueline, ich Danke Dir????.

Reply
Michelle 16. Mai 2018 - 18:06

Das Risotto ist extrem lecker! Ich hab viel zuviel gegessen!

Reply
Emmi
Emmi 16. Mai 2018 - 20:00

Wie schön, liebe Michelle😍. Ich kann bei diesem Ofengericht auch gar nicht mehr aufhören, da ich es so lecker finde. LG

Reply
Julia 17. Mai 2018 - 13:15

Also ich habe deine Seite erst vor kurzem entdeckt und habe schon zwei, drei Rezepte nachgekocht und auch ein bisschen damit „gespielt“ und experemtiert: Es ist Wahnsinn was du hier machst. Vielen Dank
Unsere Favourites sind dein Schweinefilet in Currysahne und dieses Risotto 🙂

Reply
Emmi
Emmi 17. Mai 2018 - 18:44

Liebe Julia, wie schön😍. Es freut mich riesig, dass Du bei meinen Rezepten fündig geworden bist und sie Dir gefallen. Danke für Deine Rückmeldung. LG

Reply
Iris 19. Mai 2018 - 17:17

Klasse! Einfach in der Zubereitung und seeeeehr lecker. Habe Gemüsebrühe genommen…..

Reply
Emmi
Emmi 19. Mai 2018 - 22:10

Das freut mich sehr, liebe Iris😍. Vielen Dank für Deine Rückmeldung. LG

Reply
Barbara 25. Mai 2018 - 0:59

Liebe Emmi!
Ich habe heute Dein Spargel-Risotto ausprobiert und bin begeistert! So einfach und so lecker!!!
Vielen Dank für das tolle Rezept und ich bin schon gespannt auf das nächste.
LG Barbara

Reply
Emmi
Emmi 26. Mai 2018 - 10:34

Das freut mich sehr, liebe Barbara. Ich liebe diese einfachen Ofengerichte sehr. Vielleicht wirst Du ja bei meinen anderen Ofen-Risotto-Varianten nich fündig. LG

Reply
Andreas 3. Juni 2018 - 16:13

Moin Emmi,

ich habe vorhin das Risotto gemacht, es gab Geschnetzeltes vom Schwein dazu. Ausgezeichnete Idee mit dem Risotto, es hat ausgezeichnet geschmeckt!

Liebe Grüsse
Andreas

Reply
Emmi
Emmi 3. Juni 2018 - 20:48

Lieber Andreas, das freut mich sehr. Vielen Dank für Deine Rückmeldung. Ich hoffe Du wirst weiterhin bei meinen Rezepten fündig. LG

Reply
Diana 22. Mai 2019 - 21:13

Liebe Emmi,
ich habe gestern Dein Spargelrisotto aus dem Ofen gemacht. Es hat wunderbar geschmeckt und es war so herrlich unkompliziert. Danke für das tolle Rezept.

Reply
Emmi
Emmi 23. Mai 2019 - 21:15

Wie toll, liebe Diana😍💞👍. Lieben Dank für Deine schöne Rückmeldung und Bewertung. LG

Reply
Karin 23. Mai 2019 - 22:14

Ich habe das Risotto gestern gemacht habe. Es ist total einfach weil man nicht ständig am Rühren ist. Und richtig lecker!!!
Am Schluss hab ich noch Garnelen gebraten und untergemischt.

Ich hab bissl was verändert und:

eine Knoblauchzehe mit der Zwiebel angebraten

Krustentierfond statt Hühnerbrühe genommen

mehr Spargel verwendet

Estragon hatte ich keinen, es gab getrocknete gemischte Kräuter.

Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

😘

Reply
Emmi
Emmi 24. Mai 2019 - 8:41

Freut mich sehr, dass Dir mein Ofenrisotto gefallen hat, liebe Karin. Liebe Dank für Deine Rückmeldung & LG

Reply
Marion 10. Juni 2019 - 19:38

Ich habe heute zum ersten Mal Risotto gemacht. Es hat super gekappt und war mega lecker! Allen hat es geschmeckt.
Ein wirklich tolles Rezept!
Vielen dank!

Reply
Emmi
Emmi 10. Juni 2019 - 23:46

Das freut mich sehr, liebe Marion, dass Du mein Ofen-Rezept ausprobiert hast😍. LG

Reply
Franzi 8. August 2019 - 19:37

Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich habe es bereits zwei mal gemacht und die ganze Familie war begeistert. Ich habe allerdings Gemüsebrühe genommen und statt dem Spargel TK-Erbsen. Außerdem gab es gefrorene, gemischte Kräuter statt Estragon. Ich werde definitiv noch mit dem Rezept experimentieren. Bisher hab ich mich vor Risotto immer gedrückt, aber dieses Rezept ist einfach super.

Reply
Emmi
Emmi 8. August 2019 - 22:05

Lieben Dank für Deine Rückmeldung, liebe Franzi😍. Es freut mich sehr, wenn ich Dir etwas Inspiration im Kochalltag geben kann. LG

Reply
Mikado 3. November 2019 - 10:35

Habe dein Kräuterrisotto versucht und war begeistert, werde es jetzt mal mit Hokaidokürbis versuchen habe noch ca 250gr. übrigens zwar nach dieser Rezeptvorgabe. Ich werde es mit 150gr. Risottoreis versuchen und dazu anstatt dem Estragon mit Spicy Oregano und Thymian aus dem Garten. Bin mal gespannt wie es schmeckt
Liebe Grüße Michael

Reply
Emmi
Emmi 3. November 2019 - 18:14

Das freut mich sehr, lieber Michael😍. Vielen Dank für Deine Rückmeldung & LG

Reply

Ich freue mich über Deine Rückmeldung