Kartoffelgratin - www.emmikochteinfach.de
REZEPT AUSDRUCKEN

Kartoffelgratin mit Kräuterfrischkäse und Emmentaler

VORBEREITUNG: 15 Minuten
ZUBEREITUNG: 45 Minuten
ZEIT GESAMT: 1 Stunde
PORTIONEN: 4 Personen

ZUTATEN

  • 800 g mittelgroße Kartoffeln, sehr fein gehobelt vorwiegend festkochend
  • 200 ml Kochsahne 15% Fett
  • 100 g französischer Kräuterfrischkäse
  • 100 g geriebener Emmentaler nach Geschmack
  • 20 g Butter in Flöckchen, Stückchen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL weißer Pfeffer
  • 1/2 TL Muskat frisch gerieben

ANLEITUNG

  1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  2. Die Kartoffeln schälen, abspülen und mit dem Messer oder Hobel in sehr dünne Scheiben schneiden. 

  3. Eine flache Auflaufform gut mit Butter einfetten und die Kartoffeln dachziegelartig arrangieren.

    Kartoffel Gratin - www.emmikochteinfach.de
  4. Bei einer runden Auflaufform, wie meiner, arbeitest Du Dich am besten von außen nach innen. Schichtest die Kartoffeln schneckenförmig im Kreis ein.

    Bei rechteckigen Formen, würde ich an der schmalen Seite beginnen und reihenartig einschichten. 

    Kartoffel Gratin - www.emmikochteinfach.de
  5. Nun verrührst Du mit einem Schneebesen Kochsahne, Kräuterfrischkäse, Salz, Pfeffer und Muskat.

    Kartoffel Gratin - www.emmikochteinfach.de
  6. Über die Kartoffeln gießen. Den geriebenen Emmentaler drauf verteilen und die Butterflöckchen darüber. Im Ofen bei 180 Grad 35-45 Minuten backen. Wenn der Käse zu braun wird, am besten gegen Ende der Backzeit Alufolie auf die Auflaufform legen. 

    Kartoffel Gratin - www.emmikochteinfach.de

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.