Gemüseröschen Tarte - www.emmikochteinfach.de
REZEPT AUSDRUCKEN

Gemüseröschen Tarte

VORBEREITUNG: 1 Stunde
ZUBEREITUNG: 50 Minuten
ZEIT GESAMT: 1 Stunde 50 Minuten
PORTIONEN: 4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE TARTEFORM 34x13CM ODER 26CM DURCHMESSER

FÜR DEN TEIG - DIE VORBEREITUNGSZEIT DES REZEPTES IST OHNE TEIG ANGEGEBEN.

  • 1 Mürbeteig, frisch gemacht alternativ aus dem Kühlregal, z.B. Quiche- und Tarteteig von Tante Fanny

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 150 g Schmand
  • 125 g Mozzarella fein geschnitten
  • 60 g Parmesan frisch gerieben
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Muskatnuss frisch gerieben
  • 1 EL Limettensaft, frisch gepresst alternativ Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Thymianblättchen frisch

FÜR DIE GEMÜSERÖSCHEN

  • 1 Prise Geduld :) groß
  • 2 Zuccini GELB mittelgroß
  • 2 Zuccini GRÜN mittelgroß, davon ist 1 als Ersatz
  • 2 Möhren ORANGE mittelgroß, wenn möglich gleich groß
  • 2 Möhren VIOLETTE mittelgroß, wenn möglich gleich groß
  • 2 EL Olivenöl zum Bestreichen

ANLEITUNG

  1. Den vorbereiteten oder gekauften Teig in einer mit Butter eingefetteten Tarteform auslegenIch habe ein Grundrezept für einen salzigen Mürbeteig, schau doch mal: Salziger Mürbeteig - Mein Grundrezept

  2. Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

  3. Für die Füllung alle Zutaten miteinander vermengen und zusätzlich nach Belieben abschmecken

  4. Die Füllung auf dem Tarteboden gleichmäßig verteilen

  5. Das Gemüse mit einem Sparschäler (meine Empfehlung) oder einem Gemüsehobel in dünne Streifen schneiden und sortieren. Die Streifen sollten eine ungefähr einheitliche Größe haben. Gegebenenfalls kannst Du sie noch längs halbieren oder wenn Du sie aufgerollt hast etwas kürzen

  6. KLEINER TIPP: Wenn sich die Gemüsestreifen nicht gut rollen lassen, dann portionsweise in der Mikrowelle bei 180 Watt 1-2 Minuten andünsten. Oder für ca. 2 Minuten in den aufgeheizten Backofen geben. Dann sind sie geschmeidiger.

  7. Wenn Du Deine Tarte vollständig mit Gemüseröschen belegt hast, dann mit den 2 EL Olivenöl bepinseln

  8. Dann gibst Du die Tarte für ca. 50 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Nach der Hälfte der Zeit deckst Du die Tarte mit z.B. Alufolie ab, damit die Gemüseröschen nicht zu dunkel werden. 

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.