Streuselboden Kuchen mit Rhabarber

von Emmi
Für Streusel-Liebhaber - www.emmikochteinfach.de

Meine Streuselliebe entfachte schon in früher Kindheit, in der Bäckerei-Backstube meiner Großeltern. Ich liebte es den Streuselteig zu vernaschen, ungebacken, einfach so. Ich fand schon damals, dass die Streusel wie kleine Krönchen anmuten, die alle Kuchen, mit oder ohne Obst, auf besondere Weise veredeln.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Man mag es kaum glauben, es gibt in der Tat eine „Zubereitungs-Wissenschaft“ zur Konsistenz von Streuseln, denn diese ist ja abhängig vom Verhältnis der Zutaten zueinander. Auch ob man man die Butter schmelzen, zimmerwarm oder kalt verwenden sollte. Ehrlich gesagt, ist mir das schon wieder alles viel zu kompliziert. Ich habe mich deshalb mittlerweile auf das Verhältnis 2:2:4 eingeschossen. Die Streusel werden schön knusprig und sind auch nach ein, zwei Tagen noch nicht matschig.

Streusel-Liebe pur - www.emmikochteinfach.de

DAS RHABARBER STREUSELKUCHEN GEHEIMNIS – DAS VERHÄLTNIS 2:2:4

Außerdem ist diese Konsistenz auch ideal für meinen Streuselboden Kuchen, der in meinen Augen übrigens zu den einfachsten Obstkuchen der Welt gehört, ja sogar des ganzen Universums 🙂 . Jedenfalls, bei meinem Streuselboden Kuchen, diesmal saisonal entsprechend mit leckerem Rhabarber, veredeln die kleinen Streuselchen nicht nur von oben sondern auch von unten. Es handelt sich, wenn man so möchte, um ein Streusel-Sandwich und alle Streuselliebhaber wie ich werden damit in den Streusel-Himmel katapultiert. Das ist der perfekte Rhabarber Streuselkuchen für mich.

Streuselboden-Kuchen mit Rhabarber - www.emmikochteinfach.de

FÜR ECHTE STREUSEL-FANS – DER STREUSELBODEN KUCHEN MIT RHABARBER

Du verwendest nämlich die Streuselteigmasse auch für den Kuchenboden. Es werden ca. Zweidrittel der Streuselmasse in einer Springform verteilt und mit einem Esslöffel zu einem Boden festgedrückt. Der Boden wird super schön knusprig und hat etwas von einem süßen Mürbeteig.  Sollte Dir der Boden zu knusprig sein, dann nehme das nächste Mal einfach etwas weniger Mehl, 250g statt 300g. Für größere Springformen könntest Du auch die Menge grundsätzlich im Verhältnis erhöhen und sogar einen Kuchenrand mit dem Teig „hochziehen“.

Streusel sowohl im Boden als auch im Topping - www.emmikochteinfach.de

RHABARBER STREUSELKUCHEN – DER PERFEKTE FRÜHLINGSKUCHEN

Weil wir Rhabarber-Zeit haben, habe ich den Streuselboden Kuchen mit Rhabarber, in der Pfanne leicht karamellisiert, zubereitet. Das verleiht dem „saueren“ Rhabarber nicht nur herrliche Süße sondern auch noch eine leckere Butternote. Du kannst aber auch genauso gut den Rhabarber zuckern und darin ziehen lassen. Oder einfach ein ganz anderes Obst je nach Saison verwenden – ebenfalls in der Pfanne karamellisiert oder eben in einer Schüssel vorher gezuckert und durchgezogen. Du siehst der Rhabarber Streuselboden Kuchen ist offen für viele andere Obstorten also.

Egal was Du aus dem Streuselboden Kuchen zauberst, es wird himmlisch-lecker und Du wirst auf jeden Fall im Streuselglück sein. Versprochen.

Ein weiterer toller Kuchen mit Rhabarber ist mein einfacher Joghurtkuchen mit Rhabarber und Erdbeeren.

Streusel-Fans sollten bei meinem Kirschkuchen mit Marzipan und Streusel oder meinem Streuselboden-Kuchen mit Apfel vorbeischauen.

Mein schnell gemachtes, cremiges Vanilleeis ohne Eismaschine mit nur 3 Zutaten schmeckt übrigens sehr lecker zum warmen Streuselboden Kuchen mit Rhabarber.

Für Streusel-Liebhaber - www.emmikochteinfach.de

Streuselboden Kuchen mit Rhabarber

5 von 96 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG20 Minuten
ZUBEREITUNG45 Minuten
ZEIT GESAMT1 Stunde 5 Minuten

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE SPRINGFORM MIT 24 CM DURCHMESSER.

    FÜR DIE STREUSEL - BODEN UND TOPPING

      HINWEIS: Das Zutaten-Verhältnis des Teiges ist 2:2:4. Ein Anteil = 75g. Die Streuselmenge kann also durch Veränderung des Anteils variiert werden.

      • 150 g kalte Butter - möglichst keine "streichzart"-Sorte verwenden
      • 150 g Zucker
      • 300 g Weizenmehl - Alternativ Dinkelmehl Type 630

      FÜR DEN BELAG

      • 800 g Rhabarber, putzen und in Stücke schneiden - Alternativ nach Saison: z.B. Kirschen, Äpfel, Birnen
      • 6 EL Zucker
      • 2 EL Speisestärke
      • 1 TL Butter
      • 1 Päckchen Vanillezucker

      ANLEITUNG

      • Zuerst heizt Du den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze auf und legst den Boden Deiner Springform mit Backpapier aus. Die Ränder ganz leicht mit Butter einfetten.

      FÜR DEN STREUSEL-BODEN UND TOPPING

      • Für den Streusel-Boden und das Streusel-Topping vermengst Du mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder dem Handmixer 300 g Mehl, 150 g kalte Butter und 150 g Zucker zu einer krümeligen, leicht "sandartigen" Masse.
      • Danach knetest Du mit der Hand die Masse noch zu Streuseln fest und stellst sie beiseite in den Kühlschrank.

      FÜR DEN BELAG

      • Jetzt den Rhabarber putzen und in schräge, fingerbreite Stücke schneiden. 
        Hinweis: Ich wasche meinen Rhabarber nur und schäle ihn nicht bzw ziehe die Fasern nicht ab. Wenn man ihn schält verliert er nämlich seine schöne, rote Farbe. Ich habe bisher auf diese Weise noch keine negativen Erfahrungen mit den äußeren Fasern gehabt bzw. dass diese gestört hätten.
      • 1 TL Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Stufe schmelzen lassen und den Rhabarber hineingeben. Mit 6 EL Zucker bestreuen und diesen darin kurz auflösen lassen.
      • Dann gibst Du 2 EL Speisestärke dazu und lässt das Ganze auf niedriger Stufe 2 Minuten ganz leicht köcheln.
      • In der Zeit 2/3 der Streuselmenge mit einem Löffel auf dem Boden Deiner Springform verteilen und festdrücken
      • Dann gibst Du den Rhabarber oben drauf und bestreust ihn mit dem Päckchen Vanillezucker. 
      • Zum Schluss kommen die restlichen Streusel (ca. 1/3) als Topping oben drüber.
      • Der Kuchen kommt jetzt für 45 Minuten auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen. Du kannst ihn übrigens auch sehr gut lauwarm essen, serviert mit Sahne oder sogar Vanille-Eis.
        Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

      WAS MEINST DU?

      Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
      Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
      Streuselboden-Kuchen mit Rhabarber - www.emmikochteinfach.de
      Streuselboden-Kuchen mit Rhabarber - www.emmikochteinfach.de
      Streuselboden-Kuchen mit Rhabarber - www.emmikochteinfach.de
      Streuselboden-Kuchen mit Rhabarber - www.emmikochteinfach.de
      Streuselboden-Kuchen mit Rhabarber - www.emmikochteinfach.de
      Streuselboden-Kuchen mit Rhabarber - www.emmikochteinfach.de

      306 Kommentare
      325

      AUCH INTERESSANT FÜR DICH

      306 Kommentare

      Marlies 19. September 2020 - 20:35

      Vielen lieben Dank Emmi, morgen backe ich ihn. Ich schreibe dir dann wie er geschmeckt hat. Ich finde dieses Rezept einfach toll, es ist so leicht und doch so gut, aber du beschreibst auch alles so toll. Danke dir

      Reply
      Emmi
      Emmi 19. September 2020 - 21:54

      Immer gerne liebe Marlies❤️ – lass es Dir schmecken und viele liebe Grüße aus Köln

      Reply
      Marlies 18. September 2020 - 8:22

      Hallo liebe Emmi,noch mal eine Frage zu den Pflaumenkuchen, muss ich die Pflaumen auch mit Zucker und Speisestärke andünsten? Vielen Dank.

      Reply
      Emmi
      Emmi 18. September 2020 - 10:16

      Liebe Marlies, ja genau, Du bereitest den Streuselboden Kuchen, wenn Du ihn mit Pflaumen/Zwetschgen backen möchtest, genauso zu wie es im Rezept steht. Also auch Rezeptschritt 2. und 3. durchführen. GLG

      Reply
      Hella Riepenhusen 15. September 2020 - 8:58

      Hallo Emmi,
      Ich habe Dein Rezept ausprobiert. Lecker. Meine Frage dazu: könnte ich ihn auch mit gefrorenen Bickbeeren oder Himbeeren backen? Ich würde sie gefroren auflegen und etwas Zuckern. (Ich habe selbst eingefrorene Früchte). Ansonsten werde ich es beim nächsten mal mit Äpfeln versuchen.
      Gruß Hella

      Reply
      Emmi
      Emmi 15. September 2020 - 10:40

      Liebe Hella, vielen Dank für Deine Nachricht. Das sollte jeweils mit den gefrorenen beiden Beerensorten und Zucker funktionieren. Einen Versuch ist es wert. Schreibe doch mal, wie Du es letztendlich gemacht hast, das würde mich sehr freuen. LG

      Reply
      Renate 12. September 2020 - 14:24

      Huhu Emmi🙋‍♀️
      Gerade haben mein Mann und ich den allerleckersten Pflaumenstreuselkuchen ever gegessen:):)
      …und das war natürlich wiedermal ein Rezept von Emmi👏👏👍.
      Heute Abend gibt es das schnelle Spagettigericht mit Garnelen- wir freuen uns schon drauf.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende☀️☀️.
      LG aus Schleswig-Holstein.

      Reply
      Emmi
      Emmi 12. September 2020 - 21:29

      Oh das freut mich sehr liebe Renate💜. Tausend Dank und es freut mich sehr, dass die Zwetschgen-Abwandlung auch lecker war. LG in den Norden

      Reply
      Andrea 9. September 2020 - 7:44

      Guten Morgen liebe Emmi,
      wir verputzen gerade diesen leckeren Streuselkuchen – mit Pflaumen – hmmmhhh wie lecker!!!
      Dieses tolle Grundrezept ist jetzt mein absoluter Favorit für Obstkuchen!
      Vielen Dank für das Rezept.
      Herzliche Grüße, Andrea

      Reply
      Emmi
      Emmi 9. September 2020 - 13:53

      Oh wie schön, liebe Andrea💜. Es freut mich sehr, dass die Abwandlung mit Pflaumen auch gut angekommen ist 🙂 Ganz LG zurück aus Köln

      Reply
      Marlies 23. August 2020 - 17:41

      Hallo Emmi,den Rhabarberstreuselkuchen habe ich schon mehrmals gebacken,kannst du mir bitte sagen wie das Rezept mit Pflaumen geht.Vielen Dank.Marlies

      Reply
      Emmi
      Emmi 24. August 2020 - 13:46

      Liebe Marlies, das Rezept ändert sich nicht, die Zubereitung bleibt, Du ersetzt einfach die Rhabarbermenge gegen Pflaumen/Zwetschgen. Ich würde diese entkernen und in grobe Stücke schneiden. Schreibe doch mal, wie es Dir geschmeckt hat, das wäre toll. LG

      Reply
      Tanja Rampolt 12. August 2020 - 12:13

      Liebe Emmi, das ist einer der leckersten Kuchen, die ich je gebacken habe und dabei ging es auch noch schnell! Ich bin auch ein großer Streusel-Fan, insofern passte das Rezept für mich perfekt. Meine Gäste waren auch alle begeistert. Der Kuchen war noch lauwarm und wir haben ihn mit viel Schlagsahne genossen – herrlich! Nun ist die Rhabarberzeit leider vorbei, aber ich denke mit Zwetschgen oder später mit Äpfeln schmeckt er auch sehr gut. Vielen Dank für das tolle Rezept!

      Reply
      Emmi
      Emmi 12. August 2020 - 14:15

      Wow liebe Tanja- ganz lieben Dank für Dein Kompliment💜. Mit Zwetschgen oder Äpfel schmeckt er auch wirklich toll. Viele LG

      Reply
      Julia 5. August 2020 - 17:47

      Liebe Emmi, vielen Dank für das tolle Rezept!! Ich habe den Kuchen zum ersten Mal bei einer Freundin gegessen und sie dann direkt nach dem Rezept gefragt. Alle lieben den Kuchen auch wenn sie vorher keine Rhabarber Fans waren 😊 Jetzt wünscht meine Tochter sich den Kuchen am Wochenende zum Geburtstag, aber leider ist die Rhabarber Zeit ja schon vorbei. Sie hat sich stattdessen Erdbeeren gewünscht, würdest Du das auch empfehlen? Und gehe ich dann ggf. genauso vor wie beim Rhabarber, also die Erdbeeren karamellisieren, Speisestärke etc oder lege ich die Erdbeeren einfach roh auf dem Teig? Tausend Dank für einen kurzen Tipp! Liebe Grüße, Julia

      Reply
      Emmi
      Emmi 5. August 2020 - 18:46

      Liebe Julia, vielen Dank für Deine schöne Nachricht und die tolle Bewertung 🙂 . Wenn Du Erdbeeren nimmst und wie im Rezept vorgehst wirst Du eine Marmelade ähnliche Masse bekommen da die Erdbeeren zerfallen werden. Nur die Erdbeeren roh auf den Teig geht auch, ist halt nicht so spannend. Vielleicht mag Deine Tochter ja auch Zwetschgen (die gibt es jetzt schon), Schattenmorellen (abgetropft aus dem Glas) oder Äpfel? Das wäre eine weitere Alternative. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. LG

      Reply
      Anna 11. Juli 2020 - 0:52

      Liebe Emmi was ich kochen wollte ist mir einfach gelungen ‚obwohl ich keine gute Köchin bin .Bin Mutter von 2 erwachsenen Kindern ,und egal was ich aussuche es schmeckt ihnen ,und ich freue mich immer wieder wenn alles aufgegessen ist .Bin glücklich dich gefunden zu haben .😊😘

      Reply
      Emmi
      Emmi 11. Juli 2020 - 11:23

      Oh ganz lieben Dank für Dein tolles Lob. Ich weiss wie schwer es ist Kinder glücklich zu machen – das Thema habe ich bei meinem Sohnemann ja auch 😉 . Ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei mir fündig. Viele LG

      Reply
      Ute Winckler 27. Juni 2020 - 20:37

      Hallo Emmi,
      ich habe heute das Rhabarberkuchen Rezept ausprobiert. Wir leben im Ausland und der mir hier zur Verfügung stehende Herd hat nur die Gasfunktion. Von daher muss ich die Temperaturangaben immer ein wenig variieren. Unsere Gasflasche ist fast leer, von daher habe ich auf das Vorheizen dieses Mal verzichtet und habe den Kuchen in den „kalten“ Ofen gestellt. Und dann auch nur auf 160 Grad eingestellt. Nun stellt sich die Frage, wie lange ich den Kuchen backen muss, Bei Tortenböden kenne ich unseren Herd mittlerweile gut genug. Bei diesem Kuchen bin ich aber etwas ratlos. Er ist jetzt schon 1 Std. im Backofen, der Rhabarber „köchelt“, die Streusel obendrauf sind aber noch nicht braun…. Es wäre super, wenn Sie mir hier einen kleinen Tipp geben könnten. Herzliche Grüße Ute

      Reply
      Emmi
      Emmi 1. Juli 2020 - 12:06

      Hallo liebe Ute, jetzt bin ich natürlich sowieso viel zu spät, aber ich kann es mir ohnehin nicht erklären, was mit Deinem Herd los ist. Denn Hitze scheint er ja zu entwickeln, wenn der Rhabarber köchelt aber die Streusel nicht backen. Grundsätzlich ist aber eine der Backregeln die ich kenne, dass man Kuchen in den vorgeheizten Öfen gibt. Vielleicht lag es daran. Tut mir leid, dass ich keine wirkliche Idee und Tipps habe wie Du mit Deinem Herd verfahren solltest. Bei Gasherden kenne ich im übrigen nur Stufe 1, 2, 3 usw. Stufe 3 entspricht 180° Ober-/Unterhitze, die Temperatur die der Streuselbodenkuchen braucht. LG

      Reply
      1 2 3 4

      Ich freue mich über Deine Rückmeldung

      REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")