Einfacher Zwetschgen Streuselkuchen

In der Zwetschgensaison darf ein leckerer Streuselkuchen einfach nicht fehlen. Das Besondere an meiner Variante: Kuchenboden und Topping sind aus ein und derselben Streuselteig-Masse. Der einfache Zwetschgen Streuselkuchen ist ein gelingsicherer und einfacher Herbst-Kuchen, ideal für alle Streusel- und Zwetschgen Fans.

Einfacher Zwetschgen Streuselkuchen - www.emmikochteinfach

Der Herbst steht wieder vor der Tür aber langsam kommt mein Leben zurück. So ein Gefühl von „es ist vorbei“ steigt in mir auf, auch wenn das natürlich leider völliger Quatsch ist. Ich weiß, Corona wird für immer bleiben, genauso wie es einige seiner Virus-Kolleg*innen seit Jahrzehnten tun. Aber ich habe seit unglaublich langer Zeit das Gefühl, dass es gar nicht so aussichtslos ist das mein Leben Schritt für Schritt zurückkommt.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Eine liebe Freundin hat mich vor längerem schon als Einsiedlerkrebs bezeichnet und ich habe diesen Begriff gerne aufgenommen. Verwende ihn bei jeder passenden Gelegenheit. Er beschreibt nämlich auf perfekte Weise mein gefühltes Dasein in dieser ganzen Corona Zeit. Im letzten Herbst fing es an, dass ich mich in ein passendes Schneckenhaus zurückgezogen habe, ja man kann sogar sagen verkrochen, habe alles auf ein Minimum reduziert.

Einfacher Zwetschgen Streuselkuchen - www.emmikochteinfach

Ich freue mich immer auf die Zwetschgen-Saison

Aber jetzt wage ich mich langsam raus. Der prachtvolle Herbst kommt mit großen Schritten auf mich zu und wird bestimmt wieder ganz wunderbar mit seiner magisch herbstlichen Laubfärbung. Vielleicht sind sogar ein paar Urlaubstage in meinen geliebten Bergen möglich, denn da ist der Herbst für mich am schönsten. Nicht zu vergessen das köstliche Obst das der Herbst für uns bereithält. Wie zum Beispiel Zwetschgen. Die Saison startet zwar schon im Spätsommer, geht aber weit in den Herbst hinein und war für mich schon immer im Herbst verortet.

Mehr Informationen rund um die köstlichen Zwetschgen, wann sie bei uns Saison haben und wann sie aus heimischem Anbau verfügbar sind, sowie alles über die richtige Lagerung, Zubereitung und was es sonst zu beachten gibt findest Du in meinem Saisonkalender Zwetschgen:

Zwetschgen
Alles über Zwetschgen – Saison, lagern, zubereiten Wann haben Zwetschgen...
zum Beitrag

Einfacher Zwetschgen Streuselkuchen - www.emmikochteinfach

Mein einfacher Zwetschgen Streuselkuchen – der perfekte Herbst-Kuchen

Die Zwetschgenzeit sehne ich jedes Jahr herbei. Vor allem, das versteht sich sicherlich von selbst, wegen der leckeren Zwetschgenkuchen. Ein Stück Zwetschgenkuchen an einem warmen Spätsommer- oder Herbstnachmittag mit ordentlich Sahne oben drauf ist für mich purer Genuss und Lebensfreude. Deshalb war und ist es längst überfällig, dass ich meinen beliebten Streuselboden Kuchen auch einmal mit Zwetschgen vorstelle. Das leckere ist auch, dass die Zwetschgen wie eine Art Kompott etwas eindünsten dürfen und so einen etwas anderen Zwetschgenkuchen-Belag bilden als die in reih und Glied angeordneten Zwetschgenhälften. Das Streuselboden-Kuchen-Prinzip ist ja nicht nur unglaublich simpel, sondern die Säure der Zwetschge passt geschmacklich einfach hervorragend zu Streusel. Und Streusel gibt es bei meiner einfachen Zwetschgen Streuselkuchen Variante zuhauf.

Zwetschgen für den Kuchen - www.emmikochteinfach

Für echte Streusel-Fans: Der Streuselboden Kuchen

Die Streuselboden-Variante hat sich auch in der Kombination mit anderem säuerlichen Saison-Obst wie Rhabarber und Äpfel bewährt. Der Ablauf ist immer gleich. Die Streuselteigmasse wird nicht nur für das Topping sondern auch auch für den Kuchenboden verwendet. Zweidrittel der Streuselmasse wird in einer Springform verteilt und mit einem Esslöffel zu einem Boden festgedrückt. Das klappt wunderbar und der Boden wird schön knusprig. Für größere Springformen als 24 cm Durchmesser kannst Du die Streuselmenge im Verhältnis erhöhen. Für ein Backblech zum Beispiel nehme ich, der Einfachheit halber, die doppelte Menge an Streuselmasse.

Apropos, wenn Du dennoch neben meinem einfachen Zwetschen Streuselkuchen eine klassische Variante bevorzugst habe ich ein total leckeres Zwetschgenkuchen Rezept für Dich, mein schneller Zwetschgenkuchen mit Quark-Öl-Teig. Vorteil, der Teig muss nicht gehen und die Zubereitung geht sehr schnell.

Ein weiteres einfaches Streuselboden Kuchen Rezept für den Herbst ist, wie erwähnt, mein Streuselboden Kuchen mit Apfel.

Einfacher Zwetschgen Streuselkuchen - www.emmikochteinfach

Einfacher Zwetschgen Streuselkuchen

4.98 von 35 Bewertungen
Kuchenboden und Topping sind aus ein und derselben Streuselteig-Masse. Das ist sehr praktisch, denn Streusel selbst zu machen ist so einfach.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG45 Minuten
ZEIT GESAMT1 Stunde

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE SPRINGFORM MIT 24 CM DURCHMESSER

    FÜR DIE STREUSEL - BODEN UND TOPPING

      HINWEIS: Das Zutaten-Verhältnis des Teiges ist 2:2:4. Ein Anteil = 75g. Die Streuselmenge kann also durch Veränderung des Anteils variiert werden. Für ein Backblech nehme ich die doppelte Menge.

      • 150 g kalte Butter - möglichst keine "streichzart"-Sorte verwenden
      • 150 g Zucker
      • 300 g Weizenmehl - Alternativ Dinkelmehl Type 630

      FÜR DEN BELAG

      • 800 g Zwetschgen - entkernen und halbieren oder vierteln
      • 6 EL Zucker
      • 2 EL Speisestärke
      • 1 TL Butter
      • 1 Päckchen Vanillezucker

      ANLEITUNG

      • Zuerst heizt Du den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze auf und legst den Boden Deiner Springform mit Backpapier aus. Die Ränder ganz leicht mit Butter einfetten.

      FÜR DEN STREUSEL-BODEN UND DAS STREUSEL TOPPING

      • Für den Streusel-Boden und das Streusel-Topping vermengst Du mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder dem Handmixer 300 g Mehl, 150 g kalte Butter und 150 g Zucker.
      • Das wird eine krümelige, leicht "sandartige" Masse, wie Du auf dem Bild sehen kannst.
      • Die Masse knetest Du mit der Hand und Deiner Handwärme etwas fest und stellst sie beiseite in den Kühlschrank.

      FÜR DEN BELAG

      • Jetzt die 800 g Zwetschgen waschen, aufschneiden, entkernen und halbieren oder je nach Größe auch vierteln, wie Du magst.
      • 1 TL Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Stufe schmelzen lassen und die Zwetschgen-Hälften hineingeben. Mit 6 EL Zucker bestreuen und diesen darin, unter gelegentlichem Rühren, kurz auflösen lassen.
      • Dann rührst Du 2 EL Speisestärke unter und lässt die Zwetschgen auf niedriger Stufe 2 Minuten dünsten.
      • In der Zwischenzeit gibst Du ungefähr 2/3 der Streuselmenge in Deine Springform und drückst gleichmäßig die Streuselmasse mit einem Esslöffel am Boden fest.
      • Dann gibst Du die Zwetschgen-Masse (Pfanne schön leermachen) oben drauf und bestreust sie mit 1 Päckchen Vanillezucker. 
      • Zum Schluss formst Du die restliche Streusel-Masse mit den Händen und mit Hilfe Deiner Handwärme zu Streuseln und verteilst sie auf den Zwetschgen. Dabei kannst Du die Größe der Streusel nach Belieben selbst bestimmen.
      • Der Kuchen kommt jetzt für 45 Minuten auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen. Du kannst ihn übrigens auch sehr gut lauwarm essen. Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

      WAS MEINST DU?

      Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
      Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
      Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

      Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

      ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

      Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

      REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




      105 Kommentare
      1. inga 24. November 2021 - 11:32

        Liebe Emmi, Deinen Zwetschgenkuchen habe ich zum 1. Mal gemacht (noch ist er im Herd), aber den Apfelkzchen habe ich schon sehr oft gebacken- und er ist auf große Resonanz gestoßen. Seutdem ich Dein Kochbuch habe, nehme ich es oft als Vorlage und Kochideen-Anstoß. Vielen Dank!

        Antworten >>
        1. Emmi 24. November 2021 - 16:20

          Es freut mich wenn ich Dich etwas inspirieren darf liebe Inga💜😊. Bis bald!

          Antworten >>
      2. Daniela F. 29. Oktober 2021 - 15:12

        Super lecker dieser Pflaumenstreuselkuchen. Ist jetzt unser Lieblingskuchen . Schnell gemacht und kein Krümel bleibt übrig😊

        Antworten >>
        1. Emmi 29. Oktober 2021 - 18:09

          Prima Daniela – freut mich wenn Ihr einen neuen Lieblingskuchen gefunden habt👍💕

          Antworten >>
      3. Hanne 23. Oktober 2021 - 15:52

        Ich habe das erste Mal in meinem Leben Rouladen gemacht und alle waren begeistert! So einfach und super lecker! Danke für das tolle Rezept! Mach weiter so! Hanne

        Antworten >>
        1. Emmi 23. Oktober 2021 - 17:14

          Das freut mich zu hören Hanne😍

          Antworten >>
      4. Lisa L. 21. Oktober 2021 - 16:54

        Super einfach zu backen, super saftig, super lecker. Einfach genial, dieser Pflaumenkuchen. Backe gerade wieder einen Kuchen nach deinem Rezept! LG Lisa

        Antworten >>
        1. Emmi 22. Oktober 2021 - 14:06

          Es freut mich wenn Dir mein Rezept gefällt liebe Lisa👍💜

          Antworten >>
      5. Manu 21. Oktober 2021 - 15:23

        Kann ich den Kuchen auch in der runden Stoneware von PC backen? Wenn ja welche Backzeit bei wieviel Grad? Danke

        Antworten >>
        1. Emmi 21. Oktober 2021 - 16:04

          Liebe Manu ich habe keinerlei Erfahrung mit einer Stoneware von PC, da ich das Rezept immer nur mit einer einfachen Springform mache 🙂 Viele LG

          Antworten >>
      6. Nicole 16. Oktober 2021 - 14:51

        Liebe Emmi, so wunderbar lecker sind die die Pflaumen, die man erst ein bisschen dünstet. Ich habe in den Teig noch Zimt und ein 1 getan. Mit Blaubeeren in Kombination mit Apfel hab ich es auch schon gebacken. Ich kann mich bei dir rauf und runter backen und kochen 🙂

        Antworten >>
        1. Emmi 16. Oktober 2021 - 19:35

          Das ist eine tolle Anregung Nicole😍👍. Lieben Dank💕

          Antworten >>
          1. Nicole 17. Oktober 2021 - 20:11

            „ein Ei“ sollte es heissen 😉

            Antworten >>
      7. Ariane 13. Oktober 2021 - 20:30

        Liebe Emmi, deine Streuselbodenrezepte sind einfach toll und kommen immer gut an 😋

        Antworten >>
        1. Emmi 14. Oktober 2021 - 9:07

          Dankeschön für Dein Lob Ariane🤗👍💕

          Antworten >>
      8. Emmi Feilner 11. Oktober 2021 - 23:10

        Hallo Emmi, habe den Kuchen heute schon zum drittenmal in den letzten drei Wochen gebacken, super lecker…. witzig ist, dass mein Name Emmi ist und ich deshalb vor längerer Zeit auf deine Seite aufmerksam wurde. Zwischenzeitlich habe ich schon viele Rezepte nachgekocht und finde es toll, dass man dazu nicht ständig irgendwelche aussergewöhnliche Zutaten kaufen muss. Habe mir auch dein Kochbuch gekauft und es auch an meine Tochter verschenkt….ist echt super gelungen… Mach weiter so… ich freue mich auf weitere einfache Rezepte von Dir ☺ Grüße von Emmi.

        Antworten >>
        1. Emmi 12. Oktober 2021 - 10:50

          Vielen Dank für Deine lieben Zeilen Emmi💕☺️. Ich hoffe Du findest noch ganz viel schöne Inspirationen bei mir😍. Viele LG

          Antworten >>
      9. Monika 10. Oktober 2021 - 11:59

        Liebe Emmi tolles Rezept! Dieser Kuchen ist schnell gemacht und schmeckt sehr lecker.

        Antworten >>
        1. Emmi 10. Oktober 2021 - 14:24

          1000 Dank liebe Monika💜💕

          Antworten >>

      75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
      Mehr Infos zu meinem Kochbuch
      Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
      Anmelden und nichts verpassen!

      Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

      Anmelden