Mexikanische Enchilada Lasagne

von Emmi
Der leckere Tex-Mex Auflauf mit Hackfleisch - www.emmikochteinfach.de

Wenn es kalt wird, verbringt man ja tendenziell viel mehr Zeit Zuhause und macht es sich gemütlich. Deshalb mag ich diese Zeit auch, weil sie einem doch mehr „Quality-Time“ mit der Familie beschert, wie man heutzutage so schön sagt. Keiner „stromert“ und wurschtelt bis spät abends draußen herum, alle sind „in der guten Stube“. Auch gemeinsame Fernsehabende gehören dazu und an einem solchen haben mein Mann und ich in Kindheitserinnerungen geschwelgt. Es ging um Fernsehserien die wir gesehen haben.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Wir liebten zum Beispiel beide die Zeichentrickserie Speedy Gonzales, die schnellste Maus von Mexiko 😉 . Eine kleine süße Maus mit einem übertrieben mexikanischem Akzent, rotem Halstuch und einem übergroßen Sombrero. Sie lieferte sich mit dem Kater Silvester ständig wilde Verfolgungsjagden und natürlich war Speedy immer schneller.

„Arriba! Arriba! Ándale! Ándale!

Der leckere Tex-Mex Auflauf mit Hackfleisch - www.emmikochteinfach.de

ARRIBA MEXIKANISCHE ENCHILADA LASAGNE

Fast so schnell wie die „schnellste Maus von Mexiko“ läuft, hast Du auch meine mexikanische Enchilada Lasagne zubereitet, zumindest wenn man sie mit der Zubereitungszeit von klassischer Lasagne vergleicht. Natürlich hat sie mexikanische Zutaten und es werden auch keine Lasagneplatten verwendet sondern Tortillas.

Mexikanische Enchilada-Lasagne - www.emmikochteinfach.de

TORTILLAS MIT 20 CM DURCHMESSER – AUCH WEIZENFLADEN GENANNT  GIBT ES ÜBERALL ZU KAUFEN

Tortillas verwendet man auch für Enchilada und dieses mexikanisches Gericht liebe ich sehr. Enchilada geschichtet ergeben dann quasi eine mexikanische Enchilada Lasagne. Du brauchst lediglich Tortillas, Käse, Hackfleisch, Bohnen, Paprika, Mais und Peperoni oder Chili. Ein tolles Ofengericht für die ganze Familie.

Mexikanische Enchilada-Lasagne - www.emmikochteinfach.de

ÜBER DIE NUTZUNG VON KREUZKÜMMEL FÜR DIE FAMILIE

Übrigens, Kreuzkümmel ist ein sehr beliebtes Gewürz in Mexiko, was ich allerdings nicht in meiner mexikanischen Enchilada Lasagne verwendet habe. Ich persönlich finde Kreuzkümmel unglaublich lecker, aber meine Männer in unserer Familie leider nicht. Deshalb mein Tipp, wenn Du Kreuzkümmel magst, kannst Du die Hacksoße prima damit abschmecken.

Ach und noch eins, Guacamole passt hervorragend dazu und ergänzt die mexikanische Enchilada Lasagne wunderbar. Hier findest Du mein Rezept für mexikanische Guacamole. Wenn etwas übrig ist, kannst Du die Enchilada Lasagne auch noch sehr gut am nächsten Tag essen. Aufgewärmt im Ofen oder der Mikrowelle, es geht beides sehr gut.

Ein weiteres Rezept aus der meiner Tex Mex Küche ist meine schnelle Steak Pfanne mit Gemüse. Ein passendes Kartoffelgericht aus dem Ofen sind meine Chili Cheese Fries aus dem Backofen.

 

Der leckere Tex-Mex Auflauf mit Hackfleisch - www.emmikochteinfach.de

Mexikanische Enchilada-Lasagne

5 von 52 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG25 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT45 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

IDEAL IST EINE AUFLAUFFORM MIT DER GRÖSSE 30x20 CM

  • 8 Tortillas/Weizenfladen à 20 cm Durchmesser - Meist eine Packungseinheit
  • 400 g Hackfleisch, halb und halb
  • 150 g Gouda, frisch und fein gerieben
  • 1 rote Paprika, frisch - fein würfeln
  • 1 Peperoni oder Chili - entkernt! und fein gewürfelt
  • 1 Zwiebel, rot, mittelgroß - fein würfeln
  • 2 Dosen Tomaten, stückig - je 400g
  • 1 Dose Mais, abgetropft - Abtropfgewicht 285 g
  • 1 Dose Kidneybohnen, abgetropft - Abtropfgewicht 400g
  • 200 g Schmand oder Creme Fraiche
  • 150 g Frischkäse mit Paprika-Chili - oder Tomate-Paprika, Tomate-Chili, je nach Belieben
  • 2 Zehen Knoblauch - fein würfeln
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 kleine Prise Zucker
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL Paprikapulver, scharf
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Cayennepfeffer - zum Abschmecken / nach Belieben passt auch Kreuzkümmel sehr gut

ANLEITUNG

  • Als erstes heizt Du den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor und lässt schon mal den Mais und die Bohnen in einem Sieb gut abtropfen. 
  • Dann putzt die Paprika und die Peperoni bzw. Chili und würfelst beides klein und die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. 
  • Jetzt erhitzt Du die 2 EL Olivenöl in einer Pfanne und lässt darin die Zwiebel, den Knoblauch und die Peperoni/Chili kurz andünsten.
  • Im Anschluss direkt das Hackfleisch dazu mit einer Prise Salz würzen, unter wenden krümelig und braun anbraten.
  • Dann rührst Du noch 1 EL Tomatenmark unter, sowie die Paprika, den abgetropften Mais und die abgetropften Bohnen
  • Danach werden die stückigen Dosentomaten, der Frischkäse und der Schmand untergerührt und mit beiden Paprikapulvern, der Prise Zucker und Salz abgeschmeckt - für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Danach schmeckst Du noch einmal final alles ab und würzt gegebenenfalls mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nach.
  • Jetzt fängst Du mit dem einschichten an: Als unterste/erste Schicht gibst Du etwas Hacksoße auf den Boden Deiner Auflaufform, dann deckst Du diese mit 2 Tortillas ab. Die nächste Schicht ist wieder Hacksoße und darauf 2 Tortillas usw.: Am Ende hast Du insgesamt 4 Tortilla-Schichten bei der Verwendung von 8 Tortillas. Als letzt Schicht gibst Du noch einmal Hacksoße oben drauf!
    HINWEIS: Je nach Größe Deiner Auflaufform kannst Du ohne weiteres die Tortillas seitlich etwas hoch stehen lassen. Das ist kein Problem.
  • Die oberste Schicht ist wie also wie gesagt Hacksoße, darauf streust Du noch den frisch geriebenen Gouda-Käse
  • Die Enchilada-Lasagne kommt für ca20 Minuten auf der mittleren Schiene in den Ofen, bzw. bis der Käse schön braun und zerlaufen ist. Ich wünsche Dir einen guten Appetit. 

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Mexikanische Enchilada-Lasagne - www.emmikochteinfach.de
Mexikanische Enchilada-Lasagne - www.emmikochteinfach.de
Mexikanische Enchilada-Lasagne - www.emmikochteinfach.de
Mexikanische Enchilada-Lasagne - www.emmikochteinfach.de

120 Kommentare
109

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




120 Kommentare

Lisa 4. Oktober 2019 - 20:47

Hallo Emmi,

Ich hab das Rezept gerade ausprobiert, weil ich noch wraps übrig hatte. Ist wirklich super lecker geworden, für 1-2 Personen ist bei bei mir aber doch reichlich. Da es so gut schmeckt, ist das aber gar nicht schlimm. Einzig den schmand hab ich weggelassen und etwas mehr Tomaten genommen 😃.

Reply
Emmi 4. Oktober 2019 - 21:58

Vielen Dank für Deine schöne Rückmeldung, liebe Lisa😍. LG

Reply
Clara 26. September 2019 - 21:04

Hey Emmi,
Ich bin gerade Au Pair in Irland und habe heute die Lasagne für mich und meine Gastfamilie gekocht. Sie ist bei allen so gut angekommen! Der Geschmack war köstlich und die Tortillas als Lasagneplatten-Alternative so unglaublich weich. Das Rezept werde ich definitiv noch öfter nachzukochen, danke dafür!
Liebe Grüße aus Dublin, Clara 🙂

Reply
Emmi 26. September 2019 - 21:12

Das freut mich sehr, liebe Clara😍. Dankeschön für Deine liebe Rückmeldung und hab eine schöne Zeit in Irland.

Reply
Martina 8. September 2019 - 12:44

Liebe Emmi,
auch wenn es noch nicht richtig kalt war, gestern Abend gab es die Enchilada-Lasagne. Schnell zubereitet und ebenso schnell mit Andacht verputzt. Danke!
Heute Abend gibt es übrigens die Sahne-Hähnchen mit Mozarella, wir freuen uns schon.
In den nächsten Wochen wird es wohl viele Emmi-Rezepte geben.
Liebe Grüße aus Essen, Martina

Reply
Emmi 8. September 2019 - 12:57

Deine Rückmeldung freut mich sehr, liebe Martina😍. Herzlichen Dank und ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei meinen Rezepten fündig und sie schmecken Dir! LG

Reply
Lena 27. August 2019 - 20:59

Wow! Einfach sehr sehr lecker 😍 für mein Geschmack etwas viel Mais aber das ist ja meine eigene Meinung 😊
Ansonsten ganz tolles und leckeres Essen 😍

Reply
Emmi 27. August 2019 - 23:10

Freut mich sehr, liebe Lena😍. Das nächste mal dann einfach nach Belieben weniger Mais nehmen. LG

Reply
Silvana 20. August 2019 - 18:11

Liebe Emmi, dein Blog ist einfach Klasse! Ich koche jeden Tag und da gehen einen schon mal die Ideen aus, doch da fand ich deinen Blog mit den super Rezepten. Ich habe jetzt schon einige von deinen Rezepten, wie auch dieses für mich , meinen Mann und unseren Sohn ausprobiert. Und was soll ich sagen: Alle waren begeistert, obwohl es vorher skeptische Blicke gab.
Es ist alles super erklärt, mit alltäglichen Zutaten und was noch viel besser ist, sie sind total lecker. Danke für die guten Ideen und mach weiter so, wir freuen uns auf weitere leckere Rezepte.

Reply
Emmi 20. August 2019 - 20:50

Wie Klasse, Dankeschön für Deine lieben Worte, liebe Silvana😍. Ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei meinen einfachen Rezepten fündig. Das würde mich sehr freuen. LG

Reply
Michael Berg 16. Juli 2019 - 16:37

Hallo Emmi, danke für das Rezept! Hat meiner Tochter und mir super gemundet. Dafür fünf Sterne.

Reply
Emmi 16. Juli 2019 - 16:45

Herzlichen Dank lieber Michael für Deine Rückmeldung und Bewertung😍. LG

Reply
Jasmin 13. Juli 2019 - 21:02

Hey (:
Hab vorhin dein Rezept nachgekocht & liebe es! Wo mein Mann zuvor noch gescherzt hat, hat er soeben seinen Teller mit den Finger sauber geleckt ^-^
Herzlichen Dank für das tolle Rezept, es ist definitiv ein Liebling von uns geworden.

LieBe Grüße 😉

Reply
Emmi 14. Juli 2019 - 9:10

Wie toll, liebe Jasmin😍. Es freut mich sehr, wenn es Euch geschmeckt hat! LG

Reply
Moni 10. Mai 2019 - 13:10

Hallo Emmi, ich möchte dein Rezept auch gerne heute ausprobieren und frage mich (Dich) ob es anstelle einer Auflaufform vielleicht auch ein einer Springform (Kuchenform) zubereitet werden kann?! Dann wären die runden Tortillia gut untergebracht?
Oder muss man befürchten das die Soße rausläuft?

Reply
Emmi 10. Mai 2019 - 13:34

Das kannst Du nur machen, wenn die Springform auslaufsicher ist, liebe Moni (weist der Hersteller in der Regel darauf hin). Ansonsten besser dann eine ofenfeste hohe Pfanne verwenden, wenn Du keine Auflaufform zur Hand hast. LG

Reply
Silvia 9. November 2019 - 18:46

Liebe Emmi, super Rezept! Die Tortillas sind besser als Nudelplatten. Habe schon andere Gerichte von dir ausprobiert, alle top. Deine Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind sehr hilfreich. Die Geschichten zu den Rezepten lese ich immer mit Vergnügen. Noch eine Frage zur Lasagne: meinst du funktioniert einfrieren? Lg

Reply
Emmi 9. November 2019 - 21:20

Herzlichen Dank liebe Silvia😍. Ich habe es mit einfrieren noch nie probiert und ich muss Dir ehrlich sagen, dass ich mir das wegen den Weizenfladen nicht vorstellen kann. LG

Reply
Nadine Dupke 27. April 2019 - 19:42

Hallo liebe Emmi,

Das Rezept ist Mega lecker. Es verbindet zwei Gerichte in einem und kommt bestimmt bald wieder bei uns auf den Tisch. Auf diesem Wege bedanken wir uns auch gleich recht herzlich für deine tollen Ideen, es hilft sehr, wenn man mal nicht weiß was man kochen soll. Mach bitte weiter so, wir probieren auch weiter fleißig aus.

Liebe Grüße, Nadine & Andy

Reply
Emmi 27. April 2019 - 19:47

Wie schön, liebe Nadine😍. Es freut mich immer sehr, wenn ich so eine schöne Rückmeldung bekomme. LG

Reply
jupp 20. April 2019 - 13:23

Was soll ich denn noch sagen
es ist alles gesagt
einfach super
Volle Punktzahl

Reply
Emmi 21. April 2019 - 11:43

Das freut mich riesig, lieber Jupp😍. LG

Reply
Annika 18. April 2019 - 19:25

Ich habe die Lasagne heute mit meiner 6-jährigen Tochter nachgekocht. Das erste Rezept in meinem Leben, das auf Anhieb geklappt hat! Es war sehr sehr lecker und wird bei uns definitiv öfter auf den Tisch kommen! Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept!

Reply
Emmi 19. April 2019 - 12:06

Liebe Annika, vielen Dank für Deine so lieben Zeilen 😍😍😍. Schön, dass Du Dich gemeldet hast und ich hoffe, Du wirst weiterhin bei meinen einfachen Rezepten fündig. LG

Reply
Katharina 14. April 2019 - 15:59

Hallöchen, ich habe das erste Mal deine Seite entdeckt als ich auf der Suche nach einem neuen Rezept für Rinderrouladen war . Da bin ich hier fündig geworden. Es war Mega lecker . Wirklich klassisch ohne jeglichen Schnick Schnack. Da dachte ich , ok gucken wir mal ob der Rest auch so Lecker ist, also heute die Lasagne getestet. Ganz ehrlich??? Ohne Worte … ich finde es hat etwas von Chilli con Carne und Lasagne. Einfach super lecker . Bei mir kommt keine andere Lasagne mehr auf den Tisch . Vor allem mit den Wraps … Mega . Geschmacklich und von der Zubereitung Top. Ich koche und backe sehr gerne nur neben zwei kleinen Kindern und Beruf geht es oft unter da schnelle einfache Dinge her müssen die trotzdem lecker sein sollen und nicht langweilig. Ich werde weiter deine Rezepte testen und berichten . Freue mich schon . Danke für die tolle Website und super Anleitungen. Weiter So 🙂 Lg

Reply
Emmi 14. April 2019 - 17:01

Liebe Katharina, herzlichen Dank für Deine liebe Rückmeldung! Würde mich sehr freuen, wenn Du weiterhin bei meinen Rezepten fündig wirst. LG

Reply
Tine 10. April 2019 - 19:14

Die Mexikanische Enchilada-Lasagne gab es heute.
In der Früh schon gekocht, dann ab in den Kühlschrank und gerade in der Mikro aufgewärmt. Da wir (5 Personen) zu unterschiedlichen Zeit heim kommen, einfach perfekt.
Habe kreuzkümmel verwendet, ohne hätte mir was gefehlt. Von meinen Esser habe ich nix gehört😀 das heißt nicht gesagt ist genug gelobt 😋😋😋 das heißt es hat ihnen geschmeckt! 👍

Reply
Emmi 10. April 2019 - 20:52

Wie klasse, liebe Tine😍. Wenn es Euch geschmeckt hat dann bin ich froh 😉 . LG

Reply
Leonie 4. April 2019 - 13:52

Super lecker und echt einfach! Die Weizenfladen werden schön weich und man meint tatsächlich, es könnte eine Nudelplatte sein 🙂
Danke für das tolle Rezept, wir lieben mexikanisches Essen und werden dein Rezept auf jeden Fall wieder kochen!

Reply
Emmi 4. April 2019 - 17:28

Das freut mich wirklich sehr, liebe Leonie😍. Herzlichen Dank für Deine Rückmeldung und Bewertung. LG

Reply
Silke 18. März 2019 - 19:32

Super lecker. Tolle Anleitung-Schritt für Schritt. Mal etwas anderes wie normale Lasagne.
Habe Chili der Kinder wegen weggelassen, nur etwas Chilipulver unter gejubelt. Dieses Gericht wird es öfters geben.
Vielleicht könntest du noch die kcal mit angeben? Oder habe ich das übersehen.

Reply
Emmi 18. März 2019 - 22:23

Liebe Silke, vielen herzlichen Dank für Deine Rückmeldung und die tolle Bewertung. Ich freue mich sehr, dass Euch die Lasagne so gut geschmeckt hat, dass es sie nun öfter geben wird 😍. LG

Reply
Veronika 21. Februar 2019 - 22:12

Das ist ein wirklich tolles Rezept und die Lasagne gelingt leicht und schnell! Super leckeres Abendessen! Wird wieder gekocht! Danke schön für die schöne Anleitung und das Teilen des Rezepts 🙂
Liebe Grüße

Reply
Emmi 22. Februar 2019 - 7:49

Es freut mich sehr, dass es Dir geschmeckt hat liebe Veronika😍. LG

Reply
Margret 21. Februar 2019 - 15:31

Das Rezept ist der Hammer !!!. Gerade deine Schritt für Schritt Beschreibungen sind sehr wichtig. Manche Rezepte
in Kochbüchern verstehe ich nicht und fange an für mich Fragen zu stellen und lasse es dann. Aber bei deinen Rezepten
ist es so gut erklärt – die bekomme ich hin. Wenn ich dann mit meinen “ Hundefreunden “ unterwegs bin und wir nach 2 Stunden Gassigehen nach Hause kommen und alle großen Hunger haben, dann sind die Ofenrezepte die man vorbereiten kann einfach super. Man weiß wenn man nach Hause kommt gibt es was gutes und alle sind glücklich. Danke dafür !!

Reply
Emmi 21. Februar 2019 - 21:26

Ich freue mich sehr über Deine schöne Rückmeldung, liebe Margret😍. Vielen lieben Dank! LG

Reply
Yvonne 17. Februar 2019 - 18:43

Liebe Emmi, was für ein tolles Gericht und vor allem so schnell. Ich war richtig begeistert. Habe gerade noch von dem kalten Rest genascht, auch kalt wunderbar und köstlich. Lieben Dank! Und deine Schritt für Schritt Anleitung hat auch mein Mann verstanden 😊 Liebe Grüße Yvonne

Reply
Emmi 17. Februar 2019 - 20:47

Liebe Yvonne, wie schön, dass es Euch so gut geschmeckt hat und vielen lieben Dank für Deine Bewertung. Gerade die Schritt-für-Schritt Anleitung in Bildern kostet mich zusätzlich viel Mühe und deshalb freue ich mich immer umso mehr wenn ich lese, dass sie auch wirklich hilfreich ist 😉 . Schön 😍. LG

Reply
Anne 17. Februar 2019 - 17:42

Dieses Rezept braucht eindeutig mehr Kommentare, denn es war der oberhammer!! Wir mussten einige Sachen umwandeln, da der Supermarkt unseres Vertrauens an einem Samstag um halb 8 zB keine Paprika mehr hatte (also mehr Mais und 2 Zwiebeln genommen). Da ich außerdem nicht so viel Schärfe vertrage, wurde die Chili auch weggelassen.
ansonsten: der Traum!! Ich wusste gar nicht, wie weich Tortillas im Ofen werden können. Es hat sich einfach 1a im Mund wie Lasagne-Platten angefühlt.
Das werden wir aufjedenfall öfter machen! Vielen Dank für deine tollen Rezepte Emmi! Schnell, einfach, aber schmecken tut es wie in einem fünf Sterne Restaurant.

Liebe Grüße
Anne

Reply
Emmi 17. Februar 2019 - 20:44

Hallo liebe Anne, Deine lieben Zeilen gehen ja runter wie Öl 😍. Vielen lieben Dank dafür! Ich freue mich wirklich sehr, dass es Euch so gut geschmeckt hat. Ich hoffe, Du wirst weiterhin bei meinen Rezepten fündig, das würde mich sehr freuen. LG

Reply
Addi 7. August 2019 - 17:32

Ich suche dringend ein leckeres Rezept um meine Kollegen an meinem Geburtstag glücklich zu machen. Kann ich die Mengenangaben einfach mal drei nehmen und die Garzeit auch? Wir sind nämlich circa 10-12 Personen und ich möchte nicht zu wenig haben.

Reply
Emmi 8. August 2019 - 21:59

Wenn Du 3 Formen im Backofen machen möchtest solltest Du auf UMLUFT (statt Ober-Unterhitze) stellen und dann 20 Grad weniger als angegeben nehmen. Es kann sein, dass sich die Garzeit leicht verlängern wird. LG

Reply
Anke 7. November 2019 - 18:30

Dieses Rezept ist der Hammer 😋 sehr einfach zu kochen da wirklich Schritt für Schritt angegeben ist. Nur habe ich die Hackmasse in einen Topf gegeben da es zu viel für die Pfanne war. So ich muss aufhören denn ich muss noch einmal an den Backofen 🤗

Reply
Emmi 7. November 2019 - 19:54

Wi klasse, liebe Anke, dann lass es Dir schmecken😍. LG

Anke 8. November 2019 - 17:07

Ich muss Dir auf jeden Fall noch die Sterne geben 🥰 die sind vor lauter schlemmen untergegangen 🤗

Emmi 8. November 2019 - 18:01

1000 Dank liebe Anke😍.

Netti 10. Juni 2020 - 18:41

Einfach genial👍vielen Dank für die tolle Rezeptidee. Ich wäre nie auf die Idee mit den Tortillas gekommen.

Schmeckt einfach lecker und geht so fix.

Reply
Emmi 10. Juni 2020 - 21:17

Wenn es Euch geschmeckt hat freut es mich sehr, liebe Netti. Ganz lieben dank für Dein Feedback und viele LG

Reply
Jana 9. Februar 2019 - 18:35

Einfach ein tolles Rezept. Eine andere Art der Lasagne im Mexiko-Style. Es hat wunderbar geklappt liebe Emmi. Dankeschön für Deine schönen Schritt-für Schritt-Anleitungen! Viele Grüße aus Hamburg, Jana

Reply
Emmi 9. Februar 2019 - 19:37

Herzlichen Dank, liebe Jana, für Deine Rückmeldung😍. Ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei meinen Rezepten fündig. LG

Reply
Angie 1. Januar 2020 - 19:58

Liebe Emmi,
ich habe dein Rezept mittlerweile 3x gekocht, weil meine Familie es so liebt.
Es schmeckt uns allen richtig gut. Die Idee mit den Tortilla Wraps ist echt toll.
Zum Abschmecken kommt bei uns auf jeden Fall Kreuzkümmel mit rein und (wie bei Chilli) noch ein bisschen Zimt.
Ansonsten habe ich genau nach Rezept gekocht und es war superlecker- und einfach. Das ist bei mir auch immer wichtig 😉
Vielen Dank für deine tollen Rezepte:-)
Liebe Grüße
Angie

Reply
Emmi 1. Januar 2020 - 20:50

Dankeschön für Deine lieben Worte, liebe Angie😊. Schon 3x gekocht? Das freut mich aber sehr zu hören! Ganz LG

Reply
Jochen 3. April 2020 - 20:58

Hey Emmi, super lecker!!! Habe noch etwas verfeinert, etwas schärfer, da hat es gepasst! Tolles Grundrezept, das kann jeder super nachkommen. Danke für deine guten Kochideen 🙂 Viele Grüße von Jochen

Reply
Emmi 4. April 2020 - 22:52

Wie klasse, lieber Jochen! Dankeschön vielmals und viele LG

Reply
1 2 3