Zucchini Rezepte

Zucchini ist ein gesundes und vielfältiges Gemüse. Hier findest du meine liebsten Zucchini Rezepte für jeden Tag. In Form von Gemüseauflauf, Suppe, Pasta oder als Kuchen. In der heimischen Zucchini Saison von Juni bis September stehen uns alle Farben und Formen zur Verfügung.

Zucchini Rezepte: saisonal, gesund und lecker

Zucchini ist ein Gemüse, das mich kulinarisch ganz besonders fasziniert. Die Geschmacksnote der Kürbisfrucht ist zwar sehr dezent. Ist Zucchini in den Speisen jedoch nicht enthalten, fehlt mir deren Geschmack häufig. Mit Vorliebe bereite ich deshalb gern saisonale Rezepte mit dem Sommergemüse zu. Gerade im Hochsommer, wenn sie frisch vom heimischen Feld kommen, schätze ich Zucchini besonders. Von Juni bis September genieße ich die Delikatesse als Freilandware. Die Gärten werden in dieser Zeit in allen Formen und Farben regelrecht überschwemmt. Diese Zeit genieße ich sehr, denn frisch gepflückt schmeckt es doch immer am besten.

Was steht heute auf dem Speiseplan? Lass dich inspirieren

Schnörkellos, gelingsicher und mehrfach erprobt: Bei mir findest du tolle einfache Rezepte rund ums Thema Zucchini. Meine Zucchini-Quiche, mein Tomaten-Zucchini-Auflauf oder meine gefüllten Zucchini-Schiffchen mit Hackfleisch und Käse – das Gemüse besticht mit seinem kulinarischen Facettenreichtum. Auch als Zucchini Suppe, Puffer oder als Zucchini Kuchen macht die Zutat eine gute Figur. Lass dich von meinen Rezepten inspirieren. Ich würde mich freuen, wenn die passenden saisonalen Rezepte für dich dabei sind.

Zucchini – eine tolle Frucht

Mit Ausnahme des Stielansatzes kannst du Zucchini komplett verzehren. Auch die Blüten, sie lassen sich mit Ricotta, Parmesan und Kräutern füllen und eigenen sich sehr als Vorspeise. Die gelben Blüten bereitest du dann am besten im Ofen bei moderater Hitze zu. Die Zucchini-Schale ist so dünn, dass du diese gekocht oder auch mal roh verzehren kannst. Ich empfehle, die Schale vor der Zubereitung der Zucchini abzuwaschen. Vor allem bei größeren Früchten ist es sinnvoll, die im Innenteil befindlichen härteren Kerne zu entfernen. Diese Kerne entfernst du, indem du das Gemüse halbierst und anschließend mit einem Löffel ausschabst. Bei einer kleineren Frucht kannst du hingegen auf das Entfernen der Kerne verzichten.

Lecker und einfach kochen – mit Zucchini

Wenn es mal wieder schnell gehen soll, findest du bei mir gewiss einfache Rezepte mit Zucchini.

Als Gemüsebeilage, überbacken, gebraten, roh oder gefüllt – Zucchini ist nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern schmeckt warm ebenso gut wie kalt. Im Mittelmeerraum wird die Frucht insbesondere als Antipasti geschätzt. Aus der mediterranen Küche ist das Gemüse deshalb nicht wegzudenken. Wenn es mal wieder schnell gehen soll, wirst du bei meinen Rezepten zum einfachen Kochen gewiss fündig. Für ein schnelles Mittagessen oder schnelles Abendessen ist die Delikatesse schließlich bestens geeignet.

Zucchini als Pasta

Möchtest du einfach Zucchini kochen und genießen? Dann habe ich eine besondere Idee, die dich und deine Familie oder Freunde begeistern wird. Seit Längerem verwende ich die Frucht mittlerweile als Pasta-Ersatz. Möchtest du die Gemüsenudeln auch mal zubereiten, solltest du zu einem Spiralschneider greifen. In Nullkommanichts hast du aus den Zucchini Gemüse-Spaghetti gedreht. Pasta fast ohne Kohlenhydrate!


75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass

In meinem ersten Kochbuch gibt es eine große Auswahl meiner Blog-Rezepte und noch einige darüber hinaus.

Es ist überall im Buchhandel erhältlich, also auch bei Deinem Lieblingsbuchhändler oder im Online-Buchhandel.

Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden