Gemüsepfanne – schnell & einfach

Die vegetarische Gemüsepfanne ist in 25 Minuten zubereitet. Das gesunde und bunte Gemüsepfanne Rezept besticht durch mediterrane Würze. Die schnelle Pfanne passt als Beilage oder als Hauptgericht.

Buntes Pfannengemüse

Frisches Gemüse aus der Pfanne liebe ich sehr. Deshalb kommt das bunte Gemüsepfanne Rezept häufig bei mir zum Einsatz. Auch wenn Gemüse-Reste aus dem Kühlschrank verwertet werden sollen.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Ob als Beilage zu gebratenem Fleisch oder als vegetarische Hauptspeise – die schnelle Gemüsepfanne passt immer, ist gesund und lecker. Die mediterrane Würze schmeckt nach Sommer und Sonne.

Buntes Pfannengemüse

Was zeichnet mein Gemüsepfanne Rezept aus?

Die Pfanne macht fleischlos glücklich und ist voller gesundem Gemüse wie Paprika, Möhren, Zucchini und mehr. Du kannst aber jederzeit variieren, sollte Dir eine Gemüsesorte nicht zusagen oder Du willst eine andere verwerten.

Eine raffinierte Würze aus wenigen Zutaten wie Olivenöl, Thymian, dunklem Balsamico, Ahornsirup oder alternativ Honig machen die mediterrane Gemüsepfanne zu einem vegetarischen Gemüse-Highlight.

Die schnelle Pfanne hat noch einige Vorzüge:

  • Das Schnippeln oder Hobeln vom Gemüse ist zwar die Hauptarbeit. Dennoch ist mein Gemüsepfanne Rezept schon nach 25 Minuten servierfertig.
  • Alle Zutaten bekommst du fast das ganze Jahr im Supermarkt in der Gemüseauslage oder auch im Hofladen – je nach Saison.
  • Wobei das bunte und frische Gemüse aus heimischem Anbau im Sommer natürlich am meisten Aroma in der Gemüsepfanne entfaltet.
  • Das Pfannengemüse ist gesund, voller Ballaststoffe und Vitamine.
  • Die vegetarische Pfanne als Hauptgericht oder als Beilage – sie passt immer.

Mediterrane Gemüsepfanne

Welches Gemüse passt für meine bunte Gemüsepfanne?

Verschiedene Gemüsesorten in der Pfanne passen super zusammen und sind beliebt. Auf meinem Foodblog findest Du noch weitere schnelle Pfannen wie meine Maultaschen Pfanne, Hackpfanne mit Nudeln oder schnelle Reispfanne.

Die frischen Gemüsesorten harmonieren in ihrer Geschmacksvielfalt perfekt als frisches aromatisches Gemüse aus der Pfanne.

Aber Du kannst das Gemüsepfanne Rezept natürlich nach Deinem Geschmack und nach Saisonangebot abwandeln. Wenn Du zum Beispiel Brokkoli oder Blumenkohl, oder im Winter Rosenkohl gerne isst, kannst Du auch die Kohlsorten verwenden. Ich empfehle Dir, die Röschen so klein wie möglich abzutrennen damit es mit den übrigen Garzeiten ausgeht. Wenn es sich um großen Rosenkohl handelt, kannst Du ihn einfach halbieren.

Schalotten bringen eine angenehme und wesentlich mildere Würze in die Pfanne als etwa Zwiebeln. Darüber schmecken sie leicht süß und harmonieren gut mit Möhren und Paprika.

Solltest Du andere Gemüsesorten aus dem Kühlschrank aufbrauchen wollen, eignet sich die bunte Gemüsepfanne für die Resteverwertung aus dem Kühlschrank. Probiere es einfach aus!

Auch TK-Gemüse kannst Du verwenden, allerdings wirst Du Sorten wie Zucchini und Paprika nicht im Supermarkt-Tiefkühlfach finden. Und bedenke: TK-Gemüse funktioniert zwar, aber meine Mediterrane Gemüsepfanne wird nicht so aromatisch.

Gemüsepfanne Rezept

Gemüse vorbereiten für das Pfannengemüse

Bei fünferlei Gemüsesorten, Knoblauch und Schalotten ist natürlich klar, dass für das Kleinschnippeln vom Pfannengemüse ein bisschen Zeit erforderlich ist. Aber eigentlich geht es ganz schnell, und vor allem schneller als Du vermutlich denkst. Das Wichtigste dabei sind ein gutes Gemüsemesser und ein stabiles Brett, das nicht wegrutscht.

Falls Du die Zeit fürs Schnippeln aber ein wenig abkürzen willst, kannst Du auch einen Hobel für die Zucchini und Möhren nehmen. Die Paprika kannst Du natürlich nicht hobeln, aber sie ist im Nu in Stücke geschnitten.

Schnippeln fürs Pfannengemüse

Mein Tipp: Für Zucchini und Möhren benutze ich gerne einen Wellen- oder Waffel-Gemüsehobel, der die Gemüsescheiben mit Streifen oder kleinen Quadraten ziert. Ich verwende diesen Gemüsehobel (Affiliate-Link) seit Jahren.

So wird die Gemüsepfanne garantiert ein Hingucker, besonders wenn ich das Pfannengemüse als Beilage zu Grillfleisch serviere.

Bunte Gemüsepfanne

Die mediterrane Würze der Gemüsepfanne

Das Olivenöl mit dunklem Aceto Balsamico Essig geben das Grundaroma für die mediterrane Gemüsepfanne. So entsteht ein angenehmer, weder saurer, noch süßer Geschmack in der Pfanne.

Die Tymianblättchen, mit herb-frischem, aber auch leicht bitterer Note bringen das typische mediterrane Aroma ans Gemüse. Wichtig ist hierbei, frischen Tymian und nicht getrocknetes Gewürz zu verwenden.

Ahornsirup, zur Not auch flüssiger Honig, ist ein echtes Highlight in der Pfannen Gesamtkomposition. Ahornsirup bringt eine angenehme Süße. Und zwar anders als Zucker: Denn die leicht herbe Note des Sirups ergänzt die Thymianblättchen perfekt. Gleichzeitig sorgt er für ein leicht karamellisiertes Aroma im Pfannengemüse.

Zusammen mit Salz und schwarzem Pfeffer gart die Würze laut Rezeptanleitung mit dem Gemüse in der Pfanne und macht die Gemüsepfanne zu einer ganz besonderen vegetarischen Hauptspeise oder zu einer höchsten attraktiven Beilage für vielerlei Gerichte.

Mediterrane Gemüsepfanne

Die mediterrane Gemüsepfanne für jede Saison

Je nach Angebot im Kühlschrank oder Saison kannst Du das sommerliche Pfannengemüse abwandeln. Zucchini zum Beispiel ist ein echtes Sommergemüse, aber Du bekommst es fast ganzjährig, wenn Du nicht auf ein regionales Produkt wert legst. So kannst Du die Mediterrane Gemüsepfanne ganzjährig mit allerlei unterschiedlichen Sorten herstellen.

Im Sommer kannst du zum Beispiel frische grüne Bohnen oder Auberginen verwenden.  Frisch geerntete Rote Beete oder Kürbis macht sich in der Gemüsepfanne ab Spätsommer nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich sehr gut.

Je später im Jahr Du die bunte Gemüsepfanne zubereiten möchtest, kannst Du auch gut auf allerlei Kohlsorten zurückgreifen. Blumenkohl, Rosenkohl oder Brokkoli passen ebenfalls sehr zum mediterranen Aroma.

Viele weitere Gemüse Rezepte findest Du bei mir auf dem Foodblog. Sehr beliebte Rezepte sind mein Gemüseauflauf, das Ratatouille aus dem Ofen und das Ofengemüse.

Bunter Gemüseauflauf ganz einfach
Der vegetarische Gemüseauflauf aus der Auflaufform ist in 20 Minuten vorbereitet, den...
zum Beitrag

Ratatouille Rezept – einfach aus dem Ofen
Mein sommerliches Ratatouille Rezept ist ein bunter, vegetarischer Gemüse-Mix aus...
zum Beitrag

Ofengemüse mit Kartoffeln vom Blech
Gemüse im Backofen ist immer lecker. Mein Ofengemüse Rezept mit Kartoffeln ist gesund,...
zum Beitrag

In den FAQs rund um meine schnelle Gemüsepfanne findest Du weitere Tipps zu den Zutaten, der Aufbewahrung und der idealen Vorbereitung.

Fragen und Antworten rund um mein Gemüsepfanne Rezept

Wie lange kann man das Pfannengemüse aufbewahren?

Die fertig gebratene Gemüsepfanne kannst Du problemlos für zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Kann man die Gemüsepfanne aufwärmen?

Selbstverständlich. Nur würde ich eine sanfte Hitze empfehlen. Eventuell musst Du beim Erwärmen ein paar Esslöffel Wasser und Olivenöl dazu geben, damit nichts anbrennt.

Kann man das Gemüse aus der Pfanne einfrieren?

Das ist kein Problem. Bis zu sechs Monate kannst Du das fertig gebratene Gemüse einfrieren. Allerdings werden die Zucchini eher matschig durchs Einfrieren.

Kann man für die Gemüsepfanne auch TK-Gemüse verwenden?

Du kannst selbstverständlich auch tiefgekühltes Gemüse für die mediterrane Gemüsepfanne nehmen. Gerade Brokkoli, Blumenkohl oder auch Erbsen eignen sich besonders. Allerdings wird die Pfanne nicht so aromatisch wie mit frischem Gemüse. Egal welches TK-Gemüse, es sollte aufgetaut und abgetropft sein, bevor Du es nach Rezept verarbeitest.

Wie man das Gemüsepfanne Rezept abwandeln?

Du kannst zum Beispiel Feta, Schafskäse oder körnigen Frischkäse als Topping nehmen. Dieses würde ich aber nicht in die Pfanne geben, sondern portionsweise auf die Teller. Andernfalls kannst Du ordentlich Parmesan unters Gemüse direkt in die Pfanne reiben.

 

Bunte Gemüsepfanne

Gemüsepfanne - schnell & einfach

25 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Das schnelle Pfannengemüse passt als Beilage oder als Hauptgericht. Die vegetarische Gemüsepfanne ist bunt, gesund mit einer sommerlichen, mediterranen Würze.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG10 Minuten
ZEIT GESAMT25 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 4 Schalotten - ca. 100 g
  • 2 Möhren - ca. 200 g
  • 1 rote Paprika - ca. 200 g
  • 1 gelbe Paprika - ca. 200 g
  • 1 Zucchini - ca. 350 g
  • 3 Knoblauchzehen, klein
  • 10 g Thymian-Stängel, frisch - ca. 1 gehäufter EL Thymianblättchen
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig, dunkel
  • 2 EL Ahornsirup - alternativ flüssigen Honig
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/4 Meersalz - zum Servieren

ANLEITUNG

  • Die 4 Schalotten schälst Du und je nach Größe halbierst oder viertelst Du sie. Die ca. 10 g Thymian-Stängel wäschst Du, trocknest sie ab und entfernst die Blättchen, denn nur die brauchst Du. Die 3 Knoblauchzehen schälst Du und schneidest sie in grobe Stücke.
    Bunte Gemüsepfanne
  • Die rote und die gelbe Paprika wäschst, putzt und schneidest sie in ca. 2,5 cm große Stücke. Die 1 Zucchini wäschst Du und schneidest sie in ca. 1 cm dicke Scheiben. Die 2 Möhren schälst Du und schneidest sie schräg in dünne Scheiben.
    TIPP: Wenn Du einen Wellen-Waffel-Gemüsehobel verwendest, kannst Du noch schöne Gemüse-Muster in Dein Pfannengemüse zaubern. Das Auge isst ja bekanntlich mit 😉 .
    Bunte Gemüsepfanne
  • Jetzt erhitzt Du 4 EL Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne, gibst das komplette Gemüse sowie die Thymianblättchen hinein und würzt mit 2 EL dunklem Balsamico-Essig, 2 EL Ahornsirup (alternativ Honig), 1/2 TL Salz und 1/4 TL schwarzem Pfeffer aus der Mühle. Alles gut mit einem Pfannenwender vermengen und für 8-10 Minuten bei hoher Temperatur garen.
    TIPP: Wenn Du das Gemüse nicht knackig magst, dann einfach so lange weiter garen lassen, bis es Dir vom Biss her zusagt.
    Bunte Gemüsepfanne
  • Zum Schluss streust Du über die bunte Gemüsepfanne noch etwa 1/4 TL Meersalz als Topping. Dazu kannst Du zum Beispiel Feta, Schafskäse oder körnigem Frischkäse servieren.
    Bunte Gemüsepfanne
  • Ich wünsche Dir mit meinem Gemüsepfanne Rezept viel Freude und einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




34 Kommentare
  1. Ernst 27. März 2024 - 9:05

    bin seit 3 Jahren Wittwer und koche selber halbwegs essbar. Deine Rezepte kann ich sehr gut und schmackhaft zubereiten. Vielen Dank dafür.

    Antworten >>
    1. Emmi 28. März 2024 - 11:55

      Herzlichen Dank Ernst. Ich hoffe Du findest noch schöne Kochideen bei mir 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
  2. Sabine 3. März 2024 - 9:05

    Danke für das tolle Rezept!

    Antworten >>
    1. Emmi 3. März 2024 - 17:09

      Merci Sabine😍. Klasse wenn die Gemüsepfanne geschmeckt hat, LG Emmi

      Antworten >>
  3. Basti 12. Januar 2024 - 13:16

    Dieses Rezept ist der Wahnsinn! Super einfach zu machen und ich kann mich nicht erinnern wann ich letztes Mal so ein tolles Gemüse gegessen habe. Absolut toll, unseren Kindern hat es ebenso sehr gut geschmeckt und das heißt was 😉

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Januar 2024 - 14:06

      Wie toll Basti – das freut mich zu hören 🙂 Alles Liebe, Emmi

      Antworten >>
  4. Sandra 29. November 2023 - 17:56

    Wirklich super lecker und super einfach!!! Mit der Zeit bin ich nicht hingekommen, aber das liegt wohl an meinem Kochanfängerschneidetempo! 😅 Wird auf jeden Fall wieder gekocht. Danke, Emmi!

    Antworten >>
    1. Emmi 30. November 2023 - 13:22

      💕-lichen Dank Sandra. Freut mich wenn es so ist 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
  5. Bea P. 6. September 2023 - 15:39

    Hallo Emmi, Dein geniales Rezept habe ich gestern und heute zubereitet, weil es so phantastisch schmeckt. Heute habe ich noch Pinienkerne geröstet und zugefügt. Als zusätzliche Beilage gabs Couscous. 😋 Danke für das tolle Rezept.

    Antworten >>
    1. Emmi 7. September 2023 - 14:42

      Na klasse Bea. Freut mich wenn Dich mein Gemüse Rezept aus der Pfanne überzeugen konnte👍. Viele LG

      Antworten >>
  6. Karin T. 1. September 2023 - 7:15

    Hallo Emmi wir haben schon einige Rezepte (Gemüsepfanne, Kotelett mit Äpfel, Zwetschgenkuchen, Gulaschsuppe…) ausprobiert…..und jedes Rezept hat uns überzeugt…..dank der einfachen , aber sehr genauen Beschreibung… hat alles perfekt geklappt…. vielen Dank für die tollen Rezepte und bitte weiter so 😍

    Antworten >>
    1. Emmi 1. September 2023 - 8:26

      Ich danke Dir für Deine Rückmeldung Karin❤️. Es freut mich wenn Dir meine Rezepte gefallen. Viele LG

      Antworten >>
  7. Suse 26. Juli 2023 - 22:50

    Enmi kocht einfach…gut.☀️

    Antworten >>
    1. Emmi 27. Juli 2023 - 15:27

      1000 Dank Suse!!!

      Antworten >>
  8. Andrea 23. Juli 2023 - 10:28

    Liebe Emmi, Dankeschön für deine, wie immer, leckeren Rezepte. Das Grillgemüse war in null komma nix gemacht ( genauso schnell weggefuttert) und bei den sommerlichen Temperaturen zu unserem Grillfleisch ein wahrer Genuss. 👍

    Antworten >>
    1. Emmi 23. Juli 2023 - 10:57

      Wie schön! Vielen Dank für Dein Lob zur Gemüsepfanne Andrea😋💚

      Antworten >>
  9. Brigitte B. 21. Juli 2023 - 14:56

    Hallo Emmi. Mein Mann und ich essen fürs Leben gern Gemüse. Dieses Rezept war genial. Super lecker. Wir haben dazu Knoblauchbrot gegessen Liebe Grüße Brigitte

    Antworten >>
    1. Emmi 21. Juli 2023 - 20:37

      Freut mich sehr Brigitte. Hab noch viel Freude mit meinem Gemüsepfanne Rezept 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  10. Angela B. 18. Juli 2023 - 20:59

    Liebe Emmi, habe heute Deine Gemüsepfanne gekocht. Mein Mann und ich sind begeistert, das hat uns ausgezeichnet geschmeckt, und dazu ist es noch sehr gesund. Vielen Dank für dieses Rezept und alle Deine anderen leckeren . Wir sind Fans Deiner Art zu kochen und die Schritte zu erklären und dann auch noch auf unglaublich sympathische Art!👍Bitte weiter so!!🤪 Angela

    Antworten >>
    1. Emmi 18. Juli 2023 - 22:38

      Wie schön Angela. Freut mich wenn ich Dich inspirieren konnte 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  11. Hanne 12. Juli 2023 - 11:54

    Die Fotos allein lassen einem schon das Wasser im Munde zusammenlaufen. Die Beschreibung wie gewohnt top. Und das Ergebnis war schneller verputzt, als es zubereitet war. Super. Von mir 5 Sterne +. Vielen Dank Emmi und liebe Grüße Hanne

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Juli 2023 - 13:52

      Wie toll Hanne! ❤️-lichen Dank für Deine Rückmeldung und tolle Bewertung hier. Viele LG

      Antworten >>
  12. Lydia 6. Juli 2023 - 18:35

    Ein tolles schnelles Essen, einfach lecker und genial,5 Sterne unbedingt !

    Antworten >>
    1. Emmi 6. Juli 2023 - 23:30

      1000 Dank Lydia🤗👍

      Antworten >>
      1. Stephen B. 10. Juli 2023 - 22:24

        …tolles Rezept, funktioniert mit Gemüse der Saison und Region; außerdem mit Reis, Kartoffeln und Pasta! Made my day, danke! Stephen

        Antworten >>
        1. Emmi 10. Juli 2023 - 22:58

          You made my day mit Deinem tollen Feedback 🙂 Viele LG

          Antworten >>
  13. Wilfried 5. Juli 2023 - 9:58

    Danke für das schnelle und geschmackvolle Rezept, wir haben es gestern genossen. ich hatte noch Balsamico Essig mit Weinbergpfirsichgeschmack, passte auch sehr gut dazu.

    Antworten >>
    1. Emmi 5. Juli 2023 - 10:42

      Das hört sich fantastisch an Wilfried😋👍. Viele LG

      Antworten >>
  14. Ottmar 3. Juli 2023 - 15:01

    Habe es Heute als Beilage zu Schweinefilet probiert, mich genau an das Rezept gehalten und es war ein Traum. Lecker, Lecker und für meinen Geschmack mindestens 6 Sterne wert!!!

    Antworten >>
    1. Emmi 3. Juli 2023 - 18:03

      Merci Ottmar❤️👍

      Antworten >>
  15. Jacqueline 27. Juni 2023 - 8:39

    Ich liebe Deine Rezepte. Tolle Beschreibung, die keine Fragen offen lässt, appetitliche Bilder, man hat immer Lust gleich zu starten😋. Und das wichtigste, immer lecker. Bitte weiter so.

    Antworten >>
    1. Emmi 27. Juni 2023 - 10:53

      Merci Jacqueline. Freut mich und ich hoffe Du findest noch schöne Inspirationen bei mir 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  16. Maja 26. Juni 2023 - 17:46

    Wieder mal eine leckere Idee. Die Würze ist der Knaller😋😋😋

    Antworten >>
    1. Emmi 26. Juni 2023 - 19:30

      Freut mich Maja. Vielen Dank & LG

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden