Capellini mit Garnelen in Zitronen Sahnesoße

Diese Pasta schmeckt wie ein schöner Sommertag am Meer. Leicht und erfrischend zugleich. Die Garnelen in Zitronen-Sahnesoße mit Capellini Nudeln sind unglaublich einfach und perfekt, wenn es flott gehen soll – „Tutto Completti“ in 25 Minuten.

Die schnellen, cremigen Nudeln - www.emmikochteinfach.de

Einige Rezepte sind so lecker, dass ich es gar nicht erwarten kann, sie hier auf meinen Blog zu stellen. Die Pasta Variante Capellini kombiniert mit Garnelen in Zitronen Sahnesoße gehört eindeutig dazu. Es ist unglaublich einfach und schnell und braucht nur ein paar Zutaten.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Im Handumdrehen hast Du ein sehr aromatisches Gericht gezaubert, dass sich prima als Vorspeise eignet. Für den Fall einfach die Mengenangabe halbieren. Capellini heißt übrigens Engelshaar und zählt zu den feinsten und dünnsten Spaghetti-Sorten überhaupt. Sie kochen nur 3 Minuten und ihre Konsistenz ist besonders leicht. Sie harmonieren perfekt zu der Kombination aus Garnelen, Zitrone und Sahne. Außerdem bekommst Du schon mit wenigen Gramm eine Menge Nudeln, gerade weil sie sehr dünn sind. Ich bin ein großer Fan der Capellini Spaghetti.

Die schnellen, cremigen Nudeln schmecken nach Urlaub - www.emmikochteinfach.de

WELCHE GARNELEN VERWENDE ICH BEI MEINEN CAPELLINI MIT GARNELEN IN ZITRONEN SAHNESOSSE ?

Für dieses Rezept nehme ich fast immer tiefgekühlte Garnelen. Ich taue sie allerdings vor der Zubereitung auf. Wasche sie gut ab und trockne sie leicht mit einem Küchentuch. Du kannst selbstverständlich frische Garnelen nehmen, wenn Du welche bekommst. Frische Garnelen sind natürlich noch feiner und edler im Geschmack.

Capellini mit Garnele in Zitronen-Sahnesosse - www.emmikochteinfach.de

DAS ZUSAMMENSPIEL VON SOSSE UND NUDELN

Wenn Dir die Soße zu dünn ist, kannst Du sie selbstverständlich binden oder länger einkochen. Meine Erfahrung ist aber, dass die Capellini, aufgrund ihrer Menge, die Soße nach einer kurzen Weile nahezu aufsaugen. Deshalb empfehle ich Dir auch, bei diesem Gericht, auf Capellini zurückzugreifen und keine alternativen Pasta oder Spaghetti Sorten zu nehmen. Andere Sorten bringen nicht die notwendige Menge an Einzelnudeln bei der im Rezept angegebenen Grammzahl mit.

Weitere leckere Pasta Rezepte mit Garnelen sind meine schnelle Garnelen Pasta oder meine Pasta Pomodoro mit Garnelen und Rucola.

Die schnellen, cremigen Nudeln - www.emmikochteinfach.de

Capellini mit Garnelen in Zitronen Sahnesoße

5 von 3 Bewertungen
Die schnelle Pasta, die nach Sommer und Meer schmeckt. Unglaublich einfach und perfekt, wenn es flott gehen soll – „Tutto Completti“ in 25 Minuten
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG15 Minuten
ZEIT GESAMT25 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 450 g Garnelen - roh und geschält
  • 350 g Capellini - 3 Minuten Spaghetti
  • 200 ml Sahne - 30% Fett
  • 250 ml Hühnerbrühe - Brühwürfel/Paste oder selbstgemacht
  • 1 Bio-Zitrone - abgeriebene Schale
  • 3 EL Saft einer Bio Zitrone - frisch gepresst
  • 30 g frische Petersilie, fein gehackt - ca. 1 Bund
  • 30 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

ZUM SERVIEREN

  • 20 g Parmesan, frisch gerieben
  • Meersalz und Pfeffer

ANLEITUNG

  • Rechtzeitig die Garnelen auftauen, abwaschen und abtrocknen. 
  • Salzwasser für die Nudeln zum Kochen bringen. 
  • In einem weiteren Topf erhitzt Du gemeinsam die Sahne, die Brühe und den Zitronensaft. Das lässt Du dann um die 4 Minuten auf mittlerer Stufe leicht köcheln. 
    Capellini mit Garnele in Zitronen-Sahnesosse - www.emmikochteinfach.de
  • Im Anschluss gibst Du die Garnelen in die Soße, würzt mit Salz, Pfeffer und Zucker und lässt alles 2 Minuten weiter köcheln.
    Capellini mit Garnele in Zitronen-Sahnesosse - www.emmikochteinfach.de
  • Danach kommt die gehackte Petersilie in die Soße und alles köchelt weitere 3 Minuten
    Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, die Capellini ins kochende Wasser zu geben. 
    Capellini mit Garnele in Zitronen-Sahnesosse - www.emmikochteinfach.de
  • Wenn die Soße zu Ende geköchelt hat, kannst Du entscheiden, ob Du sie noch eindicken möchtest. Wie gesagt, ich lasse sie immer so flüssig, denn die vielen Capellini-Nudeln saugen nahezu alles auf
  • Sind die Capellini fertig, dann kannst Du sie abgießen und in eine Schüssel geben
    Mit der Sahnesoße, der abgeriebenen Zitronenschale und dem geriebenen Parmesan vermischen
    Capellini mit Garnele in Zitronen-Sahnesosse - www.emmikochteinfach.de
  • Auf Tellern mit Parmesan, Meersalz und Pfeffer anrichten. Alternativ die Schüssel auf den Tisch und den Parmesan und die Gewürze dazu stellen. Je nach Lust und Laune. 
    Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Capellini mit Garnelen in Zitronen-Sahnesosse - www.emmikochteinfach.de
Capellini mit Garnelen in Zitronen-Sahnesosse - www.emmikochteinfach.de
Capellini mit Garnelen in Zitronen-Sahnesosse - www.emmikochteinfach.de
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dein Kommentar wird von mir gelesen und beantwortet, das kann allerdings ein paar Stunden dauern.

30 Kommentare
  1. Mareike 17. Oktober 2021 - 13:07

    Liebe Emmi, als absolut begeisterte Anhängerin deiner so schmackhaften Rezepte habe ich eine Frage zu den TK–Garnelen, die du in deinen Rezepten und auch bei diesem hier verwendest: Von welcher Marke kaufst du deine TK–Garnelen in der Regel? Ich würde mich über einen Tipp von dir sehr freuen, denn ich bin schon leicht überfordert, wenn ich vor dem gut sortierten TK–Regal im Supermarkt stehe. Liebe Grüße Mareike

    Antworten >>
    1. Emmi 17. Oktober 2021 - 14:28

      Liebe Mareike, ich kaufe eigentlich immer die COSTA TK-Garnelen 😍. Ich hoffe ich konnte Dir helfen💕. LG

      Antworten >>
  2. Nicola 17. September 2021 - 18:30

    Ich dachte eigentlich, dass Dein wundervolles Lachs-Pasta-Rezept nicht zu tippen wäre… falsch gedacht! Natürlich sind es zwei unterschiedliche Geschmacksrichtungen, aber die Capellini in Kombination mit den Garnelen und der Zitrone schmecken einfach noch einmal einen Hauch himmlischer! Und dazu kommt wieder, wie bei allen Rezepten die ich bisher von Dir ausprobiert habe, dass sie einfach gelingen! Hier muss nichts gestreckt oder angedockt werden, das Rezept ist perfekt! Vielen lieben Dank 😊

    Antworten >>
    1. Emmi 17. September 2021 - 21:00

      Merci für Dein Lob liebe Nicola! Es freut mich wenn mein Pasta-Rezept Deinen Geschmack getroffen hat. Viele LG

      Antworten >>
  3. Janine 15. Juni 2020 - 20:16

    Hallo 🙂 Ich habe heute dein Rezept gekocht und Mann und Kind waren sehr glücklich. Ich hab es lediglich um „etwas“ frischen Knoblauch ergänzt. Der darf uns bei Garnelen nicht fehlen. Danke für das tolle Rezept !

    Antworten >>
    1. Emmi 15. Juni 2020 - 21:20

      Das freut mich sehr, liebe Janine ? . Herzlichen Dank für Dein Kompliment und ganz LG

      Antworten >>
  4. Julie 20. Mai 2019 - 15:13

    Müssen die Garnelen nicht vorher angebraten werden?

    Antworten >>
    1. Emmi 20. Mai 2019 - 20:46

      Nein, bitte dem Rezept in der Schritt-für-Schritt-Anleitung genau folgen. LG

      Antworten >>
  5. Dörte Kipf 27. Mai 2018 - 15:12

    Hallo EMMI, nachdem ich Deine Seite gefunden habe, habe ich mir schon einige Rezepte ausgedruckt und nach gekocht! So war es auch heute wieder, ich habe zwar schon oft Spaghetti mit Shrimps gekocht, aber Dein Rezept klingt mit der Zitronensoße einfach noch leckerer, ausgedruckt und wird die nächsten Tage gekocht! Weiter so!! Grüße Dörte

    Antworten >>
    1. Emmi 27. Mai 2018 - 17:46

      Das freut mich sehr, liebe Dörte. Vielen Dank für Deine Rückmeldung und ich hoffe Du wirst weiterhin bei meinen Rezepten fündig. LG

      Antworten >>
  6. Christine 6. April 2018 - 20:27

    Liebe Emmi, einfach genial dieses Rezept, superschnell und suuuuperlecker! Genau mein geschmack????Danke! Freu‘ mich schon auf das nächste Rezept von Dir, das ich ausprobiere????! Liebe Grüße, Christine

    Antworten >>
    1. Emmi 6. April 2018 - 20:31

      Liebe Christine, das finde ich großartig????. Es freut mich sehr, dass es Dir geschmeckt hat und ich hoffe Du wirst weiterhin bei meinen Rezepten fündig. LG

      Antworten >>
  7. Jutta Gräf 22. Februar 2018 - 20:31

    Liebe Emmi, das ist sowas von lecker! Simple, schnell gemacht und was fürs Auge! Habe noch eine Schalotte, Knobizehe und Chilischote (alles klein gehackt) dazu… sensationell! Die Soße muss echt so flüssig sein, so stehen Pasta & Garnelen im Mittelpunkt.

    Antworten >>
    1. Emmi 22. Februar 2018 - 20:59

      Liebe Jutta, vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung. Es freut mich sehr, dass es Dir geschmeckt hat. LG

      Antworten >>
  8. sabine 25. November 2017 - 12:02

    ich hab noch knoblauch und in olivenöl angebruzzelte kirschtomatenhälften dazugegeben – es war sehr sehr gut und ich werds definitiv wieder machen. danke 🙂

    Antworten >>
    1. Emmi 25. November 2017 - 21:41

      Liebe Sabine, es freut mich sehr, dass es Dir geschmeckt hat. Eine tolle Ergänzung von Dir mit dem Knoblauch und den Kirschtomatenhälften, das hört sich sehr lecker an????. LG

      Antworten >>
  9. Peter Felden 22. November 2017 - 13:50

    Super schnelles und leckeres Gericht unter der Woche, wenn es mal schnell gehen muss.. Es ist mal ein anderer Geschmack wie nur mit Tomatensosse

    Antworten >>
    1. Emmi 22. November 2017 - 21:42

      Lieber Peter, genau das liebe ich ja so an diesem Rezept????. Es freut mich sehr, dass es Dir gefällt. LG

      Antworten >>
  10. Iris Nylander 19. Juli 2017 - 17:38

    Nachgekocht …und selbst mein eigentlich nicht so zitronenaffiner Freund hat sein Kompliment ausgesprochen. Wir werden Wiederholungsesser , eindeutig !

    Antworten >>
    1. Emmi 20. Juli 2017 - 20:44

      Liebe Iris, das ist aber schön zu lesen, dass Du bei mir nochmals fündig geworden bist????. Ich hoffe, Du wirst noch weitere Rezepte bei mir finden, die Dir Lust aufs nach kochen machen. LG

      Antworten >>
  11. Gabi Rho 18. Juli 2017 - 14:25

    Voll lecker mein neues Lieblingsgericht

    Antworten >>
    1. Emmi 18. Juli 2017 - 20:44

      Liebe Gabi, das finde ich wunderbar????. LG

      Antworten >>
  12. Wolfgang Picht 7. Juli 2017 - 19:05

    Also Emmi, Deine Hinweise zu 1 Gewürze beistellen zu 2 evt. die Soße nicht eindicken,findet voll und ganz meine Zustimmung (ich war zu zart beim Würzen.) Habe dann das Gericht nochmal gekocht und eine Spur Knoblauch genommen .Für mich ab sofort mein LEIBGERICHT.Danke Liebe Grüße Wolfgang

    Antworten >>
    1. Emmi 7. Juli 2017 - 22:08

      Lieber Wolfgang, es freut mich sehr, dass Du ein neues Leibgericht hast????. Ich hoffe Du wirst weiterhin bei mir das eine oder andere Rezept finden, dass Dich begeistert. LG

      Antworten >>
  13. Magu 20. Mai 2017 - 14:26

    Es hat super geschmeckt!!!! Genau das Richtige für heisse Tage! 🙂 Danke!

    Antworten >>
    1. Emmi 20. Mai 2017 - 17:13

      Hallo Magu, sehr gerne????.

      Antworten >>
  14. Silke 8. Mai 2017 - 13:18

    Das Rezept ist der Hammer! Meine ganze Familie hat sich drauf gestürzt – selbst der Kleinste (2J.) meinte nur: „Hmmmm…nomol“. Toll Emmi ????

    Antworten >>
    1. Emmi 9. Mai 2017 - 0:18

      Hallo Silke, das freut mich aber, dass es Euch so gut geschmeckt hat????.

      Antworten >>
  15. Astrid 29. April 2017 - 23:13

    Schon wieder ein einfach superleckeres Rezept von Dir! Danke!

    Antworten >>
    1. Emmi 1. Mai 2017 - 14:21

      Hallo Astrid, vielen Dank für Deine positive Rückmeldung????! Ich werde weiter meine besten Rezept-Schätzchen auf den Blog stellen und hoffe Du hast noch viel Freude daran????.

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden