Spargeltarte mit grünem Spargel mit nur 3 Zutaten

von Emmi
Schnelle Blätterteig-Tarte mit grünem Spargel - www.emmikochteinfach.de

Diese Spargeltarte wird in der Tat aus NUR 3 ZUTATEN zubereitet – Ein Turbo-Snack für viele Gelegenheiten, zum Beispiel für die schnelle Feierabendküche! Du brauchst nur fertigen Blätterteig, würzigen, sehr gut schmelzenden Käse sowie grünen Mini-Spargel! Das ist alles!


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Der Mini-Grünspargel kommt hauptsächlich aus dem Mittelmeerraum. Man bekommt ihn mittlerweile fast das ganze Jahr über in allen gut sortierten Supermärkten. Der grüne Mini-Spargel ist aber nicht nur lecker, sondern auch einfach in der Verarbeitung. Du musst ihn nur gründlich waschen und die Enden etwas abschneiden.

UND: Wenn Du innerhalb der Spargelsaison sehr dünn sortierten grünen Spargel siehst, kannst Du diesen ebenfalls für meinen schnellen Snack verwenden.

Spargeltarte mit grünem Spargel - www.emmikochteinfach.de

DER IDEALE KÄSE FÜR MEINE SPARGELTARTE MIT GRÜNEM SPARGEL

Als Käsevariante nehme ich sehr oft den italienischen Fontal, der kommt aus dem Aostatal in den italienischen Alpen. Zum einen, wegen der tollen Schmelzeigenschaften aber vor allem wegen seines würzig milden Geschmacks. Solltest Du es wesentlich kräftiger mögen, empfehle ich Dir statt des Fontal den Fontina. Er kommt ebenfalls aus Italien bzw. aus dem Aostatal.  Der Fontina hat übrigens die lustige Eigenschaft, dass er extrem große Blubber-Blasen wirft, wenn er im Ofen ist. Er lässt den Spargel regelrecht in seinen „Käseblasen“ schwimmen. Weitere Käsevarianten, mit denen ich diese High-Speed-Spargeltarte schon zubereitet habe sind, der „Alter Mommark“, ein dänischer Tilsiter, ebenfalls sehr lecker und würzig sowie der Klassiker Gruyère, 6 Monate gereift. Am besten verkostest Du an der Käsetheke, welche der Käsesorten Dir am meisten zusagt.

Schnelle Blätterteig-Tarte mit grünem Spargel - www.emmikochteinfach.de

EINE TARTE FÜR VIELE GELEGENHEITEN

Egal für welchen Käse Du Dich entscheidest. Du hast mit dieser Turbo-Spargeltarte mit grünem Spargel im Handumdrehen eine köstliche Vorspeise oder einen Snack gezaubert. Für Gäste, die sich spontan angekündigt haben oder einfach für Dich und Deine Lieben. Die Tarte macht sich auch sehr gut mit einem Glas Wein an einem gemütlichen Samstagabend auf dem Sofa.

Du kannst den Spargel-Snack auch noch prima mit Kräutern ergänzen oder was Dir auch immer einfällt. Probiere einfach mal herum und lasse mich gerne wissen, auf welche Art Du meine 3-Zutaten-Spargeltarte ausprobiert oder verändert hast.

Falls Du Quiche magst habe ich noch mein Spargel-Rezept die Spargelquiche mit weißem und grünem Spargel für Dich.

Schnelle Blätterteig-Tarte mit grünem Spargel - www.emmikochteinfach.de

Spargeltarte mit grünem Spargel mit nur 3 Zutaten

5 von 6 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG25 Minuten
ZEIT GESAMT35 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 275 g Blätterteig für das Backblech - 1 Pck. aus dem Kühlregal
  • 200 g z.B. Fontal Käse, frisch gerieben - ODER: Fontina, Gruyère, Alter Mommark
  • 200-250 g Grüner frischer Mini-Spargel - ODER: Grüner Spargel sehr dünn sortiert

ANLEITUNG

  • Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. 
  • Den Blätterteig ein paar Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank holen. Den Spargel waschen und die holzigen Enden entfernen. Den Käse grob reiben. Ich nehme immer die sehr grobe Reibe, Du kannst das aber ganz beliebig machen.
  • Im Anschluss den Blätterteig auf einem Backblech ausbreiten und den Käse darauf verteilen. Info: Der 275 g Blätterteig hat meist eine Größe von um die 40x32 cm.
  • Jetzt den Spargel nebeneinander, in Reih und Glied, auf dem Käse verteilen. Den Abstand kannst Du selbst bestimmen. Ich nehme immer ca. 0,5 cm.
  • Die Tarte auf dem Backblech auf der zweiten Schiene von unten in den Ofen geben und für ca. 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. 
  • Im Anschluss, je nach Geschmack mit Meersalz und frischem schwarzem Pfeffer würzen. Wie viel Du nachwürzen musst, hängt auch von der Wahl Deines Käses ab.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben.  Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Die einfache und schnelle 3-Zutaten-Spargeltarte - www.emmikochteinfach.de
Die einfache und schnelle 3-Zutaten-Spargeltarte - www.emmikochteinfach.de
3-Zutaten-Spargeltarte - www.emmikochteinfach.de

22 Kommentare
23

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

22 Kommentare

Uschi 24. Mai 2017 - 9:34

Hallo Emmi,
ich habe kürzlich Deine 3-Zutaten Spargeltarte mit grünen Spargel gemacht. Super lecker und wirklich schnell zubereitet . Mit dem Käse habe ich variiert und geriebenen Gouda, geriebenen Emmentaler, geriebenen Bergkäse und geriebenen Parmesan genommen. Die „Käsewürze“ passt gut zum grünen Spargel.
Jetzt freue ich mich schon auf weitere Rezepte von Dir, die ich ausprobieren werde.
Viele Grüße
Uschi

Reply
Emmi
Emmi 24. Mai 2017 - 13:44

Hallo Uschi, vielen Dank für Deine Erfahrungen ????. Ich werde diese Variante beim nächsten mal auch ausprobieren. Ich freue mich immer auf Rückmeldung und Tipps.

Reply
Erika 26. April 2018 - 7:30

Hallo Emmi!
Habe gestern deine 3-Zutaten Spargeltarte gemacht. Meine Familie war begeistert! Einfach, schnell und mit Wow-Effekt! Wird mit Garantie noch oft gemacht in der Spargelsaison!
Liebe Grüße, Erika

Reply
Emmi
Emmi 27. April 2018 - 14:01

Liebe Erika, wie schön! Das freut mich wirklich sehr. LG

Reply
Danni 17. Mai 2020 - 17:25

Hallo Emmi,

wieder einmal gibt es ein gelingsicheres Rezepz von Dir! Ich habe jetzt normalen grünen Spargel und Cheddar Käse genommen, was eben so da war und es ist perfekt!

Reply
Emmi
Emmi 17. Mai 2020 - 22:46

1000 Dank liebe Danni – es freut mich sehr, wenn es geschmeckt hat. Ganz LG

Reply
Beatrice 3. Mai 2018 - 11:23

hallo Emmi,
ich habe Dich und Deine Rezepte in Instagram entdeckt und gleich mal die Spargeltarte nach gemacht.
Ich liebe solche schnellen, einfachen Rezepte.
Auch für mich alleine super !! Dankeschön
Beatrice

Reply
Emmi
Emmi 3. Mai 2018 - 20:18

Liebe Beatrice, wie schön😍. Das freut mich sehr! Willkommen bei meinem Food-Blog mit den einfachen Rezepten, die gelingen. Ich hoffe Du wirst bei mir weiterhin fündig. LG

Reply
Michi 10. Mai 2018 - 8:32

Hallo Emmi ,
die Spargeltarte ist zur Zeit mein absolutes Lieblingsrezept.
Ich verwende verschiedene Käsesorten und mit jeden Käse absolut lecker.
Vielen Dank für Deine einfachen Rezepte. <3 So macht Kochen Spaß .
Liebe Grüße
Michi

Reply
Emmi
Emmi 10. Mai 2018 - 12:27

Wie schön, liebe Michi😍. Es freut mich sehr. Das ist auch ein ganz tolles Rezept, welches ich auch gerne immer wieder mache. LG

Reply
Iris Nylander 30. Mai 2018 - 17:37

Liebe Emmi …. für meinen Christi-Himmelfahrt-Besuch habe ich Deine Tarte gemacht, und selbst mein Freund, der eigentlich nichts mit Spargel am Hut hat, war begeistert. Morgen werde ich sie als Mitbringsel für meinen Einstand zubereiten … wenn die neuen Kollegen meckern, kündige ich sofort, denn dann haben die absolut keinen Geschmack !

Reply
Emmi
Emmi 30. Mai 2018 - 21:34

Das freut mich sehr, liebe Iris😍. Ich hoffe sehr, es wird Deinen Kollegen schmecken👍. LG

Reply
Jutta 28. Mai 2019 - 19:05

Hallo Emmi, habe heute deine Spargel-Tarte gebacken und war total begeistert, ebenso mein Mann, der sagte: die musst du unbedingt nochmal machen (worauf er sich verlassen kann😉). Vielen Dank, dass du uns so sehr mit deinen tollen Rezepten verwöhnst😘.

Reply
Emmi
Emmi 28. Mai 2019 - 20:12

Herzlichen Dank für Deine Rückmeldung, liebe Jutta😍. Das freut mich sehr! LG

Reply
Nessa 7. Mai 2020 - 19:19

Super lecker 😊 ich hab es etwas erweitert mit einer dünnen Schicht Joghurt unter dem Käse und weil ich zu wenig Spargel hatte, hab ich frische Champignons dazugelegt 😊 genau das richtige! 😊

Reply
Emmi
Emmi 7. Mai 2020 - 20:18

Wie toll, liebe Nessa! Es freut mich sehr, dass es so gut angekommen ist. Viele LG

Reply
Mecky 11. Mai 2020 - 17:54

Hallo Emmi, gestern hatte ich Dein Rezept ausgedruckt (fand ich einfach toll) und heute sehe ich den „kleinen Spargel“ im Supermarkt. Gekauft und ausprobiert…was soll ich sagen? Klasse…wirklich einfach und phantastisch… hatte noch etwas Reibekäse im Kühlschrank, mit Parmesan und Bergkäse gemischt … fertig. Nach ca. 15 Minuten wurde es schon etwas braun… also: aufgepasst und nach 20 Minuten perfekt! Danke… und liebe Grüße aus Düsseldorf 😎

Reply
Emmi
Emmi 11. Mai 2020 - 17:56

Tausend Dank liebe Mecky! Das freut mich riesig. Viele liebe Grüße aus Köln

Reply
Gordita 28. Mai 2020 - 22:16

Eine unglaublich leckere Spargeltarte! Wir leben mitten im badischen Spargelparadies und der grüne Spargel ist jetzt von bester Qualität. Was ich aber bisher nicht kannte: den Fontina-Käse. Dank unseres sehr gut sortierten Supermarkts habe ich ihn bekommen. Ein unglaublich leckerer Käse, würzig, aber nicht scharf. Passt wunderbar zum grünen Spargel und macht wirklich lustige Blasen im Backofen, wie Du das beschrieben hast.
Vielen lieben Dank für dieses wieder einmal super Rezept von Dir! Wir sind begeistert!
LG Gordita

Reply
Emmi
Emmi 29. Mai 2020 - 8:51

1000 Dank für Dein schönes Feedback liebe Gordita 🙂 . Es freut mich sehr, wenn ich Dich auch mit neuen Zutaten wie den Fontana-Käse inspirieren kann. Viele LG

Reply
Elke 30. Mai 2020 - 9:01

Hallo Emmi
Solche Rezepte sind ideal, um meinem Liebsten noch eine Kleingkeit , nach der Spätschicht zu kochen/backen.
Super lecker und ruckzuck gemacht🤗
Danke und weiter so
LG Elke

Reply
Emmi
Emmi 30. Mai 2020 - 16:28

Wie klasse liebe Elke! Das freut mich sehr. Herzlichen Grüße

Reply

Ich freue mich über Deine Rückmeldung