Zucchini Quiche mit Schinken

Für alle die Zucchini lieben. Meine Zucchini Quiche mit Schinken bringt Variation, ist einfach und schnell gemacht mit einem fertigen Teig aus dem Kühlregal. Sie schmeckt sowohl warm aber auch kalt sehr lecker und eignet sich auch zum Mitnehmen. Der Schinken kann für eine fleischlose Variante weggelassen werden.

Zucchiniquiche - www.emmikochteinfach.de

Eine kluge Frau hat einmal gesagt das Leben ist eine einzige Aneinanderreihung von Herausforderungen, die man meistern kann oder eben nicht. Ich empfinde das auch so. Es ist doch immer irgendwas dem man sich stellen muss, um es in irgendeiner Weise zu meistern. Wir haben Juli 2021 und die Pandemie ist seit Monaten eine Herausforderung und wir alle stellen uns ihr – was bleibt uns anderes übrig.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Ich persönlich wollte die Pandemie auch als Chance verstehen, damit es mich nicht total runterzieht. Habe mich gefragt, was dieser Virus mir persönlich mitgeben möchte und welche Herausforderung er für mich bereit hält. Vielleicht, dass ich mich wieder mehr mir selbst widmen sollte, einfach schauen was mir guttut. Die Zeit dafür hat mir die Pandemie geschenkt, das muss ich zugeben, weil das normale Leben ja mehr oder weniger auf Eis gelegt war. Dazu zählte auch schlicht und ergreifend körperlich fit zu werden, damit mich nicht NOCH länger mein Rücken quält so wie die letzten Jahre. Aber auch mental das ein oder andere in meinem Kopf zu sortieren.

Zucchini Quiche mit Schinken - www.emmikochteinfach.de

Jede Herausforderung bringt einen weiter

Die 12 Wochen Challenge der Motsi Mabuse Taunustanzschule (Werbung wegen Namensnennung und Verlinkung), die ausschließlich Online stattfand, kam für mich deshalb wie gerufen. Sie startete Anfang April und ging diese Woche zu Ende. Sie war für mich sportlich eine Herausforderung, die ich aber voller Stolz gemeistert habe. Schrittchen für Schrittchen kam etwas Kraft und Ausdauer zurück. Ich hatte Raum und Zeit mich und anderes zu reflektieren und habe ganz wunderbare Menschen aus ganz Deutschland kennengelernt. Über eine WhatsApp Gruppe sowie live über Zoom beim sporteln und bei ganz vielen anderen Online-Treffen und Online-Events die Motsi für uns organisierte.

Zuletzt haben wir sogar gemeinsam online, über Zoom, ein Rezept aus meinem Kochbuch gekocht. Das war ein Fest! Eine neue 12 Wochen Challenge gibt es ab September. Ich habe mich entschieden wieder dabei zu sein. MEINE Zeit für Körper und Seele und ich muss dafür noch nicht einmal irgendwo hinfahren, weil ich das alles in unserem Wohnzimmer machen kann.

Zucchini Quiche mit Schinken - www.emmikochteinfach.de

Meine Zucchini Quiche mit Schinken löst eine andere Herausforderung

Sicher eine Herausforderung ganz anderer Art ist ein Gemüsegarten. Unvorhergesehene, außergewöhnliche Dinge, die man vorher nicht kannte wollen ebenfalls bewältigt werden. Man muss sich mit viel neuem auseinandersetzen. Vielleicht auch mit einer Zucchini-Schwemme umgehen, die jedes Jahr ins Haus steht. Nicht nur was Menge sondern auch was Größe betrifft 😉 . Deshalb bin ich ja der Meinung, man kann gar nicht genug Zucchini Rezepte haben, um die herausfordernden Schätzchen jedes Jahr zu verkochen. So wie mein neues Rezept Zucchini Quiche mit Schinken.

Mehr Informationen rund um die Zucchini, wann sie bei uns Saison hat und wann sie aus heimischem Anbau verfügbar ist, sowie alles über die richtige Lagerung, Zubereitung und was es sonst zu beachten gibt findest Du in meinem Saisonkalender Zucchini:

Zucchini
Alles über Zucchini – Saison, lagern, zubereiten Wann hat Zucchini Saison und...
zum Beitrag

Zucchini - eine köstliche Zutat - www.emmikochteinfach.de

Meine Quiche hat viele Vorteile

Die Zucchini Quiche mit Schinken schmeckt sowohl warm, lauwarm aber auch kalt unglaublich lecker. Sie eignet sich damit ganz besonders gut als Mitbringsel für ein Treffen mit Freunden oder das Picknick. Auch um eine Mahlzeit vorzubereiten, die zu einem späteren Zeitpunkt gegessen wird. Nicht zu vergessen für die Mittagspause am nächsten Tag ist die Quiche bestens geeignet.

Zucchini Quiche mit Schinken - www.emmikochteinfach.de

Die Sache mit dem Teig – selbst gemacht oder gekauft

Die Zucchini Quiche mit Schinken geht schnell und leicht von der Hand. Vor allem, wenn Du einen fertigen Teig aus dem Kühlregal verwendest (trägt meist den Namen Quiche- und Tarteteig). Den findest Du im gut sortierten Supermarkt.

Hast Du jedoch Lust auf einen selbst gemachten salzigen Mürbeteig, dann kann ich Dir mein einfaches Quiche Teig Rezept empfehlen. Mit meiner einfachen Schritt-für-Schritt Anleitung ist das wirklich keine große Herausforderung.

Quiche Teig Rezept – einfaches Grundrezept
Einen Quicheteig selber zu machen ist einfacher als man denkt. Mit nur wenigen Zutaten...
zum Beitrag

Weitere sehr beliebte Ofengerichte für  Zucchini-Fans sind meine gefüllten Zucchini-Schiffchen mit Hackfleisch oder mein bunter Zucchini-Tomaten-Auflauf.

Oder wie wäre es mit Zucchini Puffer, einer cremigen Zucchinisuppe zu zaubern oder einer würzigen Zucchini Pfanne?

Zucchini Puffer – einfach & schnell
Die schnellen Zucchini Puffer stehen in 30 Minuten auf dem Tisch. Sie bleiben mit meinem...
zum Beitrag

Zucchinisuppe – schnell & einfach
Die cremige Zucchinisuppe ist mit wenigen Zutaten in nur 25 Minuten gekocht. Ein...
zum Beitrag

Zucchini Pfanne mit Hackfleisch
Die mediterrane Zucchini Hackfleisch Pfanne schmeckt nach Sommer. Mit frischen Zucchini,...
zum Beitrag

Quiche-Fans kommen mit meiner vegetarischen Gemüsequiche oder in der Spargel-Saison mit meiner Spargelquiche auf Ihre Kosten.

Der Klassiker Quiche Lorraine ist eine der beliebtesten Quiches auch auf meinem Foodblog.

Quiche Lorraine – das klassische Rezept
Der bekannteste und auch beliebteste Klassiker unter den Quiche Rezepten ist die Quiche...
zum Beitrag

Herzhafte Schinken-Varianten sind meine Quiche mit Lauch und Schinken oder meine Schinken Quiche mit Champignons und Mozzarella.

Zucchiniquiche - www.emmikochteinfach.de

Zucchini Quiche mit Schinken

72 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Eine Quiche hat viele Vorzüge. Denn sie schmeckt sowohl warm aber auch kalt sehr lecker. Sie eignet sich deswegen prima auch zum mitnehmen z.B. auf die Arbeit, zum Picknick oder das Buffet bei Feierlichkeiten.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG35 Minuten
ZEIT GESAMT50 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE QUICHE-FORM MIT CA. 26 CM DURCHMESSER

    FÜR DEN MÜRBETEIG-BODEN

    • 1 Quiche- & Tarteteig aus dem Kühlregal - ca. 270 g rund, z.B. von Tante Funny

    FÜR DEN BELAG

    • 600 g Zucchini
    • 300 g Schmand
    • 100 g Kochschinken oder Putenschinken - in Würfel geschnitten
    • 100 g Emmentaler oder Gouda - frisch gerieben
    • 3 Eier, Größe M
    • 1 Zwiebel, mittelgroß
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 TL Thymian, getrocknet
    • 1 TL gekörnte Brühe - ohne unliebsame Zusatzstoffe
    • 3 EL Olivenöl
    • Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

    ANLEITUNG

    FÜR DEN TEIG

    • BITTE BEACHTE:  Wenn Du Dich für die eigene Zubereitung eines Mürbeteiges entscheidest, musst Du ca. 10 Minuten dafür einplanen plus zusätzlich eine Stunde Kühlzeit. Mein einfaches Rezept findest Du hier: Quiche Teig Grundrezept.
    • Als erstes heizt Du Deinen Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor (160 °C Umluft) und fettest Deine Auflaufform ein.
    • Entweder den Quiche- und Tarteteig aus dem Kühlregal oder den selbstgemachten in Deiner eingefetteten Form auslegen. Beide Varianten bitte für 15 Minuten im vorgeheizten Backofen vorbacken.
      TIPP: Fürs Blindbacken kannst Du auf den Teig ein Backpapier legen und das wiederum beschweren, zum Beispiel mit getrockneten Kichererbsen. Dann bleibt er etwas besser in der Form. Ich persönlich lasse das aber meist weg.

    FÜR DEN BELAG

    • Als erstes schälst du die 1 Zwiebel und die 1 Knoblauchzehe und schneidest sie in feine Würfel. Dann wäschst du die 600 g Zucchini, schneidest den Strunk ab und raspelst sie grob auf einer Reibe oder mit der Küchenmaschine.
    • Die 100 g Schinken schneidest Du in kleine Würfel und die 100 g Käse reibst Du fein.
    • Jetzt erhitzt Du 3 EL Olivenöl in einer Pfanne und dünstest die Zwiebeln glasig an. Dann kommt der Knoblauch dazu und wird kurz mit angedünstet bis er leicht duftet. 
    • Nun gibst du die geraspelten Zucchini in die Pfanne, würzt mit 1 TL getrockneten Thymian sowie je einer Prise Salz und Pfeffer, dünstest das Gemüse bei mittlerer bis hoher Hitze 5 Minuten an.
    • In der Zeit verrührst Du für den Belag mit dem Schneebesen die 3 Eier mit 300 g Schmand, 1 TL gekörnte Gemüsebrühe, dem fein geschnittenen Schinken sowie dem geriebenen Käse.
    • Jetzt lässt Du die gedünsteten Zucchini noch kurz ausdampfen und hebst sie unter die Schmandmasse
    • Direkt danach verteilst Du die Masse auf Deinem vorgebackenen Quich-/Tarteteig bzw. Mürbeteig. Dann kommt die Zucchini Schinken Quiche auf der zweiten Schiene von unten für 35 Minuten in den vorgeheitzen Backofen, bis sie oben goldgelb gebacken ist. 
    • Die Quiche kannst Du warm, lauwarm oder kalt servieren. Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

    WAS MEINST DU?

    Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
    Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

    Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

    Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

    ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

    Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

    REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




    148 Kommentare
    1. Johannes E. 28. April 2024 - 19:21

      Hallo Emmi, vielen Dank für das Rezept, wir haben es schon unzählige Male nachgekocht. Ein Tipp: wir braten die Quiche Stücke bei mittlerer Hitze nochmal 4-5 Minuten an – dann ist der Teig knusprig und durch die minimalen Röstaromen entsteht ein noch besserer Geschmack 🙂

      Antworten >>
      1. Emmi 29. April 2024 - 12:37

        Herzlichen Dank Johannes. LG Emmi

        Antworten >>
    2. Kerstin 3. März 2024 - 11:45

      Liebe Emmi, ein sehr leckeres Rezept! Allerdings hatte ich mit deinem Mengen für eine 28-cm-Quicheform trotz abdampfen vieeeel zu viel Flüssigkeit. Ich empfehle daher die Zucchini nach dem Dünsten in einem Sieb abtropfen zu lassen. Viele Grüße

      Antworten >>
      1. Emmi 3. März 2024 - 17:02

        Kann natürlich auch an der Zucchini gelegen haben. Aktuell ist ja keine heimische Saison 🙂 LG Emmi

        Antworten >>
    3. Edith 20. Oktober 2023 - 12:45

      Hallo, Emmi, gestern noch nach einem Quiche-Rezept „ohne Gedöns“ gesucht – hier fündig geworden. Lecker UND einfach…das sind mir die liebsten… Grüße von Küche zu Küche, Edith

      Antworten >>
      1. Emmi 20. Oktober 2023 - 18:18

        Freut mich wenn es geschmeckt hat Edith💜💕. Merci & viele LG Emmi

        Antworten >>
    4. Marlene 17. September 2023 - 23:02

      Liebe Emmi, deine Zucchini Quiche ist so lecker.Habe sie heute schon zum dritten mal gemacht und bestimmt nicht zum letzten mal.

      Antworten >>
      1. Emmi 18. September 2023 - 8:12

        Oh wie schön Marlene 🙂 Das freut mich wenn bei der Zucchini Quiche alles gepasst hat. Danke und LG

        Antworten >>
    5. Steffi 13. September 2023 - 13:26

      Gerade fertig gebacken. Es ist sooo lecker. Habe auch deinen Quicheteig gemacht. Hat super geklappt! Danke dafür 😊

      Antworten >>
      1. Emmi 13. September 2023 - 13:41

        Ja spitze Steffi. Es freut mich sehr wenn dann alles für Euch gepasst hat💚👍. Viele LG

        Antworten >>
    6. Sigrun 12. September 2023 - 18:22

      Sehr lecker 👍und bei einer „Zucchinischwemme“ kommt diese Quiche auch öfter auf den Tisch. Die Gäste freut es.😋

      Antworten >>
      1. Emmi 13. September 2023 - 9:13

        Ja Klasse Sigrun. Das Freut mich sehr wenn alles gepasst hat💚👍. Viele LG

        Antworten >>
    7. Sabine 27. August 2023 - 21:32

      Liebe Emmi, die Quiche war super lecker und einfach vorzubereiten. Meine Familie war begeistert und ich werde das Rezept auf jeden Fall wiederholen. Danke für die tolle Idee😋

      Antworten >>
      1. Emmi 28. August 2023 - 14:59

        Oh das freut mich aber Sabine💚. Ganz lieben Dank und viel Freude noch mit meinen Rezepten 🙂

        Antworten >>
    8. Andrea 23. August 2023 - 17:46

      Ein Superlecker-Rezept, vielen Dank für dafür! Habe etwas anderen, schon „älteren“ Bergkäse verwendet, dafür weniger Salz. Es war köstlich!

      Antworten >>
      1. Emmi 23. August 2023 - 18:21

        Freut mich wenn meine Zucchini Quiche gut angekommen ist bei Euch Andrea 🙂 . Viele LG

        Antworten >>
    9. Inge 23. August 2023 - 11:00

      Liebe Emmi, ich habe schon so viele Rezepte von dir ausprobiert und vergebe jedesmal gedanklich alle Sterne 👌 Deine Ideen und Rezepte sind toll. Einfach umzusetzen und so viele zusätzliche Informationen über Herkunft usw. Auch deine kleinen Geschichten finde ich immer äußerst amüsant. Heute möchte ich mich bedanken für so viel Kreativität und freue mich auf viele weitere Rezepte. Gerne auch vegetarisch ist zum Teil mittlerweile auch bei uns in der Familie sehr willkommen. ❤️liche Grüße Inge

      Antworten >>
      1. Emmi 23. August 2023 - 15:04

        Freut mich wenn die Zucchini Quiche gut angekommen ist Inge. Viele LG

        Antworten >>
    10. Corni 17. August 2023 - 12:06

      Super Quiche Rezept! Gelingt zur Not auch mit fertigem Blätterteig, wenn man keinen Wuiche Teig bekommt (dann ohne Vorbacken des Teigs). Habe die Quiche bereits mehrere Male gemacht, eignet sich auch super zur Verwertung weiterer Reste – etwas Karotten, oder Lauch… landete alles schon in der Füllung. Danke für das tolle Rezept!

      Antworten >>
      1. Emmi 17. August 2023 - 16:04

        💚-lichen Dank Corni für Deine Rückmeldung zur Zucchini Quiche. Viele LG

        Antworten >>
    11. Manuela 13. Juni 2023 - 10:45

      Liebe Emmi, vielen Dank für deinen tollen Blog und die vielen wundervollen Rezepte und Inspirationen, die daraus entstehen. Ich habe schon viele deiner Rezepte nachgekocht. Sie sind alle, ohne Ausnahme, super lecker und wunderbar erklärt, so dass auch mein Göttergatte schon mal zum Kochlöffel greift. Zur Zucchini Tarte habe ich jetzt noch eine Frage. Nimmst du die Kerne raus, so dass die Zucchini nicht so wässern oder raspelst du das Gemüse als Ganzes? Liebe Grüße Manuela

      Antworten >>
      1. Emmi 13. Juni 2023 - 11:30

        Liebe Manuela, vielen Dank für Deine lieben Zeilen 🙂 ! Ich raspel die Zucchini so wie sie ist also mit Kernen, nur den Strunk schneide ich ab. Ich hoffe sie wird Euch allen schmecken. LG

        Antworten >>

    85 Rezepte für das ganze Jahr
    Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
    Emmis 2. Kochbuch
    Anmelden und nichts verpassen!

    Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

    Anmelden