Spaghetti in Salbeibutter mit Knoblauch und Parmesan

von Emmi
Die Pasta die nach Sommer schmeckt - www.emmikochteinfach.de

Die Toskana ist eine meiner Herzensgegenden in Italien. Nicht nur weil die Landschaft und die Dörfer einfach nur malerisch  und romantisch sind. Nein. Auch weil die Toskana kulinarisch so unglaublich viel bereit hält. Als ich das letzte mal vor vielen Jahren dort war, haben mein Mann und ich gemeinsam mit sechs Freunden im Sommer ein Haus gemietet. Eine Woche und noch kinderlos waren wir alle da und haben alles in vollen Zügen genossen.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Unser Ferienhaus war nicht nur wunderschön, sondern hatte auch noch einen riesigen Garten an den unendlich viele Olivenbäume und Salbeibüsche angrenzten. Soweit das Auge reichte. Unglaublich war das und ich hatte so etwas zuvor noch nie gesehen.

Spaghetti in Salbeibutter - www.emmikochteinfach.de

„Das Leben ist eine Kombination aus Pasta und Magie“ – Federico Fellini

Mit dem Kochen haben wir uns abgewechselt. Jeder war einmal dran und als ich an der Reihe war, war mir sofort klar was ich zubereiten würde. Meine Spaghetti in Salbeibutter. Das lag für mich sowas von auf der Hand dieses Gericht zuzubereiten bei der Fülle an frischem Salbei. Glücklicherweise war es uns erlaubt, alles aus dem Garten zu ernten was da war.

Eine sommerliche und schnell gemachte Pasta - www.emmikochteinfach.de

SPAGHETTI IN SALBEIBUTTER – DIE PASTA DIE NACH SOMMER SCHMECKT

Keiner von unseren Freunden kannte bis dato Spaghetti in Salbeibutter, auch nicht in ähnlicher Form und alle waren von seiner Einfachheit und dem köstlichen Geschmack begeistert. Und auch hier gilt die Formel, je weniger Zutaten man verwendet umso höher muss auch die Qualität der einzelnen Zutaten sein. Für meine Spaghetti in Salbeibutter nehme ich recht viele Salbeiblätter. Ich finde sogar, es können gar nicht genug Salbeiblätter sein, denn je mehr es sind desto besser geht der Geschmack in die Butter über. Die Pasta schmeckt wie ein Italien-Kurzurlaub in der Toskana, einfach sehr lecker 😉 .

Spaghetti in Salbeibutter - www.emmikochteinfach.de

Übrigens eignen sich die Spaghetti in Salbeibutter ganz toll als Vorspeise an einem italienischen Abend. Gerade weil es so einfach und so wahnsinnig schnell geht, denn Du benötigst ja für die Pasta in Salbeibutter lediglich frischen Salbei, Butter, Knoblauch und Parmesan  – Finito 🙂

Noch mehr Lust auf Pasta, Salbei und Butter? Dann schau doch mal bei meinem Rezept Tortelli mit Hähnchen, Salbei und Knoblauch in brauner Buttersoße oder meinen Gnocchi in brauner Salbeibutter – ganz einfach selbstgemacht vorbei.

Die Pasta die nach Sommer schmeckt - www.emmikochteinfach.de

Spaghetti in Salbeibutter mit Knoblauch und Parmesan

4.95 von 20 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG5 Minuten
ZUBEREITUNG10 Minuten
ZEIT GESAMT15 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 400 g Spaghetti - z.B. 8 Minuten
  • 100 g Butter
  • 25-30 Salbeiblätter - frisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Parmesankäse - zum Bestreuen
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer - aus der Mühle

ANLEITUNG

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen. 
  • In der Zwischenzeit kannst Du schon mal die Butter in einer großen Pfanne schmelzen lassen und die Salbeiblätter hineingeben.
    Spaghetti mit Salbeibutter - www.emmikochteinfach.de
  • Dann lässt Du sie auf niedriger Stufe (damit die Butter nicht braun wird) ca. 5 Minuten vor sich hinschmurgeln. Am Ende presst Du noch eine Knoblauchzehe hinein und lässt diese ca. 30 Sekunden mit dünsten. 
    Spaghetti mit Salbeibutter - www.emmikochteinfach.de
  • Die Nudeln abgießen und in die Pfanne zur Salbeibutter geben. Die Nudeln dürfen ruhig noch tropfnass sein, das Wasser verdampft in der Pfanne und hält die Nudeln etwas feuchter. 
    Spaghetti mit Salbeibutter - www.emmikochteinfach.de
  • Auf Tellern anrichten, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und Parmesan darüber streuen.
    Spaghetti mit Salbeibutter - www.emmikochteinfach.de
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Die Spaghetti schmecken nach Sommer- www.emmikochteinfach.de
Die schnelle 15 Minuten Feierabendküche - www.emmikochteinfach.de
Schmeckt nach Sommer und ist schnell gemacht - www.emmikochteinfach.de
Nudeln in Salbeibutter - www.emmikochteinfach.de

60 Kommentare
121

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




60 Kommentare

Marlies Vogt 19. Oktober 2020 - 10:37

Dieses Gericht koche ich gerne im Sommer! Es ist leicht und geschmackvoll! Man kann es auch lauwarm servieren und genießen. 5 Sterne

Reply
Emmi 19. Oktober 2020 - 20:55

Ja in der Tat schmeckt es immer sehr sommerlich liebe Marlies💚. Lass es Dir weiterhin bei mir schmecken 🙂 Viele LG

Reply
Sannchen 8. Oktober 2020 - 8:40

Liebe Emmi, ich habe die Salbeiblätter aus meinem Hochbeet eingefroren- kann ich die auch dafür verwenden??

Reply
Emmi 8. Oktober 2020 - 15:10

Liebe Sannchen, Du kannst sie aufgetaut und mit einem Küchentuch abgetupft verwenden. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Viele LG

Reply
Birgit 28. September 2020 - 20:21

Es ist das pure Seelenfutter. Bei dem aktuellen Schmuddelherbstwetter zaubert sich die Sommersonne nochmal in die Teller. Diesmal gab es zum Salbei noch ein paar Gartentomaten dazu. Yummi. Danke, danke für dieses tolle Rezept 💚

Reply
Emmi 28. September 2020 - 20:50

Wie toll Liebe Birgit – das freut mich sehr 🙂 Lasst es Euch weiterhin bei mir schmecken. Ganz liebe Grüße

Reply
Danijela 25. Juli 2020 - 11:38

Also ich bin ja eigentlich keine Person die Kommentare hinterlässt, aber hier muss ich es einfach machen. Ich bin so froh dass ich auf Deine Seite gelandet bin. Hab bisher viele Deiner Rezepte ausprobiert – meine Familie ist begeistert und das ist für mich das wichtigste, dass die Kleinsten ebenso zum Genuss kommen. Ich freu mich jedesmal aufs neue ein weiteres Rezept ausprobieren zu dürfen. Herzlichen Dank liebe Emmi. Grüsse aus Bayern!

Reply
Emmi 25. Juli 2020 - 12:18

Tausend Dank für Dein schönes Feedback liebe Danijela😊💞. Wenn es Allen schmeckt freut mich das sehr, ich hoffe Ihr werdet bei meinen Rezepten noch weiterhin fündig. Herzliche Grüße aus Köln

Reply
Christina 16. August 2020 - 18:43

Liebe Emma, welch einfaches und doch fantastisches Rezept! Meine Familie hat sich in den letzten 8 Tagen gleich 3 mal diese Spaghettis in Salbeibutter gewünscht. S
Und ich habe es liebend gerne gekocht. Wir danken Dir wiedermal sehr herzlich für diesen Gaumenschmaus. Toll, toll, toll! Liebe Grüße von uns allen 🤗

Reply
Emmi 18. August 2020 - 9:25

Wie toll liebe Christina💚. Es freut mich sehr, dass die sommerliche Pasta so gut angekommen ist. Viele LG

Reply
Tani 23. Juli 2020 - 14:06

Liebe Emmi,
machmal Frage ich mich , warum ich nicht selber auf solche Ideen komme!
Das Rezept erfüllt meine wichtigsten Kriterien: Schnell und einfach 👍 Und SUPER lecker!!!!!!
Da wir Salbei im Garten haben und alle anderen Zutaten grundsätzlich im Haus, war es total unkompliziert 😊 Ich habe lediglich die Salbeiblätter klein gehackt, da ich nicht so gern auf einem ganzen Blatt herumkaue und sich das Salbeiaroma so gefühlt noch mehr verteilt hat. Und etwas mehr Knoblauch habe ich verendet, aber das ist ja alles Geschmacksache!
Ich freue mich, dich und deine tollen Rezepte hier gefunden zu haben und habe auch schon einige Freundinnen „infiziert“, die ebenso begeistert sind!
Danke für deine Mühe ❤️
Liebe Grüße von Tani

Reply
Emmi 23. Juli 2020 - 20:21

Das freut mich sehr – Dankeschön für Deine liebe Rückmeldung liebe Tani💚. Ich freue mich über jede Weiterempfehlung 😉 Viele LG

Reply
1 2