Bananen Pancakes klassisch – einfach und lecker

Mit wenigen Zutaten aus dem Vorrat, reifen Bananen und einer Pfanne stehen sie in 20 Minuten auf dem Tisch. Ein Traum-Frühstück oder Snack für alle Generationen. Die Süßspeise ist eine ideale Resteverwertung für alle reifen Bananen, die man so nicht mehr essen möchte.

Leckere, fluffige Pfannkuchen ganz einfach - www.emmikochteinfach.de

Jede Generation hat ihre eigenen Lebensbedingungen. Umstände und Begebenheiten mit denen sie konfrontiert ist. Egal mit oder bei was, egal in welchem Bereich. Und komischerweise hat auch jede Generation ihre Klagelieder. Über das ein oder andere aber allem voran über die Jugend.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Ich ertappe mich natürlich auch dabei. Beim Jammern. Gerade wenn es um die Medienerziehung meines Sohnes geht, finde ich wir Eltern haben heute keine leichte Aufgabe. Für mich ist das eine der schwierigsten Dinge in der Erziehungsarbeit. Dieses Medien-Thema ist wirklich, richtig, also ich meine SO WIRKLICH richtig doof. Diese ganzen Diskussionen und Streitereien deshalb. Mediennutzungsverträge hin oder her und was es nicht alles für Absprachemöglichkeiten und neudeutsch „tools“ für uns Eltern gibt.

Bananen Pancakes klassisch - www.emmikochteinfach.de

Unser Junior sieht sich natürlich in der Hinsicht als TOTAL unfair von uns behandelt. Er darf ja fast GAR NIX und alle anderen (wer ist alle?) dürften natürlich viel, viel mehr. Aber so ist es ja nun auch wieder nicht. Er hat seine Spielekonsole und damit darf er, natürlich im vertretbaren Rahmen (sehr dehnbarer Begriff übrigens) spielen. Wobei ich als Mediennutzungs-Oberkritikerin sogar zugeben muss, dass es Spiele gibt bei denen ich ihm gerne über die Schulter gucke. Eines heißt Donkey Kong: „Ein super cooles Spiel Mama!“. Da versucht, in der Tat ein ganz putziger Affe, Bananen zu sammeln, regelrecht zu jagen. Über Stock und Stein, zu Wasser und zu Land eigentlich überall.

Bananen Pancakes klassisch - www.emmikochteinfach.de

Von Donkey Kong zu den Bananen Pancakes

Aus meiner Sicht, wird da irgendwie ein Schuh draus, denn in seinem sehr überschaubaren Obst-Ranking ist auch die Banane auf Platz 1. Zu seinem Glück, denn Bananen sind ja ganzjährig verfügbar. Außer Bananen liebt er aber auch Pfannkuchen über alles und in allen Formen und Varianten. Deshalb können auch meine Bananen Pancakes ganz weit vorne bei ihm mithalten, gehören zu seinen liebsten Süßspeisen und nicht nur Donkey Kong bekommt ein zufriedenes Lächeln. Und die Pancakes schmecken schließlich nicht nur der jungen Generation bei uns in der Familie 😉 .

Leckere, fluffige Pfannkuchen ganz einfach - www.emmikochteinfach.de

Das Geheimnis der Süße

Die Süße des Teiges meiner Bananen Pancakes hängt übrigens maßgeblich von der Reife der Bananen ab. Wenn Dir der Teig also nicht süß genug ist, kannst Du beim Servieren auch gut noch Zucker, Zimtzucker oder Puderzucker dazu servieren. Oder verschiedene Obstmus-Sorten, süße Saucen oder Sirup oder wonach Dir auch immer ist.

Fluffige Pfannkuchen ganz einfach gemacht - www.emmikochteinfach.de

Die perfekte Form bei den klassischen Bananen Pancakes

Wenn die Form mal nicht perfekt rund geworden und eierförmig ist, tut das dem Geschmack natürlich keinen Abbruch. Lecker und fluffig werden sie so oder so. Vielleicht leiste ich mir für klassische Bananen Pancakes dennoch mal eine Pancake-Pfanne, wie sie wahrscheinlich in jedem amerikanischen Haushalt zu finden ist. Es würde mich schon reizen, die kleinen süßen Pfannkuchen gleichmäßig hinzubekommen. Außerdem könnte ich auch Crepes oder Spiegeleier damit „zaubern“. Ich bin immer total hin und her gerissen, denn leider sind diese Pfannen nicht gerade günstig und Platz dafür brauche ich dann auch.

Bananen Pancakes klassisch - www.emmikochteinfach.de

Eine wundervolle Bananen Resteverwertung von reifen Bananen

Für mich zählen die Pancakes übrigens zur idealen Bananen Resteverwertung. Sie zählen zu meinen Notfallrezepten, wenn unsere Bananen in dem jeweils bevorzugten „Bananen-Reifestadium“ nicht ganz aufgegessen wurden. Sowohl meine Männer als auch ich haben jeder für sich einen bevorzugten Reifegrad. Oftmals ist der leider schneller überschritten als man gucken kann und ich habe überreife, ungeliebte Bananen im Obstkorb. In dem Fall gibt es bei uns leckere Bananen Pancakes. Und die schmecken schließlich jeder Generation 😉

Weitere tolle Bananen Resteverwertungen für überreife Bananen neben meinen Bananen Pancakes sind mein saftiges Bananenbrot, meine einfachen Bananen Schoko Muffins und meine saftigen Bananen Cookies.

Weitere leckere Pfannkuchen aus der Pfanne sind meine Apfelpfannkuchen ganz klassisch und fluffig sowie mein klassisches Pfannkuchen Grundrezept.

Bananen Pancakes klassisch - www.emmikochteinfach.de

Bananen Pancakes klassisch - einfach und lecker

5 von 79 Bewertungen
Die Pfannen-Süßspeise eine ideale Resteverwertung für alle reifen Bananen, die man so nicht mehr essen möchte.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG5 Minuten
ZUBEREITUNG15 Minuten
ZEIT GESAMT20 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 3 reife Bananen - nur leicht reif bis ganz reif - es geht alles
  • 1 Ei - Größe M
  • 1 Päckchen Bourbon Vanille - Alternativ: 1 TL Vanilleextrakt
  • 80 g brauner Zucker - oder weißer
  • 200 g Mehl - Type 405 (Alternativ Dinkelmehl Type 630)
  • 1 EL Backpulver (8g)
  • 150 ml Milch - mind. 3,5% Fett
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Pflanzenöl - pro Pfannen-Charge

ZUM SERVIEREN

  • 2 Bananen - jung und fest
  • Zimtzucker nach Geschmack

ANLEITUNG

  • Zuerst zerdrückst Du die 3 Bananen in einer Schüssel, am besten mit einer Gabel und würzt sie mit einer Prise Muskat
  • In einer anderen Schüssel verquirlst Du mit einem Schneebesen das 1 Ei mit 80 g brauner Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1/2 TL Zimt und 1 Prise Salz
  • Die Eiermischung in die Schüssel zu den zerdrückten Bananen gießen und mit den Quirlen des Handrührers oder der Küchenmaschine verrühren
  • Dann vermischt Du 200 g Mehl mit dem 1 EL (8g) Backpulver und hebst das Mehlgemisch abwechselnd ...
  • ... mit 150 ml Milch nach und nach unter.
    HINWEIS/TIPP: Je reifer Deine Bananen sind, desto flüssiger wird der Teig. Du kannst, wenn Dir das von der Handhabung besser gefällt, den Teig auch ein paar Minuten stehen/ruhen lassen, dann quellt das Mehl auf und der Teig wird dickflüssiger.
  • Nun erhitzt Du ca. 1 EL Öl pro Pfannen-Charge Pancakes auf mittlerer Stufe. Etwas Teig mit einem kleinen Schöpflöffel/Saucenlöffel (meiner hat 25 ml Fassungsvermögen) entnehmen und einige Pancakes nebeneinander in die Pfanne geben. Ungefähr eine Minute pro Seite ausbacken. 
    TIPP: Wenn ich nach dem Durchmesser der Pancakes in den Pancake-Pfannen gehe, liegt die Normgröße zwischen 7 und 9 cm Durchmesser. Nur mal so als Info. 
    Bananen Pancakes klassisch - www.emmikochteinfach.de
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit!
    Bananen Pancakes klassisch - www.emmikochteinfach.de

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




176 Kommentare
  1. Veronika 12. April 2022 - 13:24

    Vielen Dank, Emmi. Dank Deinen Tipps habe wir das Frühstück sehr genossen.

    Antworten >>
    1. Emmi 12. April 2022 - 13:32

      Herzlichen Dank Veronika für Dein nettes Feedback❤️

      Antworten >>
  2. Glitzerwolke 9. April 2022 - 15:47

    Ich habe bisher viele verschiedene Bananen-Pancake-Rezepte probiert und werde nie wieder was anderes machen als die hier. Die Pancakes sind leicht, fluffig und weich. Ich habe sie mit Kokosblütezucker gemacht und sie schmecken einfach himmlisch! Vielen Dank für diesen Rezept!

    Antworten >>
    1. Emmi 9. April 2022 - 19:21

      Ganz lieben Dank❤️❤️❤️. Das freut mich wenn mein Pancake Rezept gut angekommen ist 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  3. Anja 27. Februar 2022 - 8:14

    Liebe Emmi, meine Kinder und ich sind begeistert! Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Antworten >>
    1. Emmi 27. Februar 2022 - 9:48

      Herzlichen Dank für Dein Feedback Anja❤️. Es freut mich wenn mein Bananen Pancake Rezept Euch geschmeckt hat👍

      Antworten >>
  4. Stefanie 26. Februar 2022 - 9:59

    Ist super geworden, auch mit der halben Menge!

    Antworten >>
    1. Emmi 26. Februar 2022 - 20:59

      Klasse Stefanie🍌🤗

      Antworten >>
  5. Christa 22. Februar 2022 - 17:21

    Liebe Emmi, heute habe ich Deine Bananen Pancakes gemacht. Und wir sind wie bei Deinen Apfel-Pfannkuchen (und vielen anderen ausprobieren Rezepten) total begeistert! Sie sind ruckizucki gemacht und schmecken unglaublich lecker und fluffig. Ich habe ein wenig Zucker/Zimt-Mischung drüber gestreut. Perfekt! Wieder mal ein großes Kompliment an Deine Kochkünste! Danke und liebe Grüße Christa

    Antworten >>
    1. Emmi 22. Februar 2022 - 21:52

      Herzlichen Dank Christa❤️. Es freut mich wenn meine Bananen Pancakes auch gut angekommen sind 🙂

      Antworten >>
  6. UtaLe 10. Februar 2022 - 14:49

    Ich habe das Rezept heute Mittag zum ersten – aber keinesfalls letzten – Mal ausprobiert. Die Pancakes waren einfach nur super lecker und sowas von fluffig. Wer so wie ich einen „süßen“ Mann zu Hause hat, für den sind die Panecakes einfach ein Muss.

    Antworten >>
    1. Emmi 10. Februar 2022 - 21:41

      Klasse liebe Ute 🙂 Das passt ja dann wunderbar👍❤️

      Antworten >>
  7. Moritz 7. Februar 2022 - 8:59

    Als es in der Einleitung um die Mediennutzung Ihres Sohnes ging, habe ich zunächst überlegt die Seite schnell wieder zu schließen. Meine gesammte Junged hat daraus bestanden mir mit meinen Eltern eine Schlacht um die Mediennutzung zu liefern. Bis zum Passwort der Fritzbox knacken oder MAC-Addressen spoofen, um so als anderes Gerät in der Box zu erscheinen. Naja, war wirklich alles dabei. Nichts desto trotz bin ich meinen Eltern da sehr dankbar, weil sie mich tatsächlich vor übermäßigem Konsum geschützt haben. Darüber hinaus haben Sie eine Leidenschaft in mir geweckt, welche mich zu meinem heutigen Beruf in der IT Brange geleitet hat. So gerne ich in dieser Rezension über Ihre Einleitung sprechen würde, folgt nun der interessante Part. Keine Sorge, der ist kurz: Die Pancakes haben mir gut geschmeckt und ließen sich auch hervorragend mit Hafermilch zubereiten. Danke für das Rezept.

    Antworten >>
    1. Emmi 11. Februar 2022 - 9:15

      Lieber Moritz, vielen Dank für Deine ehrlichen, offenen Zeilen und die Zeit, die Du Dir dafür genommen hast sie zu schreiben. In der Tat fühlt es sich auch aus meiner Sicht manchmal wie eine „Schlacht“ an, das ist der treffende Begriff. Es ist für alle nicht schön, aber die Pauschalentschuldigung am Ende ist, wir wollen unsere Kinder vor allem nur schützen. Wahrscheinlich ist das der größte Irrglaube, dass das funktionieren kann 😉 … Ich freue mich jedenfalls sehr, dass Dir die Pancakes gut geschmeckt haben und Danke für den Hinweis, dass es auch prima mit Hafermilch geklappt hat. LG

      Antworten >>
  8. Gabi 22. Januar 2022 - 13:53

    Mmmh. Lecker. Erinnert mich an meinen Jüngsten, als er noch zuhause wohnte. Er ist Ernährungs- und Fitnessfreak. Jahrelang gab es bei uns jeden Morgen Bananen-Pancakes. Allerdings bestanden die nur aus Bananen, Eiern, Haferflocken und Zimt. Werde ich mir morgen früh auch mal wieder machen. Gute Idee!

    Antworten >>
    1. Emmi 22. Januar 2022 - 21:52

      Lasst es Euch schmecken Gabi❤️

      Antworten >>
  9. Alex 4. Januar 2022 - 12:29

    Super leckeres und einfaches Rezept! Vielen Dank dafür 🙂 Hast du zufällig Erfahrung mit dem Mischungsverhältnis, wenn man nur die halbe Portion braucht. Ich glaube ich esse jetzt den dritten Tag daran. 😉

    Antworten >>
    1. Emmi 4. Januar 2022 - 17:01

      Liebe Alex, friere sie doch einfach mal portionsweise ein 🙂 Klappt wunderbar und man braucht nicht mehrere Tage hintereinander essen 😉 Viele LG

      Antworten >>
  10. Lixhe 12. Dezember 2021 - 12:18

    Liebe Emmi, die sind super. Vielen Dank

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Dezember 2021 - 13:54

      Herzlichen Dank für Dein Kompliment liebe Lixhe💞🙂.

      Antworten >>
  11. Corinna 28. Oktober 2021 - 20:29

    Die Bananen Panecakes waren sehr lecker 😋. Ich habe sie mit Dinkelmehl & statt 80 g Zucker nur mit 55 g gemacht und es war für uns süß genug. Die wird’s sicher öfters geben.

    Antworten >>
    1. Emmi 29. Oktober 2021 - 13:07

      Eine super Abwandlung Corinna👍💕. Klasse!

      Antworten >>
  12. Melanie 20. Oktober 2021 - 7:58

    Hallo Emmi,superlecker !! Immer wieder gerne.Tolle Bananenverwertung. Liebe Grüße aus Rheinland Pfalz von Melanie

    Antworten >>
    1. Emmi 20. Oktober 2021 - 17:35

      Merci Melanie – das freut mich!

      Antworten >>
  13. Uli 8. Oktober 2021 - 13:01

    Meeeeeegaaaaa!!!

    Antworten >>
    1. Emmi 8. Oktober 2021 - 14:18

      Lieben Dank Uli👍

      Antworten >>
    2. Sandra Barina 17. Oktober 2021 - 13:15

      Mache diese Pancakes meistens Sonntags, weil dann die Bananen die restlichen braun sind. Dieses Rezeot habe ich für uns schon paarmal gemacht und sie sind immer wieder der Knaller. Danke für dieses einfache, aber tolle Rezept.

      Antworten >>
      1. Emmi 17. Oktober 2021 - 14:28

        Spitze Sandra🤗💚

        Antworten >>
  14. Matze 11. September 2021 - 9:49

    Das beste Pancake Rezept, was ich kenne!

    Antworten >>
    1. Emmi 11. September 2021 - 12:05

      1000 Dank Matze für Dein Kompliment 🙂

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden