Knuspriger Ofenpfannkuchen – einfach und schnell

von Emmi
Knuspriger Ofenpfannkuchen - www.emmikochteinfach.de

Der knusprige Ofenpfannkuchen ist eine tolle Variante, weil Du nicht lange am Herd stehen musst. Das Ausbacken übernimmt quasi Dein Backofen, denn Du bereitest den Teig auf dem Backblech zu. Beim klassischen Pfannkuchen stehe ich immer noch am Herd, während meine Lieben schon das Futtern anfangen. Zum Türmen der Pfannkuchen auf einem Teller,  um alle gemeinsam zu essen, kommen wir gar nicht erst.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Aber bei DIESEM Rezept steht in meiner Familie einem gemeinsamen Pfannkuchen-Genuss nichts im Wege.

Knuspriger Ofenpfannkuchen - www.emmikochteinfach.de

EIN PFANNKUCHEN MUSS NICHT IMMER RUND SEIN

Auch wenn mehrere Kinder zu Besuch sind und ich hungrige Mäuler stopfen muss, greife ich gerne zu dieser Variante. Die Kinder staunen meist zuerst, weil der „Pfannkuchen ja gar nicht rund ist“, aber die geschmacklich leckere Kombination aus weich und knusprig begeistert sie immer. Manchmal, wenn ich alle Tischmanieren über Bord werfe, dürfen die Kinder den Ofenpfannkuchen mit den Händen essen. Er lässt sich nämlich so toll in Stücke reisen – das gibt immer großen Spaß.

Knuspriger Ofenpfannkuchen - www.emmikochteinfach.de

DAZU PASST WAS DAS HERZ BEGEHRT

Dazu serviere ich meistens Puderzucker und Apfelmus. Aber es passt natürlich alles dazu, was man auch zu einem anderen Pfannkuchen-Rezept servieren würde bzw. was die geschmacklichen Vorlieben sind. Knuspriger Ofenpfannkuchen – dazu passt was das Herz begehrt.

Pfannkuchen-Fans lieben auch meinen klassischen und fluffigen Apfelpfannkuchen oder meinen klassischen Pfannkuchen – diesmal aus der Pfanne aber auch sehr lecker ;).

Knuspriger Ofenpfannkuchen - www.emmikochteinfach.de

Knuspriger Ofenpfannkuchen - einfach und schnell

5 von 7 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG5 Minuten
ZUBEREITUNG25 Minuten
ZEIT GESAMT30 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 250 g Mehl - Type 550
  • 600 ml Milch - 3,5% Fett
  • 3 Eier - Größe M
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Butter - pro Blech 40

ANLEITUNG

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Auf zwei Backbleche jeweils ein Backpapier legen. Dann verteilst Du auf jedem Backblech 40g Butterstückchen.
    Knuspriger Pfannkuchen aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de
  • Für den Teig, das Mehl gemeinsam mit der Milch in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührer gut verrühren. Es sollten keine Klümpchen entstehen. 
    Knuspriger Pfannkuchen aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de
  • Im Anschluss Vanillezucker und Salz unterrühren. Dann die Eier dazugeben und ebenfalls mit der Masse verrühren. Das sollte nur so lange dauern, bis sich alles gut vermengt hat. Wenn Du die Eier zu lange mit der Masse verrührst, geht der Teig nicht so gut auf. Das ist natürlich nicht dramatisch, dann ist er halt etwas dünner. Mir gelingt es mal so mal so. Lecker ist er immer.
    Knuspriger Pfannkuchen aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de
  • Beide Backbleche dann in den warmen Ofen geben, bis die Butter geschmolzen ist. Braun sollte sie nicht werden, sonst prägt das zu sehr den Gesamtgeschmack. Dann nimmst Du die Bleche aus dem Ofen und verstreichst die Butter gleichmäßig mit einem Pinsel. 
    Knuspriger Pfannkuchen aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de
  • Jetzt gibst Du jeweils die Hälfte des Teiges auf eines der beiden Backbleche und lässt beide ca. 25 Minuten im Ofen backen. 
    Knuspriger Pfannkuchen aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de
  • Der Teig ist fertig, wenn er Blasen wirft und goldbraun geworden ist.
    Knuspriger Pfannkuchen aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de
  • Ich wünsche einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Knuspriger Ofenpfannkuchen - www.emmikochteinfach.de

22 Kommentare
39

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

22 Kommentare

Susanne 25. Mai 2017 - 12:04

Unglaublich einfach! Hat wunderbar geklappt. Eine tolle Pfannenkuchen-Alternative um schnell eine 5-köpfige Familie satt zu bekommen – und das gleichzeitig ????. Danke für das Rezept liebe Emmi! Viele Grüße aus Bremen.

Reply
Emmi
Emmi 25. Mai 2017 - 14:06

Vielen Dank für das tolle Feedback, Susanne. Es freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat????.

Reply
Sandra 19. Februar 2020 - 12:57

Hab nur das halbe Rezept gemacht , aber das tut dem Geschmack nichts. Die mach ich definitiv wieder

Reply
Emmi
Emmi 19. Februar 2020 - 15:12

Oh wie klasse, liebe Sandra! Das freut mich sehr! Ganz LG

Reply
Ulrike 30. Juni 2017 - 19:20

Sehr lecker.
Nach einer Idee meines Sohnes, habe ich eine pikante Variante ausprobiert.
Ich habe den Teig, ohne Vanillezucker, mit Speckscheiben und geriebenen Käse belegt und dann im Ofen gebacken. Auch sehr gut

Reply
Emmi
Emmi 30. Juni 2017 - 19:54

Liebe Ulrike, das ist ja eine tolle Anregung von Deinem Sohn????. Ich probiere diese herzhafte Variante auch mal aus????. LG

Reply
Melanie 12. September 2018 - 23:17

So einen Pfannkuchen hat meine Oma früher immer in herzhaft gebacken bzw pur und ich glaube an sich etwas dicker vom Teig. und das Ganze gab es dann immer zu Raumspinat dazu? Dann konnte man die Teig Stücke quasi da rein sollen. Himmlisch, so möchte auch ich Spinat. Schön, endlich ein Rezept entdeckt zu haben was dem vom meiner Oma entsprechen könnte.
Liebste Grüße,
Melli

Reply
Emmi
Emmi 13. September 2018 - 15:23

Liebe Melanie, vielen Dank für Deine schöne Zeilen. Es freut mich sehr, dass mein knuspriger Ofenpfannkuchen so eine schöne Erinnerung hoch geholt hat. Ich würde mich freuen, wenn Du ihn einmal ausprobierst und mir Rückmeldung gibst. LG

Reply
Steffi 22. Oktober 2018 - 21:08

Ich hatte heute keinen Kuchen parat und da kam mir dieses Rezept wieder in den Sinn. Zusätzlich habe ich noch das Eiweiß steif geschlagen und auf den Teig Apfelspalten gelegt. Dazu gab es selbst gemachtes Apfel-Birnen-Obstmuß. Es blieben nur noch Krümel auf dem Kuchenblech👍👌

Reply
Emmi
Emmi 22. Oktober 2018 - 22:07

Wie großartig, liebe Steffi😍. Es freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat. Lieben Dank für Deine Rückmeldung. LG

Reply
Verena 13. Januar 2019 - 8:54

Super lecker! Ein „Must have“ für jede Mama! 🙂

Reply
Emmi
Emmi 13. Januar 2019 - 9:40

Vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung, liebe Verena😍. Das freut mich sehr. LG

Reply
Doris Hummel 6. März 2019 - 12:32

Hallo Emmi,
Habe heute die knusprigen Ofenpfannkuchen gemacht. Herrlich einfach und fantastisch geschmeckt. Bitte weiter so mit diesen tollen Rezepten 😀

Reply
Emmi
Emmi 7. März 2019 - 18:15

Liebe Doris, vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung und die tolle Bewertung. Ich freue mich sehr, dass es Dir geschmeckt hat 😍! LG

Reply
Katharina Pfanner 1. Mai 2019 - 20:24

Hallo Emmi. Bin neu hier. Als frisch gebackene 2 Fach Mama das ideale Rezept. Es war Wahnsinnig lecker und kommt jetzt regelmäßig auf den Tisch. Schöne Grüße aus Österreich vom Bodensee
Katharina

Reply
Emmi
Emmi 1. Mai 2019 - 20:59

Wie großartig, liebe Katharina😍. Herzlich willkommen bei meinen Rezepten und es freut mich sehr, dass Du gleich fündig geworden bist. LG

Reply
Silke 1. Mai 2019 - 22:04

Mal wieder ein klasse Rezept liebe Emmi! Jetzt muss ich dir kurz erzählen, wie es mir heute erging… Dein Rezept habe ich schon länger mal ins Auge gefasst. Meine Familie liebt Pfannkuchen, und ich aber nicht die Arbeit, welche aus der Pfanne zu backen- dauert ewig, gibt immer Sauerei, und alles riecht im Anschluss nach Backfett. Also, meine Wahl letzte Woche: eine CrêpesPlatte kaufen. Heute dann den Teig dafür angerührt, Platte angeschlossen-diese heizt aber nicht auf, ist also kaputt… Gleich ist mir auch dein Rezept eingefallen. Musste nur mehr Milch unterrühren-fertig! Skeptisch 2 Backbleche in den Ofen geschoben, und war dann sehr erstaunt, was danach tolles aus dem Ofen rauskam! Die ganze Familie war begeistert! Neuer Plan: CrêpesPlatte-Geld-zurück und ab sofort gibt es nur noch Ofenpfannkuchen bei mir! Geht schnell, kein Aufwand, schmeckt- einfach perfekt. Vielen Dank für das tolle Rezept 😍

Reply
Emmi
Emmi 1. Mai 2019 - 23:01

Herzlichen Dank für Deine wunderschöne Rückmeldung, liebe Silke😍. Das freut mich natürlich sehr ;). LG

Reply
Ricarda 26. Juni 2019 - 13:11

Hallo Emmi! Ganz lieben Dank für die tollen Rezepte! Mit zwei kleinen Kindern hat mir irgendwie die Zeit und auch die Ideen gefehlt mal wieder was zu kochen. Bei deinen Rezepten kann wirklich nichts schief gehen und ich bekomme alle Zutaten bei uns im Supermarkt im Dorf oder aber sogar im Garten 😊
Ich habe schon dein Gulasch, den mediterranen Brotsalat, Nudeln mit Zucchini und Ricotto und heute den Ofenpfannkuchen ausprobiert. Alles ist super angekommen – sogar unserer schwieriger Esser hat Nachschlag verlangt!! 😄👍🏻
Den Ofenpfannkuchen habe ich auch leicht variiert. Halbe Menge Zutaten da ich Mittags alleine mit den Kindern bin. Zucker weggelassen dafür 1 TL Salz und 1 TL Pizzagewürz direkt in den Teig. 3 Scheiben gekochten Schinken und 4 Scheiben Salami schön klein geschnitten und geriebenen Gouda obendrauf. War auch sehr lecker!!
Ich hab das hier schon mal gelesen kann ich aber auch nur so sagen: Vielen Dank Emmi, dank dir macht kochen wieder Spaß!!!!

Reply
Emmi
Emmi 26. Juni 2019 - 20:42

Herzlichen Dank für Dein schönes Feedback liebe Ricarda😍. Es freut mich riesig, dass ich Dich inspirieren konnte. LG

Reply
Lisa 1. August 2019 - 21:45

Hallo Emmi, wie du mir aus der Seele kochst! Danke für deine leckeren Rezepte und die tolle Inspiration. Hier muss es jetzt auch manchmal schnell gehen mit zwei Kindern – alles ist so einfach, praktisch, schnell und lecker. Top!
Ich habe bisher folgendes probiert: Bulgursalat, Club Sandwiches, Ofenpfannkuchen, Kartoffelgratin und die Pasta mit Lauch/Schinkensauce. Alles ein voller Erfolg! 🙂

Reply
Emmi
Emmi 1. August 2019 - 22:55

Wie klasse! Dankeschön für Deine liebe Rückmeldung, liebe Lisa😍. Es freut mich immer sehr, wenn ich Dir Inspiration in Deinem Kochalltag geben kann. LG

Reply

Ich freue mich über Deine Rückmeldung