Basilikum Pesto Tortelloni in Zitronensauce

von Emmi
Die schnelle Pasta mit dem Zitronengeschmack - www.emmikochteinfach.de

[Enthält Werbung] Mein kleines Patenkind ist vor kurzem gerade mal 2 Jahre alt geworden. Wenn ich ihn ansehe und mit ihm zusammen bin, kommen auch die Erinnerungen an die Zeit als mein Junge so klein war. Vieles habe ich leider vergessen muss ich gestehen, obwohl ich das niemals wollte! Vieles ist mir aber auch glücklicherweise ins Gedächtnis eingebrannt. Vor allem die Dinge, die mich persönlich herausgefordert haben und an denen ich als Mensch gewachsen bin.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Ich weiß noch ganz genau, wie er auf seinen wackeligen zwei Beinchen, gerade mal laufen gelernt, ständig die Umgebung erkunden wollte und gefühlt jedes Blümchen angesehen hatte und jeder Stein dreimal umgedreht sein wollte. Und das auch in Situationen, als ich ehrlich gesagt so ÜBERHAUPT keine Zeit dafür hatte. Das war für mich in der Tat „Die Entdeckung der Langsamkeit“. Etwas was ich bis dahin nicht kannte, weil es für mich nur „Tempo 100“ gab und äußerst selten Schritttempo.

Die schnelle Pasta aus dem Kühlregal - www.emmikochteinfach.de

Was ich damit sagen will. Ich habe auch von ihm so unglaublich viel gelernt! Vor allem geduldiger zu sein, mit meinem Umfeld vor allem aber auch mit mir selbst . Dass man von den eigenen Kindern lernen und an ihnen wachsen kann, ist für mich übrigens eine der schönsten Erfahrungen, wenn man ein Kind großzieht.

Die schnelle Pasta mit dem Zitronengeschmack aus dem Kühlregal - www.emmikochteinfach.de

Es gibt allerdings Bereiche in meinem Leben, da habe ich es immer noch nicht so mit der Geduld und der Muße und überhaupt. Beim Essen zum Beispiel, wenn es um die Zubereitung selbst gemachter Nudeln geht, allem voran die gefüllten Variationen, wie Raviolo, Tortelloni und Co. Diese Tätigkeit strapaziert meinen Geduldsfaden sehr 😉 .

Basilikum-Pesto-Tortelloni in Zitronensauce - www.emmikochteinfach.de

WENN ES FLOTT GEHEN SOLL SIND PRODUKTE AUS DEM KÜHLREGAL EINFACH IDEAL

Deshalb halte mich in dem Fall lieber an die leckeren Produkte, die es so im Kühlregal zu kaufen gibt. Meine neueste Entdeckung sind die Basilikum-Pesto-Tortelloni von Steinhaus. Sie sind mit Basilikum-Pesto gefüllt und es gibt sie erst seit kurzem zu kaufen. Die Idee für diese Füllung gefällt mir sehr, denn Nudeln kombiniert mit Basilikum-Pesto ist ja ohnehin eine unschlagbare Kombination. Die Pesto-Füllung der Basilikum-Pesto-Tortelloni ist auch sehr gut und treffend gelungen, finde ich. Echt lecker.

Basilikum-Pesto-Tortelloni in Zitronensauce - www.emmikochteinfach.de

BASILIKUM PESTO TORTELLONI IN ZITRONENSAUCE – WIE IN BELLA ITALIA

Ich hatte Lust, im Rahmen dieser Rezeptentwicklung, die neuen Steinhaus Tortelloni mit einer cremigen, samtigen Soße zu kombinieren. Eine die den Geschmack des Basilikum-Pesto schön ergänzt. Ich habe mich für eine Zitronensauce entschieden, weil ich finde, dass Zitrone geschmacklich wunderbar mit den Basilikum-Pesto-Tortelloni harmoniert. Klassisch, wie es die Italiener auch hin und wieder machen, habe ich die Sauce für die Basilikum-Pesto-Tortelloni mit frischem Eigelb, in etwas Sahne verquirlt, eingedickt. Denn nichts macht aus meiner Sicht eine Sauce sämiger und cremiger.

Ein weiteres leckeres und schnelles Pasta-Gericht neben meinen Basilikum Pesto Tortelloni in Zitronensauce ist übrigens meine Spinat-Raviolo-Frittata. Gefüllte Pasta mal ganz anders eingesetzt.

 

Die schnelle Pasta mit dem Zitronengeschmack - www.emmikochteinfach.de

Basilikum Pesto Tortelloni in Zitronensauce

4.92 von 12 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG10 Minuten
ZEIT GESAMT25 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 600 g Basilikum-Pesto-Tortelloni - von der Marke Steinhaus
  • 1 kleine Bio-Zitrone, den Saft davon - zusätzlich etwas Abrieb zum Servieren
  • 3 Eigelbe (Größe M) - sehr frisch!
  • 500 ml Gemüsebrühe - Selbstgemacht oder Brühwürfel
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben
  • 50 g Pinienkerne - geröstet
  • 1 Handvoll Basilikum-Blätter - zum Garnieren
  • 1 Prise Schwarzer Pfeffer und Muskat - Zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Die 500 ml Gemüsebrühe lässt Du gemeinsam mit dem Zitronensaft in einem großen Topf für ca. 12-15 Minuten köcheln bis sich die Menge circa auf die Hälfte reduziert hat.
  • Während dieser Zeit die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett schön anrösten, die Basilikumblätter waschen trocknen und beides zur Seite stellen.
  • Außerdem nutzt Du die Zeit und trennst die 3 Eier, vermengst/verquirlst die 3 Eigelbe mit 100 ml Sahne und würzt mit je einer Prise Muskat und Pfeffer. Den geriebenen Parmesan bereitstellen.
  • Wenn die Brühe mit dem Zitronensaft eingekocht ist, reduzierst Du die Hitze Deiner Herdplatte auf eine untere Stufe (ich nehme Stufe 2 von insgesamt 9) und rührst die Eier-Sahne-Mischung hinein.
  • Direkt im Anschluss hebst Du die Basilikum-Pesto-Tortelloni sowie den Parmesan unter die Soße und stellst den Herd so ein, dass die Tortelloni mit der Soße zwar heiß werden (es darf dampfen) aber nicht köcheln! Bei meinem Herd ist das für dieses Gericht die Stufe 5 von 9.
  • Jetzt legst Du noch den Deckel auf den Topf und lässt alles für 10 Minuten ziehen, zum einen um die Basilikum-Pesto-Tortelloni gar ziehen zu lassen, zum anderen aber auch damit die Sauce eindickt.
    Basilikum-Pesto-Tortelloni in Zitronensauce - www.emmikochteinfach.de
  • Am besten auf vorgewärmten Teller verteilen und sofort servieren. Mit schwarzen Pfeffer aus der Mühle sowie Basilikum-Blättern und den gerösteten Pinienkernen garnieren. Für alle, die es noch zitroniger mögen, etwas Zitronenschalenabrieb dazu servieren. Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

DIESER BLOG-BEITRAG IST IN KOOPERATION MIT STEINHAUS ENTSTANDEN UND ICH HABE DAFÜR VON STEINHAUS EINE VERGÜTUNG ERHALTEN. MEINE MEINUNG IST ABER ZU KEINEM ZEITPUNKT BEEINFLUSST WORDEN. VIELEN DANK FÜR DIE ANGENEHME UND PARTNERSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT.

Basilikum-Pesto-Tortelloni in Zitronensauce - www.emmikochteinfach.de
Basilikum-Pesto-Tortelloni in Zitronensauce - www.emmikochteinfach.de
Basilikum-Pesto-Tortelloni in Zitronensauce - www.emmikochteinfach.de
Basilikum-Pesto-Tortelloni in Zitronensauce - www.emmikochteinfach.de

28 Kommentare
52

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




28 Kommentare

Angela 17. Mai 2021 - 11:30

Ich habe das Rezept mit Ravioli mit Basilikum/Ricotta-Füllung ausprobiert und es schmeckte sehr sehr gut. Allerdings werde ich das nächste Mal etwas weniger Gemüsebrühe nehmen, da es für meinen Geschmack zu sehr nach Brühe schmeckt. Als kleine Portion ist es eine tolle Vorspeise für ein schönes Menü. Ich koche es bald wieder! Vielen Dank!

Reply
Emmi 18. Mai 2021 - 9:24

Klasse Angela, es freut mich sehr wenn ich Dich mit meinem Pasta Rezept etwas inspirieren konnte. Lass es Dir gerne bei mir weiterhin schmecken und viele LG

Reply
Llewella 27. April 2021 - 14:06

Wir haben dieses Rezept heute ausprobiert, allerdings waren unsere Zitronen ziemlich groß, was ich nicht bedacht habe. Die Sauce war dadurch fast ein bisschen zu zitronig. Dafür habe ich das aller erste Mal mit Eigelb legiert und es hat super gut geklappt. vor allem aber war das Rezept richtig schön fix gekocht. Vielen Dank!

Gruß
Llewella

Reply
Emmi 28. April 2021 - 14:07

Dann das nächste mal einfach weniger Zitrone verwenden liebe Llewella 🙂 Lass es Dir gerne noch weiterhin schmecken und ganz LG

Reply
superkoch 11. April 2021 - 18:18

Hallo Emmi!
Wir alle LIEBEN geröstete Pinienkerne, deshalb hat es allenn geschmeckt. (trotz reingefallener Zitronenkerne – sehr bitter 😉)
SUPER REZEPT!!!
Lg SUPERKOCH

Reply
Emmi 12. April 2021 - 11:24

Merci Superkoch😍❤️! Die Pinienkerne sind in der Tat das i-Tüpfelchen. Viele LG

Reply
Heidi 2. April 2021 - 13:01

Hallo Emmi,
Haben heute zum Karfreitag deine Basilikum Pesto Tortellini gemacht. Es war soooooo lecker und wir werden dies bestimmt wieder kochen. Auch hab ich schon soviele Rezepte von Dir nachgekocht und alle waren einfach zum Nachkochen und haben uns prima geschmeckt. LG Heidi

Reply
Emmi 2. April 2021 - 14:19

Wie schön liebe Heidi:) Ich hoffe Du wird bei mir noch schöne Inspirationen für Dich finden. Viele LG

Reply
Dagmar 6. März 2021 - 22:14

Liebe Emmi,
das Essen war sehr lecker, insbesondere die Soße war herausragend. Ich hatte solch eine italienische Variation schonmal mit Zitronenspaghetti und frischen gebratenen Scampis gegessen, ein Genuss!
Danke für die einfach zu kochenden Rezepte und bis bald
Dagmar

Reply
Emmi 6. März 2021 - 23:01

Wie super liebe Dagmar💚. Es freut mich sehr wenn es allen geschmeckt hat. Viele LG

Reply
Ute 2. Februar 2021 - 13:34

Liebe Emmi,
muss mich mal wieder melden :-)) Ein wunderbares Rezept. Einfach voll lecker!! Wir sind begeistert.
Liebe Grüße
Ute

Reply
Emmi 2. Februar 2021 - 14:52

Tausend Dank liebe Ute 🙂 Viele herzliche Grüße

Reply
Suse 3. Juni 2020 - 14:54

Vielen Dank für diese wunderbare Seite mit den vielen wunderbaren Rezepten…die ich immer wieder koche, die uns immer wieder wunderbar schmecken! z. B. die Sommersuppe, die meine Gäste……☀️wunderbar☀️ fanden… ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️….

Reply
Emmi 3. Juni 2020 - 23:12

1000 Dank liebe Suse 🙂 ! Das freut mich sehr! Viele LG

Reply
Lea 2. Juni 2020 - 17:20

Hallo,

ich habe eine Frage, warum nehme ich denn 500ml Wasser und lasse dann die Hälfte wegköcheln? Kann ich nicht stattdesssen gleich 250ml Wasser nehmen? Dann wird die Wohnung nicht so feucht.
Liebe Grüße

Reply
Emmi 3. Juni 2020 - 15:14

Liebe Lea, durch das Einkochen wird es geschmacksintensiver, das hat Einkochen so an sich. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. LG

Reply
Annett 4. Januar 2020 - 20:01

Liebe Emmi,
wie hatten gerade die Tortellini zum Abendessen. Sogar mein Mann fand sie richtig lecker, obwohl er sonst nicht so darauf steht. Er mag Spaghetti lieber. Aber was soll ich sagen- der Topf war ratzeputz leer. Ich habe übrigens die Basilikum -Pesto- Tortellini von Lidl genommen u statt Pinienkerne gehackte Mandeln. Schnell zubereitet u zitronig frisch-einfach lecker. Liebe Grüße aus dem Norden u ein erfolgreiches glückliches neues Jahr.

Reply
Emmi 5. Januar 2020 - 9:01

Vielen Dank für Deine lieben Worte, liebe Annett?. Es freut mich sehr, dass es Dir und Deinem Mann geschmeckt hat und ich hoffe Du wirst bei meinen Rezepten noch weiterhin fündig. Ganz LG

Reply
Silke 21. Oktober 2019 - 12:35

Nun letzte Woche nochmals genau nach Rezept, aber mit „normalen“ Tortellini nachgekocht und es war einfach nur lecker
So einfach und schnell.

Reply
Emmi 21. Oktober 2019 - 21:06

Wie klasse, liebe Silke?. Das freut mich sehr! LG

Reply
Tami 19. Oktober 2019 - 20:58

Phantastisch, liebe Emmi – Tochter Alessia hat sogar 2x geschöpft… ?

Reply
Emmi 20. Oktober 2019 - 15:17

Wie großartig, liebe Tami?. Das freut mich zu hören. LG

Reply
Silke 10. Oktober 2019 - 12:57

Ich habe das Rezept gestern auch mit anderen Tortelloni ausprobiert, war trotzdem lecker auch wenn ich statt Gemüsebrühe lediglich Wasser mit Zitronensaft aufgekocht habe:-( war etwas ungewürzt. Nächste Woche werde ich das Gericht nochmals kochen dann aber mit Kopf und Verstand:-))

Reply
Emmi 10. Oktober 2019 - 20:27

Das freut mich sehr, hoffentlich wird es Dir schmecken, liebe Silke?. LG

Reply
Jupp 3. Oktober 2019 - 8:53

Hallo Emmi
Nun habe ich schon mehrere Rezepte von dir ausprobiert und war immer begeistert.
Ich bekomme nirgendwo die Basilikum-Pesto-Tortelloni- kann man auch andere Tortellini nehmen.
Würde das Rezept gerneausprobieren
LG Jupp

Reply
Emmi 4. Oktober 2019 - 17:57

Lieber Jupp, falls Du die Basilikum-Pesto-Tortelloni nicht in Deinem Handel findest kannst Du natürlich gerne auch jede andere Tortelloni nehmen. LG

Reply
Bille 30. September 2019 - 20:55

Hi ,Emmi,,,
Einfaches aber tolles Rezept,,,
Danke dafür,,
LG,Bille

Reply
Emmi 30. September 2019 - 21:48

Das freut mich sehr, liebe Bille?. LG

Reply