Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing

von Emmi
Salat mit Drillingskartoffeln mit Schuss - www.emmikochteinfach.de

[Enthält Werbung] Letztens stand ich beim Bäcker und bestellte ein Brot. Ich bat darum es schneiden zu lassen, das mache ich schon mal gerne weil’s praktisch ist. Die nette Verkäuferin fragte mich „wollen Sie das Brot in einer Papiertüte oder Plastiktüte?“. Wobei sich aus Umweltgründen diese Frage eigentlich erübrigen sollte.  Jedenfalls überlegte ich kurz und ertappte mich dabei, dass ich sogar etwas ärgerlich wurde, weil ich jetzt sogar schon beim Bäcker angehalten werde mich zwischen etwas zu entscheiden.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Aber so ist es ja, es gibt heutzutage so viele Möglichkeiten beziehungsweise Wahlmöglichkeiten zwischen denen man sich entscheiden muss. Im kleinen wie im Großen. Jetzt sogar beim Bäcker. Oft fallen mir Entscheidungen leicht, manchmal aber auch gar nicht. Wenn es um Dinge geht, deren Lebensdauer über die eines aufgeschnittenen Brotes hinausreicht, zum Beispiel. Bei weitreichenden Entscheidungen mache ich mir diese überhaupt nicht leicht. Was mich selbst unglaublich an mir nervt. Ich muss alles tausendmal hin und her überlegen und alles dreimal (ach, wenn’s reicht) durchleuchten und durchdenken bis ich endlich eine Entscheidung getroffen habe. Mein Mann verdreht schon immer die Augen, weil er genau das Gegenteil ist. Glücklicherweise!

Drillingskartoffeln sind so lecker - www.emmikochteinfach.de

KARTOFFELSALAT IST UND BLEIBT EIN KLASSIKER

Wenn es um die bedeutungsvollen Weihnachtsfeiertage geht und darum, was wir an diesen Tagen essen, bin ich deshalb ganz Traditionalist. Da kommt altbewährtes auf den Tisch, weil ich dann nicht überlegen und vor allem nicht zwischen mehreren Möglichkeiten entscheiden muss. Die Blogger-Kochchallenge im Dezember meines Partners ALDI SÜD forderte mich deshalb ganz besonders heraus. Sie lautet „Weihnachtsklassiker Kartoffelsalat“ und es galt ein Kartoffelsalat-Rezept zu entwickeln. Denn der Kartoffelsalat ist für uns Deutsche ja ein treuer und verlässlicher Begleiter nicht nur an den Weihnachtsfeiertagen. Eine besondere Herausforderung deshalb, weil ich meinen Kartoffelsalat ja schon seit Jahren, was sage ich Jahrzehnten auf die immer gleiche Art und Weise zubereite! Dennoch hat es mich natürlich sehr gereizt über dem Thema zu brüten, ein neues Rezept auszutüfteln. Ich habe mich letztendlich für einen Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing entschieden.

Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing - www.emmikochteinfach.de

MAL MIT „SCHUSS“ – KARTOFFELSALAT MIT SHERRY SENF DRESSING

Denn wenn’s feierlich wird, gibt es ja gerne schon mal ein Gläschen. Sherry als Wein Spirituose verleiht ja an vielen Stellen geschmacklich das gewisse Etwas und hat auch nicht wesentlich mehr Alkohol als Wein. Aber keine Bedenken haben, auch ohne Sherry schmeckt das Dressing sehr lecker und man kann ihn einfach weglassen. Zudem wollte ich es beim Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing praktisch halten. Kartoffeln natürlich kochen, was sonst, aber diese weder im Anschluss schälen noch schnibbeln.

Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing - www.emmikochteinfach.de

DIE KLEINEN DRILLINGSKARTOFFELN SIND EIN HINGUCKER

Deshalb ist mein Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing mit Drillingskartoffeln zubereitet. Das sind die ganz kleinen Kartoffeln, die mit Schale gekocht und auch verzehrt werden. Die Drillingskartoffeln gibt es bei ALDI SÜD übrigens auch schon mal gerne als violette Sorte, was dem Kartoffelsalat auch noch farblich einen besonderen Akzent verleiht. Das Dressing habe ich großzügig angesetzt, denn ich fand es eine tolle Idee, wenn man die Kartoffeln darin ausdrückt und sie die leckere Soße aufsaugen.

Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing - www.emmikochteinfach.de

Wenn Du also noch eine Kartoffelsalat Inspiration für Weihnachten oder darüber hinaus suchst, dann ist mein leckeres Kartoffelsalat-Rezept ja vielleicht etwas für Dich.  Oder Du schaust einmal bei meinen Kolleginnen aus der ALDI SÜD Blogger-Kochchallenge vorbei, denn die haben ebenfalls tolle und leckere Kartoffelsalat-Rezept kreiert:  Foodistas, Sandras Kochblog, Julie feels good, Kleines Kulinarium, Cook and bake with Andrea, und Lecker und Co.

Das Kartoffelsalat Rezept von meiner Kindheit bis heute ist übrigens mein klassischer Kartoffelsalat ganz ohne Mayo in der süddeutschen Variante.

 

Salat mit Drillingskartoffeln mit Schuss - www.emmikochteinfach.de

Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing

5 von 5 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG30 Minuten
ZUBEREITUNG5 Minuten
ZEIT GESAMT35 Minuten
PORTIONEN6 Personen

ZUTATEN

ALLE ZUTATEN SIND AUCH BEI ALDI SÜD ERHÄLTLICH

  • 1,5 kg Drillingskartoffeln (sortierte kleine Kartoffeln) - mit Schale im Salzwasser gekocht, ca. 10 Minuten auskühlen lassen
  • 100 g Schalotten - in feine Ringe geschnitten
  • 15 g Schnittlauch - in feine Röllchen geschnitten

FÜR DAS DRESSING

  • 120 ml Olivenöl
  • 2 TL Meersalz - grob
  • 2 Knoblauchzehen - fein schneiden
  • 1 1/2 EL Sherry - wenn Kinder mitessen einfach weglassen
  • 1 1/2 EL Balsamico Essig, weiß
  • 2 TL scharfer Senf oder Dijon Senf
  • 1 TL Honig
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Die Kartoffeln mit Schale abwaschen, in einen Topf mit Salzwasser geben das die Kartoffeln mit ca. 1cm abdeckt. Für 20 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Schalotten in feine Ringe schneiden und den gewaschenen Schnittlauch in feine Röllchen.
  • Nach dem Kochen die Drillingskartoffeln ungefähr 10 Minuten abkühlen lassen.

FÜR DAS DRESSING

  • Den Knoblauch fein schneiden, mit dem Meersalz in eine sehr große Salatschüssel (in die später alle Zutaten hinein kommen) geben und mit einem Esslöffel miteinander zerdrücken (wenn Du magst, kannst Du das auch in einem Mörser machen).
  • Dann gibst Du den Senf, Sherry, Honig und weißen Balsamico-Essig dazu und vermengst mit dem Schneebesen alles gut miteinander.
  • Im Anschluss rührst Du das Olivenöl nach und nach unter bis das Dressing eine schöne, cremige Konsistenz hat und schmeckst nochmal nach Belieben mit Meersalz und Honig sowie schwarzem Pfeffer aus der Mühle ab.
  • Zum Schluss vermengst Du die Zutaten mit dem Dressing, sprich die gekochten Drillingskartoffeln die Schalotten und den Schnittlauch.
    HINWEIS: Die Dressing-Menge ist sehr großzügig angesetzt, da die Idee war beim Essen die kleinen Kartöffelchen darin zu zerdrücken.
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.

Dieser Blog-Beitrag ist in Kooperation mit meinem Partner ALDI SÜD entstanden und ich habe dafür von ALDI SÜD eine Vergütung erhalten. Es handelt sich also um Werbung. Meine Meinung ist aber zu keinem Zeitpunkt beeinflusst worden. 

Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing - www.emmikochteinfach.de
Salat mit Drillingskartoffeln und Schuss - www.emmikochteinfach.de
Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing - www.emmikochteinfach.de
Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing - www.emmikochteinfach.de
Kartoffelsalat mit Sherry Senf Dressing - www.emmikochteinfach.de

12 Kommentare
10

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

12 Kommentare

Simone 24. Dezember 2019 - 18:21

Liebe Emmi,
heute als Heiligabendessen war dein Kartoffelsalat einfach nur lecker! Danke für dieses tolle Rezept.
Liebe Grüße
Simone

Reply
Emmi
Emmi 25. Dezember 2019 - 8:55

Ganz lieben Dank liebe Simone😍. Das freut mich sehr und Dir noch schöne Feiertage.

Reply
Edward L. 30. Dezember 2019 - 23:09

Vielen Dank für das tolle Rezept!
Super tolle Anleitung 🙂 bin sehr gespannt, wie es schmeckt.

Reply
Emmi
Emmi 31. Dezember 2019 - 18:06

Vielen Dank lieber Edward😍. Das freut mich sehr! Ganz LG

Reply
Manuel 1. Januar 2020 - 19:45

Hey Emmi,
wieder mal ein klasse Rezept. Ich werde hier Sherry Essig nehmen. Dann ist der Salat ohne Alkohol aber hat trotzdem noch Pfiff. 🙂

Liebe Grüße
Manuel

PS: Frohes neues Jahr

Reply
Emmi
Emmi 1. Januar 2020 - 20:50

Vielen Dank für Deine Rückmeldung, lieber Manuel😊 . Dir auch eine frohes Neues Jahr. Viele LG

Reply
Ute Buchta 2. Januar 2020 - 12:57

Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

Reply
Emmi
Emmi 2. Januar 2020 - 13:38

Vielen Dank liebe Ute😊. Freut mich sehr, wenn es Dir geschmeckt hat. Ganz LG

Reply
da_lindchen 5. Januar 2020 - 12:02

Kartoffelsalat mal GANZ anders! Ich bin begeistert von der Idee, kleine ganze Kartoffeln zu verwenden. Das Rezept kommt definitiv auf die Merkliste!
Eine Frage dazu: hast du grobes Meersalz verwendet oder gemahlenes?
Danke und Gruß,
Linda

Reply
Emmi
Emmi 5. Januar 2020 - 13:26

Lieben Dank, mit den kleinen Drilling Kartoffeln ist das eine wirklich tolle Sache. Ich habe grobes Meersalz verwendet und habe es gleich noch in der Rezeptliste konkretisiert. Ganz LG

Reply
Uwe 21. Januar 2020 - 0:20

Hallo Emmi,
Mir gefällt dieser Kartoffelsalat sehr gut, doch kann ich ihn nur im kleinen Kreis anbieten, da mir einige Familienmitglieder das Essen von Kartoffeln mit Schale verweigern. Ich bereite Kartoffelsalat schon seit Jahren vegetarisch zu, weil die Beilagen ja meist Gegrilltes oder Fisch sind. Was macht es da für einen Sinn, da auch noch Eiweiß rein zu hauen in Form von Fleischwurst, Fischmarinaden oder Majonäse? Auch auf gekochte Eier verzichte ich. Und es schmeckt der Bande auch so.
LG,
Uwe.

Reply
Emmi
Emmi 22. Januar 2020 - 20:55

Dann sind wir ja einer Meinung lieber Uwe! Vielen Dank und viele LG

Reply

Ich freue mich über Deine Rückmeldung