Tomaten Tarte Tatin – schnell & einfach

Die farbenfrohe Tarte mit Blätterteig und Kirschtomaten ist ein echtes Blitz-Gericht. Die Tomaten werden in der Pfanne geschmort und mit wenigen Dingen steht sie in 35 Minuten auf dem Tisch. Ein schönes vegetarisches Essen mit Hingucker-Garantie für Deine Familie oder Gäste.

Tomaten Tarte Tatin - www.emmikochteinfach.de

Vieles im Leben ist ein Kommen und Gehen, manches bleibt lange und anderes verschwindet spurlos. Ich meine gerade vor allem die kleinen Dinge, die ohne nennenswerte Tragweite – ohne schmerzhafte Verluste, finanziell, körperlich oder seelisch. Es gibt auch kleine Dinge die begleiten mich gefühlt ein Leben lang und dann schleichen sie sich auf leisen Sohlen davon. Nichts habe ich bemerkt, schwups sind sie weg. Durch Zufall stelle ich fest, dass sie nicht mehr da sind. Ohne Tschüss zu sagen. Sowas!


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Dabei handelt es sich nicht immer unbedingt um mein Lieblings-Dies-und-Das sondern auch um Dinge, denen ich eine Weile keine Beachtung geschenkt habe. Aber ganz selbstverständlich davon ausgehe, dass sie an Ort und Stelle sind wenn sie mir in den Kopf schießen. Für meine Tomaten Tarte Tatin ist es so gewesen, dass ich blindlings zu meiner Lieblings-Blätterteig Marke gegriffen habe. Ganz selbstverständlich ging ich davon aus, dass dieser eine runde Form hat.

Anzeige
Tomaten Tarte Tatin - www.emmikochteinfach.de

Für meine Tomaten Tarte Tatin – Augen auf beim Blätterteig-Kauf

Zuhause habe ich festgestellt, dass der Blätterteig rechteckig ist. Warum und wieso weiß der Geier. Wahrscheinlich kauft die Mehrheit nur noch rechteckig und nicht rund und deshalb sind runde, fertige Blätterteig-Produkte aus dem Kühlregal vom Markt genommen. Ist jetzt halt so und es gibt weitaus schlimmeres, das steht selbstverständlich fest. Etwas Fummelei ist es dennoch für meine Tomaten Tarte Tatin. Denn an einer Stelle muss man eben „basteln“, um die leckere Blätterteig-Decke, die später zum Boden wird, hinzudrapieren.

Tomaten Tarte Tatin - www.emmikochteinfach.de

Süß und sauer – eine tolle Kombination

An meiner Tomaten Tarte Tatin ist aber nicht nur der Blätterteig eine leckere Komponente, sondern die Kombination aus der Säure der Tomate und der ergänzten Süße. Wer Zucker buchstäblich verteufelt kann diesen auch gegen andere Süßungsmittel nach Wahl ersetzen. Ich bin immer noch eine Freundin von „alles in Maßen“ und deshalb bisher auch keine erklärte Zucker-Feindin. Jedenfalls der leicht in Butter karamellisierte Zucker und die Kirschtomätchen sind ein tolles Team.

Anzeige
Tomaten Tarte Tatin - www.emmikochteinfach.de

Für alle glücklichen Hobby-Gärtner*innen die nicht wissen wohin mit ihren vielen, kleinen, prächtigen Kirschtomaten mit denen man so viele Dinge anstellen kann. Die Tomaten Tarte Tatin ist eine tolle Alternative diese zu verarbeiten.

Tomaten
Alles über Tomaten – Saison, lagern, zubereiten Wann haben Tomaten Saison?...
zum Beitrag

Sie eignet sich prima als Vorspeise, als Snack zwischendurch oder für ein sommerliches Grill-Buffet, denn sie schmeckt auch lauwarm sehr lecker.

Falls Du die süß-sauere Kombination mit Tomaten und Blätterteig liebst ist eine weitere Variante meine Kirschtomaten Tarte mit karamellisierten Zwiebeln.

Eine süße Tarte Tatin Variante ist meine Apfel Tarte Tatin – ein schneller Kuchen aus der Pfanne.

 

Tomaten Tarte Tatin - www.emmikochteinfach.de

Tomaten Tarte Tatin

5 von 4 Bewertungen
Die schnelle und bunte Tarte Tatin aus Blätterteig und Kirschtomaten steht in nur 35 Minuten auf dem Tisch.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT35 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE QUICHE-/TARTE-/AUFLAUF-FORM MIT CA. 26 CM DURCHMESSER

  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal (ca. 270 g) - idealerweise rund
  • 600 g Kirschtomaten
  • 40 g Butter
  • 1-2 EL Aceto Balsamico Essig - weiß oder dunkel
  • 1 EL, gestr. Zucker
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • 2-3 Zweige frischer Oregano - zum Verzieren

ANLEITUNG

  • Als erstes heizt Du den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) auf und legst die Packung Blätterteig bereit
    HINWEIS: Ich weiß nicht wo er hin ist, aber Blätterteig in rund sehe ich kaum noch im Supermarkt-Regal nur rechteckig. Aber kein Problem, dann legst Du ihn Dir passend zurecht.
  • Dann wäschst Du die Kirschtomaten, trocknest sie ab und halbierst sie.
  • Jetzt nimmst Du eine große Pfanne zur Hand und lässt darin unter Rühren die 40 g Butter und 1 gestrichenen EL Zucker darin schmelzen bis die Mischung eine schöne braune Farbe hat.
  • Nun hebst Du die halbierten Kirschtomaten unter und lässt sie für 5 Minuten schmoren bis sie weich werden und Saft abgeben.
  • Jetzt noch mit Salz, Pfeffer, 2 TL getrocknetem Oregano und 1 bis 2 EL weißen oder dunklen Balsamico Essig abschmecken.
  • Die geschmorten Kirschtomaten gibst Du im Anschluss mit dem Sud/Saft der Tomaten in Deine Quiche-/Tarteform oder eine andere runde Auflaufform mit ungefähr 26 cm Durchmesser.
    TIPP: Natürlich funktioniert auch eine rechteckige Form, ist halt dann nicht so hübsch, finde ich...
  • Den Blätterteig ziehst Du im Anschluss vom Backpapier ab, legst ihn gerafft über die Kirschtomaten und drückst ihn am Rand auf den Auflaufform-Boden. Das muss überhaupt nicht akkurat sein, vor allem wenn Du einen rechteckigen Blätterteig erwischt hast (so wie ich) musst Du ohnehin etwas zurechtschneiden und improvisieren. Mit einer Gabel ein paar mal in den Blätterteig einstechen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  • Nach dem Backen die Auflaufform vorsichtig aus dem Ofen nehmen, einen großen flachen Teller darauf legen und mit Hilfe von Ofenhandschuhen oder Topflappen die Tarte stürzen, so dass unten jetzt oben ist. Nach Belieben mit frischem Oregano garnieren. Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dein Kommentar wird von mir gelesen und beantwortet, das kann allerdings ein paar Stunden dauern.

14 Kommentare
  1. Katja 15. September 2021 - 18:21

    Liebe Emmi, vielen Dank für das tolle Rezept. Es war super lecker. Mal sehen, ob ich nicht mal einen Versuch starte und einen Mürbeteig verwende. Da verliert das Rezept wahrscheinlich seine sommerliche Leichtigkeit, aber Mürbeteig hat echt etwas. Liebe Grüße Katja aka Kaffeebohne

    Antworten >>
    1. Emmi 16. September 2021 - 9:39

      Ja warum nicht liebe Katja? Es ist auf jeden Fall ein Versuch wert👍.

      Antworten >>
  2. Claudi 24. August 2021 - 22:54

    Gab’s heute Abend, da wir noch so viele Cocktailtomaten im Garten hatten. Habe die gebackene Tarte mit Rucola garniert…gut war’s!

    Antworten >>
    1. Emmi 25. August 2021 - 18:38

      Das hat nach Sommer pur geschmeckt – klasse Claudi 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  3. Gabi Berisha 24. August 2021 - 20:37

    Wir haben gerade die Tomaten Tarte gegessen. Das war so unglaublich lecker und so einfach gemacht. Danke für Deine tollen Rezepte. Wir haben, seitdem es Dich in unserem Leben gibt, einen Abwechslungsreichen Speiseplan. Mach bitte so weiter.ganz liebe Grüsse aus Hattingen

    Antworten >>
    1. Emmi 24. August 2021 - 22:41

      Merci für Deine lieben Zeilen und Dein Lob Gabi. Das freut mich sehr 🙂 Viele LG zurück

      Antworten >>
  4. Anne 23. August 2021 - 12:07

    Hallo Emmi, ich würde gerne das Rezept nachkochen, da wir zur Zeit auch mit Tomaten „überschwemmt „werden. ? Meine Frage dazu, ist es möglich den Teig auch mit einem Mürbe/Pizzateig zu machen ? Deine Meinung dazu wäre mir wichtig. Liebe Grüße und eine schöne Woche Anne

    Antworten >>
    1. Emmi 23. August 2021 - 12:46

      Liebe Anne, bei einem Mürbeteig wird das mit den Backzeiten nicht hinhauen. Der ist in 20 Minuten auf keinen Fall gebacken und braucht um die 45 Minuten. Beim Pizzateig ist die Backzeit nicht das Thema unbedingt, aber er ist nicht so saugfähig wie der Blätterteig. Mit Pizzateig würde ich eher eine übliche Pizza mit Sugo und Kirschtomaten plus Mozzarella als Belag zubereiten. Da hast Du dann auch von Deiner Ernte-Schwemme etwas verarbeitet 😉 . Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen. LG

      Antworten >>
  5. Mareike 23. August 2021 - 11:13

    Dein Tomaten Tarte Tatin sieht sooo schmackhaft aus! Herzlichen Dank für diese Anleitung, ich kann gar nicht abwarten das nach zu kochen. Liebe Grüße!

    Antworten >>
    1. Emmi 23. August 2021 - 12:38

      Dann lass es Dir gerne schmecken Mareike 🙂 LG

      Antworten >>
  6. Martina 22. August 2021 - 16:26

    Liebe Emmi, Seit langer Zeit verfolge ich deinen Blog und freue mich stets über neue Rezepte und Inspirationen. Ich habe schon viele deiner Rezepte ausprobiert und die allermeisten fanden großen Anklang in meiner Familie. Zu Weihnachten haben unsere Kinder mir dein Kochbuch geschenkt! Darüber habe ich mich unglaublich gefreut. Das Rezept der TOMATEN TARTE TATIN hört sich unglaublich lecker an. Gibst du die Tomaten mit dem angefallenen Sud in die Auflaufform oder lässt du die Tomaten vorher abtropfen? Viele liebe Grüße und mach weiter so, Martina Gibst du die Kirschtomaten mit dem Sud in die Auflaufform? Wahrscheinlich nicht, oder? Viele

    Antworten >>
    1. Emmi 23. August 2021 - 12:07

      Liebe Martina, vielen Dank für Deine liebe Nachricht. Ich freue mich sehr, dass Du Lust hast die Tarte auszuprobieren. Ich gebe den Sud mit in die Auflaufform (habe ich im Rezept noch ergänzt), dann wird die Tarte schön saftig. Natürlich der Blätterteig auch gut durchtränkt und nicht super-duper knusprig. Aber das ist das leckere in dem Fall. Ich hoffe es wird Dir schmecken. Du kannst Dich ja nochmal melden, das würde mich sehr freuen. LG

      Antworten >>
  7. Vanessa Gellert 22. August 2021 - 12:38

    Hallo Emmi, ich habe dein Rezept gestern nachgekocht und es hat uns prima geschmeckt. Neben deinem Blog lese ich noch eine Handvoll andere Blogs, aber dein Blog ist tatsächlich der einzige Blog bei dem die Rezepte immer fabelhaft sind. Liebe Grüße, Vanessa

    Antworten >>
    1. Emmi 23. August 2021 - 8:10

      Herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen Vanessa 🙂 Hab noch ganz viel Freude mit meinen Rezepten und viele LG

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden