Bunter Gemüseauflauf ganz einfach

Der vegetarische Gemüseauflauf aus der Auflaufform ist in 20 Minuten vorbereitet, den Rest erledigt Dein Backofen. Das gesunde und bunte Gemüseauflauf Rezept hat eine cremige Sauce und ist mit Käse überbacken. Ein Gemüse Auflauf der garantiert der ganzen Familie schmeckt.

Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de

Mein schnelles Gemüseauflauf Rezept macht glücklich und ist absolut familientauglich. Es ist ein vegetarisches Alltagsessen und wird mit Kartoffeln, frischem Gemüse oder Tiefkühl-Gemüse zubereitet. Somit sind die Gemüsesorten ganzjährig verfügbar, die Du auch auch nach Lust und Laune variieren kannst. Der Kartoffel Gemüse Auflauf wird mit einer cremigen Soße verfeinert und mit einer leckeren Käsekruste im Backofen gekrönt.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Der leckere vegetarische Gemüseauflauf ist auch für kleine Gemüseverweigerer ein Genuss 🙂 . Der Gemüse Auflauf ist nicht nur bunt, sondern auch gesund. Darüber hinaus ist es eine sättigende Hauptmahlzeit aus dem Backofen, der bei meinem Gemüseauflauf Rezept die Hauptarbeit übernimmt. Diese Ofengerichte liebe ich ja!

Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de

Was zeichnet meinen Gemüseauflauf aus?

Der Auflauf macht fleischlos glücklich und ist voller gesundem Gemüse wie Kartoffeln, Brokkoli, Paprika, Möhren, Kohlrabi, Zucchini und mehr. Du kannst wild variieren, wenn Dir eine Gemüsesorte gar nicht schmeckt.

Alle frischen Gemüseauflauf Zutaten bekommst du in jedem gut sortierten Supermarkt in der Gemüseauslage oder auch im Hofladen – je nach Saison. Du kannst das Gemüse jederzeit saisonal abwandeln und im Winter TK-Gemüse verwenden. Auch zur Gemüse Resteverwertung ist mein Kartoffel Gemüse Auflauf immer gut geeignet.

Mein Gemüseauflauf Rezept hat noch viele Vorzüge:

  • Die Rezept-Abläufe sind einfach und unkompliziert. Der Auflauf ist für Kochanfänger sehr gut geeignet.
  • Die Soße und das Schnippeln des Gemüses sind in 20 Minuten vorbereitet. Den Rest der Arbeit erledigt Dein Backofen J. Wie praktisch.
  • Die cremige Soße vom Kartoffel Gemüse Auflauf wird raffiniert mit Parmesan verfeinert und geht fast so einfach wie das Reiben vom Käse für die überbackene Käsekruste.
  • Sollte Brokkoli nicht Dein Favorit sein, kannst Du diesen gut durch Blumenkohl ersetzen. Dann fehlt allerdings das Grüne im Bunten.
  • Der vegetarische Auflauf ist gesund. Durch das viele Gemüse ist er voller Ballaststoffe und Vitamine.
  • Der Gemüseauflauf lässt sich prima in der Auflaufform vorbereiten und überdeckt für ein paar Stunden im Kühlschrank parken, bis er dann bei Bedarf in den Backofen geschoben wird.
  • Das Veggie-Ofengericht eignet sich, wenn Du ein fleischloses Gericht suchst, das sattmacht und der ganzen Familie schmeckt.

Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de

Welches Gemüse passt für mein Gemüseauflauf Rezept?

Aufläufe mit verschiedenen Gemüsesorten passen super zusammen und sind beliebt. Bei mir auf dem Blog findest Du sie in allen Varianten: Zum Beispiel mein Kartoffel Brokkoli Auflauf , mein Blumenkohlauflauf  oder Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln.

Ich verwende in meinem Gemüseauflauf mit Kartoffeln buntes Gemüse wie Brokkoli, Möhren, Paprika, Kohlrabi und Zucchini. Man könnte ihn deshalb auch Kartoffel Gemüse Auflauf nennen.

Das bunte Gemüse hat unterschiedliche Garzeiten! Mein Rezept ist wirklich einfach, aber das musst Du beachten, denn das Gemüse im Gemüseauflauf soll ja gleich viel Biss haben.

Weil Kartoffeln eine längere Garzeit haben als zum Beispiel das bunte Gemüse wie zum Beispiel Paprika oder Zucchini, kochst Du die Kartoffeln für den Kartoffel Gemüseauflauf einfach separat. Das war’s aber auch schon.

Möhren und Kohlrabi haben ebenfalls eine längere Kochzeit, aber damit Du für das einfache Gemüse Auflauf Rezept nicht noch mehr Koch- und Spülaufwand hast, raspelst Du Möhren und Kohlrabi mit der groben Raspel so, dass sie eine geringere Garzeit haben und Du sie durch die Verkleinerung nicht separat kochen musst.  Alle Details dazu findest Du in meiner ausführlichen Rezept-Anleitung weiter unten.

Gemüse schnippeln für den Gemüse-Auflauf - www.emmikochteinfach.de

Frischen Brokkoli zerteilst Du in kleine Röschen, Zucchini und Paprika schneidest Du in kleine, mundgerechte Stücke, so dass jede Gemüsesorte wie die Kartoffeln in der Auflaufform des leckeren Kartoffel Gemüse Auflauf gleich viel Biss haben und nicht zerkocht sind.

Die besten Kartoffeln für den Gemüseauflauf

Festkochende Kartoffelsorten wie Annabelle eignen sich am besten für den Kartoffel Gemüse Auflauf. Mehlig kochende Kartoffeln eignen sich gar nicht, weil sie einen hohen Stärke-Anteil enthalten, der sie leicht zerfallen lässt. Aber das ist, im Gegensatz zu meinem cremigen Kartoffelpüree, beim Gemüseauflauf gar nicht erwünscht. Die Kartoffeln sollen noch Biss haben, deshalb verwendest Du festkochende Kartoffeln.

Kartoffeln für den Gemüse-Auflauf - www.emmikochteinfach.de

Diese musst Du vor dem Würfeln gründlich waschen und schälen und dann separat nach der Rezept-Anweisung verarbeiten. Während die Kartoffeln köcheln, kannst Du die anderen Gemüsesorten für den Gemüseauflauf zubereiten.

Die Verwendung von Möhren & Co

Wenn man Wurzelgemüse wie Karotten oder Knollengemüse wie Kohlrabi im leckeren Gemüseauflauf Rezept verwendet, ist es für den richtigen Biss durch die unterschiedlichen Kochzeiten der Gemüsesorten besser, Karotten und Kohlrabi mit längerer Garzeit nicht zu würfeln, sondern mit einer Turmreibe (Affiliate-Link) klein zu raspeln.

Als geraspeltes Gemüse werden auch Kohlrabi und Möhren schneller und deshalb zeitgleich mit dem übrigen Gemüse wie Paprika und Zucchini gar. So bekommst Du einen gleichmäßigen Biss und garantiert, dass eine Gemüsesorte nicht zu weich wird. Sollte Dir das Gemüse noch zu knackig sein, schiebe es einfach für weitere 5-10 Minuten in den Ofen.

Möhren für den Gemüse-Auflauf - www.emmikochteinfach.de

Welche Gemüsesorten passen noch in den Gemüseauflauf?

Der Auflauf eignet sich besonders gut, wenn Du noch Gemüse übrighast. Deshalb kannst Du das Gemüseauflauf Rezept auch gut zur Resteverwertung von übrig gebliebenem Gemüse verwenden.

Aber auch in der Sommersaison, wenn es frisches Gemüse aus dem Garten in Hülle und Fülle gibt, und Du gar nicht weißt, wohin mit all den frisch geernteten Zucchini, eignet sich der Kartoffel Gemüseauflauf besonders gut, wenn sie bereits reichlich zu Ofengemüse, einer schnellen Gemüsepfanne oder für eine Gemüsequiche verarbeitet wurden.

Wann welches Gemüse aus den heimischen Gärten oder aus dem heimischen Anbau der Region erntereif ist, findest Du in meinem Gemüse Saisonkalender.

Gemüse Saisonkalender
Gemüse Saisonkalender Saisonal und regional essen durch das ganze Jahr. Wann hat bei...
zum Beitrag

Aber wenn Du noch andere Gemüsesorten als im Rezept vorgesehen, übrighast, kannst Du auch diese gut verwenden.

Statt Brokkoli kannst Du Blumenkohl verwenden, sollten Erbsen da sein, kannst Du auch diese gut untermengen. Und Tomaten kannst Du gut über das Gemüse und unter die cremige Soße bzw. unter die Käseschicht in Scheiben geschnitten legen. Dasselbe gilt für Champignons. Diese solltest Du allerdings salzen, nachdem Du sie obenauf gelegt hast.

TK-Gemüse für den Auflauf verwenden

Wenn Du im Winter auf TK-Gemüse zurückgreifst, kannst Du auch das problemlos tun. Du solltest nur darauf achten, dass Brokkoli oder ggf. Blumenkohl aufgetaut und abgetropft sind, bevor Du das Gemüse in die Auflaufform gibst. Gut abtropfen ist wichtig für den Kartoffel Gemüse Auflauf. Sonst wird er zu wässerig. Wenn Du frisches Gemüse und TK-Gemüse mischen möchtest, ist das kein Problem.

Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de

Die cremige Soße für den Gemüse Auflauf

Bei manchen Gemüseauflauf Rezepten wird über das Gemüse nur noch Käse gestreut. Das wäre für mich eine sehr fade Angelegenheit. Oder es gibt Gemüseaufläufe mit einem Ei-Gemisch wie zum Beispiel einer Quiche. Als Quiche Fan mache ich das gerne bei meinen Quiche Rezepten, aber bei meinem Auflauf sollte etwas anderes her.

Denn ein richtig leckerer Gemüseauflauf muss für mich viel saftiger und cremiger sein, mit einer Soße, in der Gemüse während des Garens im Backofen richtig brodelt, sich perfekt verbindet und mit der Käseschicht obendrauf eine tolle, geschmacklich Einheit bildet.

Deshalb verwende ich gerne eine schnelle Bechamel Soße. Keine Sorge: Solltest Du jemals von komplizierten Zubereitungen einer Bechamel gelesen haben –, bei mir geht sie einfach, schnell und garantiert gelingsicher. Sie harmoniert hervorragend zu meinem Kartoffel Gemüse Auflauf.

Soße für den Gemüse-Auflauf - www.emmikochteinfach.de

Mit wenigen raffinierten Zutaten wie Sahne, Butter und Mehl wird meine cremige Soße in wenigen Minuten nach Rezept-Beschreibung gezaubert. Etwas frisch geriebener Parmesan, ein Spritzer frische Zitrone und Gewürze aus Deinem Vorrat dazu, und Du hast eine köstliche Gemüseauflauf Soße mit leckerer Textur, die eine regelrechte Universalsoße ist.

Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de

Der richtige Käse für den Kartoffel Gemüse Auflauf

Das Tüpfelchen auf dem „i“ bei meinem Gemüse-Ofengericht ist dann noch das Käse-Topping, das dem bunten Gemüseauflauf eine schöne, würzige und geschmacklich passende Note verleiht.

Diese knusprige Käsekruste ist allerdings so lecker und begehrt, dass bei uns am Tisch immer eine Diskussion entsteht, wer am meisten davon bekommt. Ich verwende gerne einen herzhaften, gefälligen Käse wie Emmentaler.

Am liebsten kaufe ich ihn am Stück und reibe ihn dann selbst. Du kannst natürlich jeden herzhaften Käse nach Deinen Vorlieben wählen wie zum Beispiel Greyerzer oder jeden anderen würzigen Bergkäse. Und: Ich mische gerne die Käsesorten.

Mein Geschmacks-Tipp: Wer meine Rezepte kennt, weiß dass ich ein Fan von frisch geriebenem Parmesan bin. Er ist ein natürlicher Geschmacksverstärker, der auch der Käsekruste eine besondere Note verleiht. Probiere es unbedingt mal aus!

Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de

Ofengerichte mit Gemüse findest Du als Aufläufe oder Gratins auf meinem Foodblog zu genüge. Sehr beliebte Rezepte sind mein mein Kartoffel Brokkoli Auflauf, mein Blumenkohlauflauf oder Rosenkohlauflauf sowie mein klassisches Kartoffelgratin.

Kartoffel Brokkoli Auflauf
Der vegetarische Brokkoli Auflauf mit Kartoffeln in einer sahnigen Soße mit einer...
zum Beitrag

Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
Der Kartoffel Blumenkohl Auflauf mit einer cremigen Soße und einer überbackenen...
zum Beitrag

Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln
Es ist eins meiner liebsten Rosenkohl Rezepte! Der vegetarische Rosenkohlauflauf mit...
zum Beitrag

Kartoffelgratin Rezept klassisch und einfach
Das herzhafte Kartoffel-Gericht ist eine einfache Alltags-Schlemmerei aus dem Backofen....
zum Beitrag

In den FAQs rund um meinen Kartoffel Gemüse Auflauf findest Du weitere Tipps zu den Zutaten, der Aufbewahrung und der idealen Vorbereitung.

Fragen und Antworten rund um mein Gemüseauflauf Rezept

Kann man das Gemüseauflauf Rezept vervielfältigen?

Wenn Du viele Gäste hast, kannst Du das Rezept Kartoffel Gemüseauflauf auch gut vervielfältigen. Du brauchst dann nur eine richtig große Auflaufform, wie für Lasagne zum Beispiel oder Du nimmst das tiefe Backblech.

Kann man den Gemüse Auflauf im Kühlschrank aufbewahren?

Für zwei Tage kannst Du den Gemüseauflauf gut im Kühlschrank aufbewahren und dann sacht erhitzen für den erneuten Genuss von bunter Gemüseauflauf.

Kann man Gemüseauflauf wieder aufwärmen?

Am besten holst Du den aufbewahrten Auflauf zwei Stunden vorher aus dem Kühlschrank. Der Backofen muss gut vorgeheizt sein bei ca. 100 Grad. Dann erwärmst Du ihn für ca. 20 Minuten. Du kannst auch noch mal frisch geriebenen Käse dazu geben.

Kann man den Gemüse Auflauf einfrieren?

Das ist kein Problem. Bis zu sechs Monaten kannst Du den Gemüse Auflauf im Gefrierschrank lassen. Am besten taust Du ihn über Nacht im Kühlschrank langsam auf.

Kann man für den Gemüseauflauf auch TK-Gemüse verwenden?

Du kannst selbstverständlich auch TK-Gemüse im Gemüseauflauf verwenden. Brokkoli, Blumenkohl oder auch Erbsen sind besonders gut geeignet. Egal welches Gemüse, es sollte aufgetaut und abgetropft sein, bevor Du es nach Rezept verarbeitest.

Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de

Bunter Gemüseauflauf ganz einfach

52 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Der vegetarische Kartoffel Gemüse Auflauf hat eine cremige Sauce und eine leckere Käsekruste. Ein buntes und gesundes Ofengericht für jeden Tag.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG20 Minuten
ZUBEREITUNG35 Minuten
ZEIT GESAMT55 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE GROSSE AUFLAUFFORM MIT CA. 30 X 20 CM.

    DIE GEMÜSE-SORTEN KANNST DU TAUSCHEN. UNGEKOCHTES WURZELGEMÜSE BITTE RASPELN.

    • 700 g Kartoffeln - Sorte festkochend
    • 300 g Brokkoli, ungeputzt - frisch oder tiefgekühlt
    • 250 g Paprika, rot, gelb oder grün - frisch oder tiefgekühlt
    • 3 Möhren (ca. 250 g) - frisch oder tiefgekühlt
    • 1 Kohlrabi, ungeputzt (ca. 300 g) - frisch oder tiefgekühlt
    • 1 kleine Zucchini (ca. 250 g)
    • 150 g Emmentaler
    • 50 g Parmesan, frisch gerieben - für Vegetarier ohne tierisches Lab
    • Butter für die Auflaufform

    FÜR DIE BÉCHAMEL-SAUCE

    • 400 ml Vollmilch
    • 50 g Sahne
    • 30 g Butter
    • 30 g Mehl
    • 40 g Parmesan, frisch gerieben - für Vegetarier ohne tierisches Lab
    • 2 Spritzer Zitrone
    • 1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
    • Salz
    • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    ANLEITUNG

    • Den Backofen heizt Du rechtzeitig auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vor und fettest Deine Auflaufform mit etwas Butter ein.
      Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de
    • Die 700 g Kartoffeln wäschst Du gut ab, schälst sie und würfelst sie in ca. 2x2 cm große Würfel und gibst sie in einen Topf. Mit kaltem Wasser aufgießen, etwas salzen und zum Kochen bringen. Mit Deckel für ca. 15 Minuten auf mittlerer Stufe gar kochen.
      Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de
    • Während die Kartoffeln kochen teilst Du 300 g Brokkoli in Röschen, wäschst und trocknest sie ab. Die 1 kleine Zucchini wäschst Du ebenfalls gut ab und schneidest sie in ca. 1 cm große Stücke. Die 1 Paprika wäschst Du, entkernst sie und schneidest sie in kleine Würfel, sehr dünne Streifen oder Ringe. Alles in die Auflaufform geben.
      Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de
    • Die Möhren und den Kohlrabi schälst Du und reibst sie auf der groben Seite einer Küchenreibe klein und gibst sie direkt in die Auflaufform.
      HINWEIS: Wenn Du zusätzlich oder alternativ anderes Wurzelgemüse verwenden möchtest dieses bitte ebenfalls putzen und auf der Küchenreibe grob reiben, damit es mit der Garzeit hinkommt.
      Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de

    FÜR DIE BÉCHAMEL-SAUCE

    • Die 30 g Butter in einem (idealerweise beschichteten) Topf erhitzen bis sie leicht Blasen wirft. Dann rührst Du 30 g Mehl unter bis die Masse aufwallt.
      Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de
    • Jetzt gießt Du sehr langsam die 400 ml kalte Vollmilch hinein. Unter ständigem Rühren lässt Du die Soße dabei aufkochen und gibst 50 g Sahne dazu. Unter gelegentlichem Rühren lässt Du die Soße ca. 3 Minuten bei schwacher Hitze köcheln bis sie noch etwas mehr eingedickt ist.
      HINWEIS: Laut Kochhandwerk sollte die Milch bis zum Siedepunkt erhitzt werden bevor sie komplett eingerührt wird. Ich spare mir das (1 Topf weniger!) und bin geduldiger beim Aufkochen. Übrigens ist auch völlig egal wenn Du ein paar Klümpchen in der Soße hast, sie schmeckt trotzdem lecker und das merkt hinterher keiner!
      Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de
    • In der Kochzeit reibst Du 40 g Parmesan fein. Den Parmesan rührst Du unter die Soße. Diese schmeckst Du ebenfalls mit Salz, Pfeffer, 2 Spritzer Zitronensaft sowie 1 Msp. Muskatnuss nach Belieben ab. Lieber kräftig abschmecken, denn das Gemüse "schluckt" die Würze.
      Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de
    • Die gekochten Kartoffeln gießt Du ab und gibst sie in die Auflaufform zum restlichen Gemüse, vermengst alles miteinander und verteilst gleichmäßig die Béchamel-Soße darüber.
    • Für das Überbacken 150 g Emmentaler und 50 g Parmesan frisch reiben und gleichmäßig über den Auflauf geben. In den vorgeheizten Backofen, auf der mittleren Schiene, für 35-40 Minuten backen lassen. Wenn Dir der Käse zu dunkel wird einfach abdecken.
      Bunter Gemüseauflauf - www.emmikochteinfach.de
    • Das Gemüse hat am Ende der Garzeit immer noch einen leckeren Biss und ist nicht weich gegart! Ich wünsche Dir mit meinem Gemüseauflauf Rezept einen guten Appetit.

    WAS MEINST DU?

    Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
    Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

    Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

    Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

    ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

    Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

    REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




    117 Kommentare
    1. Bianka 24. Februar 2024 - 15:11

      Ich bin zwar in der Vorbereitungszeit um einiges langsamer als Du, aber das Ergebnis ist dann wirklich lecker und schmeckt der ganzen Familie…

      Antworten >>
      1. Emmi 25. Februar 2024 - 16:00

        Und das ist doch die Hauptsache Bianca 🙂 LG Emmi

        Antworten >>
    2. Bärbel 31. Januar 2024 - 9:43

      Liebe Emmi, grundsätzlich ist Dein Rezept super, wenigstens für mich. Nicht aber für meinen Mann, weil er keinen Käse ist. Grundsätzlich nicht. Was kann ich statt dessen nehmen? Ich bitte um Deine Hilfe. LG Bärbel

      Antworten >>
      1. Emmi 3. Februar 2024 - 16:00

        Liebe Bärbel, in der Bechamél-Soße kannst Du den Parmesan einfach weglassen, genauso das Käse-Topping. Statt dessen könntest Du noch eine dünne Schmand-Schicht auf dem Auflauf verteilen, muss aber nicht sein. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. LG, Emmi

        Antworten >>
    3. Angelika 30. Januar 2024 - 13:42

      So wird Gemüse gerne gegessen! Super lecker!

      Antworten >>
      1. Emmi 30. Januar 2024 - 15:08

        Wie schön Angelika! Freut mich wenn es der Auflauf geschmeckt hat 🙂 LG Emmi

        Antworten >>
    4. Ingrid F. 21. Januar 2024 - 10:16

      Sehr lecker 😋

      Antworten >>
      1. Emmi 21. Januar 2024 - 12:49

        Ich danke Dir für Dein tolles Feedback zum Rezept Ingrid 🙂 LG Emmi

        Antworten >>
    5. Ulrike 15. Januar 2024 - 17:39

      Liebe Emmi, Ich habe schon viel von dir nachgekocht, immer hat es der ganzen Familie gut geschmeckt und war es ein Erfolg. Danke dir dafür. Wobei ich aber jedes Mal Probleme habe ist deine Zeitangabe. Ich bin eine sehr erfahrene Köchin, seit 40 Jahren koche ich für die Familie, oft auch für Gäste. Das Schneiden von Gemüse und andere Kochschritte gehen mir leicht von der Hand. Aber auch ich hab für dieses Rezept 10 Minuten länger bei der Zubereitung gebraucht, in deinen Rezepten richtest du dich auch an nicht so geübte Köche, die logischerweise noch länger brauchen. z.B dieses Rezept: du gibst an 20 Minuten Zubereitungszeit, das ist ja kaum für die Kartoffeln zu schaffen, abspülen, schälen, würfeln und 15 Minuten kochen braucht schon länger. Aber nehmen wir einmal an, dass die Vorbereitung der Kartoffeln und das Erhitzen des Wassers 5 Minuten brauchen, dann bleiben noch 15 Minuten für das Schälen, Reiben, Schneiden des anderen Gemüses, die Zubereitung der Bechamelsauce und das Reiben des Käses. Bei der Bechamelsauce wird die Butter geschmolzen, die Milch langsam eingerührt, die Sauce wird 3 Minuten gekocht, das lässt sich für einen geübten Koch teilweise zeitgleich mit schneiden und raffeln erledigen aber für einen ungeübten Koch niemals! Oben in der Zeitangabe schreibst du, 30 Minuten für die Backzeit, im Rezept gibst du 30-35 Minuten an. Es wäre ein wenig Großzügigkeit bei der Zeitangabe wünschenswert oder du gibst keine an. Sonst führt das nur zu Frust bei weniger geübten Köchen. Liebe Grüße Uli

      Antworten >>
      1. Emmi 16. Januar 2024 - 18:01

        Liebe Ulrike, vielen Dank für Deine Nachricht und die Mühe die Du Dir damit gemacht hast. Was soll ich sagen, ich mache die Zeitangaben nach bestem Wissen und Gewissen und wie ich auf meiner „Über mich“ Seite auf dem Blog schreibe, diese Zeitangaben sind Richtwerte und sind nicht mit der Uhr nachhaltbar. Jeder von uns ist doch anders, manchmal ist es auch Tagesform wie schnell oder langsam man ist. Ich hoffe Du wirst dennoch weiterhin Freude an meinen Rezepten haben. LG, Emmi

        Antworten >>
    6. Veronika E. 15. Januar 2024 - 11:43

      Hallo Emmi Vielen Dank für deine tollen Rezepte, die mich immer wieder begeistern Schöne Grüße aus Tirol Veronika

      Antworten >>
      1. Emmi 15. Januar 2024 - 15:42

        Danke Veronika 🙂 Freut mich wenn es geschmeckt hat. Merci & LG Emmi

        Antworten >>
    7. Renate G. 7. Januar 2024 - 12:32

      Liebe Emmi, auch ich wünsche dir für das Neue Jahr das Allerbeste ☘️☘️☘️☘️ Ich habe von Deinen Rezepte schon viel ausprobiert. Sie schmeckt en hervorragend!Ich bin eine leidenschaftliche Köchin und somit freue ich mich immer über deine Rezepte. Ganz liebe Grüße Renate

      Antworten >>
      1. Emmi 7. Januar 2024 - 17:47

        Großartig Renate💚. Das freut mich sehr! Alle Liebe und LG Emmi

        Antworten >>
    8. Ela 21. Dezember 2023 - 14:03

      Sehr lecker, aber vegetarisch ist er in der oben beschriebenen Variante nicht. Einfach den Parmesam weglassen, dann ist er auch für Vegetarier geeignet. 🙂

      Antworten >>
      1. Emmi 22. Dezember 2023 - 11:20

        Liebe Ela, das ist ja in der Zutaten-Liste vermerkt 😉 Viele LG EMmi

        Antworten >>
    9. Sandra 22. November 2023 - 21:48

      Wirklich super lecker! Die Bechamel Sauce schmeckt hervorragend. Der Auflauf ist eine klasse Hauptmahlzeit. Der kommt in meine Sammlung.

      Antworten >>
      1. Emmi 23. November 2023 - 13:24

        Merci Sandra 🙂 Freut mich wenn es mit meinem Gemüseauflauf Rezept gut geklappt hat💕. Viele Grüße Emmi

        Antworten >>
    10. Bettina 21. Oktober 2023 - 12:00

      Ich werde heute deinen Gemüseauflauf machen..Ich freue mich über dein Rezept..

      Antworten >>
      1. Emmi 21. Oktober 2023 - 15:16

        Dann gutes Gelingen und guten Appetit 😉 LG Emmi

        Antworten >>
    11. Myriam G. 2. August 2023 - 19:11

      Sehr lecker 😋

      Antworten >>
      1. Emmi 3. August 2023 - 10:21

        Merci Myriam😊. LG

        Antworten >>
    12. Ute 25. Juli 2023 - 20:07

      Einfach mal wieder superlecker liebe Emmi 👌. Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Mengenangaben passen alle. Erst dachte ich, die Bechamelsauce ist zu dick. War sie aber nicht.

      Antworten >>
      1. Emmi 25. Juli 2023 - 23:03

        Deine Rückmeldung zum Gemüseauflauf freut mich sehr Ute🙂. Merci & viele LG

        Antworten >>
    13. Jutta 15. Juli 2023 - 12:55

      Den Gemüseauflauf gab es gestern mit Kalbsfrikadellen…einfach nur köstlich 😋, allerdings hätte der Gemüseauflauf auch allein völlig ausgereicht …soo lecker. Und natürlich wie gewohnt absolut gelingsicher. Vielen lieben Dank für deine Rezepte

      Antworten >>
      1. Emmi 15. Juli 2023 - 13:43

        Spitze Jutta😍. Freut mich wenn mein bunter Gemüseauflauf gut angekommen ist bei Euch. Alles Liebe!

        Antworten >>
    14. Monika 16. Juni 2023 - 16:41

      Ein grandioses Rezept das der ganzen Familie hervorragend geschmeckt hat. Habe Kartoffelscheiben aus dem Glas (vorgekocht) verwendet so ging der Auflauf noch schneller. Den wird es sicherlich jetzt öfter geben.

      Antworten >>
      1. Emmi 16. Juni 2023 - 17:15

        Wie schön Monika 🙂 Dann lasst es Euch gerne weiterhin gut schmecken und viele LG

        Antworten >>
    15. Evelin 5. Mai 2023 - 22:20

      Lieme Emmi, ich bin begeistert von dem bunten Gemüseauflauf! Den wird es jetzt häufiger bei uns geben! Eignet sich hervorragend zur (Gemüse-) Resteverwertung und schmeckt einfach megalecker! Besonders gefällt mir Dein Tipp mit dem Raspeln des Wurzelgemüses und die Zugabe des geriebenen Parmesans. Mmmmmmh!!!! Die Aufmachung Deiner Website ist übrigens sehr ansprechend und übersichtlich – großes Kompliment!

      Antworten >>
      1. Emmi 6. Mai 2023 - 11:48

        Herzlichen Dank Evelin für Dein Feedback. Ich hoffe Du wirst bei meinen Rezepten weiterhin glücklich. Alles Liebe!

        Antworten >>
    16. Martina 4. Mai 2023 - 20:54

      So würzig und lecker🤤 . Hab statt Zucchini Champignons in Scheiben auf die Kartoffel-Gemüse Mischung gelegt. Wunderbar! Danke für dieses vegetarische Rezept, liebe Emmi!

      Antworten >>
      1. Emmi 4. Mai 2023 - 21:58

        Oh ganz herzlichen Dank für das liebe Feedback Martina 🙂 Ich hoffe Ihr findet noch ganz viele vegetarische Inspirationen bei mir❤️💚

        Antworten >>
        1. Martina 5. Mai 2023 - 18:16

          Da bin ich mir sicher ! 😊

          Antworten >>
          1. Nicole 18. Januar 2024 - 19:19

            hallo Liebe Emmi, ich habe heute voller Erwartungen dein Rezept ausprobiert ich kam mit den Schritten und den Angaben sehr gut klar. die Bechamelsoße schmeckte auch sehr lecker, aber leider hat sie sich im Auflauf komplett aufgelöst. Es ist nur noch Wasser übrig geblieben ,aber leider keine richtige Soße mehr. ich glaube dass das geraspelte Gemüse extrem viel Wasser gezogen, leider hatte ich das geraspelte Gemüse zum Schluss in die auflaufform gegeben es war ein bisschen mit der oberen Schicht vermengt und dann die Soße darauf verteilt, ich denke das war mein Fehler oder? hast du vielleicht einen Tipp für mich. Grüße Nicole

            Antworten >>
            1. Emmi 20. Januar 2024 - 11:23

              Liebe Nicole, puh, das ist schwer zu sagen, grundsätzlich hat wahrscheinlich das gesamte Gemüse sehr viel Wasser abgegeben, und die Béchamel flüssig werden lassen. Gib sie einfach das nächste Mal, wie beschrieben, als letzten Schritt oben drauf und dann noch den Käse on top. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. LG, Emmi


    85 Rezepte für das ganze Jahr
    Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
    Emmis 2. Kochbuch
    Anmelden und nichts verpassen!

    Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

    Anmelden