Kartoffel Brokkoli Auflauf

Der vegetarische Brokkoli Auflauf mit Kartoffeln in einer sahnigen Soße mit einer leckeren Käseschicht ist super einfach zubereitet. Dein Backofen macht die Hauptarbeit beim Kartoffel Brokkoli Auflauf.

Brokkoliauflauf - www.emmikochteinfach.de

Mein Brokkoli Auflauf ist ein tolles vegetarisches Gericht aus dem Backofen und schmeckt der ganzen Familie. Denn Brokkoli und Kartoffeln sind ein Traum-Duo, das in der cremig-sahnigen Soße geradezu aufgeht. Du wirst sehen: der Kartoffel Brokkoli Auflauf mit einer leckeren Käseschicht überbacken macht alle am Tisch fleischlos glücklich.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Du kannst den Kartoffel Brokkoli Auflauf das ganze Jahr über als schnelles Mittag- oder Abendessen im Backofen zubereiten. Denn beide Gemüsesorten stehen ganzjährig und lange Zeit auch aus dem regionalen Anbau zur Verfügung. So kannst Du, immer wenn Dir der Sinn nach einem vegetarischen, gesunden und superleckeren Essen steht, die Auflaufform mit einem Brokkoli Auflauf für die ganze Familie befüllen.

Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de

Was zeichnet meinen Brokkoli Auflauf aus?

Wir lieben schnelle praktische Gemüseaufläufe wie meinen Blumenkohlauflauf oder Rosenkohlauflauf – und den Kartoffel Brokkoli Auflauf besonders. Nach nur 25 Minuten Vorbereitungszeit kommt die Auflaufform in den Ofen, und solange diese mit einer knusprigen Käseschicht auf dem Auflauf brutzelt, hast Du Zeit für andere Dinge.

Aber es gibt noch viele weitere Gründe fürs Nachkochen:

  • Der cremige, vegetarische Gemüseauflauf ist für sonstige Gemüseverweigerer ein Leckerbissen.
  • Alle Zutaten bekommst Du in jedem Supermarkt. Viele wirst Du im Vorrat haben.
  • Meine Rezeptanleitung garantiert, dass der Brokkoli Auflauf mit Kartoffeln nicht matschig wird.
  • Neben der Auflaufform brauchst Du nur einen Kochtopf.
  • Der Abwasch hält sich in Grenzen.
  • Reste vom Gemüseauflauf lassen sich leicht erwärmen.
  • Der Kartoffel Brokkoli Auflauf ist gesund, voller Ballaststoffe und eine echte Vitaminbombe.
  • Der vegetarische Auflauf passt als Hauptmahlzeit und auch als Gemüsebeilage zu Fleisch oder Fisch.

Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de

Auf was Du beim Gemüse für den Kartoffel Brokkoli Auflauf achten solltest

Wenn Du schon öfter Kartoffeln und Brokkoli separat zubereitet hast, weißt Du, dass die Gemüsesorten unterschiedliche Garzeiten haben. Kartoffeln brauchen mehr Zeit, Brokkoli weniger.

Es gibt nichts Schlimmeres als zu hartes oder zu weichgekochtes Gemüse in einem Auflauf zu haben. Die Zutaten und Garzeiten müssen auch im Brokkoli Auflauf mit Kartoffeln miteinander harmonieren, das ist das A und O beim Auflauf zubereiten.

Damit beide Gemüsesorten denselben, perfekten Biss bekommen kochst Du die Kartoffelwürfel vorher, und gibst erst kurz vor Ende der Kartoffel-Garzeit die kleinen Brokkoli Röschen zu den Kartoffeln.

Kartoffel und Brokkoli Gemüse - www.emmikochteinfach.de

Welche Kartoffeln für den Brokkoli Auflauf?

Für den gemischten Gemüseauflauf verwendest Du am besten festkochende Kartoffelsorten, für das beste Ergebnis. Wie zum Beispiel die bekannte Kartoffelsorte Annabelle. Die Kartoffeln sollen nämlich noch Biss haben.

Wenn Du keine festkochenden Kartoffeln bekommst, sind halbfestkochende Kartoffeln eine Alternative für den Kartoffel Brokkoli Auflauf. Mehlig kochende Kartoffelsorten eigenen sich allerdings gar nicht. Durch ihren hohen Stärke-Anteil werden sie zu mürbe und zerfallen. Das ist beim Kartoffelpüree unbedingt erwünscht, jedoch nicht bei meinem Brokkoli Auflauf mit Kartoffeln.

Das Brokkoli Gemüse

Wichtig ist, dass Du für den Brokkoli Auflauf ganz frische Ware kaufst, die knallgrün ist und nirgendwo, weder an den kleinen Blüten noch an den Blättern, gelbe Stellen aufweist.

Du kannst den Brokkoli für den Kartoffel Brokkoli Auflauf ganze sechs Monate aus dem heimischen Anbau kaufen. Von Juni bis Ende November wächst das milde Kohlgemüse aus der Region frisch vom Feld. Mehr Infos findest Du in meinem Bokkoli Saisonkalender.

Natürlich kannst Du auch tiefgefrorenen Brokkoli verwenden. Grundsätzlich ist es besser, wenn man TK-Brokkoli vor der Zubereitung auftauen lässt. Da er aber bei meinem Brokkoli-Auflauf ohnehin zu den Kartoffeln ins Kochwasser kommt, kann er auch im Kochtopf auftauen mit etwa zwei Minuten längerer Garzeit.

Mein Tipp: Damit der Brokkoli seine schöne grüne Farbe auch nach dem Kochen behält, kannst Du etwas Natron ins Kochwasser geben.

Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de

Die cremige Brokkoli Auflauf Sahnesoße

Die sahnige Soße im Gemüseauflauf ist nicht das i-Tüpfelchen im Rezept, sondern die Krönung. Weil sie nämlich nicht nur cremig ist ähnlich wie eine herkömmliche Béchamel Soße, sondern mit Zwiebeln, Knoblauch, Senf, Majoran, Zitronensaft, Muskatnuss eine aromatische Tiefe ins Rezept bringt und den Brokkoli Auflauf mit Kartoffeln super abrundet.

Mit der hellen, sahnigen Soße wird das schnelle Mittag- oder Abendessen auch für Kinder interessant und ist für herkömmliche Gemüseverweigerer ein Grund, einen zweiten Teller zu nehmen. Das Brokkoli-Auflauf Rezept ist deshalb absolut familienfreundlich und gästetauglich. Denn super einfach kannst Du auch die doppelte Menge einkaufen und zwei Formen mit dem gesunden Gemüse befüllen.

Cremiger Brokkoliauflauf - www.emmikochteinfach.de

Der richtige Käse auf dem Brokkoli Kartoffel Auflauf

Die knusprige Käseschicht ist das perfekte Topping auf dem Brokkoli Auflauf. So kommt noch mal eine extra Portion Würze in die Auflaufform. Ich verwende für dieses Rezept gerne die Käsemischung aus Parmesan und jungem Gouda. Der eine Käse bringt Aroma, der andere den feinen Schmelz ins Ofengericht. Wichtig ist unbedingt den Käse frisch vom Stück zu reiben für den besten Geschmack und die beste Konsistenz. Gerade bei gekauftem, schon geriebenem Parmesan kann es durch Zusatzstoffe zu Klümpchen Bildung kommen.

Du kannst aber auch neben Gouda Deine Käsefavoriten verwenden, je nach Geschmack. Wichtig ist, dass der Käse schmilzt und eine krosse Schicht hervorbringt.

Mein Geschmacks-Tipp: Wenn Du einen herzhafteren Käse mit Schmelzkraft willst, empfehle ich Dir, Emmentaler oder ein würziger Bergkäse wie Greyerzer zu nehmen. Übrigens: Ich mische auch gerne die Käsesorten. Nur Mut!

Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de

Beliebte Ofengerichte mit Gemüse, ob leckere Aufläufe oder Gratins, findest Du noch einige auf meinem Foodblog.

Bunter Gemüseauflauf ganz einfach
Der vegetarische Gemüseauflauf aus der Auflaufform ist in 20 Minuten vorbereitet, den...
zum Beitrag

Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
Der Kartoffel Blumenkohl Auflauf mit einer cremigen Soße und einer überbackenen...
zum Beitrag

Kartoffelgratin Rezept klassisch und einfach
Das herzhafte Kartoffel-Gericht ist eine einfache Alltags-Schlemmerei aus dem Backofen....
zum Beitrag

Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln
Es ist eins meiner liebsten Rosenkohl Rezepte! Der vegetarische Rosenkohlauflauf mit...
zum Beitrag

Für Brokkoli Fans habe ich noch mein liebstes Brokkoli Süppchen.

Brokkoli Suppe – einfach & schnell
Die cremige Brokkoli Suppe ist in nur 30 Minuten mit wenigen Zutaten gekocht. Sie...
zum Beitrag

In den FAQs rund um meinen einfachen Kartoffel Brokkoli Auflauf findest Du noch weitere Tipps und Antworten auf Zubereitung und Haltbarkeit.

Fragen und Antworten rund um mein Brokkoli Auflauf Rezept

Kann man den Kartoffel Brokkoli Auflauf Rezept vervielfältigen?

Das Brokkoliauflauf Rezept bietet sich geradezu an, für viele Gäste zu kochen. Entweder befüllst Du eine richtig große Auflaufform, wie für Lasagne zum Beispiel, nimmst ein tiefes Backblech oder zwei kleinere Auflaufformen.

Kann man den Brokkoli Auflauf im Kühlschrank aufbewahren?

Zwei Tage kannst Du den Auflauf mit Brokkoli und Kartoffeln locker im Kühlschrank lagern. Er sollte allerdings gut mit Folie abgedeckt sein.

Kann man den vegetarischen Auflauf wieder aufwärmen?

Aufwärmen ist kein Problem. Am besten gibst Du ein paar Esslöffel Wasser in die Auflaufform, bevor Du den Auflauf in den gut vorgeheizten Ofen bei etwa 100 Grad stellst für ca. 20 Minuten. Zusätzlicher frisch geriebener Käse macht sich gut auf dem Brokkoli Auflauf, wenn er aufgewärmt wird.

Kann man den Brokkoliauflauf einfrieren?

Einfrieren ist kein Problem. Rund sechs Monate kannst Du den Brokkoliauflauf im Gefrierschrank lassen. Am besten im Kühlschrank auftauen lassen, bevor Du ihn erwärmst.

Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de

Kartoffel Brokkoli Auflauf

75 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Ein vegetarisches Ofengericht für die ganze Familie. Der Brokkoli Auflauf mit einer cremigen Soße und einer überbackenen Käseschicht passt als Beilage oder Hauptspeise.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG25 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT45 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE AUFLAUFFORM MIT CA. 30 X 20 CM

  • 1000 g Brokkoli (ungeputzt)
  • 800 g Kartoffeln, festkochend
  • 200 g Sahne
  • 150 g Gouda, jung
  • 100 ml Vollmilch
  • 50 g Parmesan - für Vegetarier ohne tierisches Lab
  • 1 Zwiebel, groß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Gemüsebrühe - Paste oder gekörnt
  • 1 EL Pflanzenöl - Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 1 EL Butter
  • 2 TL Senf
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Msp. geriebene Muskatnuss
  • 1 Msp. schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 TL Majoran, getrocknet
  • Salz

ANLEITUNG

  • Den Backofen heizt Du rechtzeitig auf 180 °C Umluft vor und fettest Deine Auflaufform mit etwas Butter ein.
    Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de
  • Die 800 g festkochenden Kartoffeln wäschst Du ab, schälst sie und schneidest Du sie in ca. 2,5 cm große Würfel. Von den 1000 g Brokkoli entfernst Du Röschen und wäschst sie in einem Sieb ab.
    TIPP: Den Strunk bzw. die übrigen Brokkoli-Reste kannst Du klein schneiden und in einer Gemüsesuppe verwenden. Oder Du kochst sie weich und pürierst sie für eine kleine Gemüsebeilage.
    Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de
  • Die Kartoffel-Würfel gibst Du nun in einen sehr großen Topf, gießt bis zur Hälfte mit kaltem Wasser auf und würzt mit 1 TL Salz . Für 15 Minuten mit Deckel auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
    HINWEIS: Nach 10 Minuten kommt der Brokkoli hinzu.
    Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de
  • Die letzten 5 Minuten der Kartoffelkochzeit gibst Du die Brokkoliröschen in den Topf und lässt sie mit halb geöffnetem Deckel mit den Kartoffeln gemeinsam köcheln.
    TIPP: Wenn Du eine Messerspitze Natron ins Wasser gibst, bleibt der Brokkoli besonders schön grün.
    Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de
  • In einem kleinen Topf erhitzt Du 1 EL Butter und 1 EL Pflanzenöl, schälst die 2 Knoblauchzehen und die 1 Zwiebel und schneidest sie in feine Würfel. Du lässt zuerst die Zwiebeln darin glasig dünsten und im Anschluss gibst Du die Knoblauchwürfel hinzu bis sie duften.
    Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de
  • Jetzt löschst Du mit 200 g Sahne und 100 ml Vollmilch ab und würzt mit 2 TL Gemüsebrühe, 2 TL Senf, 1 TL Salz, 1/2 TL Majoran, 1 Spritzer Zitronensaft, jeweils einer Messerspitze schwarzem Pfeffer und geriebener Muskatnuss. Kurz aufkochen lassen und im Anschluss nach Belieben abschmecken.
    Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de
  • Die Kartoffeln mit den Brokkoli Röschen gießt Du ab, gibst sie in die Auflaufform und übergießt sie gleichmäßig mit der Sahnesoße.
    Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de
  • Die 150 g Gouda-Käse sowie die 50 g Parmesan reibst Du auf der Küchenreibe und verteilst beides gleichmäßig über dem Gemüse. Der Auflauf wandert im Anschluss für 20-25 Minuten in den vorgeheizten Backofen (Mitte) bis der Käse geschmolzen und so goldbraun gebacken ist wie Du es magst.
    Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de
  • Der Brokkoli Auflauf kann als Beilage zu Fleisch & Fisch oder als vegetarische Hauptspeise serviert werden.
    Kartoffel Brokkoli Auflauf - www.emmikochteinfach.de
  • Ich wünsche Dir mit meinem Kartoffel Brokkoli Auflauf Rezept viel Freude und einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

5 from 75 votes (32 ratings without comment)
ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




94 Kommentare
  1. Martina 11. August 2023 - 16:29

    gute Idee, auch sehr lecker nur solltes es nicht als vegetarisch dargestellt werden. Bei der Herstellung von Parmesan wird tierisches Lab verwendet. (totes Kälbchen) Nur mikrobakterielles Lab ist vegetarisch! wenn tierisches Lab auf der Verpackung steht, ist das Produkt nicht vegetarisch und das ist bei Parmesan der Fall, da er nicht anders herzustellen ist.

    Antworten >>
    1. Emmi 12. August 2023 - 12:57

      Wie in den Zutaten geschrieben Martina. Für Vegetarier dann einen Parmesan ohne Lab verwenden. Bitte mal googeln was es da so schönes gibt 😉 Viele LG

      Antworten >>
  2. Fee 5. August 2023 - 19:23

    suuuper lecker! Normalerweise bin ich nicht der große Brokkoli Fan, sondern mein Mann.. Aber mit dieser leckeren Soße und der empfohlenen Käsemischung zum Überbacken wandert dieses Rezept in meine Rezeptesammlung! Danke Emmi!

    Antworten >>
    1. Emmi 6. August 2023 - 9:32

      So soll der Auflauf auch sein, Fee💜💚. Freut mich wenn es allen geschmeckt hat. LG

      Antworten >>
  3. Anja 31. Juli 2023 - 10:10

    Hallo Emmi, ich habe sehr viel Zucchini im Garten. Spricht etwas dagegen, zum Brokkoli noch Zucchini in den Auflauf zu geben? Sollte die Zucchini dann auch mit ins Kochwasser oder direkt in die Auflaufform? Liebe Grüße Anja

    Antworten >>
    1. Emmi 31. Juli 2023 - 17:46

      Liebe Anja, Du könntest beides machen, ich persönlich mag Zucchini gerne knackiger, deshalb würde ich sie direkt und zwar gewürfelt, in die Auflaufform geben. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. LG

      Antworten >>
    2. Mimi 2. August 2023 - 13:50

      Liebe Emmi, gerade haben wir den Kartoffel-Brokkoli-Auflauf gegessen und wiedermal schmeckt uns eines Deiner Rezepte super! Vielen Dank dafür! Herzliche Grüße, Mimi

      Antworten >>
      1. Emmi 2. August 2023 - 14:05

        Tausend Dank fürs Auflauf Feedback Mimi. Wenn alles gepasst hat freut mich das sehr🙂. Viele LG

        Antworten >>
  4. Iris 27. Juni 2023 - 20:08

    Hallo liebe Emmi, habe heute deinen mega leckeren Brokkoli-Kartoffelauflauf ausprobiert. Habe es etwas abgeändert. Den Gouda habe ich durch Cheddar ersetzt und zu den Zwiebeln habe ich noch Frühlingszwiebel dazugeben und 150g geräucherten Kochschinken hinugefügt. Ist super angekommen. Wird es öfters geben. Vielen lieben Dank für deine Ideen.

    Antworten >>
    1. Emmi 28. Juni 2023 - 8:02

      Ja prima Iris! Freut mich wenn der Brokkoliauflauf gut angekommen ist. LG

      Antworten >>
  5. Brigitte 4. Juni 2023 - 11:40

    Ein ausgezeichnetes vegetarisches Gericht, auch mein Mann ist begeistert. Ich mische in die Soße noch etwas Blauschimmelkäse. Das verstärkt den Geschmack.

    Antworten >>
    1. Emmi 4. Juni 2023 - 13:59

      💕-lichen Dank Brigitte für Deine Rückmeldung zum Kartoffel Brokkoli Auflauf 🙂

      Antworten >>
    2. Emma 29. Juli 2023 - 18:07

      Schmeckt überhaupt nicht

      Antworten >>
      1. Emmi 31. Juli 2023 - 10:59

        Liebe Emma, eigentlich trifft der Auflauf den Geschmack von vielen Leserinnen und Lesern. Schade das es nicht bei Dir der Fall war. Aber Geschmäcker sind eben verschieden und das ist ja auch gut so. Viele LG

        Antworten >>
  6. Gisela H. 9. Mai 2023 - 19:58

    Deine Rezepte sind wunderbar,liebe Emmi! Vielen Dank dafür!Weisst Du eigentlich,dass wir in unserer Straße schon einen kleinen Emmi Club haben? Wir kochen Deine Rezepte und probieren sie gemeinsam. Das ist immer ein Event! Deine Gisela

    Antworten >>
    1. Emmi 11. Mai 2023 - 8:53

      Ja wie toll Gisela 🙂 Das freut mich zu hören! Danke für Dein Lob & viele LG an die anderen Kochbegeisterten!

      Antworten >>
  7. Brigitte 25. April 2023 - 11:51

    Ich hab den Auflauf gestern spontan gemacht, hab weil jch keine Sahne daheim hatte ,Sojacuisine genommen, sowie statt frisch gekochten Kartoffeln welche vom Vortag. Statt Gouda Chesterkäse. Es war Megalecker… Mein Mann hat gemeint “ das können wir öfter machen “ :)))

    Antworten >>
    1. Emmi 25. April 2023 - 14:27

      So muss es doch sein Brigitte 😉 Dann lasst Euch meine Kartoffel Brokkoli Auflauf gerne weiterhin gut schmecken und viele LG

      Antworten >>
  8. Nadine 24. April 2023 - 20:03

    Es war super lecker und die Soße ein wahrer Genuss!

    Antworten >>
    1. Emmi 25. April 2023 - 11:23

      Herzlichen Dank Nadine für Dein Feedback zum Brokkoli Auflauf😍

      Antworten >>
  9. Biki 19. April 2023 - 15:43

    Hallo Emmi, lange stand dieses Rezept auf der Liste und nun war es heute soweit! Heute habe ich diesen Auflauf zum Mittagessen gemacht und es war wirklich lecker! Sogar die Sauce war schön und nicht wässrig. Gerne wieder! Demnächst probiere ich die Pizzabrötchen aus, die neu in Deinem Blog ist. Liebe Grüsse!

    Antworten >>
    1. Emmi 19. April 2023 - 18:48

      Ganz herzlichen Dank Biki für Dein Kompliment zum Brokkoli Auflauf😍

      Antworten >>
  10. Reni 16. April 2023 - 14:05

    Den Broccoli Auflauf habe ich heute von der Hälfte der Zutaten gemacht. Da ich Aufläufe liebe, kam das Rezept heute gerade richtig an. Ich habe schon einige Rezepte nachgekocht und sind mir auch immer gelungen. Du gibst dir so viel Mühe in deinen Ausführungen, dafür möchte ich mal Danke sagen. L.G.

    Antworten >>
    1. Emmi 16. April 2023 - 15:32

      Es freut mich sehr wenn Dir meine Ausführungen gefallen Reni 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  11. Liane 16. April 2023 - 8:28

    Deine Rezepte gefallen mir gut und ich habe schon einiges nachgekocht, besitze auch dein schönes Kochbuch. Bitte sag mir, woher die Auflaufform für den köstlichen Kartoffel-Brokkoli-Auflauf stammt. Vielen herzlichen Dank!

    Antworten >>
    1. Emmi 16. April 2023 - 11:14

      Vielen Dank für Deine Rückmeldung Liane. Die Auflaufform bekommst Du überall im gut sortierten Fachhandel. Auch Online direkt bei der Firma oder auch im Onlinehandel überall erhältlich 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  12. M.S. 11. April 2023 - 19:28

    Unfassbar lecker 😋 So wie ich es mag, ohne Mehlschwitze oder Ei zum binden. Alle Zutaten harmonieren perfekt. Ich hoff du versorgst uns noch lange mit deinen Rezepten 😊 Ich habe schon Etliches von dir nachgekocht. Unter anderem auch an Ostern die Rindsrouladen und zum Nachtisch dein Tiramisu. War der Burner 😝 Lieben Gruß Susi

    Antworten >>
    1. Emmi 12. April 2023 - 15:56

      Das freut mich Susi! Vielen Dank für Dein schönes Feedback😋. Alles Liebe!

      Antworten >>
  13. Lettibo 11. April 2023 - 13:00

    Hab ich gestern gemacht und es war wirklich sehr ,sehr lecker! Vielen Dank für dein Input-mach weiter so!

    Antworten >>
    1. Emmi 12. April 2023 - 16:00

      Freut mich Lettibo! Vielen Dank für Dein schönes Feedback😋. Alles Liebe!

      Antworten >>
  14. MarieL. 6. April 2023 - 19:09

    Super das Rezept. Das nächste Mal aber mit weniger oder ganz ohne Senf, der Senfgeschmack (milder Senf) war zu dominant für meinen Geschmack.

    Antworten >>
    1. Emmi 6. April 2023 - 20:45

      Ja prima liebe Marie! Dann einfach abwandeln nach Deinem Gusto 🙂. Alles Liebe!

      Antworten >>
  15. SIGRID 2. April 2023 - 14:50

    freue mich ,wenn einfache schmackhafte Rezepte hinzu kommen.

    Antworten >>
    1. Emmi 2. April 2023 - 16:18

      Immer gerne Sigrid 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  16. Dorle 2. April 2023 - 13:05

    Super lecker und wirklich einfach!

    Antworten >>
    1. Emmi 2. April 2023 - 16:19

      So muss es doch sein Dorle 🙂 Merci und viele LG

      Antworten >>
  17. Claudia 31. März 2023 - 18:08

    Liebe Emmi, heute habe ich den Auflauf zubereitet. Sehr lecker, schön saftig und schnell zu kochen. Unser 17jähriger Sohn war erst nicht begeistert von meinem Vorhaben, diesen Auflauf zu kochen. Schlussendlich hat er sich zweimal davon aufgefüllt. Ein besseres Lob geht wohl kaum.

    Antworten >>
    1. Emmi 31. März 2023 - 18:12

      Super Claudia – es freut mich wenn mein Auflauf Rezept bei deiner Familie gut angekommen ist 🙂 Vielen Dank und viele LG

      Antworten >>
  18. Christiane 29. März 2023 - 17:36

    Mein neuer vegetarischer Lieblingsauflauf von Dir. Soo lecker. Vielen Dank. Ein tolles Rezept❤️.

    Antworten >>
    1. Emmi 29. März 2023 - 18:36

      Es freut mich wenn alles gepasst hat beim Brokkoli Auflauf Christiane❤️❤️❤️.

      Antworten >>
  19. Melli 28. März 2023 - 18:13

    So ein toller Veggie-Auflauf💚. Der war soo lecker. Dankeschön für deine Mühe👍.

    Antworten >>
    1. Emmi 28. März 2023 - 19:13

      Das freut mich Melli😍. Viele LG

      Antworten >>
  20. Katja 28. März 2023 - 16:46

    Schon dein bunter Gemüseauflauf ist bei uns oft gekocht worden. Dein Brokkoli Auflauf ist auch super angekommen bei uns auf dem Familien-Tisch. Bitte mach weiter so.

    Antworten >>
    1. Emmi 28. März 2023 - 17:55

      Immer gerne Katja – lasst es Euch gerne weiterhin gut schmecken 🙂 Viele LG

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden