Rucola Pesto – schnell & einfach selbstgemacht

von Emmi
So schnell und einfach selbstgemacht - www.emmikochteinfach.de

Wie so vieles andere Gemüse ist auch Rucola besonders aromatisch und lecker wenn es Saison hat, nämlich im Sommer. Deshalb bereite ich mein Rucola Pesto auch am liebsten im Sommer zu, weil es dann besonders schmackhaft ist. Wenn mich im Herbst/Winter eine leichte Wehmut nach dem Sommer packt allerdings auch 😉 .


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Es ist für mich immer wieder erstaunlich, wie einfach und schnell diese herrliche Soße zubereitet ist. Mit frischen Zutaten schmeckt Rucola Pesto so was von lecker und auf jeden Fall viel besser für meinen Geschmack als ein gekauftes Pesto aus dem Glas. In einem gut schließenden Behälter oder einem Schraubglas kannst Du selbst gemachtes Pesto mindestens einen Monat im Kühlschrank aufbewahren. Wichtig ist allerdings, dass Du das Pesto immer mit einer Schicht Olivenöl abdeckst.

Rucola Pesto - schnell und einfach selbstgemacht - www.emmikochteinfach.de

RUCOLA SALAT SPIELT DIE HAUPTROLLE IN MEINEM EINFACHEN RUCOLA PESTO

Frisch aus heimischem Anbau bekommst Du Rucola von April bis September. Dennoch ist Rucola mittlerweile fast ganzjährig zu bekommen. Wenn man sich allerdings mal überlegt, dass in den 80er Jahren Rucola hierzulande als Unkraut gegolten hat…? Tsss …eigentlich unfassbar, oder? So etwas Leckeres und Gesundes haben wir links liegen lassen. Dank der italienischen Küche, mal wieder, sind wir kulinarisch bekehrt worden. Was für ein Glück für mein Rucola Pesto 😉

Rucola Pesto - schnell und einfach selbstgemacht - www.emmikochteinfach.de

Rucola liebt man oder nicht, glaube ich. Ich gehöre zu der ersten Gruppe. Ich kann nicht genug davon bekommen. Denn er macht für meinen Geschmack aus so vielem geschmacklich etwas ganz besonderes. So ist er auch für mich als Pesto-Variante eine schöne Abwechslung, denn Pesto ist auch so vielseitig.

Für viele Anlässe geeignet - ob als Brotaufstrich oder Pasta-Sauce - www.emmikochteinfach.de

DAS GESUNDE PESTO PASST ZU SO VIELEN ANLÄSSEN

Du kannst mein Rucola Pesto wie jedes andere Pesto auch mit etwas Nudelwasser erwärmt mit Nudeln servieren. Oder es auch als Brotaufstrich verwenden, z.B. auf gerösteten Baguette-Scheiben als Vorspeise oder auf dem Buffet. Es ist ebenfalls sehr lecker als Grundlage für belegte Sandwiches oder belegte Mini-Baguettes. Köstlich auch als Topping auf Tomaten. Du siehst, ein Rucola Pesto passt zu vielen Anlässen 🙂

Eine weitere leckere Pesto Variante für Pasta ist mein einfaches Feldsalat Pesto. Oder auch ein tolles Rezept für rotes Pesto in meinem einfachen italienischen Nudelsalat.

So schnell und einfach selbstgemacht - www.emmikochteinfach.de

Rucola Pesto - schnell & einfach selbstgemacht

5 von 6 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG5 Minuten
ZEIT GESAMT15 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 50 g Rucola - ohne Stiele
  • 40 g Pecorino Käse - frisch gerieben
  • 40 g Parmesan Käse - frisch gerieben
  • 20 g Pinienkerne - fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe - fein gehackt
  • 6-7 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft - frisch gepresst
  • 1/2 TL gemahlene Chilischote
  • 1/4 TL Salz

ANLEITUNG

  • Zuerst versorgst Du den Rucola: die Stiele entfernen, gut waschen und trocken schütteln
    Rucola Pesto - www.emmikochteinfach.de
  • Dann reibst Du den Parmesan und den Pecorino.
    Rucola Pesto - www.emmikochteinfach.de
  • Dann den Knoblauch und die Pinienkerne fein hacken.
    Rucola Pesto - www.emmikochteinfach.de
  • Jetzt gibst Du alle Zutaten in einen Mixer und würzt mit den 2 EL Zitronensaft, Salz und der gemahlenen Chilischote
    Rucola Pesto - www.emmikochteinfach.de
  • Alle Zutaten mixen und nach und nach 6-7 EL Olivenöl hinzufügen.
    Rucola Pesto - www.emmikochteinfach.de
  • Du kannst das Pesto klassisch mit etwas Nudelwasser erwärmt zu Nudeln servieren. Oder es als Brotaufstrich verwenden, z.B. Crostinis. Es ist auch lecker als Grundlage für belegte Sandwiches oder belegte Mini-Baguettes.
    Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Rucola Pesto - schnell und einfach selbstgemacht - www.emmikochteinfach.de
Rucola Pesto - schnell und einfach selbstgemacht - www.emmikochteinfach.de

18 Kommentare
17

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

18 Kommentare

Luzie 16. Juli 2017 - 7:59

Ich habe momentan eine Menge Rucola im Garten und soviel Salat kann ich gar nicht daraus machen. Auf die Idee mit dem Rucola Pesto bin ich aber noch nicht gekommen. Es schmeckt meiner Familie wunderbar mit Nudeln. Vielen Dank für das Rezept.

Reply
Emmi
Emmi 15. Juli 2017 - 22:37

Liebe Luzie, es freut ich sehr, dass Du mein Rucola Pesto lecker findest????. Ich nutze es auch als Brotaufstrich oder einfach nur als Topping auf Tomaten. Schmeckt lecker nach Sommer????. LG

Reply
Ro 22. Juli 2017 - 16:23

Habe ebenfalls jede Menge an Rucola im Garten und weiss nicht mehr wohin damit. Werde das Rezept ausprobieren. Wie lange hält das Pesto im Kühlschrank? Ich habe sowohl kleine Einmachgläser als auch Gläser mit Schraubdeckel. Ist das eine oder das andere zu bevorzugen oder ist es egal, was ich verwende zum Aufbewahrung? Vielen Dank im Voraus für Deinen Feedback
VG, Ro

Reply
Emmi
Emmi 22. Juli 2017 - 16:43

Liebe Ro, ideal wäre das Glas mit Schraubdeckel. Darin kannst Du das Pesto prima aufbewahren. Einfach hinein füllen und oben noch eine Schicht Olivenöl drauf, ca. 2-5 mm hoch. So kannst Du das Pesto im Kühlschrank ca. 4 Wochen aufbewahren. Immer darauf achten, dass keine Reste an den Rand bzw. die Rillen des Deckels kommen, das kann zu Schimmel führen. LG

Reply
Iris 23. Juli 2017 - 11:30

Super lecker ! Schnell gemacht ! Nichts drin, was nicht rein muss ! Dankeschön

Reply
Emmi
Emmi 23. Juli 2017 - 11:59

Liebe Iris, ganz lieben Dank für Dein Feedback???? und ich freue mich sehr, dass Dir mein Rezept für das Rucola Pesto gefällt????. LG

Reply
Sabine 26. Januar 2019 - 18:07

Pesto ist schnell und einfach zuzubereiten und schmeckt allen richtig gut! Vielen Dank für das tolle Rezept!

Reply
Emmi
Emmi 26. Januar 2019 - 22:24

Herzlichen Dank, liebe Sabine😍. Dankeschön für Deine Rückmeldung. Das freut mich sehr! LG

Reply
Elke 20. Juni 2019 - 17:04

Einfach gigantisch 😊

Reply
Emmi
Emmi 20. Juni 2019 - 21:05

Vielen Dank für Deine Rückmeldung, liebe Elke😍. LG

Reply
Nadine 9. September 2019 - 10:03

Liebe Emmi,

deine Rezepte sind toll, alles sehr schön geschrieben und mit tollen Fotos versehen. Das Nachkochen ist, dank der tollen Schritt-Schritt-Erklärung, wirklich einfach. Meine Frage wäre, ob man hier nicht auch die Pinienkerne anrösten könnte?
liebe Grüße nadine

Reply
Emmi
Emmi 10. September 2019 - 22:47

Na klar, liebe Nadine😍. Das funktioniert bestimmt auch! LG

Reply
Mareike 3. November 2019 - 21:20

Hallo Emmi,
Danke für das tolle Rezept! Ich persönlich habe 80g Parmesan genommen und den anderen Käse weggelassen. Außerdem die Hälfte an Knoblauch weggelassen und die Pinienkerne angeröstet. Es war sehr lecker 🙂

Reply
Emmi
Emmi 4. November 2019 - 8:42

Wie klasse, liebe Mareike😍. Es freut mich sehr wenn es Dir geschmeckt hat. LG

Reply
Martin 23. Dezember 2019 - 22:14

Einfach und ergreifend! Ich habe das Rezept insofern variiert, als ich statt der Pinienkerne Walnüsse genommen habe (dürfen ruhig auch ein paar mehr sein als die 20 g) und den Chili habe ich weggelassen. Zitrone und Knoblauch geben dem ganzen wirklich Pfiff. Vielen Dank für das Rezept und die tollen Fotos dazu!

Reply
Emmi
Emmi 24. Dezember 2019 - 8:36

Vielen Dank für Dein tolles Feedback, lieber Martin😊. Das freut ich sehr. Ganz LG

Reply
Franzi 13. Februar 2020 - 19:50

Unsagbar lecker. Bisher das beste Pesto überhaupt. Vielen Dank für deine Inspiration 🙂

Reply
Emmi
Emmi 13. Februar 2020 - 23:47

Oh wie klasse, liebe Franzi! Dankeschön dafür! Viele LG

Reply

Ich freue mich über Deine Rückmeldung