Putenrouladen mit schneller Creme Fraiche Füllung

Diese schnellen Rouladen aus Putenschnitzel haben eine köstliche Eier-Creme-Fraiche Füllung, die macht die Putenroulade saftig und schmackhaft. Sie sind in 35 Minuten flott in der Pfanne gemacht und schmecken lecker zu Kartoffeln, Nudeln, Reis oder Gemüse.

Schnelle Rouladen von der Pute- www.emmikochteinfach.de

Es gibt doch irgendwie immer ein gutes Gefühl wenn man klar sieht, womit man die nächsten ein zwei Tage die Familie bekochen möchte und die Antwort auf die Frage gefunden hat „Was gibt’s denn heute?“. Bei mir lautet die Antwort mehrmals in der Woche „Geflügel!“. Denn nichts ist vielseitiger in der Zubereitung.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Deshalb habe ich heute ein weiteres familientaugliches Geflügel-Rezept für Dich, das bei meinen Männern und auch bei mir mittlerweile ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala steht: Putenroulade mit Eier-Creme-Fraiche Füllung. Putenschnitzel ist generell ein fester Bestandteil in meiner Geflügelküche, aber diesmal wollte ich mal etwas anderes damit anstellen.

Putenrouladen mit Eier-Creme-Fraiche Füllung - www.emmikochteinfach.de

Putenrouladen gehen einfacher als man denkt

So kam die Roulade ins Spiel, für die ich mir eine Eier-Creme-Fraiche Füllung überlegt habe. Die macht die Putenroulade saftig und schmackhaft ohne dominant zu sein. Die Füllung könnte ich übrigens jedes mal auch so auf einer Baguette-Scheibe oder leckerem dunklen „Stullen“-Brot wegputzen, mhhh. Aber das nur so am Rande. Wie sehr Du die Putenrouladen mit der Eier-Creme-Fraiche Füllung bestreichst, hängt ein bisschen davon ab, wie groß Deine Putenschnitzel sind. Wenn Du etwas mehr Füllung auf die Putenschnitzel gibst, kann es durchaus sein, dass etwas beim braten herausläuft. Das ist aber nicht tragisch, im Gegenteil, es gibt der Soße noch eine leckere Note. Einzig die Putenrouladen sollten sich halt noch gut aufrollen lassen.

Schnelle Rouladen von der Pute - www.emmikochteinfach.de

Dünn geschnittene Putenschnitzel eignen sich für die Rouladen

Apropos aufrollen. Für die Putenrouladen mit Creme-Fraiche-Füllung eignen sich am besten sehr dünn geschnittene Putenschnitzel, weil man sie dann natürlich auch besser aufrollen kann. Meine Erfahrung ist aber, dass man nicht immer die absolut perfekten Putenschnitzel-Abmaße bekommt, wie man sich das so wünscht. Deshalb mache ich auch nicht, wie in manchen Kochbüchern oder Zeitschriften üblich ist, Gramm-Angaben für die einzelnen Putenschnitzel. Also, je nachdem wo man das Geflügel kauft und wer einen gerade bedient, fällt nach meiner Erfahrung die Dicke der Putenschnitzel unterschiedlich aus.

Putenrouladen mit Eier-Creme-Fraiche Füllung - www.emmikochteinfach.de

Dein Metzger des Vertrauens ist die Anlaufstelle für leckern Rouladen

Verschiedene Menschen haben halt verschiedene Fertigkeiten was die Schneidetechniken angeht, so ist das nunmal. Aber frisch schneiden muss in der Regel sein, denn das bereits vorgeschnittene Putenfleisch für Schnitzel ist fast immer zu dick. Die Damen von meinem Lieblings-Bio-Geflügellieferant, bei dem ich meistens kaufe, schneiden übrigens die Putenschnitzel für Putenrouladen ausschließlich mit der Hand herunter. Und so bekomme ich mal dünne und auch mal sehr dünne. Aber egal ob dünn oder dünn-dünn, lecker schmecken die Putenrouladen mit Eier-Creme-Fraiche Füllung immer. Und wenn Du das Glück hast, dass Dein Lieferant perfekte, dünne Putenschnitzel für Rouladen schneiden kann, dann rechne für vier Personen besser sechs Rouladen und nicht vier. Die Füllung reicht für beides.

Für Putenschnitzel-Fans gibt es noch mein schnelles Putengeschnetzeltes mit Ananas oder meine einfache Puten Gyros Pfanne – wie beim Griechen.

Schnelle Rouladen von der Pute- www.emmikochteinfach.de

Putenrouladen mit schneller Creme Fraiche Füllung

4.88 von 8 Bewertungen
Eine „leichte“ 35 Minuten Feierabendküche, die mit Gemüse als Beilage auch Low Carb ist und Klein und Groß schmeckt.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT35 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 4-6 Putenschnitzel, gerne Bio - beim Händler dünn abschneiden lassen, extra für die Putenrouladen
  • 2 Eier, Größe M - hartgekocht und klein geschnitten
  • 50 g Creme Fraiche
  • 1/2 TL Senf
  • 2 EL Schnittlauch, frisch - fein geschnitten
  • 250 g Schlagsahne
  • 1 TL gekörnte Brühe
  • Salz und schwarzer oder weißer Pfeffer - zum Würzen
  • 2 El Pflanzenöl - z.B. Sonnenblumenöl, Rapsöl

ANLEITUNG

  • Als erstes legst Du Dir die Putenschnitzel auf Deiner Küchenarbeitsplatte zurecht und würzt sie auf einer Seite mit Salz und Pfeffer.
  • Dann vermengst Du die klein geschnittenen hartgekochten Eier mit dem Creme Fraiche, 1 EL Schnittlauch sowie dem 1/2 TL Senf und würzt alles mit Salz und Pfeffer ab.
  • Dann verteilst Du die Eier-Creme-Fraiche Füllung auf Deine vier (oder sechs) Putenrouladen, rollst sie nacheinander ein und umwickelst sie mit einer Schnur
    HINWEIS:  Je nachdem wie groß Deine Putenschnitzel sind, bleibt mehr oder weniger Füllung übrig. Wenn Du Lust hast sie etwas dicker zu bestreichen, kann es sein, dass die Füllung beim braten etwas ausläuft. Das ist aber nicht weiter schlimm und macht die Soße umso leckerer. 
  • Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Putenrouladen darin für ca. 5 Minuten rundherum anbraten
  • Mit der Schlagsahne ablöschen und mit 1 Tl gekörnte Brühe würzen. (Wenn keine Kinder mitessen, könntest Du vor der Sahne mit trockenem Weißwein ablöschen).
  • Das Ganze mit Deckel für ca. 15 Minuten auf mittlerer Stufe vor sich hin köcheln.
  • Nach der Garzeit den restlichen Schnittlauch in die Pfanne hineingeben. Dazu passen zum Beispiel Reis, Kartoffeln, Kroketten und Gemüse, wie z.B. Brokkoli. 
    Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




24 Kommentare
  1. Claudia 12. Januar 2022 - 18:41

    Mega lecker! Gerade wieder 4 Rouladen gewickelt, schon oft gemacht. Mit Knuspertaschen mit Frischkäse gefüllt von A*** ist es eine tolle Kombination. Danke für das tolle Rezept!

    Antworten >>
    1. Emmi 13. Januar 2022 - 15:36

      Spitze Claudia❤️. Freut mich wenn es gut angekommen ist bei Euch 🙂

      Antworten >>
  2. Sandra 1. Mai 2021 - 13:59

    Hallo Emmi, heute gab es bei uns deine Putenrouladen, da meine Jungs keine gekochten Eier mögen,habe ich diese weggelassen ,dafür aber Gouda Käse in dünnen Scheiben mit eingerollt. Die Schnitzel habe ich zuvor platt geklopft ,damit sie besser zu Rollen waren. Für die Soße habe ich zusätzlich eine Zwiebel mit angebraten und das dann mit der Sahne und ein wenig Creme Fraiche abgelöscht. Meine Jungs waren alle drei begeistert und ich gehe davon aus das es das Rezept bestimmt nochmal geben wird. ??

    Antworten >>
    1. Emmi 1. Mai 2021 - 17:10

      Klasse Sandra?❤️. Ich hoffe Du wirst bei mir noch weiterhin fündig und ich kann Dich noch etwas in Deinem Kochalltag inspirieren. Alles Liebe!

      Antworten >>
  3. Carola Engler 21. März 2021 - 14:38

    Die Putenrouladen waren sehr lecker, etwas schwierig zu rollen, weil ich recht kleine Schnitzel hatte. Ich hatte extra schon Reis dazu gemacht, trotzdem fand ich die Soße viel zu wenig. Bei 4 Personen hätte jeder nur einen kleinen Klecks bekommen. Da werde ich nächstes Mal doppelte Menge machen..

    Antworten >>
    1. Emmi 23. März 2021 - 15:00

      Liebe Carola, vielen Dank für Deine Nachricht. Mein Tipp, die Schnitzel kann man mit einem Plattierer plätten. Dann werden sie etwas größer/dünner und das einrollen wird etwas erleichtert. Das Empfinden von Soßenmenge ist natürlich immer sehr individuell. Ich persönlich finde 250 g Sahne als Basis schon ordentlich, aber wie gesagt das ist Geschmacksache. Wenn Du die doppelte Menge verwendest, also 500 g Sahne, kann es natürlich sein, dass sie am Ende der Garzeit noch zu dünn ist, sprich nicht genügend einreduziert ist und Du sie evtl. noch eindicken musst. LG

      Antworten >>
  4. Andrea 7. März 2021 - 18:03

    Seit Corona und der Diabetes Erkrankung meines Mannes habe ich angefangen zu kochen. Ich hasse kochen ……! Aber seitdem ich Deine Seite gefunden habe, finde ich kochen gar nicht mehr so schlimm. Alles einfach, super erklärt und ohne viel Schnörkel so das auch „ Nicht- Hausfrauen“ folgen können. Ich habe Lesezeichen erstellt mit den besten und einfachsten Rezepten und siehe da, Emmi ist ganz vorne dabei….. Uns schmecken die Rezepte wirklich gut und sie sind einfach nachzukochen. Ach so, mein Mann hilft übrigens beim Schnibbeln und Saubermachen !

    Antworten >>
    1. Emmi 7. März 2021 - 20:19

      Ich danke Dir für Deine netten Zeilen liebe Andrea?. Ich hoffe Ihr werdet bei meinen Rezepten weiterhin etwas inspiriert und lasst es Euch schmecken. Viele LG

      Antworten >>
  5. Sabine 6. März 2021 - 16:08

    Liebe Emmi, heute habe ich mich an deine Putenrouladen gewagt, und wir sind alle total begeistert! Sogar mein Teenie-Sohn, der ein echter „Mega-ner“ („Ich esse nur, was mir mega-gut schmeckt…!“) ist, hat es sich schmecken lassen, und das heißt wirklich was… Ich war zunächst etwas skeptisch, ob das Putenfleisch bei der kurzen Garzeit richtig durchgegart sein würde, aber es ist wirklich gar geworden und dabei noch zart geblieben! Die Füllung und die Sauce sind ein Traum, und der Arbeitsaufwand hält sich absolut in Grenzen! Die Putenrouladen wird es bei uns noch öfter geben. Ganz herzlichen Dank für deine tollen und so unkomplizierten Rezepte!! Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Sonntag und sende dir liebe Grüße, Sabine

    Antworten >>
    1. Emmi 6. März 2021 - 22:54

      Merci für Dein tolles Feedback Sabine?. Das freut mich sehr. Euch auch ein ganz tolles Wochenende noch 🙂

      Antworten >>
  6. Viola 1. Februar 2021 - 20:28

    Die Putenrouladen und die Soße dazu sind lecker geworden, obwohl ich keine andere Wahl hatte, als ein großes Stück Putenbrust in Scheiben zu schneiden, einen Teil davon haben Hund und Katze verzehrt, der nicht als Roulade zu verarbeitende Rest wartet in der Gefriertruhe auf Putengeschnetzeltes…. Die Soße habe ich „verfeinert“ mit Brathähnchen-Gewürzsalz, dazu gibt es Reis und einen frischen Salat -Brokkoli ist ja nicht jedermanns Sache- Morgen gibt es das leckere Essen für unsere Familie an unterschiedlichen Orten. Sicherlich ist das Gericht auch aufgewärmt superlecker! Die Soße ist in jedem Fall ein Traum! Das Gericht koche ich in jedem Fall gerne wieder! Dir einen Großen Dank an dieses Rezept!! Sehr gerne schaue ich mich auf Deiner Seite weiter um, unproblematische Rezepte sind das, was ich brauche. Ganz liebe Grüße Viola

    Antworten >>
    1. Emmi 1. Februar 2021 - 20:55

      Wie schön liebe Viola! Dann lasst es Euch gerne Morgen gut schmecken und schau doch gerne mal wieder auf meine Seiten vorbei 🙂 Viele LG

      Antworten >>
      1. Viola 6. Februar 2021 - 13:39

        Resümee: Die Putenrouladen waren unglaublich lecker… deshalb habe ich mir nach DEM Rezept-Ergebnis Dein Buch bestellt. (Ich schaue lieber in materielle Seiten als auf den Lap oder das Handy 🙂 … Es ist ja nicht so, dass wir keine eigenen Rezepte im Kopf haben, aber Neue Rezepte bringen Spannung und Lust auf Kochen & Essen in unsere Küche, in der sieben Tage die Woche für die ganze Familie gekocht wird. Einen herzlichen Dank im voraus für neue Inspirationen mit wenig Aufwand und wenig exotischen Zutaten, die in einem Dorf nur mit großem Aufwand (endlose Kilometer fahren…) zu bekommen sind.

        Antworten >>
        1. Emmi 6. Februar 2021 - 15:49

          1000 Dank liebe Viola nochmals für Dein Feedback! Ich hoffe Ihr werde noch viel Freude mit meinen Rezepten hier und im Buch haben 🙂 Alles Liebe

          Antworten >>
  7. Uta 16. Oktober 2019 - 19:50

    Weiter gehts mit Deinen Rezepten: Gestern standen die Röllchen auf dem Programm. Am Würzen arbeite ich noch, aber die gibt es nochmal! Die Sauce allein war ja schon ein Traum 🙂 (Und morgen gibt es Puten Gyros!) LG, uta

    Antworten >>
    1. Emmi 16. Oktober 2019 - 21:20

      Vielen lieben Dank liebe Uta für Deine Rückmeldung?. Das freut mich so sehr! LG

      Antworten >>
  8. Laura 20. März 2018 - 19:05

    Liebe Emmi! Ich bin über @we5ives auf deine Seite gestoßen. Und war begeistert von deinen Rezepten. Habe direkt einige gedruckt und heute Abend diese Putenrouladen gekocht. Sehr lecker! Viele Grüße Laura

    Antworten >>
    1. Emmi 20. März 2018 - 21:16

      Liebe Laura, das freut mich riesig????. Die Putenrouladen sind auch wirklich sehr köstlich. LG

      Antworten >>
  9. claudi 11. März 2018 - 17:30

    Boah, ich muss sagen – das Essen war richtig lecker 🙂 Bei uns gab es anstatt Brokkoli, Rosenkohl. Es hat alles super harmoniert. Trotz vollem Bauch, wollte ich Nachschlag. Dieses Gericht war bestimmt nicht zum letzten mal auf unserem Tisch.

    Antworten >>
    1. Emmi 11. März 2018 - 20:10

      Liebe Claudia, wie wunderbar, es freut mich sehr, dass Euch mein Rezept geschmeckt hat. Ich hoffe Du wirst weiterhin bei meinen Rezepten fündig. LG

      Antworten >>
  10. Jade 8. März 2018 - 11:27

    Liebe Emmi, Danke fuer das wundervolle Rezept. Es hat echt lecker geschmeckt. Ein Riesenlob auch von mir und den Kindern. LG Jade = [email protected]

    Antworten >>
    1. Emmi 8. März 2018 - 17:55

      Liebe Jade, ich freue mich sehr, dass es Euch allen geschmeckt 🙂 . Vielen Dank für Deine Rückmeldung. LG

      Antworten >>
  11. Christian 2. März 2018 - 10:48

    Das sieht super lecker aus! Muss euch aber auch ein Riesenlob für eure Seite aussprechen – die Rezepte sind alle super fotografiert, da kann ich noch viel lernen.. Betreibe selber eine kleinen Foodblog, lowcarbdiaet.org.. Wirklich Riesen Kompliment und weiter so! Liebe Grüße Christian

    Antworten >>
    1. Emmi 3. März 2018 - 20:34

      Lieber Christian, das ist aber ein schönen Kompliment von einem Blogger-Kollegen. Vielen lieben Dank dafür. LG

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden