Schnelles Putengeschnetzeltes mit Ananas

Geflügel und Ananas sind eine unschlagbar leckere Kombination, deshalb habe ich die Königin der Früchte in mein schnelles Putengeschnetzeltes integriert. Eine fruchtig verwöhnende Soulfood-Kombination für die ganze Familie. Passt in die Feierabendküche, denn das Geschnetzelte ist in nur 30 Minuten zubereitet. Als Beilage passt Reis oder einfach nur ein Baguette hervorragend dazu.

Schnelles Rahmgeschnetzeltes- www.emmikochteinfach.de

Ich bin noch nicht so viel rum gekommen in meinem Leben. Wenn ich mich so umhöre, wo viele in meinem Bekannten- und Freundeskreis schon überall waren, schon als Kind auch mit ihren Eltern! Sie haben so viele Ecken in der Welt bereist, die ich nur von der Karte her kenne. Wahrscheinlich lag es bei mir bisher einfach am mangelnden Fokus, habe meine Priorität auf andere Dinge gelegt oder die Reise-Lust war dann doch nicht so groß. In mancher Lebensphase fehlte mir aber auch schlichtweg das „nötige Kleingeld“.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Deshalb ist meine innere Reise-Liste mit den Ländern die ich noch kennenlernen möchte vielleicht länger als bei anderen. Ganz weit oben steht das Ursprungsland der Ananas: Amerika! Eine Rundreise, drei Wochen mit meinen Männern, das wärs. Außerdem würde ich gerne mal in die Tropen, genau genommen in die Karibik. Da könnte ich dann mal in echt sehen, wie die Königin der Früchte so majestätisch auf ihrem Stamm thront.

Ananas passt zu Herzhaftem - www.emmikochteinfach.de

Ananas passt hervorragend zu einem herzhaften Gericht

Denn meine Männer und ich lieben Ananas. Mein Mann kann sie zudem echt profimäßig aufschneiden, dass es eine wahre Wonne ist zuzusehen. Außerdem ist die Ananas für mich eine ideale Frucht, um sie mit der herzhaften Küche zu verbinden. Dafür gibt es so wahnsinnig viele Beispiele, wie zum Beispiel den Klassiker aus meinen Kindertagen, Toast Hawai 😉 . Aber auch noch so viele andere tolle Gerichte.

Schnelles Putengeschnetzeltes mit Ananas - www.emmikochteinfach.de

Putengeschnetzeltes mit Sahne-Rahmgeschnetzeltes

Diesmal habe ich die Ananas in ein Putengeschnetzeltes integriert, denn Geflügel und Ananas mag ich sehr gerne in der Kombination. Es ist eine sehr einfache Variante, mal nicht süß-sauer zubereitet, wie man das ja gerne mal macht sobald eine Ananas ins Spiel kommt. Ich habe mich auf ein Rahmgeschnetzeltes konzentriert, denn Geschnetzeltes gehört für mich in die Kategorie Soulfood und zu Soulfood auch gerne mal Sahne. Deshalb landete sie auch in meinem Putengeschnetzelten mit Ananas.

Schnelles Putengeschnetzeltes mit Ananas - www.emmikochteinfach.de

Kleiner Geheim-Tipp: Die Sojasoße für schnelles Putengeschnetzeltes

In der Zutaten-Liste wirst Du übrigens Sojasoße entdecken,  die kann ich Dir grundsätzlich sehr ans Herz legen, gerade bei der Zubereitung von Sahnesoßen bzw. Rahmgeschnetzeltes. Die Sojasoße ist zwar stark in der asiatischen Küche zu Hause, aber auch zum Beispiel die Schweden verwenden sie häufig, sogar in manchen Köttbullar-Rezepten.  Sie ist dort, wie bei uns früher die Flüssigwürze, im Einsatz. Auch der Spitzenkoch Björn Freitag verwendet sie oft und gerne wenn ich ihn im Fernsehen kochen sehe.

Ein weiteres Rahmgeschnetzeltes-Rezept, dass ich Dir als schnelle Feierabendküche empfehle ist mein Hähnchengeschnetzeltes mit Curry-Sahne-Soße. Falls Du ein leckeres, rahmiges Gericht mit Rindfleisch suchst bist Du bei meinem schnellen Rinderfilet Rahmgulasch à la française richtig.

Schnelles Rahmgeschnetzeltes- www.emmikochteinfach.de

Schnelles Putengeschnetzeltes mit Ananas

5 von 9 Bewertungen
Ein fruchtiges Rahmgeschnetzeltes für die ganze Familie, steht in 30 Minuten auf dem Tisch – immer lecker mit Reis oder Baguette.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG15 Minuten
ZEIT GESAMT30 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 500 g Putenschnitzel oder Putenbrustfilet (gerne Bio) - in Streifen geschnitten
  • 250 g Sahne
  • 150 ml Geflügelbrühe oder Gemüsebrühe - selbstgemacht oder fertig
  • 1 Zwiebel, klein - halbiert, in dünne Scheiben geschnitten
  • 150 g Lauch - leicht schräg und fein geschnitten
  • 140 g (Abtropfgewicht) Ananas Stücke aus der Dose - 1 EL Saft wegnehmen dann abtropfen lassen
  • 2 EL Pflanzenöl, neutral - z.B. Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 2 EL Creme fraiche
  • 1-2 EL Sojasoße
  • 1 TL Zucker, braun
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Als erstes schneidest Du das Putenbrustfilet in feine Streifen und leicht salzen
  • Im Anschluss schälst Du die Zwiebel, halbierst sie und schneidest sie in dünne Scheiben. Den Lauch putzen und in feine Scheiben schneiden.
  • Jetzt erhitzt Du 1 EL Öl in einer Pfanne und brätst bei starker Hitze die Putenstreifen für ca. 1-2 Minuten an. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  • Wieder 1 EL Öl in der selben Pfanne kurz erhitzen und die Zwiebeln und den Lauch hineingeben, mit 1 TL braunen Zucker bestreuen und ca. 2 Minuten dünsten.
  • Mit der Geflügel- oder Gemüse-Brühe ablöschen, 1 EL Ananas-Saft aus der Dose dazu und kurz aufkochen lassen
  • Die Sahne, Creme Fraiche, abgetropfte Ananas und das gebratene Putengeschnetzeltes hineingeben, mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Noch einmal alles abschmecken und nach Belieben nachwürzen sowie die Soße bei Bedarf/Wunsch eindicken bzw. binden.
    Hier findest Du meine Tipps um eine Soße zu binden
     Ich wünsche Dir einen guten Appetit

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




28 Kommentare
  1. Ingrid Christofori 13. September 2021 - 17:02

    Hab die Sternchen vergessen.

    Antworten >>
    1. Emmi 13. September 2021 - 21:34

      1000 Dank Ingrid!

      Antworten >>
  2. Ingrid Christofori 13. September 2021 - 17:01

    Hallo Emmi, Ich hab deine Seite per Zufall entdeckt. Ich wollte einfach kochen…so nach dem Motto…reicht für heute..kein Schnick Schnack ala Chefkoch. Was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Alles schmeckt sehr fein…und so echt. Einfach klasse. Schön, dass es dich gibt. Ingrid

    Antworten >>
    1. Emmi 13. September 2021 - 21:34

      Vielen lieben Dank Ingrid für Dein nettes Feedback 🙂

      Antworten >>
  3. Michaela 15. Februar 2021 - 19:33

    Die Zubereitung war sehr einfach und das Ergebnis war ein Genuss. Ich habe mich ziemlich genau an die Mengenangaben des Rezeptes gehalten Als zusätzliches Gewürz habe ich noch etwas Ingwer beigefügt und zum Binden der Soße wenig Soßenbinder. Als Fleisch habe ich geschnetzelte Hähnchenbrust verwendet. Super lecker. ?

    Antworten >>
    1. Emmi 15. Februar 2021 - 20:39

      Wenn es gepasst hat freut mich das! Deine Abwandlung mit dem Ingwer hört sich toll an liebe Michaela. Viele LG

      Antworten >>
  4. Nicole 14. Februar 2021 - 18:20

    Liebe Emmi, nun waren wir zwischendurch die Sonne genießen – aber jetzt fehlen noch 5 Sterne Bewertungen aus unserer Woche. Einmal das Putengeschnetzelte mit Ananas- super die Kombination mit dem Lauch in der Soße mit Sojasoße- dazu gab es bei uns auch lecker Basmatireis. Sooo lecker, dass wir den Teigauskratzer in der Pfanne verwenden mussten, damit keine Sosse verloren ging. Wir lieben Deine Rezepte – Danke, dass Du immer so kreative und leckere und vor allem einfach zuzubereitende Rezepte zum Entdecken hast. Liebe Grüße aus Frankfurt, Nicole

    Antworten >>
    1. Emmi 14. Februar 2021 - 20:46

      Noch so ein schönes Feedback von Dir liebe Nicole! Tausend Dank und wenn alles gepasst hat freut es mich sehr! Viele LG

      Antworten >>
  5. Carla 2. Februar 2021 - 20:23

    Hallo Emmi, habe für eine kranke Nachbarin und Freundin dein Putengeschnetzeltes mit Ananas und Reis gemacht. Sie war begeistert und selbst ihr Mann hat mir eine SMS geschrieben und sich für das leckere Essen bedankt. Habe es für uns gleich nochmal gekocht. Die beiden haben Recht, es ist wirklich superlecker. Liebe Grüße. Carla

    Antworten >>
    1. Emmi 2. Februar 2021 - 20:37

      Tausend Dank liebe Carla für Deine nette Rückmeldung! Das freut mich zu hören & ganz LG

      Antworten >>
  6. Angela 12. Oktober 2020 - 19:53

    Hallo Emmi, Mal wieder ein Rezept von Dir gemacht, sehr lecker und fix zubereitet. Mittlerweile hab ich schon etliche Rezepte an Freunde weitergegeben, alle begeistert. Ganz lieben Dank. Herzliche Grüße Angela

    Antworten >>
    1. Emmi 13. Oktober 2020 - 14:07

      Oh das freut mich zu hören liebe Angela?. Ich hoffe Du hast zukünftig noch viel Freude an meinen Rezepten 🙂 Viele liebe Grüße zurück

      Antworten >>
  7. Hanne 11. Mai 2020 - 16:46

    Liebe Emmi,ich bin durch Zufall auf deinen Block gestoßen und ich finde ihn wunderbar.Deine Rezepte sind schnell und einfach zuzubereiten,aber trotzdem raffiniert.Ich habe das Putengeschnetzelte mit Ananas und das Erdbeer-Tiramisu ausprobiert und beide Grichte waren super.Am Wochenende werde ich die Feigen Tarte backen. Danke und liebe Grüsse ?

    Antworten >>
    1. Emmi 11. Mai 2020 - 17:58

      Wie toll, liebe Hanne! Das freut mich zu hören. Ich hoffe ich kann Dich noch weiterhin etwas in Deinem Kochalltag inspirieren 🙂 . Viele LG

      Antworten >>
  8. Inga 30. Juni 2019 - 10:36

    Danke für deine leckeren Rezepte, bis jetzt ist noch keines bei mir „durchgefallen „

    Antworten >>
    1. Emmi 30. Juni 2019 - 13:40

      Es freut mich sehr, dass ich mit meinen Rezepten bisher Deinen Geschmack getroffen habe, liebe Inga?. LG

      Antworten >>
  9. Ursula 3. März 2019 - 10:36

    Schade, dass das Mittagessen für heute schon fertig ist, aber das Rezept kommt in den nächsten Tagen dran. Liebe Emmi, ich bin zwar erst kurze Zeit bei dir, aber ichbleibe unbedingt. Ich koche selbst sehr gerne und muss das auch seit vielen Jahrzehnten, aber sehr gern probiere ich etwas aus. Deine Rezepte sind wirklich herrlich einfach und oft hat man die Zutaten schon im Haus. Ein ganz grosses. Lob für die hervorragende Darstellung der essenszubereitung! ‚Alles gute, vor allem Einfälle! Liebegrüsse Ursula

    Antworten >>
    1. Emmi 3. März 2019 - 22:30

      Herzlichen Dank für Deine Rückmeldung liebe Ursula???. Es freut mich sehr, dass Dir meine Rezepte gefallen. LG

      Antworten >>
  10. Miriam 16. Februar 2019 - 21:54

    Perfekt! So muss ein Familienessen schmecken und zubereitet werden. Da bleibt nichts übrig, außer ein wenig Reis ?. Aber das war ja nur die Beilage.

    Antworten >>
    1. Emmi 17. Februar 2019 - 20:33

      Liebe Miriam, vielen Dank für Deine liebe Rückmeldung! Ich freue mich sehr, dass Ihr wieder ein Rezept gefunden habt, was Euch gefallen und geschmeckt hat 🙂 . Ich hoffe, da folgen noch viele weitere 😉 . LG

      Antworten >>
  11. Beate Redeker 30. November 2018 - 18:33

    Heute habe ich dieses leckere Gericht mit Ananas gekocht. Statt Pute habe ich Hühnerbrust genommen. Dazu gab es Nudeln vom Vortag. Sehr leckeres Essen, das ich sicher bald wieder kochen werde. Dein Nusskuchenrezept ohne Mehl habe ich schon oft gebacken. Immer wieder ein echter Genuss. Danke für deinen blog. Du gibst tolle Anregungen. Herzliche Grüße, beate ?

    Antworten >>
    1. Emmi 1. Dezember 2018 - 17:16

      Vielen Dank für Deine schöne Rückmeldung?. Es freut mich sehr, dass ich Dir Anregungen in Deiner Küche geben kann. LG

      Antworten >>
  12. Christiane 9. November 2018 - 21:44

    Liebe Emmi, das war das beste Putengeschnetzelte, dass ich je gegessen habe. (Originalton meines Mannes) Wir hatten Tagliatelle dazu. Statt Lauch gab es bei uns auch Frühlingszwiebeln. 🙂 Das ist das erste mal, dass ich einen Kommentar zu einem Rezept abgebe.

    Antworten >>
    1. Emmi 9. November 2018 - 22:24

      Das ist ja toll, liebe Christiane?. Vielen herzlichen Dank für Deine Rückmeldung und es freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat. LG

      Antworten >>
  13. Senta 7. November 2018 - 14:28

    Typisch ich kann ich nicht nach Rezept kochen, weil ich es meistens nur überfliege 😀 ich habe dann statt Lauch nur lauchzwiebeln genommen und einen ganze Becher Sahne sowie einen ganzen Becher Creme fraiche. Das eine Weile ziehen lassen und mit Nudeln serviert. Meine Gäste fanden es toll

    Antworten >>
    1. Emmi 7. November 2018 - 16:17

      Ich freue mich, dass ich Dich inspirieren konnte, liebe Senta und es Deinen Gästen geschmeckt hat. LG

      Antworten >>
  14. Svenja 5. November 2018 - 20:46

    Liebe Emmi, nach einem doofen Tag hat mir dieses Essen eben den Abend gerettet. ☺ Es ging flott und war sehr, sehr lecker und schön frisch durch die Ananas. Ich hab Reis dazu gekocht und ein paar Champignons mit rein getan – einfach weil die über waren und gern gebraten werden wollten – und es war erste Sahne. ? Dankeschön! LG aus Hamburg und schönen Abend! ?

    Antworten >>
    1. Emmi 5. November 2018 - 22:36

      Liebe Svenja, das ist ja schön, das freut mich aber sehr zu lesen 🙂 . Vielen Dank für Deine Rückmeldung und liebe Grüße!

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden