Spanischer Salat mit Chorizo – schmeckt wie im Urlaub

Der Salat ist ein kulinarisches Andenken an einen unserer Spanien-Urlaube. Knackiger Salat, frische Tomaten, Zwiebel, Oliven, Chorizo und weitere Zutaten, kombiniert mit einem lauwarmen Dressing aus der Pfanne. Außergewöhnlich, köstlich und in 25 Minuten auf dem Tisch. Augen zu und vom Meer und Urlaub träumen.

Spanischer Salat mit Chorizo - www.emmikochteinfach.de

Der Urlaub ist und bleibt die schönste Zeit des Jahres, auch in diesen Tagen, und meistens bringt man sich auch eine Kleinigkeit als Andenken mit nach Hause. Mein Andenken an einen Urlaub auf den Kanaren vor einigen Jahren ist ein sommerlicher, spanischer Salat mit Chorizo und lauwarmem Dressing. Ich hatte ihn mehrmals in einem kleinen „Restaurante“ mit Blick aufs Meer gegessen. Unvergesslich.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Und weil Rezepte in Restaurants selbstverständlich wie Staatsgeheimnisse gehalten werden, hatte ich mir mein persönliches Andenken bzw. mein Urlaubsmitbringsel einfach zu Hause „nachgebaut“. Nach einigen Versuchen ist mir der Salat dann auch genauso gelungen, wie ich ihn in Erinnerung hatte. Er schmeckt lecker nach Sommer und Urlaub und jedes Mal wenn ich den spanischen Salat mit Chorizo esse, sitze ich wieder in besagtem Restaurant mit Blick aufs Meer und genieße.

Spanischer Salat mit Chorizo - www.emmikochteinfach.de

Das Geheimnis ist das lauwarme Dressing aus der Pfanne

Die Besonderheit und das köstliche an diesem spanischen Sommersalat ist in der Tat die Kombination mit dem lauwarmen Dressing, das in der Pfanne zubereitet wird. Die Aromen entfalten sich herrlich und die Zutaten zeigen sich von ihrer besten Seite. Die Croûtons geben dem Ganzen noch eine leckere knackige Note. Aber auch frisches, herrlich duftendes Weißbrot schmeckt lecker dazu.

Kanarischer Sommersalat - www.emmikochteinfach.de

Spanischer Salat mit Chorizo – die spanische Wurst gibt es auch in pikanteren Sorten

Du hast beim diesem Sommersalat einen ganz besonders großen Einfluß auf den Geschmack durch die Qualität der Zutaten. Die Chorizo Wurst hat den größten Einfluß auf die Gesamtkomposition, sprich ist sie scharf oder eher mild. Wir bevorzugen in der Familie die pikanteren Sorten  😉 . Auch die Wahl der Chilischote spielt eine Rolle, selbst die Roten gibt es in unterschiedlichen „Schärfestufen“. Die Tomaten nicht zu vergessen, da gibt es große aromatische Unterschiede. Und natürlich die Oliven, es gibt eine sehr große Auswahl und viele feine Nuancen im Geschmack.

Gutes Olivenöl ist entscheidend beim Salat - www.emmikochteinfach.de

Gutes Olivenöl ist entscheidend für den Geschmack

Eine der bedeutendsten Rollen beim Kochen spielt für mich aber die Wahl des Öls. Gerade beim Salat, in dem es eine besonders tragende Rolle einnimmt. Olivenöl extra vergine zum Beispiel, ist aus meiner Sicht eines der besten Erzeugnisse, welches die Natur uns gegeben hat. Im kulinarischen Sinne wegen seines besonderen Geschmacks, aber auch aus gesundheitlicher Sicht. Es hat einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und bekämpft freie Radikale. Die Jahrhunderte alte Tradition des Anbaus von Oliven und die Herstellung von Olivenöl ist für mich ohnehin eine sehr faszinierende Sache.

Weitere, köstliche Blattsalate neben spanischer Salat mit Chorizo sind mein mediterraner Brotsalat sowie mein griechischer Bauernsalat, die auch sommerlich schmecken und sich ideal fürs Grillbuffet eignen.

 

Spanischer Salat mit Chorizo - www.emmikochteinfach.de

Spanischer Salat mit Chorizo - schmeckt wie im Urlaub

5 von 7 Bewertungen
Der knackige Salat mit den frischen Zutaten und einem lauwarmen Dressing schmeckt nach Sommer und Urlaub. Er ist einfach und schnell in 25 Minuten auf den Tisch gezaubert.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG10 Minuten
ZEIT GESAMT25 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

FÜR DEN SALAT

  • 350 g feste Blattsalate, gemischt - z.B. Radiccio, Romana, Eisberg, Endivien, Rucola, auch Chicorée o. junger Spinat
  • 3 EL Balsamico Essig
  • 1 Prise Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Croûtons nach Belieben - z.B. frisch geröstet

FÜR DAS LAUWARME DRESSING

  • 100 g Chorizo Ring, spanische Wurst - in dünnen Scheiben geschnitten
  • 2 Tomaten, mittelgroß - in Stücke geschnitten
  • 85 g grüne Oliven entsteint - Nettogewicht
  • 1 rote Zwiebel, mittelgroß - in feine Halb-Ringe geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen - fein geschnitten
  • 1/2 rote Chilischote, frisch - entkernt, fein geschnitten
  • 10 g glatte Petersilie, frisch - grob gehackt
  • 20 Blätter Basilikum - grob gehackt
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Balsamico - zum Abschmecken

ANLEITUNG

VORBEREITUNG

  • Zu allererst den Salat putzen und alle Zutaten bereitstellen

FÜR DEN SALAT

  • Den Salat in eine Schüssel geben den Balsamico Essig unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Wenn Du Dich für Croûtons entscheidest, dann diese ebenfalls vorbereiten bzw. bereitstellen

FÜR DAS LAUWARME DRESSING

  • Das Olivenöl lässt Du in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und dünstest darin die Chilschote, das Basilikum und die Petersilie kurz an.
  • Danach gibst Du die Zwiebel, den Knoblauch und den Honig in die Pfanne und rührst alles kurz unter.
  • Jetzt kommen noch die Chorizo Wurst und die Oliven dazu und Du lässt beides für ca. 1 Minute mit dünsten
  • Zum Schluss gibst Du die Tomaten-Stückchen hinein, rührst sie kurz unter und lässt alle Zutaten gemeinsam kurz ziehen. 
  • Die Pfanne von der Herdplatte nehmen und das Dressing etwas abkühlen lassen. Noch einmal abschmecken und mit Salz, Pfeffer und Balsamico Essig nach Belieben würzen
  • Das Dressing mit dem Salat vermischen und wie gewünscht anrichten. Eventuell noch Weißbrot dazu servieren. Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Spanischer Salat mit Chorizo - www.emmikochteinfach.de
Spanischer Salat mit Chorizo - www.emmikochteinfach.de
Spanischer Salat mit Chorizo - www.emmikochteinfach.de
Spanischer Salat mit Chorizo - www.emmikochteinfach.de
Spanischer Salat mit Chorizo - www.emmikochteinfach.de
Kanarischer Sommersalat - www.emmikochteinfach.de
Kanarischer Sommersalat - www.emmikochteinfach.de
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dein Kommentar wird von mir gelesen und beantwortet, das kann allerdings ein paar Stunden dauern.

22 Kommentare
  1. Katrin Brügge 10. Juli 2021 - 18:11

    Hey Emmi. Also ich behaupte mal, dass ich ganz gut kochen kann…hüstel…Eigenlob ? aber wie es so ist, gehen mir mitunter die Ideen aus. Ich bin auf deine Seite gestoßen und muss sagen, dass ich schon einiges von dir geklaut habe und bisher war es immer super lecker!!! Ohne viel Gedöns und schnörkellos. So liebe ich es. Da ich jeden Tag frisch koche, ist deine Seite echt ein Geschenk, denn es ist abwechslungsreich und die Zutaten hat man im Hause, also das meiste jedenfalls. Von mir ein dickes Lob und mach‘ weiter so. Ganz herzliche Grüße aus dem hohen Norden, Katrin

    Antworten >>
    1. Emmi 11. Juli 2021 - 15:17

      Merci für Dein tolles Kompliment Katrin?? und viele LG aus Köln!

      Antworten >>
  2. Tom 9. April 2021 - 19:14

    Hallo Emmi, an der Stelle wieder das wohlverdiente Feedback. Abgesehen von der obligatorischen Anpassung der Menge hab ich lediglich die grünen Oliven durch schwarze ersetzt, weil ich davon noch welche da hatte. Selten hat uns allen ein Salat so super geschmeckt. War ratzfatz weg. Dazu gab es selbergemachtes Tomaten-Ciabatta .. nicht ganz stilecht, aber immerhin 😉 Lieben Dank für dieses Rezept. Gibt es sicherlich wieder! Tom

    Antworten >>
    1. Emmi 10. April 2021 - 15:39

      Ich danke Dir herzlich für Deine liebe Rückmeldung lieber Tom. Das freut mich zu hören 🙂 Alles Liebe!

      Antworten >>
  3. Martina 20. März 2021 - 18:08

    Ein einfaches Rezept. Ist ja „nur“ Salat aber ein richtig leckerer . Ich werde ihn wieder machen?

    Antworten >>
    1. Emmi 21. März 2021 - 12:24

      Ich danke Dir vielmals für Dein Lob liebe Martina?. Lass es Dir gerne weiterhin schmecken bei mir und weiterhin gutes Gelingen ? Alles Liebe!

      Antworten >>
  4. Anna 11. September 2020 - 16:37

    Einfach und köstlich. Danke für das tolle Rezept!

    Antworten >>
    1. Emmi 11. September 2020 - 16:54

      Freut mich sehr, dass es Dir geschmeckt hat liebe Anna. Dankeschön für Deine Bewertung und Rückmeldung. Ganz LG

      Antworten >>
  5. Lini 17. August 2020 - 11:27

    Ich habe den Salat gestern zum Grillfest mit meiner ganzen Familie genommen. Alle waren begeistert! Danke für das tolle Rezept.

    Antworten >>
    1. Emmi 18. August 2020 - 9:34

      Das freut mich zu hören liebe Lini?. Herzlichen Dank für Dein schönes Feedback und viele LG

      Antworten >>
  6. Andrea 16. August 2020 - 12:25

    Hallo Emmi, dieses Dressing ist wieder mal eine tolle Inspiration von dir…., macht mich total an… 😉 Werde es ohne Wurst versuchen, da Vegetarierin, bin sicher ist auch „ohne“ ein Bringer…:-) Herzliche Grüße und danke für all‘ deine Mühe!!!

    Antworten >>
    1. Emmi 16. August 2020 - 17:34

      Natürlich schmeckt der Salat auch ohne Chorizo sehr lecker liebe Andrea 🙂 Viele LG

      Antworten >>
    2. Steffi 18. August 2020 - 13:22

      Hallo Andrea, hab den Salat zwar noch nicht testen können, denke aber die Chorizo kann man durch Würzen der Croutons mit geräuchtertem Paprikapulver zumindest geschmacklich ganz gut imitieren. 🙂 Hallo Emmi, der Salat hört sich wirklich nach Urlaub an. Der steht schon auf dem Speiseplan für die nächste Woche. Liebe Grüße Steffi

      Antworten >>
      1. Emmi 18. August 2020 - 19:28

        Das freut mich sehr liebe Steffi 🙂

        Antworten >>
  7. Ulrike 25. September 2017 - 12:17

    Sehr lecker! Den Salat gab es zum “ französischen“ Kartoffelgratin . Die Familie würde gut satt und war zufrieden.

    Antworten >>
    1. Emmi 27. September 2017 - 7:01

      Liebe Ulrike, vielen Dank für Deine Rückmeldung. Es freut mich sehr, das Euch mein kanarischer Sommersalat geschmeckt hat. LG

      Antworten >>
      1. Anna 16. August 2020 - 10:31

        Hallo ich habe gestern deinen medit. Brot Salat ausprobiert. Ich war bei Freunden zum grillen eingeladen und der Salat war der Hammer und der absolute burner. Ich mag deine Seite und deine sympathische Art. Lg Anna

        Antworten >>
        1. Emmi 16. August 2020 - 11:11

          Wie schön liebe Anna?! Ich danke Dir vielmals für Dein nettes Feedback und lass es Dir weiterhin gerne bei mir schmecken 🙂 Viele Grüße aus Köln

          Antworten >>
  8. Birgit 3. September 2017 - 8:26

    Hallo Emmi, diesen Salat haben wir gestern zum zweiten mal gemacht. Wir nehmen bei der Chorizo Wurst auch gerne eine schärfere Variante, da wir es gerne auch etwas schärfer mögen. Meine Familie liebt den Salat, so wie Deinen mediterranen Brotsalat auch. Wann kommt ein neues Salatrezept von Dir? Wir lieben natürlich auch viele anderen Rezepte auf Deinem Blog. Liebe Grüße Birgit

    Antworten >>
    1. Emmi 3. September 2017 - 17:27

      Liebe Birgit, erstmal vielen Dank für Deine Rückmeldung. Es freut mich sehr, dass Du meine Salatvariationen lecker findest. Ich plane selbstverständlich in den nächsten Monaten noch ein paar Salat-Leckereien. Lass Dich überraschen. LG

      Antworten >>
  9. Sylvia 29. August 2017 - 19:55

    Super lecker all deine Rezepte, weiter so.

    Antworten >>
    1. Emmi 29. August 2017 - 20:20

      Liebe Sylvia, das ist aber nett. Vielen Dank. Ich gebe mein Bestes und habe noch ein paar tolle Sachen auf dem Blog vor. LG

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden