Griechischer Bauernsalat – so schnell und einfach

von Emmi
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de

Vielleicht liegt es daran, dass ich diesen Sommer vor 30 Jahren das erste mal in Griechenland war und ich deshalb gerade nicht genug bekomme von allem was griechisch ist, so wie griechischer Bauernsalat. Das ist ja eine Art persönliches Jubiläum, wenn man so möchte.  Jedenfalls hole ich in letzter Zeit sehr oft meine griechischen Rezepte heraus um sie zuzubereiten.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Dazu löchere ich meine Stiefmama am Telefon mit Fragen wie: „Und wie machen die Griechen nochmal dies und wie machen sie nochmal das?“, damit sie mir alle Kniffe und Tricks noch einmal vorbetet.

Der griechische Bauernsalat zählt für mich und meine Familie zu unseren „Lieblings-Griechen“ und ist der ultimative Sommer-Salat für uns. Nicht umsonst zählt er ja auch zu den absoluten Salat-Klassikern, denn es geht vielen anderen Menschen auch so. Ein einfaches Rezept mit großer Wirkung.

Mit wenigen Zutaten zum leckeren Salat - www.emmikochteinfach.de

GRIECHISCHER BAUERNSALAT – IDEAL FÜR DEN SOMMER

Mich wundert übrigens nicht, dass der griechische Bauernsalat aus Griechenland kommt, denn wenn man im Sommer unter der heißen griechischen Sonne lebt, wie es die Griechen nun einmal tun, ist man wahrscheinlich stetig auf der Suche nach leichter und kühler Kost.

Schmeckt wie in Griechenland - www.emmikochteinfach.de

Dazu kommt, dass die Zubereitung mit wenigen frischen Zutaten und Schafskäse und Oliven denkbar einfach ist und man ihn überall mit hinnehmen kann. Er ist also die perfekte Mahlzeit für unterwegs oder für’s Büro. Außerdem liefert er viele Vitamine und Mineralstoffe, wie Salate das allgemein so tun, fügt aber auch noch ein paar Eiweiße durch den Schafskäse hinzu.

Ein leichter Salat mit frischem Gemüse, Feta und Oliven - www.emmikochteinfach.de

GRIECHISCHER BAUERNSALAT – IMMER FÜR VIELE ANLÄSSE GEEIGNET

Griechischer Bauernsalat ist in der griechischen Küche übrigens nicht nur eine leckere Beilage sondern wird dort auch als Vorspeise oder sogar leichte Hauptspeise serviert. Das Dressing traditionell zubereitet mit viel wertvollem Olivenöl und Zitrone, das war’s. Abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer. So einfach kann Einfach sein 😉 .

Hier ist geht es noch zu einer leckeren griechischen Vorspeise: Mein Griechisches Tsatsiki.

Weitere schnell gemachte Salate sind mein mediterraner Brotsalat, mein schneller Thunfischsalat mit Paprika oder mein schneller Wassermelonensalat mit Feta.

 

Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de

Griechischer Bauernsalat - so schnell und einfach

5 von 22 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG5 Minuten
ZEIT GESAMT20 Minuten
PORTIONEN6 Portionen

ZUTATEN

FÜR DEN SALAT

  • 500 g Tomaten - In Viertel- oder Achtel-Stücke geschnitten
  • 1 Salatgurke - in Würfel oder Scheiben geschnitten
  • 1 Paprika, rot - in schmale kurze Streifen geschnitten
  • 1 Paprika, grün - in schmale kurze Streifen geschnitten
  • 2 Zwiebeln, rot, mittlgroß - in feine Ringe geschnitten
  • 200 g Schafskäse - mit Oregano und etwas Olivenöl gewürzt und gewürfelt
  • 80 g Oliven, schwarz - ohne Steine
  • Oregano, Trockengewürz - Für den Schafskäse und zum Garnieren

FÜR DAS DRESSING

  • 80 ml Olivenöl
  • 1 Zitrone, Saft davon
  • Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Zu Beginn übergießt Du den Schafskäse mit etwas Olivenöl, bestreust ihn mit Oregano und schneidest ihn in Würfel
  • Dann wäscht Du die Gurke und schneidest sie in kleine Stücke und stellst die Oliven bereit. 
  • Die Paprika ebenfalls waschen und putzen und in kurze Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln werden in feine Ringe geschnitten und die Tomaten geviertelt oder geachtelt. 
  • Jetzt alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vorsichtig vermengen oder nach Belieben auf einer Servierplatte oder einem Servierteller anrichten.
  • Das Dressing mit Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer anrühren (schütteln), unter die Zutaten mischen oder darüber gießen. Zum Schluss mit etwas Oregano bestreuen. 
  • Ich wünsche einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de

61 Kommentare
96

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

61 Kommentare

Steffi 20. Juni 2018 - 12:59

Ich freue mich gerade riesig Deinen Blog gefunden zu haben! Wirklich ganz toll, die Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Küchentipps und die super einfachen Rezepte! Ich bin begeistert! 🙂
Jetzt bei dieser Hitze tut so ein Salat richtig gut und ich liebe griechisches Essen! Herrlich!
Da bin ich gespannt, was ich noch so alles bei Dir entdecke! 😉
Liebe Grüße
Steffi

Reply
Emmi
Emmi 20. Juni 2018 - 20:13

Willkommen bei meinem Food-Blog, liebe Steffi😍. Ich freue mich sehr, dass Du zu mir gefunden hast und hoffe sehr, Du wirst bei meinen Rezepten fündig. LG

Reply
Brigitte Driller 23. Juni 2018 - 16:03

Liebe Emmi!
Deine Rezepte sind einfach toll! Ich habe schon verschiedene ausprobiert und bin immer wieder aufs neue begeistert. Mein Favorit ist das Hähnchen mit Parmesan! Aber auch das Kastenbrot und das Schweinefilet mit Currysauce sind der Hammer! Ich freue mich immer über Post von dir! Vielen Dank für deine Bereicherung für meine Küche!
Liebe Grüße
Brigitte

Reply
Emmi
Emmi 23. Juni 2018 - 22:27

Liebe Brigitte, das ist eine schönes Kompliment von Dir. Vielen lieben Dank. Es freut mich sehr, dass Du bei meinen Rezepten fündig wirst. LG

Reply
Peter Felden 11. Juli 2018 - 7:24

Der griechische Bauernsalat,liebe Emmi ist gut bei unseren Gästen angekommen.Eine gute Beilage für einen gelungenen Grillabend schnell zubereitet und sehr knackig im Biss. Ich schätze mal nach diesem Abend ,hast Du ein paar Gäste neugierig gemacht.

Reply
Emmi
Emmi 11. Juli 2018 - 15:21

Lieber Peter, das freut mich aber sehr, dass es Euch geschmeckt hat 🙂 und Deine Gäste vielleicht mal auf meinem Blog vorbeischauen. LG

Reply
Sabrina 21. Juni 2020 - 12:06

Hi Emmi, leckerer Salat! Gibt’s heut zu gegrilltem! LG Sabrina

Reply
Emmi
Emmi 21. Juni 2020 - 14:52

Ja wie schön liebe Sabrina 🙂 Lasst es Euch schmecken. Viele LG

Reply
Emmi
Emmi 21. Juni 2020 - 14:55

Das freut mich sehr liebe Sabrina – lasst es Euch schmecken. Viele LG

Reply
Eileen 15. Juli 2018 - 18:31

Liebe Emmi,
wollte mich mal rückmelden. Der Salat ist wirklich gut angekommen und ist nicht nur besonders lecker, sondern auch sehr schön anzusehen. Danke für das klasse Rezept!

Reply
Emmi
Emmi 15. Juli 2018 - 21:58

Wie schön, liebe Eileen! Es freut mich sehr, dass Dir mein Rezept so gefallen hat. Danke für Deine Rückmeldung. LG

Reply
Sabine 21. Juli 2018 - 13:24

Hallo Emmi, kann man den Salat einen Tag vorher zubereiten. Oder besser erst am Tag an dem er gegessen wird?
LG Sabine

Reply
Emmi
Emmi 21. Juli 2018 - 14:41

Liebe Sabine, den Salat kannst Du ohne Probleme am Tag zuvor zubereiten. Lasst es Euch schmecken. LG

Reply
Hans Kraus 8. Dezember 2018 - 23:21

Habe ich heute angerichtet mit Zaziki und frischem Bagett sehr lecker.

Reply
Emmi
Emmi 9. Dezember 2018 - 12:09

Lieber Hans, das freut mich sehr. LG

Reply
Süleyman 6. Juli 2019 - 21:36

Hi Emmi,
Vielen Dank für das tolle Rezept. Hab meine Frau und die Kinder damit überrascht. Und bei diesen heißen Tagen ist es eine Wohltat was Leichtes zu genießen. Habe dazu getoastete Toastscheiben serviert. Schmeckt super dazu, kann ich wärmstens empfehlen.
Liebe Grüße
Süleyman

Reply
Emmi
Emmi 6. Juli 2019 - 21:39

Das mit den Toastscheiben hört sich lecker an liebe Süleyman😍. Dankeschön für Deine Rückmeldung! LG

Reply
Heinz 7. Juli 2019 - 17:41

Hi Emmikocht, genauso bereite ich diesen Salat seit vielen Jahren zu. Eine Variante, geröstetes Chiabatta untermischen, kommt immer gut an.
Als KnoblauchFan kann ich diesen Salat auch ohne genießen.
Viele Grüße
Heinz

Reply
Emmi
Emmi 7. Juli 2019 - 19:33

Lieben Dank für Deine schöne Anregung, lieber Heinz😍.Es freut mich sehr, dass Dir mein Rezept gefallen hat. LG

Reply
Ludger 21. Juli 2019 - 13:56

Mein Grieche um die Ecke nimmt statt Oliven Petersilie. Ich finde Ihr Rezept toll. Ich benutze Ihr Rezept ohne Oliven.
Gruß Ludger

Reply
Emmi
Emmi 21. Juli 2019 - 18:05

Wie klasse lieber Ludger! Das freut mich sehr! LG

Reply
Nicole 24. Juli 2019 - 13:27

Mega lecker und an heißen Sommertagen sehr erfrischend. Ich habe Baguette und SourCream dazu gereicht, es hat allen sehr gut geschmeckt!

Reply
Emmi
Emmi 24. Juli 2019 - 15:10

Herzlichen Dank liebe Nicole für Deine Rückmeldung😍. LG

Reply
Marina 27. Juli 2019 - 21:54

tolles Rezept und schöne Fotos. Ich liebe griechischen Salat.

Reply
Emmi
Emmi 28. Juli 2019 - 16:55

Dankeschön liebe Marina😍. Es freut mich sehr, dass es Dir gefällt. LG

Reply
Rachel 20. August 2019 - 18:26

Danke Emmi für deine Rezepte. Dieser Salat schmeckt sehr, sehr gut.

Reply
Emmi
Emmi 20. August 2019 - 20:51

Wie toll, Dankeschön für Deine Rückmeldung, liebe Rachel😍. LG

Reply
Peter 27. August 2019 - 12:42

Einfach, super lecker.

Reply
Emmi
Emmi 27. August 2019 - 12:57

Wie schön lieber Peter😍. Dankeschön für Deine Rückmeldung & LG

Reply
Angelika 15. September 2019 - 21:59

Sehr lecker und erfrischend dieser tolle Salat!!! Dazu gab es heute Abend deine Bifteki😍Am Nachmittag haben wir dein leckeres Pflaumenkuchen-Rezept probiert. Einfach nur toll die Idee mit dem Quark-Öl-Teig! Tausendmal besser als mit einem Hefeteig….der dauert viel länger und wird manchmal so trocken….Ich habe noch Zimtstreusel ergänzt. Mega!!!! Ein perfekter Genießertag dank deiner tollen Rezepte, die du dazu noch so schön illustrierst und mit netten Geschichten versiehst! Ich liebe deinen Blog!!!! Angelika aus Essen😊

Reply
Emmi
Emmi 16. September 2019 - 20:43

Herzlichen Dank liebe Angelika😍. Es freut mich sehr, dass es Euch so gut geschmeckt hat und Du viel Freude auch mit meinen Geschichten hast. LG

Reply
Anna 23. November 2019 - 9:52

Liebe Emmi, herzlichen Dank für dein Rezept… einfach und gerade deshalb besonders. Gerade ein Salat für 12 Personen gesucht und schwuppdiwupp bei dir auf der Seite gelandet. Super Rezept! Habe noch Romanasalat und ein wenig Kräuteressig dazugegeben. Freue mich, auf deine Seite geführt worden zu sein.
Viele Grüsse, Anna

Reply
Emmi
Emmi 23. November 2019 - 11:26

Oh wie schön, liebe Anna😍. ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei meinen Rezepten fündig. Viele LG

Reply
Frank 24. November 2019 - 16:52

Hallo Emmi !
Dein Rezept „Griechischer Salat“ habe ich ausprobiert und es war absolut der Hammer.
Ich freue mich schon darauf weitere Rezepte von Dir auzuprobieren.

Reply
Emmi
Emmi 25. November 2019 - 16:48

Wie klasse lieber Frank😍. Das freut mich sehr, ich hoffe Du wirst bei meinen Rezepten noch weiterhin fündig. LG

Reply
Lea 13. Dezember 2019 - 19:07

Sehr sehr lecker heute nachgemacht! Einfach nur super

Reply
Emmi
Emmi 13. Dezember 2019 - 19:58

Das freut mich sehr, liebe Lea😋. Ganz LG

Reply
Katrin 17. Februar 2020 - 10:06

Liebe Emmi,

schon wieder wird eines deiner Rezepte in unsere Familienrezepte aufgenommen 👏 Der Salat ist so schnell gemacht und dabei so unglaublich lecker 😋 Ich habe noch zusätzlich Petersilie dazu gegeben, weil ich sie im Haus hatte und sie gern mag. Den kleinen Rest des Salats habe ich dann später heimlich aufgenascht, bevor mein Mann es tut 😂 Vielen Dank für das Rezept 🤗

LG Katrin

Reply
Emmi
Emmi 17. Februar 2020 - 20:24

Das freut ich aber sehr, liebe Kathrin. Vielen Dank für Deine schöne Rückmeldung. Viele LG

Reply
Simon Kraft 18. Februar 2020 - 17:03

Hallo Emmi,
ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und am Valentinstag habe ich das erste mal selbst was gekocht und zwar für meine Freundin
Es gab griechischen Bauernsalat und danach die Gyrospfanne und dein Tsatsiki.
Sie war hellauf begeistert.
Dir und deinem tollen Rezepten und Anleitungen sei Dank!
Mach weiter so 👍🏼

Reply
Emmi
Emmi 19. Februar 2020 - 8:38

Wie schön, liebe Simone! Das freut mich sehr – auch das Dir meine Rezept-Anleitung gefällt. Ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei mir fündig. Ganz LG

Reply
TarifaFisch 7. März 2020 - 23:05

Hallo Emmi,
erst mal deine Fotos sind der Hammer!
Ich darf als Europäer meinen Tip abgeben, zu all deinen tollen Zutaten spanischen, bzw. andalusischen Thunfisch in Olivenöl dezent dazuzugeben. Und natürlich das gute Olivenöl sofort für den Salat zu verwenden.
Vielen Dank und Grüße
TarifaFisch.de

Reply
Emmi
Emmi 8. März 2020 - 14:55

Vielen herzlichen Dank für Dein Kompliment und Deinen Tipp! GLG

Reply
Jutta Blasch 17. April 2020 - 20:36

Liebe Emmi,
Ich bin genauso wie du, ein Griechenland Fan, dein Rezept ist super. Schmeckt der ganzen Familie. Alles was griechisch ist, schmeckt super. FISCH, ZAIZIKI, gegrillte Sardinen usw. Wünsche ein sonniges Wochende.
Liebe Grüsse von Jutta Blasch.

Reply
Emmi
Emmi 17. April 2020 - 23:27

Ganz liebe Dank liebe Jutta. Die griechische Küche ist einfach toll. Viele LG

Reply
Silke 18. April 2020 - 15:05

Liebe Emmi,

heute haben wir Deinen Salat zum Grillen als Beilage gemacht. Ich habe noch etwas Rotweinessig zum Dressing gegeben. 😊
Liebe Grüße
Silke

Reply
Emmi
Emmi 18. April 2020 - 19:31

Herzlichen Dank liebe Silke für Deine Rückmeldung! Viele LG

Reply
Carina 21. April 2020 - 12:46

Sehr, sehr lecker 😋 ich liebe deine Küche! Egal welches Rezept ich nachgekocht habe, alles war immer total lecker ❤️

Reply
Emmi
Emmi 21. April 2020 - 17:15

Ganz ganz lieben Dank für Dein nettes Feedback liebe Carina! Das freut mich sehr. Viele LG

Reply
Dirk 9. Mai 2020 - 21:55

So lecker der Salat auch ist, aber in der angegebenen Zubereitungszeit ist es für mich immer noch nicht machbar. Ich habe schon versucht, vom Waschen bis zum Schneiden, alles zu optimieren, aber es will mir nicht gelingen. Vlt. muss man auch Schnibbel-Experte sein, wer weiß.
Ansonsten steht der Salat bei mir regelmäßig auf dem Speiseplan.
Schöne Grüße….

Reply
Emmi
Emmi 10. Mai 2020 - 11:29

Übung macht den Meister, lieber Dirk 🙂 . Vielen Dank und es freut mich sehr, dass er Dir geschmeckt hat. Viele LG

Reply
Nina 19. Mai 2020 - 20:53

Liebe Emmi,

sehr leckerer Salat und so einfach! Ich bin begeistert und probier mich mal weiter durch deine Rezepte 😁

Reply
Emmi
Emmi 19. Mai 2020 - 20:56

Herzlichen Dank liebe Nina. Ich hoffe ich kann Dich noch weiterhin in Deinem Kochalltag inspirieren. Viele LG

Reply
Cavit 31. Mai 2020 - 8:09

Hallo,

ich hab diese schöne Rezeptur nebenbei mit meiner Spagetti zusammen vorbereitet. Das Salat schmeckt richtig toll.
Es ist so einfach diese schöne Zubereitung.

Beste Grüße
Aus NRW

Reply
Emmi
Emmi 31. Mai 2020 - 15:00

Das freut mich sehr zu hören, Cavit. Vielen Dank und ganz LG

Reply
Isa Bär 3. Juni 2020 - 19:23

Hallo Emmy!

Deinen griechischen Salat werde ich auf jeden Fall zubereiten, denn ich liebe griechischen Salat. Von den Zutaten und der Zubereitung klingt er schon einmal hervorragend. ich werde mich dann wieder melden, wenn ich ihn zubereitet und probiert habe. Ansonsten sind deine Rezepte liebe Emmy hervorragend, denn ich habe schon einige zubereitet und sie kommen auch bei meiner Familie super an. Vielen Dank dafür!
Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht
Isa Bär

Reply
Emmi
Emmi 3. Juni 2020 - 23:21

Vielen Dank für Deine lieben Worte liebe Isa. Das freut mich sehr und ich hoffe, das Rezept wird Euch schmecken. Viele LG

Reply
Jutta 8. Juni 2020 - 12:32

Hallo Emmi
ich koche mich jetzt seit Wochen durch deine Rezepte und bin völlig begeistert. Fürs kommende Wochenende zur Einladung zum Grillen mach ich deinen griechischen Bauernsalat weil der einfach köstlich und erfrischend ist. Danke für die vielen tollen und einfachen Rezepte.Gruß Jutta

Reply
Emmi
Emmi 8. Juni 2020 - 13:37

Das freut mich sehr, liebe Jutta 🙂 . Ganz lieben Dank und viele LG

Reply
Marcus 8. Juni 2020 - 21:32

Emmi hat die besten Rezepte. 🙂

Je besser das Olivenöl, desto besser der Salat. Und ja nicht die Zwiebeln weglassen, auf die Idee kam meine Frau. Zwiebeln kann man einfach nicht einsparen.

LG Marcus

Reply
Emmi
Emmi 8. Juni 2020 - 22:24

Diese Meinung vertrete ich auch lieber Marcus 🙂

Reply

Ich freue mich über Deine Rückmeldung