Griechischer Bauernsalat – so schnell und einfach

von Emmi
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de

Vielleicht liegt es daran, dass ich diesen Sommer vor 30 Jahren das erste mal in Griechenland war und ich deshalb gerade nicht genug bekomme von allem was griechisch ist, so wie griechischer Bauernsalat. Das ist ja eine Art persönliches Jubiläum, wenn man so möchte.  Jedenfalls hole ich in letzter Zeit sehr oft meine griechischen Rezepte heraus um sie zuzubereiten.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Dazu löchere ich meine Stiefmama am Telefon mit Fragen wie: „Und wie machen die Griechen nochmal dies und wie machen sie nochmal das?“, damit sie mir alle Kniffe und Tricks noch einmal vorbetet.

Der griechische Bauernsalat zählt für mich und meine Familie zu unseren „Lieblings-Griechen“ und ist der ultimative Sommer-Salat für uns. Nicht umsonst zählt er ja auch zu den absoluten Salat-Klassikern, denn es geht vielen anderen Menschen auch so. Ein einfaches Rezept mit großer Wirkung.

Mit wenigen Zutaten zum leckeren Salat - www.emmikochteinfach.de

GRIECHISCHER BAUERNSALAT – IDEAL FÜR DEN SOMMER

Mich wundert übrigens nicht, dass der griechische Bauernsalat aus Griechenland kommt. Denn wenn man im Sommer unter der heißen griechischen Sonne lebt, wie es die Griechen nun einmal tun, ist man wahrscheinlich stetig auf der Suche nach leichter und kühler Kost.

Schmeckt wie in Griechenland - www.emmikochteinfach.de

Dazu kommt, dass die Zubereitung mit wenigen frischen Zutaten und Schafskäse und Oliven denkbar einfach ist und man ihn überall mit hinnehmen kann. Er ist also die perfekte Mahlzeit für unterwegs oder für’s Büro. Außerdem liefert er viele Vitamine und Mineralstoffe, wie Salate das allgemein so tun. Er fügt aber auch noch ein paar Eiweiße durch den Schafskäse hinzu.

Ein leichter Salat mit frischem Gemüse, Feta und Oliven - www.emmikochteinfach.de

GRIECHISCHER BAUERNSALAT – IMMER FÜR VIELE ANLÄSSE GEEIGNET

Griechischer Bauernsalat ist in der griechischen Küche übrigens nicht nur eine leckere Beilage sondern wird dort auch als Vorspeise oder sogar leichte Hauptspeise serviert. Das Dressing traditionell zubereitet mit viel wertvollem Olivenöl und Zitrone, das war’s. Abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer. So einfach kann Einfach sein 😉 .

Hier ist geht es noch zu einer leckeren griechischen Vorspeise: Mein Griechisches Tsatsiki.

Weitere schnell gemachte, sommerliche Salate sind mein mediterraner Brotsalat, mein spanischer Chorizo Salat, mein schneller Thunfischsalat mit Paprika oder mein schneller Wassermelonensalat mit Feta.

 

 

Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de

Griechischer Bauernsalat - so schnell und einfach

5 von 36 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG5 Minuten
ZEIT GESAMT20 Minuten
PORTIONEN6 Portionen

ZUTATEN

FÜR DEN SALAT

  • 500 g Tomaten - In Viertel- oder Achtel-Stücke geschnitten
  • 1 Salatgurke - in Würfel oder Scheiben geschnitten
  • 1 Paprika, rot - in schmale kurze Streifen geschnitten
  • 1 Paprika, grün - in schmale kurze Streifen geschnitten
  • 2 Zwiebeln, rot, mittlgroß - in feine Ringe geschnitten
  • 200 g Schafskäse - mit Oregano und etwas Olivenöl gewürzt und gewürfelt
  • 80 g Oliven, schwarz - ohne Steine
  • Oregano, Trockengewürz - Für den Schafskäse und zum Garnieren

FÜR DAS DRESSING

  • 80 ml Olivenöl
  • 1 Zitrone, Saft davon
  • Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Zu Beginn übergießt Du den Schafskäse mit etwas Olivenöl, bestreust ihn mit Oregano und schneidest ihn in Würfel
  • Dann wäscht Du die Gurke und schneidest sie in kleine Stücke und stellst die Oliven bereit. 
  • Die Paprika ebenfalls waschen und putzen und in kurze Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln werden in feine Ringe geschnitten und die Tomaten geviertelt oder geachtelt. 
  • Jetzt alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vorsichtig vermengen oder nach Belieben auf einer Servierplatte oder einem Servierteller anrichten.
  • Das Dressing mit Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer anrühren (schütteln), unter die Zutaten mischen oder darüber gießen. Zum Schluss mit etwas Oregano bestreuen. 
  • Ich wünsche einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de
Griechischer Bauernsalat - www.emmikochteinfach.de

89 Kommentare
187

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




89 Kommentare

Irena 14. März 2021 - 0:07

Hallo Emmi,
heute gab es Mini-Bifteki aus dem TK mit deinem leckeren Kartoffel- Reis-Gratin. Da ich mir mengenmäßig nicht sicher war, obs für 4 Personen reicht, habe ich noch deinen Salat zubereitet. Ich persönlich liebe Beilagen-Salate, die werden bei mir gern zur Hauptspeise. So konnte ich gleich meinen griechischen Oregano testen, den ich auf Empfehlung einer anderen Bloggerin gekauft habe. Er ist wirklich viel aromatischer. Der Salat sah so frisch aus und duftete wunderbar. Mein Mann hat nur immer wieder gefragt, was da so typisch nach Griechenland schmeckt…
So lecker und einfach. Vielen Dank und
lG, Irena
P.S. Vom Gratin ist noch 1/4 übrig…

Reply
Emmi 14. März 2021 - 14:12

Das ist eine hervorragende Idee liebe Irena👍💕. Vielen Dank für Deine Rückmeldung und lasst es Euch bei. meinen Rezepten gerne weiterhin schmecken 🙂 Alles Liebe!

Reply
Miri 8. März 2021 - 20:56

So einfach und sehr lecker. Danke!

Reply
Emmi 8. März 2021 - 21:21

Klasse Miri❤️. 1000 Dank für Dein tolles Feedback und lasst es Euch gerne weiterhin bei mir schmecken! Viele LG

Reply
Monika 8. März 2021 - 14:04

Vielen Dank für das tolle Rezept, schnell zubereitet und schmeckt allen sehr gut…!

Reply
Emmi 8. März 2021 - 16:16

Das freut mich zu hören liebe Monika❤️. Alles Liebe!

Reply
1 2 3