Vanillekipferl Creme Dessert so einfach

Für alle die Kipferl so lieben wie ich und aus dem Vanillekipferl-Vorrat an den Festtagen ein schnelles und unkompliziertes Dessert zaubern möchten. Das Vanillekipferl Creme Dessert passt prima zu Weihnachten oder in die Adventszeit.

Festliches Cremedessert - www.emmikochteinfach.de

Jetzt ist es wieder so weit. Bald ist Weihnachten und die Weihnachtsbaum-Frage steht erneut im Raum. Jedes Jahr aufs Neue können wir drei uns nicht einigen wie groß, wie breit, im Topf oder nicht…!? Neben den Überlegungen wie denn das gute Stück aussehen soll, diskutieren wir wo wir ihn kaufen!? Denn in den Jahren zuvor hat sich gezeigt, dass die Qualität, je nach Verkäufer, unterschiedlich war. Dazu kommt in diesem Jahr, dass unser Junior sich wünscht: „Mama, der Baum soll bitte Bio sein“.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Es hat ein bisschen was von „täglich grüßt das Murmeltier“.  Wenigstens ist es nicht so, dass wir uns deswegen in die Wolle kriegen. Sagen wir mal, es herrscht eine angespannte Grundstimmung wenn wir darüber sprechen. Beim Verkäufer gebe meistens ich nach und habe am Ende ein gefühltes Weihnachtsbaum Monstrum in unserem kleinen Wohnzimmer stehen das sogar den Blick auf den Fernseher versperrt 😉 . Was tut man nicht alles für fröhliche Weihnachten.

Vanillekipferl Creme Dessert - www.emmikochteinfach.de

In der Weihnachtsmenü-Frage habe ich glücklicherweise das alleinige Bestimmrecht und ich muss ausnahmsweise keine Kompromisse machen. Dieses Jahr hatte ich mir in den Kopf gesetzt, an einer Vanillekipferl Creme zu tüfteln weil mich das schon lange reizt. Zum einen natürlich, weil Vanillekipferl unsere Lieblingsplätzchen sind zum anderen, weil sie mir bis Weihnachten nie ausgehen, denn ich backe sie immer neu.

Vanillekipferl Creme Dessert - www.emmikochteinfach.de

Für ein Vanillekipferl Creme Dessert braucht man wenige Zutaten

Ergo, ist die wichtigste Grundzutat für ein tolles Vanillekipferl Creme Dessert in der Weihnachtszeit ohnehin im Haus. Damit ist es rucki-zucki fertig. Damit die Vanillekipferl Creme nicht ganz so mächtig wird, rühre ich sie mit einem Sahnejoghurt beziehungsweise Rahmjoghurt an der 10 % Fett im Milchanteil hat. Am meisten ist der hohe Fettanteil von 10% beim griechischen Joghurt zu finden.

Wenn Du einen griechischen Joghurt verwendest solltest Du vorher probieren, ob Dir die Säure darin schmeckt. Es gibt für meinen Geschmack nämlich griechische Joghurt-Sorten mit unterschiedlicher Säure. Ich erwähne das deshalb, weil die Säure des Joghurts sich später auch im Gesamtgeschmack der Vanillekipferl Creme wiederfindet und nicht von etwas anderem überlagert wird. In meiner Rezept-Tüftelei habe ich diese Erfahrung gemacht. Es gibt aber auch sogenannte milde Rahmjoghurt Sorten die 10 % Fett haben.

Vanillekipferl Creme Dessert - www.emmikochteinfach.de

Weiße Schokolade harmoniert prima

Das Vanillekipferl Creme Dessert ergänze ich mit weißer Schokolade. Ich liebe weiße Schokolade schon seit meiner Kindheit und sie ist meine unangefochtene Schokoladen-Nummer 1. Außerdem ergänzt sie die Creme geschmacklich ganz toll und ist das Tüpfelchen auf dem i.

Solltest Du jetzt mehr auf Vanillekipferl selbst als auf ein Dessert Lust bekommen haben, dann habe ich hier für den Plätzchen-Klassiker mein einfaches Vanillekipferl Rezept für Dich.

 

Festliches Cremedessert - www.emmikochteinfach.de

Vanillekipferl Creme Dessert so einfach

5 von 3 Bewertungen
Für alle die Kipferl so lieben wie ich und aus dem Vanillekipferl-Vorrat an den Festtagen ein schnelles Dessert zaubern möchten. Ein einfaches Dessert für die Advents- und Weihnachtszeit.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG10 Minuten
ZEIT GESAMT25 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST 4 DESSERTGLÄSER MIT 150-200 ML FASSUNGSVERMÖGEN

  • 180 g Vanillekipferl - zu Bröseln geklopft
  • 4 Stück Vanillekipferl - zusätzllich nach Belieben für das Topping
  • 150 g Sahnejoghurt/Rahmjoghurt mit 10% Fett - alternativ griechischer Joghurt/Joghurt griechischer Art, jedoch geschmacklich mild sollte er sein
  • 100 g Sahne
  • 50 g weiße Schokolade - plus nach Belieben fein geriebene Schokolade als Topping
  • 15 g Butter (ca. 1 EL)
  • 1 Vanilleschote (das Mark davon) - alternativ 1-2 TL Vanilleextrakt oder 2 Bourbon-Vanillezucker
  • 1 EL Puderzucker

ANLEITUNG

  • In die 150 g Sahnejoghurt/Rahmjoghurt rührst Du mit dem Schneebesen das Mark 1 Vanilleschote und 1 EL Puderzucker.
    WICHTIGER HINWEIS: Bitte den gewählten Joghurt vorher probieren, ob Dir die Säure die er hat auch schmeckt. Die Säure findet sich nämlich später im Gesamtgeschmack wieder.
  • Die 100 g Sahne schlägst Du mit den Quirlen des Handmixers oder der Küchenmaschine steif und hebst sie unter den Joghurt. Die Sahne-Joghurt-Masse erst einmal im Kühlschrank parken. 
    TIPP: Wenn Du magst, kannst Du zur Sahne 1/2 Päckchen Sahnesteif (= 4g) hinzugeben, dann wird die Sahne besonders steif.
  • Die 180 g Vanillekipferl gibst Du in einen Gefrierbeutel, verschließt ihn und klopfst mit einem Nudelholz die Kipferl zu feinen Bröseln.
  • Dann kommt 15 g Butter (ca. 1 EL) gemeinsam mit 50 g weißer Schokolade (in Stückchen gebrochen) gemeinsam in einen Topf und Du lässt beides auf dem Herd unter ständigem Rühren auf kleinster Stufe schmelzen.
    TIPP: Wenn Du auf die Butter verzichten möchtest kannst Du die Schokolade auch im Wasserbad schmelzen lassen. Im Topf geht das nur unter Hinzugabe von Fett sonst brennt die Schokolade an.
  • Die Vanillekipferl-Brösel gibst Du direkt zur geschmolzenen Schokoladen-Masse und vermengst beides miteinander.
  • Jetzt hebst Du die Vanillekipferl-Schokoladen-Masse unter die Joghurt-Sahne-Masse.
  • Auf vier Dessertgläser verteilen und bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.
  • Nach Belieben mit fein geriebener weißer Schokolade und/oder jeweils einem Vanillekipferl garniert servieren. Ich wünsche Dir einen süßen Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Vanillekipferl Creme Dessert - www.emmikochteinfach.de
Vanillekipferl Creme Dessert - www.emmikochteinfach.de
Vanillekipferl Creme Dessert - www.emmikochteinfach.de
Weihnachtliches Cremedessert - www.emmikochteinfach.de
Vanillekipferl Creme Dessert - www.emmikochteinfach.de
Weihnachtliches Cremedessert - www.emmikochteinfach.de
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dein Kommentar wird von mir gelesen und beantwortet, das kann allerdings ein paar Stunden dauern.

16 Kommentare
  1. Sandra 7. Januar 2021 - 16:47

    Hallo Emmi, ich habe schon einige deiner Rezepte ausprobiert und war von fast allen begeistert. Meine Lieblinge sind die Apfelpfannkuchen und das Kartoffelgratin. Mein Mann hat heute im „Nachweihnachtsresteverkauf“ zwei Packungen Butterspekulatius aus dem Supermarkt mitgebracht. Ob die wohl auch in deinem Dessert schmecken anstatt Kipferl? Das Rezept klingt so schon sehr lecker, aber ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, da ich keine Kipferl gebacken hatte und auch unser Dorfbäcker keine im Sortiment hat. Viele Grüße und ein frohes neues Jahr dir und deiner Familie, Sandra

    Antworten >>
    1. Emmi 7. Januar 2021 - 17:45

      Liebe Sandra, dann empfehle ich Dir eher mein Orangencreme Dessert mit Spekulatius. Viele LG

      Antworten >>
  2. Carolin 24. Dezember 2020 - 14:37

    Liebe Emmi, soeben habe ich spontan dein Vanillekipferl Dessert zubereitet. Wir genießen es heute Abend zu viert nach der Bescherung. Ich habe schon mal probiert und es schmeckt köstlich! Nachher gekühlt und etwas fester wird es noch feiner sein. Ich freue mich schon darauf. Danke wieder einmal für ein tolles, einfaches Rezept! Liebe Grüße und habt ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest! Carolin

    Antworten >>
    1. Emmi 24. Dezember 2020 - 14:38

      Dann genießt es heute Abend und ein sorgenloses Weihnachten Euch liebe Carolin 🙂

      Antworten >>
  3. Yasmine 23. Dezember 2020 - 16:05

    hab Dein Vanillekipferl Dessert gerade für morgen vorbereitet – es schmeckt schon jetzt so lecker, dass ich hoffentlich bis morgen noch was übrig lasse 😉 aber da wir nur zu dritt sind, geht die 4. Portion heute Abend noch an mich – danke, liebe Emmi, das ging wirklich sehr schnell und einfach

    Antworten >>
    1. Emmi 23. Dezember 2020 - 17:30

      Dann genieße die 4. Portion liebe Yasemine 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  4. Doris 23. Dezember 2020 - 11:58

    Hallo, werden die warmen Brösel unter die Sahnemasse gehoben?

    Antworten >>
    1. Emmi 23. Dezember 2020 - 12:05

      Liebe Doris, die Brösel sind maximal lauwarm und können ohne Bedenken unter die Sahnemasse gehoben werden, so wie es viele LeserInnen schon nach meinem Rezept gemacht haben. LG

      Antworten >>
  5. Katrin 13. Dezember 2020 - 9:25

    Liebe Emmi, ich habe heute morgen dein vanillekipfel Dessert gefunden und würde dazu gerne dein Rezept für die vanillekipfel wissen, habe es in der Suche eingegeben und leider nicht gefunden, könntest du es mir verraten? Ich habe zwar auch ein Rezept, aber man kann ja mal ein neues probieren, bin immer wieder von deinen Rezepten begeistert. LG Katrin

    Antworten >>
    1. Emmi 13. Dezember 2020 - 9:36

      Liebe Katrin, wenn Du in meiner Suche unter „Vanillekipferl“ sucht kommt mein Rezept. Ich verlinke es Dir aber hier nochmal gerne: Einfache Vanillekipferl – der Klassiker. Viele LG

      Antworten >>
  6. Sabine 13. Dezember 2020 - 8:03

    Liebe Emmi, ich probiere immer wieder deine Rezepte, heute das Weihnachtsdessert ! Schnell gemacht und richtig lecker ! Danke ?

    Antworten >>
    1. Emmi 13. Dezember 2020 - 9:35

      Das freut mich sehr liebe Sabine! Lasst es Euch schmecken und viele LG

      Antworten >>
  7. Viktoria 12. Dezember 2020 - 9:59

    Liebe Emmi, wie verhält sich dieses Dessert wenn ich es am Vortag vorbereite? Geht das?

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Dezember 2020 - 10:26

      Liebe Viktoria, Du kannst es auch schon so weit im voraus zubereiten, die Masse wird dann höchstens etwas fester. Das Garnieren mit weißer Schokolade und einem Kipferl würde ich aber erst vor dem Servieren machen, sofern Du das überhaupt möchtest. LG

      Antworten >>
  8. Reni 11. Dezember 2020 - 13:34

    Mein Güte, wie einfach und leeeecker. Test bestanden….das wird unser Weihnachtsessen-Dessert! Danke und LG, Reni

    Antworten >>
    1. Emmi 11. Dezember 2020 - 14:08

      Oh wie schön liebe Reni 🙂 Herzlichen Dank und lasst es Euch schmecken. Viele LG

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden