Zucchini Pfanne mit Hackfleisch

Die mediterrane Zucchini Hackfleisch Pfanne schmeckt nach Sommer. Mit frischen Zucchini, Kirschtomaten und einem praktischen Trick zauberst Du eine Zucchini Pfanne mit Hackfleisch und würzigen Röstaromen.

Zucchini Pfanne mit Hackfleisch

Meine Zucchini Pfanne hat sogar meine Zucchini-Verweigerer in meiner Familie überzeugt. Denn die gebratene Zucchini Hackfleisch Pfanne mit ihren Röstaromen von Hackfleisch, Speck und Gemüse hat eine leckere Würze.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Mit Reis ist die mediterrane Zucchini Pfanne mit Hackfleisch ein leckeres Familienessen. Und gerade im Sommer gibt es frische Zucchini aus heimischer Ernte. Zucchini mit Hackfleisch passt dann einfach prima zusammen!

Zucchini Pfanne mit Hackfleisch

Was zeichnet meine Zucchini Pfanne aus?

Gewöhnlich werden Zucchini bei Zufuhr von Hitze in der Pfanne matschig. Das wollte ich in meiner Zucchini Pfanne mit Hackfleisch unbedingt vermeiden. Es gab viele Testläufe, bis ich ein perfektes Rezept-Ergebnis erreicht habe. Deshalb findest Du in meinem Rezept einen Trick, wie Du die Zucchini mit Röstaromen bissfester bekommst, ohne zu matschen.

Die bunte Pfanne noch viele weitere Vorzüge:

  • Die Zucchini Hack Pfanne steht in 40 Minuten fix und fertig auf dem Tisch.
  • Sie schmeckt mit den vielen Aromen und Röstaromen würzig lecker.
  • Du brauchst für mein Zucchini mit Hackfleisch Rezept nur eine Pfanne!
  • Das mediterrane Gericht ist familientauglich, macht satt mit gesunden Zutaten.
  • Durch die gesalzenen Erdnüsse erhält es eine schöne Crunchy-Note.
  • Die Zucchini Pfanne ist ohne Beilage sogar Low Carb.
  • Als Beilage passen Reis, Nudeln oder auch ein Baguette.

Auf meinem Foodblog findest Du neben dem herzhaften Pfannengericht noch viele beliebte Zucchini Rezepte wie gefüllte Zucchini mit Hackfleisch, meine Zucchinisuppe oder meinen Zucchinikuchen.

Zucchini Pfanne mit Hackfleisch

Die Zucchini für die Zucchini Hackfleisch Pfanne

Damit das wasserhaltige Zucchinigemüse durch die Hitzezufuhr auf dem Herd nicht zu matschig wird, habe ich einen Tipp für Dich, der sich mehr als lohnt – sowohl geschmacklich als auch optisch!

So erhältst du goldgelbe, bissfestere Zucchini Taler, die außen eine hauchzarte Panade-Schicht haben und innen weich sind:

Für die Zucchini Pfanne mit Hackfleisch nur mittelgroßes Zucchinigemüse verwenden, damit die Scheiben einen nicht zu großen Durchmesser in der Pfanne haben.

Die gewaschenen Zucchini schneidest Du laut meiner Rezept-Anleitung in Scheiben, die auf einem Küchenpapier mit gleichmäßig verstreuter Speisestärke verteilt werden.

Mehr als Mehl bringt Speisestärke eine goldgelbe Außenhaut und macht die Zucchini-Taler stabiler.

Zucchinischeiben vorbereiten

Die oberen Seiten bestreust Du mit etwas Salz, was den Zucchini-Scheiben Wasser entzieht, das mit einer Schicht Küchenpapier über alle Scheiben abgetupft wird. Noch eine Schicht Speisestärke schließt die Vorbereitung zum Anbraten für die Zucchini Pfanne ab.

Der nächste Schritt ist das goldgelbe Anbraten beider Seiten in einer großen Pfanne mit guter Antihaftbeschichtung nach meiner Rezept-Anleitung.

Zucchini Pfanne mit Hackfleisch

Die Zutaten für die Zucchini Pfanne mit Hackfleisch

Für den mediterranen Geschmack in der Zucchini Pfanne genügen glücklicherweise Zutaten, die Du ganzjährig im Lebensmittelhandel bekommst. Wie bei jedem Rezept mit wenigen Zutaten steht und fällt das Ergebnis mit der Qualität und der Frische der Zutaten.

Zucchini und Kirschtomaten

Aromatische, frische Zucchini sind mit Hackfleisch die Hauptzutat. Zucchini mit Hackfleisch sind ein unschlagbares Duo, denn das Gehackte sorgt für ein würzig leckeres Röstaroma, die Zucchini für feine Milde. Die Kirschtomaten bringen zusätzlich mediterrane Süße in die Zucchini Hack Pfanne. Du bekommst die Gemüsesorten ganzjährig im Supermarkt. Wobei sie im Sommer in der heimischen Erntesaison das beste Aroma haben.

Hackfleisch für die Zucchini Pfanne

Für die Zucchini mit Hackfleisch verwende ich gemischtes Hackfleisch, Rind und Schwein „halb-halb“. Es hat einen höheren Fettanteil und ist geschmacksintensiver. Gehacktes kaufe ich am liebsten beim Metzger, damit Frische und Qualität gesichert sind. Das Hackfleisch wird in der Pfanne aromatisch angebraten.

Zucchini Pfanne mit Hackfleisch

Zwiebeln und Knoblauch

Zwiebeln und Knoblauch bringen Aroma und Würze, so dass die Zucchini Pfanne mit Hackfleisch mediterran, würzig lecker schmeckt. Mit leichter Süße durch die gebratenen Zwiebeln, angenehmer Schärfe dank des Knoblauchs.

Bacon und Erdnüsse

Auch der würzige Bacon bringt ein starkes Aroma in die die bunte Gemüse Pfanne. Die gepökelten und geräucherten Scheiben vom Schweinebauch verbinden sich optimal mit den Röstaromen des Hackfleischs. Bacon bekommst Du in jedem Kühlregal des Supermarkts.

Mein Geschmacks-Tipp: Gesalzene Erdnüsse kommen zum Schluss in die sommerliche Zucchini Hack Pfanne und bringen als Topping einen Crunchy-Biss.

Gewürze aus dem Vorrat

Das mediterrane Aroma der Zucchini mit Hackfleisch kommt durch die ein paar Gewürze. Sicher hast Du bereits alles im Vorrat wie Olivenöl, Tomatenmark, getrockneter Oregano. Außerdem brauchst Du etwas Zucker, Salz und Pfeffer zum Abschmecken.

Zucchini Pfanne mit Hackfleisch

Die Zucchini Pfanne für jeden Tag

Durch die würzige Röstaromen, das Traum-Duo Zucchini mit Hackfleisch, die Erdnüsse ist die Zucchini Pfanne ein Familienessen für Groß und Klein. Die goldgelb gebratenen Zucchini Taler machen es herkömmlichen Zucchini-Verweigerern besonders leicht, dieses sommerliche Pfannengericht mit mediterranem Aroma zu lieben.

Die Zucchini Hackfleisch Pfanne ist gesund, sättigt und eignet sich immer als Mittag- oder Abendessen. Denn viele Zutaten sind im Vorrat vorhanden und die Pfanne ist schnell und einfach vorbereitet und zubereitet.

Für die Familie koche ich gerne Beilagen dazu, wenn Baguette nicht ausreicht. Am liebsten mache ich gekochten Reis oder Nudeln. Du kannst kurze Nudeln wie Spiralnudeln nehmen, aber auch Spaghetti kochen und die Zucchini Pfanne mit Hackfleisch wie eine Bolognese auf der Pasta verteilen.

Die Pfanne schmeckt frisch zubereitet und direkt serviert am allerbesten. Denn nur dann sind die Zucchini-Taler noch leicht kross. Bei längerem Stehen besteht die Gefahr, dass sie weich werden.

Bunte Gemüsepfanne mit Zucchinigemüse

Mehr leckere Zucchini Ideen findest Du in meiner Rezeptkategorie Zucchini. Sehr beliebt sind meine gefüllten Zucchini mit Hackfleisch, meine Zucchini Puffer oder mein sommerlicher Zucchini Auflauf mit Tomaten.

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch
Mein Zucchini Rezept ist geschmacklich angelehnt an einer Zucchini Lasagne, die mir...
zum Beitrag

Zucchini Puffer – einfach & schnell
Die schnellen Zucchini Puffer stehen in 30 Minuten auf dem Tisch. Sie bleiben mit meinem...
zum Beitrag

Tomaten Zucchini Auflauf mit Mozzarella
Dieses Ofengericht schmeckt nach Sommer. Der Tomaten Zucchini Auflauf mit Mozzarella ist...
zum Beitrag

In den FAQs rund um meine mediterranen Zucchini Hackfleisch Pfanne findest Du weitere Tipps zu den Zutaten, der Aufbewahrung und der idealen Vorbereitung.

Fragen und Antworten rund um mein Zucchini Pfanne Rezept

Kann man die Zucchini Pfanne gut vorbereiten?

Du kannst das Zucchini mit Hackfleisch Pfannengericht sehr gut vorbereiten, alle Zutaten schnippeln und später dann mit dem Kochen beginnen.

Wie lange kann man von der Zucchini Hack Pfanne essen?

Du kannst die Pfanne ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Allerdings verlieren die Zucchini-Scheiben ihren Biss.

Kann man die Zucchini Pfanne wieder aufwärmen?

Natürlich kannst Du die sommerliche Pfanne wieder aufwärmen. Nur die goldgelb geratenen Zucchini-Scheiben verlieren ihren leichten Biss.

Kann man die Zucchini Pfanne einfrieren?

Auch Einfrieren ist möglich, bis zu sechs Monate, wenn die mediterrane Pfanne abgekühlt ist. Solltest Du viel übrighaben, friere portionsweise ein, so hast Du immer ein Essen im Nu fertig. Das Gemüse hat dann jedoch keinen Biss mehr und ist sehr weich.

Zucchini Pfanne mit Hackfleisch

Zucchini Pfanne mit Hackfleisch

24 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Die mediterrane Zucchini Hackfleisch Pfanne mit würzigen Röstaromen und goldgelb angebratenen Zucchini Scheiben schmeckt der ganzen Familie.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG20 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT40 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 600 g Zucchini - mittelgroß
  • 600 g Hackfleisch - halb und halb
  • 200 g Kirschtomaten
  • 100 g Zwiebeln
  • 100 g Bacon in Scheiben
  • 100 g Erdnüsse - gesalzen
  • 2 Knoblauchzehe
  • 4 EL Speisestärke
  • 2 EL Tomatenmark
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL Oregano, getrocknet
  • 1/2 TL Zucker
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz

ANLEITUNG

  • HINWEIS: Glaube mir, dieser Arbeitsschritt lohnt sich, damit die Zucchini einen leichten Biss und Röstaromen bekommen und schön goldgelb aussehen:
    Die 600 g Zucchini wäschst Du und schneidest die Strünke ab. Dann in ca.1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein Schneidebrett legst Du Küchenpapier und streust gleichmäßig 2 EL Speisestärke mit Hilfe eines feinen Siebs darauf.
    Die Zucchini-Scheiben verteilst Du auf dem Küchenpapier, drückst sie mit den Händen leicht fest, damit sie auf der Unterseite etwas von der Speisestärke aufnehmen. Von oben bestreust Du sie mit ca. 1,5 TL Salz – das wird sie entwässern.
    Zucchini Pfanne mit Hackfleisch
  • Die 100 g Zwiebel schälst Du und schneidest sie in feine Ringe, die 2 Knoblauchzehen schälst Du und schneidest sie in feine Würfel. Die 100 g Baconscheiben schneidest Du in ca. 5 mm feine Streifen. Die 200 g Kirschtomaten wäschst Du und halbierst sie.
    Zucchini Pfanne mit Hackfleisch
  • Nun trocknest Du die Zucchini-Scheiben mit Küchenpapier ab, und streust 2 EL Speisestärke ebenfalls mit Hilfe des Siebs darüber. Mit den Handflächen gut festdrücken.
    Zucchini Pfanne mit Hackfleisch
  • In einer großen, beschichteten Pfanne erhitzt Du 2 EL Olivenöl und lässt darin die Zucchini-Scheiben in zwei Chargen von beiden Seiten goldgelb braten, sie sollten idealerweise nicht übereinander liegen damit sie schön goldgelb werden. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    TIPP: Schneller geht es, wenn Du zwei Pfannen für diesen Schritt im Einsatz hast.
    Zucchini Pfanne mit Hackfleisch
  • Dann erhitzt Du nochmals 3 EL Olivenöl in einer großen (derselben) Pfanne und lässt darin die geschnittene Zwiebel, den Bacon und 600 g Hackfleisch für ca. 3 Minuten auf hoher Temperatur anbraten. Mit je einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Dabei zerkleinerst Du das Hackfleisch grob mit zwei Kochlöffeln.
    Zucchini Pfanne mit Hackfleisch
  • Im Anschluss gibst Du die Knoblauchwürfel, 2 EL Tomatenmark und die Kirschtomaten dazu und lässt alles für weitere 5 Minuten weiter braten. Dabei mit 1/2 TL Zucker würzen.
    Zucchini Pfanne mit Hackfleisch
  • Zum Schluss hebst Du die Zucchini-Scheiben, 100 g gesalzene Erdnüsse und 2 TL Oregano unter und lässt es kurz heiß werden.
    Zucchini Pfanne mit Hackfleisch
  • Die bunte Zucchini Pfanne mit Hackfleisch kann direkt serviert werden. Gekochter Reis, Nudeln oder Baguette passt prima dazu.
    Zucchini Pfanne mit Hackfleisch
  • Ich wünsche Dir mit meinem Zucchini Pfanne Rezept viele Freude und einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




44 Kommentare
  1. Marlies 21. November 2023 - 14:06

    Hallo Emmi, ich habe das Rezept ausprobiert, musste aber bei dem Versuch, die Zucchini mit Röstaromen zu versehen, meinen Rauchmelder stoppen 😜 statt Baconscheiben habe ich kl. Pfefferbeißer-Würstchen verwendet u das Ganze ohne Beilage gemacht: geschmacklich fand ich es recht gut; allerdings war es mir insgesamt zu salzig u zu fettig. Das nächste Mal werde ich auf Röstaromen verzichten u sehr wenig Salz verwenden. Auch ungehalten Erdnüsse könnte ich mir gut vorstellen. Aber weitere Versuche wird es unbedingt geben….Danke für deine Anregungen!! Weiter so❣️ Grüße von Marlies

    Antworten >>
    1. Emmi 22. November 2023 - 18:29

      Immer gerne Marlies! Wie schön wenn mein Zucchini Pfanne Rezept so gut angekommen ist💚. Merci & VLG Emmi

      Antworten >>
  2. Simone 26. September 2023 - 15:58

    Hallo Emmi, wir haben heute dein Zucchini-Gericht nachgekocht. — für uns leider viel zu salzig. Beim nächsten Versuch werden wir weniger salzhaltiges verwenden (Mett+Erdnüsse) — Scheiben von ungeschälten Früchten sind ungeeignet, weil die Schale hart ist und unangenehm im Mund jongliert wird — die MettMenge ist zu viel — wir haben zusätzlich ganz einfachen Schafskäse für die Optig oben drauf verteilt Natürlich kochen wir deine Zucchini-Pfanne nochmal! 🙂 Vielen Dank

    Antworten >>
    1. Emmi 29. September 2023 - 17:32

      Immer gern Simone. Dann einfach nach Deinem Geschmack würzen 🙂 Viele LG Emmi

      Antworten >>
  3. Susanne 9. September 2023 - 16:00

    Wieder ein leckeres Rezept! Ich habe „Rinderspeck“ verwendet und auch nur 70 g (auf 500 g Hackfleisch). Das nächste Mal nehme ich weniger, da dieser Speck sehr intensiv ist. Ergänzt habe ich alles noch mit passierten Tomaten und einem Schuss Wasser. So war es schön cremig. Dazu gab es Baguette. Liebe Grüße!

    Antworten >>
    1. Emmi 10. September 2023 - 10:48

      💜-lichen Dank Susanne🙂. Es freut mich wenn alles geklappt und natürlich gut geschmeckt hat! Viele LG

      Antworten >>
  4. Karin 29. August 2023 - 8:49

    schnell ,relativ preiswert und schmeckt sehr gut Mhhhh

    Antworten >>
    1. Emmi 29. August 2023 - 13:51

      Ja das finde ich sehr praktisch bei diesem Gericht Karin 🙂

      Antworten >>
  5. Manuela 28. August 2023 - 16:50

    Super Lecker, ich habe es schon zweimal gemacht. Einmal mit und einmal ohne Erdnüsse, ohne schmeckte es meinem Mann besser. Habe den gekochten Reis gleich mit in die Pfanne gegeben, einfach super das Rezept.

    Antworten >>
    1. Emmi 29. August 2023 - 13:48

      Wie schön Manuela, das freut mich sehr💚. Ganz lieben Dank und lass es Dir weiterhin gut schmecken bei meinen Rezepten🙂

      Antworten >>
  6. Sandra 21. August 2023 - 16:47

    Schmeckt sehr gut 😋. Der Aufwand lohnt sich. Habe zur Zeit viel Tomaten im Garten und habe diese verwendet anstelle der Kirschtomaten.

    Antworten >>
    1. Emmi 23. August 2023 - 18:25

      Freut mich wenn meine Zucchini Pfanne so gut bei Euch angekommen ist Sandra 🙂 . Viele LG

      Antworten >>
  7. Anja 14. August 2023 - 15:59

    Was passt dazu außer Reis oder Nudeln? Eventuell irgendein Brot?

    Antworten >>
    1. Emmi 14. August 2023 - 21:35

      Wie wäre es mit einem Baguette oder Bauernbrot Anja 🙂

      Antworten >>
  8. Angy 14. August 2023 - 14:05

    Super,habe es gerade für heute Abend gemacht. Ich habe noch einen Spritzer Soyasosse dran gemacht.Gruß Angy 😍

    Antworten >>
    1. Emmi 14. August 2023 - 21:37

      Hervorragend Angy 🙂

      Antworten >>
  9. Marina 13. August 2023 - 11:26

    Liebste Emmi, dieses Rezept ist der Knaller! Freundin Pia meinte, es sei Quatsch, die Zucchini würde sie gleich mit zum Hackfleisch geben. Aber ich wollte es unbedingt nach deiner Anleitung zubereiten. Was soll ich sagen? Der Schritt mit der Speisestärke lohnt sich unbedingt. Die Zucchini bekommen genau „den“ Geschmack. Richtig lecker! Ich hab zwar die Erdnüsse weggelassen, dafür aber noch Thymian zugegeben. Deine Rezepte sind ohne viel Schnickschnack easy zuzubereiten. Im Freundeskreis lieben wir sie alle. Morgen gibt es mal wieder die one pot pasta.

    Antworten >>
    1. Emmi 13. August 2023 - 11:40

      Ich danke Dir für Dein schönes Lob Marina 🙂 Hab noch viel Freude mit meinen Rezepten & LG

      Antworten >>
  10. Steffi 9. August 2023 - 20:10

    Danke Emmi. Ich liebe Zucchini und das hier mit den Zwiebeln und Hack… Könnte weinen Sooooo lecker!!!!! Danke!!!

    Antworten >>
    1. Emmi 10. August 2023 - 10:30

      Echt Steffi? 🙂 Das freut mich natürlich sehr. Alles Liebe!

      Antworten >>
  11. Andreas 5. August 2023 - 17:46

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept, vor allem die Erdnüsse! Immer wenn meine Frau hört, dass Emmy heute kocht, kann sie es kaum abwarten.

    Antworten >>
    1. Emmi 6. August 2023 - 9:33

      Wie toll Andreas💜💚❤️. Freut mich wenn es Euch allen geschmeckt hat. LG

      Antworten >>
  12. Biki 3. August 2023 - 20:02

    Liebe Emmi, Das Rezept war fantastisch! Die Zucchini-Scheiben waren perfekt schön geblieben und nicht „zerfallen“. Danke für den simplen Trick! Dazu gab es gekochter Reis und in Nu war alles ratzfatz weg! Ganz liebe Grüsse!

    Antworten >>
    1. Emmi 3. August 2023 - 20:25

      Das freut mich Biki 🙂 Wenn alles ratzfatz weg war freut mich das sehr! Alles Liebe!

      Antworten >>
  13. Renate 3. August 2023 - 15:33

    Super lecker…einfach zum nachmachen…lässt sich gut vorbereiten…Zucchini Taler war Mehrarbeit aaaaber voll gelohnt. Alt und Jung war begeistert und hat nach dem Rezept gefragt. Dankeschön

    Antworten >>
    1. Emmi 3. August 2023 - 20:24

      Herzlichen Dank für Dein Feedback & Bewertung vom Rezept 🙂 LG

      Antworten >>
  14. Kirsten 1. August 2023 - 14:59

    Liebe Emmi, Sonntag dieses Rezept im Newsletter gesehen und gestern sofort nachgekocht, da wir irre viele Zucchini im Garten haben. 100 Punkte, weil es wie bei Dir immer schnell und ohne viel Firlefanz in der Küche abgeht. Wir haben noch ein wenig Schafskäse darüber gebröselt, weil er den Kühlschrank verlassen wollte, es hat dem Gericht nicht geschadet.

    Antworten >>
    1. Emmi 1. August 2023 - 15:16

      Wie schön Kirsten. Freut mich wenn alles gepasst hat💚💚💚. Viele LG

      Antworten >>
  15. Beate 1. August 2023 - 14:35

    Hallo Emmi, ich liebe deine Rezepte und auch die Zucchini Pfanne mit Hackfleisch ist wieder super und hat der ganzen Familie geschmeckt. Ich war zunächst unsicher, ob ich die Erdnüsse hinzufügen soll, aber sie haben den Kick gebracht. Die Vorbereitung der Zucchini-Scheiben war schon aufwendiger, hat aber geschmacklich viel gebracht. Liebe Grüße Beate

    Antworten >>
    1. Emmi 1. August 2023 - 14:50

      Danke für Dein Vertrauen in mein Zucchini Rezept Beate🙂. Viele LG

      Antworten >>
  16. Ursula F. 30. Juli 2023 - 11:00

    Liebe Emmi, deine Rezepte sind wunderbar, koche sie gerne nach! Liebe Grüße

    Antworten >>
    1. Emmi 30. Juli 2023 - 11:12

      Das freut mich Ursula 🙂

      Antworten >>
  17. Herta E. 27. Juli 2023 - 20:43

    Bei uns gab es jetzt schon 2 x die leckeren Zucchini. Wir waren von diesem Rezept total begeistert. Die restliche Hackfleischsosse gab es am anderen Tag mit Reis und Wildkräutersalat. Das leckere Essen wird es bei uns öfters geben. Übrigens haben wir deine beiden Bücher gekauft und schon erhalten. Vielen Dank für die wunderbaren Rezepte! Liebe Grüße Herta E.

    Antworten >>
    1. Emmi 27. Juli 2023 - 22:01

      Dankeschön für Dein Kompliment Herta💚😍. Viele liebe Grüße!

      Antworten >>
  18. Sinchen 27. Juli 2023 - 11:21

    Schmeckt echt lecker… Ich habe aber den Schritt mit dem Stärkemehl weg gelassen weil wir zur Zeit LowCarb essen… Wirklich tolles Rezept… Mit allem anderen bin ich genau nach Rezept vorgegangen… Was soll ich sagen : einfach nur lecker… Vielen Dank für das Rezept… Liebe Grüße Sina

    Antworten >>
    1. Emmi 27. Juli 2023 - 15:25

      Dankeschön für Dein Kompliment Sina💚😍. Viele liebe Grüße!

      Antworten >>
  19. Hanne 26. Juli 2023 - 19:51

    Gab es zum Abendessen, hatte alle da😀. Meine Jungs wollten 2x Nachschlag👍. Bin ich froh Deine Seite empfohlen bekommen zu haben!

    Antworten >>
    1. Emmi 26. Juli 2023 - 20:37

      Deine Rückmeldung zur Zucchini Pfanne freut mich sehr Hanne🙂. Merci & viele LG

      Antworten >>
  20. Jana 26. Juli 2023 - 17:37

    Liest sich super. Ich mag es auch nicht wenn die Zucchini so datschig in der Pfanne werden. Morgen wird eingekauft😋👍.

    Antworten >>
    1. Emmi 26. Juli 2023 - 18:07

      Dann lasst es Euch gut schmecken Jana💚💚💚

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden