Einfacher Streuselboden Kuchen mit Apfel

Mein einfacher Streuselkuchen mit Apfel mit Geling-Garantie für kleine und große Streusel-Fans. Denn der Kuchenboden und die Streusel obendrauf sind aus ein und derselben Streuselteig-Masse. So macht die Kombination von Apfel und Streusel vereint in einem Kuchen große Freude. Einfacher und leckerer geht backen nicht.

Ein einfacher Apfelkuchen - www.emmikochteinfach.de

Wenn die Äpfel langsam auf den Marktständen und in den Supermärkten Einzug halten, dann ist der Herbst nicht mehr weit. Wenn ich dann anfange Apfelkuchen zu backen steht er quasi vor der Tür oder wir sind schon mittendrin. Es gibt wahnsinnig viele und leckere Apfelkuchen- und Apfel Streuselkuchen Rezepte und oft weiß ich gar nicht welchen ich zuerst backen soll. Aber weil ich halt Streusel nun einmal so liebe, habe ich meinen einfachen Streuselboden Kuchen mit Apfel versehen. Einfacher geht Apfel Streuselkuchen für mich nicht.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Meine Oma liebte Streusel ebenso sehr wie ich und wir haben oft viel mehr von dem Streusel-Teig genascht, als gut für uns war. Der Apfel fällt halt nicht weit vom Stamm, heißt es ja auch! Wenn es um Streusel-Teig ging, traf das bei uns beiden wahrlich zu 1000% zu. Vielleicht schaffen es deshalb diese kleinen knusprigen Kügelchen so viel Emotionen bei mir auszulösen.

Anzeige
Ein einfacher Apfel Streuselkuchen- www.emmikochteinfach.de

Streusel und Apfel – ein perfektes Duo

Mein einfacher Streuselboden Kuchen mit Apfel vereint alles was ich am Backen liebe. Denn Kuchen muss für mich natürlich lecker aber vor allem auch wirklich einfach zu machen sein. Und der Apfel Streuselkuchen, aber auch mit jedem anderen Obst, gehört zu den einfachsten Obstkuchen der ganzen Welt. Jawohl 😉 . Denn sowohl der Boden als auch die Streusel oben drauf, werden für den Streuselboden Kuchen mit Apfel aus ein und dem selben Streusel-Teig gemacht.

Streuselboden-Kuchen mit Apfel - www.emmikochteinfach.de

Ein Streusel-Sandwich sozusagen, das Streusel-Fans wie mich einmal in den Streusel-Himmel und zurück katapultiert. Zweidrittel des Streusel-Teiges werden als Kuchenboden verwendet und mit einem Esslöffel in einer Springform verteilt und festgedrückt. Das letzte Drittel ist dann für die Streusel die oben drauf kommen.

Anzeige
Ein einfacher Streuselkuchen - www.emmikochteinfach.de

Einfacher Streuselboden Kuchen mit Apfel – für echte Streusel Fans

Bei dem Zutatenverhältnis für meinen Apfel Streuselkuchen werden sowohl die Streusel als auch der Boden schön knusprig und er hat auch noch nach ein, zwei Tagen Biss. Sprich, ist nicht so schnell durchgeweicht. Für größere Springformen oder gar ein Blech kannst Du die Menge im Verhältnis einfach nach Belieben erhöhen und sogar einen Rand formen, wenn der Teig reicht. Meine Mengen-Empfehlung für ein normales Backblech ist einfach die Mengen zu verdoppeln.

Dieser Streuselkuchen eignet sich übrigens für unzählige Obstvarianten. Je nach Saison kannst Du nach Herzenslust anderes Obst verwenden und experimentieren, zum Beispiel mit Zwetschgen, Birnen, frischen Kirschen oder Kirschen aus dem Glas und und und. Im Frühling habe ich auch eine ganz tolle Variante mit Rhabarber, schau mal Streuselboden-Kuchen mit Rhabarber. Im Herbst empfehle ich Dir meinen einfachen Zwetschgen Streuselkuchen, der auch auf der Streuselboden-Variante basiert.

Wenn Du eine schnelle Alternative zum Streusel-Apfelkuchen sucht dann probiere mal meine Apfel-Tarte-Tatin – Das Kuchen-Dessert aus der Pfanne. Oder als Rührkuchen-Variante meinen einfachen Apfelkuchen. Frische, knackige Äpfel machen sich auch hervorragend in meinem Apfelpfannkuchen Rezept. Eine schnelle Süßspeise, ganz klassisch und fluffig wie bei Oma.

Mein schnell gemachtes, cremiges Vanilleeis ohne Eismaschine mit nur 3 Zutaten schmeckt übrigens sehr lecker zum warmen Streuselboden Kuchen mit Apfel.

Ein einfacher Apfelkuchen - www.emmikochteinfach.de

Einfacher Streuselboden Kuchen mit Apfel

5 von 59 Bewertungen
Ein einfacher Streuselkuchen mit Apfel für alle Streusel-Fans. Er schmeckt am besten mit säuerlichen Apfelsorten.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG20 Minuten
ZUBEREITUNG45 Minuten
ZEIT GESAMT1 Stunde 5 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE SPRINGFORM MIT 24CM ODER 26CM DURCHMESSER

    FÜR DEN STREUSEL-BODEN UND DIE TOPPING-STREUSEL

    • 150 g kalte Butter - möglichst keine "streichzart"-Sorte verwenden
    • 150 g Zucker
    • 300 g Weizenmehl - Alternativ Dinkelmehl Type 630

    HINWEIS: Das Zutatenverhältnis des Teiges ist 2:2:4. Ein Anteil = 75g. Die Streuselmenge kann also durch Veränderung des Anteils variiert werden.

      FÜR DEN BELAG

      • 700 g Äpfel, säuerliche Sorte (z.B. Boskop, Elstar) - schälen, vierteln, entkernen, schmale Spalten schneiden
      • 4 EL Zucker
      • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
      • 1/2 Zitrone, Saft davon
      • 1/2 TL Zimt

      ANLEITUNG

      • Zuerst heizt Du den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze auf und legst den Boden Deiner Springform mit Backpapier aus. Die Ränder ganz leicht mit Butter einfetten.

      FÜR DEN STREUSEL-BODEN UND TOPPING

      • Dafür vermengst Du mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder dem Handmixer die 300 g Mehl, 150 g kalte Butter und 150 g Zucker zu einer krümeligen, leicht "sandartigen" Masse.
      • Danach knetest Du mit der Hand die Masse noch zu Streuseln fest und gibst sie in den Kühlschrank so lange Du Dich um Deinen Belag kümmerst.

      FÜR DEN BELAG

      • Für den Belag schälst Du die Äpfel viertelst und entkernst sie und schneidest sie im Anschluss in schmale Spalten
      • Dann gibst Du 4 EL Zucker, 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker, Zitrone und Zimt dazu und vermengst das Ganze.
      • Die Streusel aus dem Kühlschrank holen und für den Boden 2/3 der Streuselmenge mit einem Löffel auf dem Boden Deiner Springform verteilen und festdrücken. 
        TIPP: Nach Lust und Laune kannst Du auch noch einen ca. 2-3 cm Rand formen, der Boden wird dann entsprechend dünner. 
      • Danach die Apfelschnitze "wild durcheinander" auf dem Boden verteilen und die restlichen Streusel (ca. 1/3) darauf verteilen. Jetzt kommt er für 45 Minuten auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen. 
      • Du kannst den Streuselboden-Kuchen mit Apfel wunderbar lauwarm essen und mit Vanilleeis und/oder Sahne servieren. Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

      WAS MEINST DU?

      Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen.
      Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
      Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
      Der einfache Apfelkuchen - www.emmikochteinfach.de
      Streuselboden-Kuchen mit Apfel - www.emmikochteinfach.de
      Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

      Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

      ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

      Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

      REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dein Kommentar wird von mir gelesen und beantwortet, das kann allerdings ein paar Stunden dauern.

      158 Kommentare
      1. Anette 12. September 2021 - 12:28

        Super Geling-Rezept, vielen Dank! – Es geht auch tatsächlich ganz schnell!

        Antworten >>
        1. Emmi 12. September 2021 - 14:04

          Spitze Anette. So soll es ja auch sein💚. Viele LG

          Antworten >>
      2. Tina 11. September 2021 - 13:12

        Super lecker und dabei einfach und schnell gemacht! Danke für das tolle Rezept!

        Antworten >>
        1. Emmi 11. September 2021 - 16:38

          Immer gerne liebe Tina 🙂

          Antworten >>
      3. Julia 22. August 2021 - 11:12

        Überragend lecker 🙂 Der Teig is super knusprig oben und unten leicht teigig. Einfach perfektes Rezept! (Ich habe zu den eher säuerlichen Äpfeln aus unserem Garten noch ein paar Brombeeren,Himbeeren und Heidelbeeren dazu gemischt und ein bisschen mehr Vanillezucker darüber gegeben.)

        Antworten >>
        1. Emmi 23. August 2021 - 8:09

          Spitze liebe Julia – so muss es doch sein 🙂

          Antworten >>
      4. Merve 9. August 2021 - 14:48

        Ich habe den Kuchen für die ganze Familie gebacken und alle waren begeistert. Er schmeckt mir am besten wenn man ihn über Nacht nochmal ziehen lässt.

        Antworten >>
        1. Emmi 9. August 2021 - 17:37

          Klasse liebe Merve 🙂 Über Nacht ziehen lassen – wenn es geht und man so lange warten kann 😉

          Antworten >>
      5. Annerose Spiekermann 10. Juni 2021 - 10:21

        Ein ganz wunderbares Rezept,!!Liebe Emmi, vielen Dank.Ich mache den Kuchen gerade mit Rhabarber!

        Antworten >>
        1. Emmi 10. Juni 2021 - 14:21

          Das klappt auch wunderbar mit Rhabarber oder dann im Herbst mit Pflaumen liebe Annerose???. Alles Liebe!

          Antworten >>
      6. Martina 25. Mai 2021 - 13:46

        Liebe Emmi, dieser Streuselbodenkuchen mit Apfel ist einfach ein Traum, selbst mir gelingt er (leider hält sich mein Talent fürs Backen sehr in Grenzen) und ich hab ihn schon oft gemacht. Ich mach ihn mit Dinkelvollkornmehl und Kokosblütenzucker bzw. Rohzucker! Da schmeckt er nochmal viel besser. Danke für das tolle Rezept.

        Antworten >>
        1. Emmi 25. Mai 2021 - 14:50

          Es freut mich sehr wenn Dir mein Rezept gut gefällt liebe Martina??. Viele LG

          Antworten >>
      7. Marlise 17. Mai 2021 - 22:59

        Hallo liebe Emmi. Am Wochenende habe ich ein feines Stück Crumble-Kirsch aus der Pâtisserie gegessen (Pâtisserie, nicht Konditorei, da ich in Südfrankreich wohne). Danach hatte ich einfach Lust sowas mal selbst zu backen. Ich habe dann mal bei dir nachgeschaut, schließlich bekomme ich ja regelmäßig deine Newsletter. Das Rezept hat mir sofort gefallen. Bei dem Kuchen aus der Pâtisserie war noch irgendetwas anderes im Streuselteig… Kekse? Schokolade? Ich habe dann mal ein paar Butterkekse zerdrückt und entsprechend weniger Mehl genommen. Und da ich nicht genug Äpfel hatte, habe ich die Äpfel mit Sauerkirschen aus dem Glas gemischt. Es hat super geschmeckt, wir haben jeden einzelnen Krümel genossen… und den Rest essen wir morgen. Ich werde diesen Kuchen auf jeden Fall wieder backen. Liebe Grüße aus dem Süden, ich wünsche dir einen schönen Frühling ????

        Antworten >>
        1. Emmi 18. Mai 2021 - 9:43

          Liebe Marliese, es freut mich sehr wenn ich Dich mit meinem Kuchen Rezept etwas inspirieren konnte. Einen schöne Abwandlung! Lass es Dir gerne bei mir weiterhin schmecken und viele LG

          Antworten >>
      8. Nina 25. April 2021 - 14:31

        Liebe Emmi, dieses Rezept ist wirklich toll. Wir lieben Streuselkuchen und ich habe schon viele unterschiedliche Rezepte ausprobiert, dieser ist mit Abstand der beste! Die Streusel sind schön knusprig, die Äpfel zimtig und weich, einfach perfekt. Der klitzekleine Rest der übrig blieb war auch am nächsten Tag noch ein Genuss! Dies ist jetzt mein Standardrezept für Streuselkuchen und wird bald noch mit anderem Obst probiert. Vielen Dank! Liebe Grüße!

        Antworten >>
        1. Emmi 25. April 2021 - 14:49

          Das freut mich zu hören liebe Nina❤️. Ich kann es Dir noch sehr mit Rhabarber und Zwetschgen in der Saison empfehlen 🙂 Alles Liebe!

          Antworten >>
      9. Andrea 28. März 2021 - 9:15

        Liebe Emmi, das ist so ein tolles Rezept, merci! Ich backe den Kuchen immer in einer rechteckigen Tarteform mit Aprikosen und gebe auf die Streusel noch gehobelte naturbelassene Mandelblätter. So schnell wie der Kuchen gebacken ist, ist er bei uns auch gegessen. LG

        Antworten >>
        1. Emmi 28. März 2021 - 15:42

          Liebe Andrea, Dein Feedback freut mich sehr?❤️! Das ist immer das Problem bei diesem Kuchen auch bei uns 😉 LG

          Antworten >>
      10. Carmen 16. März 2021 - 12:58

        Liebe Emmi. Der Kuchen war sooooooo lecker. Den wird es auf jeden Fall öfters geben, dann mal mit verschiedenen Belägen. Danke für das Rezept!

        Antworten >>
        1. Emmi 16. März 2021 - 15:56

          Wie schön liebe Carmen. Ich kann Dir in der kommenden Saison mit Rhabarber den Streuselboden Kuchen mit Rhabarber sehr empfehlen. Viele LG

          Antworten >>
      11. Hanna 7. März 2021 - 12:51

        Hallo Emmi, ich bin von deinen Rezepten immer begeistert! Heute habe ich dann mal den Apfelsteuselkuchen ausprobiert, er schmeckt super lecker, der Boden ist jedoch durchgeweicht. Ich habe alles nach dem Rezept verarbeitet, was muss ich anders machen? Liebe Grüße ?

        Antworten >>
        1. Emmi 8. März 2021 - 21:40

          Liebe Hanna, vielen Dank für Deine Nachricht. Eventuell ist bei den Zutatenverhältnissen doch etwas „verrutscht“? Falls nicht, hast Du vielleicht einen stark wässernden Apfel erwischt? Etwas anderes kann ich mir nicht erklären… LG

          Antworten >>
      12. Petra 14. Februar 2021 - 10:37

        Hallo Emmi, dein Apelkuchenrezept ist sehr gut gelungen und gleich warm mit Vanilleeis fast komplett von meiner Familie verputzt worden. War megalecker. Hatte mich erst gewundert, dass kein Ei benötigt wird, hab es aber auch nicht vermisst. Sehr emfehlenswert der Kuchen. Liebe Grüße von Petra

        Antworten >>
        1. Emmi 14. Februar 2021 - 16:04

          Merci liebe Petra für Deine Rückmeldung liebe Petra! Viele LG zurück

          Antworten >>

      75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
      Mehr Infos zu meinem Kochbuch
      Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
      Anmelden und nichts verpassen!

      Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

      Anmelden