Frischkäse Mandel Plätzchen ganz einfach

von Emmi
Schnelle Weihnachtsplätzchen - www.emmikochteinfach.de

Wenn man in die Welt des Plätzchen-Backens eintaucht, dann merkt man erst einmal WIE VIELE Plätzchen-Rezepte es eigentlich schon gibt in der Weihnachtsbäckerei. Der Wahnsinn! Von überall her und in jedem Newsletter den ich abonniert habe werde ich mit einer Flut an Rezeptideen überschwemmt. Vanille-Kipferl und Spitzbuben in allen Varianten und noch viel mehr. Es sind so viele Inspirationen da draußen unterwegs, unfassbar.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Deshalb war ich auch lange zurückhaltend, als ich so viele liebe Anfragen bekam doch ebenfalls mal ein Plätzchen Rezept zu veröffentlichen. Ich dachte immer nur „die Welt braucht doch nicht noch ein Plätzchen Rezept“,  habe mich aber eines Besseren besonnen und bin ins Wonderland der Weihnachtsbäckerei eingetaucht.  Es ist einfach eine schöne Sache mit großem Wohlfühlfaktor, im Advent bei einem leckeren Tee und schöner Weihnachtsmusik Plätzchen zu backen.

Frischkäse Mandel Plätzchen - www.emmikochteinfach.de

DIE TURBO-PLÄTZCHEN SIND MEINE FAVORITEN IN DER WEIHNACHTSBÄCKEREI

Mein oberstes Gebot habe ich natürlich auch beim Plätzchen backen zu Grunde gelegt, nämlich dass es einfach sein muss und im Idealfall auch schnell gehen sollte. Plätzchen dürfen von mir keine komplizierten und filigranen Arbeiten verlangen, damit ich vor Ungeduld nicht durchdrehe 😉 . Eine Sorte sollte in einem Rutsch maximal zwei zu verarbeiten sein, sprich sich nicht in unzähligen Arbeitsschritten über gefühlt mehrere Stunden erstrecken.

Frischkäse Mandel Plätzchen - www.emmikochteinfach.de

MEINE FRISCHKÄSE MANDEL PLÄTZCHEN

Das Rezept habe ich aus dem großen Fundus meiner Oma väterlicherseits. Als ich es gelesen hatte dachte ich, ja genau, das ist es! Mandeln liebe ich ohnehin und die Kombination von Frischkäse und Butter sowieso. Denn das ergibt einen tollen Geschmack und eine tolle Konsistenz. Die Konsistenz ist eher soft und weich und nicht hart wie ein Keks.

Schnelle Weihnachtsplätzchen ganz einfach- www.emmikochteinfach.de

WEIHNACHTSPLÄTZCHEN MÜSSEN BEI MIR KEINEN SCHÖNHEITSPREIS GEWINNEN

Diese schnell gemachten Frischkäse Mandel Plätzchen sind natürlich keine Anwärter für viele Ahh!’s und Ohh!’s, denn sie haben, sagen wir mal, eine eher einfache Statur. Sie gehören wenn man so will zur „gut bürgerlichen Plätzchen-Bäckerei“ und nicht zur feinen Pattiserie. Dennoch werde ich auch die Frischkäse Mandel Plätzchen in der Adventszeit verschenken, einfach weil sie so lecker schmecken.

Es gibt noch drei weitere Plätzchen Rezepte in meiner Weihnachtsbäckerei hier auf meinem Food-Blog. Wenn Du möchtest, schaue doch mal hier vorbei bei meinen schnellen Sternbusserln Plätzchenmeinen Walnuss Schneebällen, meinen Walnussmakronen, sowie meinen einfachen Vanillekipferl.

Schnelle Weihnachtsplätzchen - www.emmikochteinfach.de

Frischkäse Mandel Plätzchen ganz einfach

5 von 21 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG10 Minuten
ZEIT GESAMT25 Minuten

ZUTATEN

ERGIBT CA. 50-60 PLÄTZCHEN JE NACHDEM WIE GROSS SIE WERDEN

    WICHTIGER HINWEIS: DIE PLÄTZCHEN HABEN EINE EHER WEICHERE KONSISTENZ UND SIND NICHT HART ODER KROSS WIE KEKSE.

    • 200 g Doppelrahmfrischkäse
    • 200 g Mandeln, gemahlen
    • 50 g Mehl - Type 405
    • 50 g Butter, sehr weich - alternativ Butterschmalz
    • 110 g feiner Zucker
    • 2 Päckchen Bourbon Vanillezucker
    • 4-5 Tropfen Bittermandelaroma
    • 1/4 TL Backpulver
    • 1 Eiweiß - vom Ei Größe M
    • 1 1/2 TL frischer Zitronenabrieb, Bio-Zitrone
    • Puderzucker - zum Bestäuben

    ANLEITUNG

    • Als erstes heizt Du den Backofen auf 180 Grad Umluft vor.
    • Den Frischkäse und die butterweiche Butter rührst Du in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handmixers oder der Küchenmaschine auf höchster Stufe geschmeidig.
    • Im Anschluss rührst Du nach und nach Zucker, Vanillezucker und das Bittermandelaroma unter.
    • Dann trennst Du 1 Ei und rührst NUR das Eiweiß/Eiklar kurz unter (wird nicht steif geschlagen oder so!).
    • Danach kannst Du auf einmal das Mehl, Backpulver gemahlene Mandeln und die 2 TL Zitronenschalenabrieb unterrühren.
    • Jetzt legst Du Dir zwei Backbackbleche mit Backpapier zurecht und gibst den Plätzchenteig mit zwei Teelöffeln in kleinen Häufchen, mit etwas Abstand, darauf. Beide Bleche kommen gemeinsam oder nacheinander (wie Du willst) für ca. 12 Minuten in den vorgeheizten Backofen bis sie leicht gebräunt sind.
    • Die noch heißen Plätzchen ganz dick mit Puderzucker bestäuben und auskühlen lassen.
      TIPP: Plätzchen nicht auf dem Backblech auskühlen lassen sondern das Backpapier mit den Plätzchen auf ein Kuchengitter zum Auskühlen ziehen. Dann kühlen die Plätzchen gleichmäßig aus und es besteht nicht die Gefahr, dass sie zu trocken werden.
    • Am besten bewahrst Du die Plätzchen in einer gut schließenden Blechdose auf. Sie halten gut und gerne 1-2 Wochen frisch.

    WAS MEINST DU?

    Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
    Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

    Frischkäse Mandel Plätzchen - www.emmikochteinfach.de

    Frischkäse Mandel Plätzchen - www.emmikochteinfach.de

    Frischkäse Mandel Plätzchen - www.emmikochteinfach.de

    Frischkäse Mandel Plätzchen - www.emmikochteinfach.de

    52 Kommentare
    62

    AUCH INTERESSANT FÜR DICH

    Ich freue mich über Deine Rückmeldung

    REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




    52 Kommentare

    Peggy 19. Dezember 2020 - 14:11

    Vielen Dank liebe Emmi, auch dieses Rezept ist super, schnell und einfach und auch noch lecker.?? Schönen 4. Advent und liebe Grüße, Peggy

    Reply
    Emmi 19. Dezember 2020 - 14:28

    Oh lieben Dank Peggy für Deinen schönen Kommentar und Dir ebenso einen tollen 4. Advent 🙂

    Reply
    1 2