Nudelauflauf Tomate Mozzarella

Ein echtes Soulfood aus dem Backofen. Leckere Nudeln vereint mit fruchtigen Kirschtomaten, cremiger Soße und ganz viel Mozzarella! Mein Rezept für Nudelauflauf Tomate Mozzarella steht mit wenigen Zutaten in nur 35 Minuten auf dem Tisch und schmeckt so schön nach Sommer.

Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de

Letzten Samstag wollten meine Männer und ich es uns auf dem Sofa gemütlich machen und einen schönen Film schauen. Das Ende vom Lied war, wir konnten uns auf keinen Film einigen und haben uns stattdessen durchs Samstagabend Programm gezappt. Wir sind für eine Weile im öffentlich rechtlichen bei einer Quiz-Show hängen geblieben die sehr unterhaltsam war.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Ich hätte nie geglaubt, dass mir dieses zufällige hineinschauen in eine Samstagabendshow eine so intensive Denkaufgabe mit auf den Weg geben würde – mir, die sehr anfällig für Lebensweisheiten aller Art ist. Der Show-Moderator hatte ein Zitat rausgehauen, dass mich wirklich zum Nachdenken brachte:

„Jeder Mensch hat zwei Leben und das zweite beginnt, wenn wir realisieren, dass wir nur Eins haben.“

Klar es gibt viele andere Weisheiten die ungefähr dasselbe sagen, aber dieses hat es für mich sehr auf den Punkt gebracht. Ich frage mich, ob ich es selbst schon so richtig realisiert habe das mit dem „Einen Leben“. Die Mühlen laufen und sie anzuhalten ist oft schwer. Wenn ich drin stecke und den Tag pflichtbewusst „abarbeite“ komme ich leider gar nicht auf die Idee nachzudenken, dass jede Minute kostbar und unwiederbringlich ist. Aber ich habe mir vorgenommen eine Art „Dauer-Bewusstsein“ dafür zu schaffen und es mir immer wieder vor Augen zu führen und vor allem danach zu leben. Denn „Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung!“ Ich sag’s Dir doch, ich habe es drauf mit den Lebensweisheiten 😉 .

Anzeige
Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de

Eine Lebensweisheit nach der ich wirklich schon lange lebe ist: „Du bist was Du isst.“ Weil Essen nunmal wichtig ist, wenn man ein gesundes und hoffentlich langes Leben führen möchte. Damit meine ich natürlich ausgewogenes Essen aber auch die Qualität der Produkte mit denen ich koche. Meine persönliche Daumenregel lautet, je weniger Zutaten umso besser sollte die Qualität sein. Aber, man sollte meines Erachtens auch ab und zu mal über die Stränge schlagen, auch mit gehaltvollen Zutaten. So fürs Seelenheil. Wie zum Beispiel bei meiner Kombination Pasta Tomate Mozzarella.

Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de

Mein Nudelauflauf Tomate Mozzarella hat ordentlich Wumms

Beim Nudelauflauf Tomate Mozzarella sind die Zutaten überschaubar und gehaltvoll 😉 . Mit aromatischen Kirschtomaten und passierten Tomaten von guter Qualität wird der Nudelauflauf unschlagbar leckerer. Gerade in der Qualität der passierten Tomaten gibt es aus meiner Erfahrung himmelweite Unterschiede. Du solltest darauf achten, dass die Herkunft der Tomaten die verarbeitet wurden angegeben ist. Aromatische Tomaten werden für passierte Tomaten von guter Qualität meist in Italien angebaut und dort produziert. Aber auch beim Parmesan gibt es große Unterschiede im Geschmack. Ich habe noch kein abgepacktes Produkt erwischt das wirklich nach Parmesan geschmeckt hat, die meisten schmecken leider nach gar nichts. Ich kaufe deshalb Parmesan nur noch an der Käsetheke.

Anzeige
Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de

Eine Pasta die Freude macht

Die Inspiration für den Nudelauflauf Tomate Mozzarella habe ich von einer lieben Freundin die mir davon erzählt hatte als wir uns zufällig begegnet sind. Sie hatte den Nudelauflauf in einem ihrer Kochbücher entdeckt und tags zuvor zubereitet. Inspiriert davon  habe ich mich gleich dran gegeben. Bei meiner Version Nudelauflauf Tomate Mozzarella habe ich allerdings nicht mit gehaltvollen Zutaten gespart, denn wenn es so richtig „Schmackofatz“ werden soll muss ordentlich was rein. Pasta Tomate Mozzarella muss ja auch Freude bereiten 😉

Für Kirschtomaten-Fans habe ich noch weitere leckere vegetarische Rezepte, meine schnelle Kirschtomaten-Tarte und meine Pasta mit gegrillten Kirschtomaten und Käse.

Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de

Nudelauflauf Tomate Mozzarella

5 von 65 Bewertungen
Die schnelle Pasta aus dem Backofen schmeckt der ganzen Familie. Ein echtes vegetarisches Soulfood – mit vielen Zutaten, die nach Sommer schmecken.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT35 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE AUFLAUFFORM IM FORMAT CA. 35 x 25 CM

  • 500 g Kirschtomaten - halbiert
  • 400 g Nudeln - z.B. Tortiglioni oder Penne Rigate
  • 500 g passierte Tomaten
  • 200 g Sahne
  • 30 g Parmesan, frisch gerieben - für Vegetarier ohne tierisches Lab
  • 20 g Basilikum - Blätter gezupft
  • 2 Kugeln Mozzarella (à 125 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel, rot
  • 1 Peperoni
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

ANLEITUNG

  • Als erstes setzt Du reichlich gesalzenes Nudelwasser auf und bereitest die Nudeln nach Packungsanweisung zu (wenn sie fertig sind, abgießen und in den Topf zurück geben). Außerdem den Backofen auf 200° Ober-Unterhitze (180° Umluft) vorheizen und die Auflaufform leicht einfetten.
  • Während das Wasser heiß wird und die Nudeln kochen machst Du Deine Schnibbel-Arbeiten: Die rote Zwiebel und die 2 Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Peperoni waschen, putzen, entkernen und fein schneiden. die 500 g Kirschtomaten waschen und halbieren, beide Mozzarella Kugeln abtropfen lassen. Die 20 g Basilikum waschen und die Blätter ab- und klein zupfen. Die 30 g Parmesan reiben.
  • Jetzt erhitzt Du in einer Pfanne 2 EL Olivenöl und lässt darin die Zwiebel-, Knoblauch- und Peperoni-Würfel bei sanfter Hitze glasig andünsten.
  • Im Anschluss rührst Du die 500 g passierte Tomaten sowie die 200 g Sahne unter, würzt mit einer kräftigen Prise Zucker, schmeckst mit Salz und Pfeffer nach Belieben ab und lässt die Soße ca. 2-3 Minuten einkochen. Zum Schluss rührst Du den geriebenen Parmesan hinein.
    TIPP: Bitte den Parmesan frisch vom Stück reiben und keinen gekauften aus der Tüte verwenden. Vor allem die, bei denen der Käse fast schon pulverisiert ist. Es besteht die Gefahr, dass der Käse klumpt.
  • Die Nudeln gießt Du ab und lässt sie abtropfen (falls noch nicht geschehen) und gibst sie in den Topf oder Pfanne zur Soße. Ebenfalls die Kirschtomaten und den Basilikum hineingben sowie 1 Mozzarella-Kugel hinein zupfen und alles gemeinsam verrühren.
  • Jetzt gibst Du alles in Deine leicht gefettete Auflaufform zupfst die zweite Mozzarella-Kugel darüber und lässt den Auflauf im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten überbacken.
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de
Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de
Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de
Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de
Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de
Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de
Nudelauflauf Tomate Mozzarella - www.emmikochteinfach.de
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dein Kommentar wird von mir gelesen und beantwortet, das kann allerdings ein paar Stunden dauern.

144 Kommentare
  1. Marvin 23. September 2021 - 19:20

    Super schnell zubereitet mit Zutaten die man eigentlich immer im Haus hat & dazu sehr lecker 🙂

    Antworten >>
    1. Emmi 24. September 2021 - 10:25

      Ja das ist das tolle an diesem Ofengericht lieber Marvin💚👍. Viele LG

      Antworten >>
  2. Alexa 16. September 2021 - 14:42

    Liebe Emmi, grandioses Rezept und so schön einfach. Nur die Peperoni habe ich weggelassen, stattdessen hatte ich noch ein Schluck Rotwein beim Anbraten verwendet. Ich habe es mittlerweile zum 2. Mal gekocht. Kennt Ihr das ? Man ist eigentlich schon satt, aber es ist so lecker, daß man nochmal mit der Gabel und einer Nudel durch die Soße stippt ? Großes Kompliment, liebe Emmi. Meiner Familie schmeckt es genauso gut 👍 Vielen Dank für Deine leckeren Ideen.

    Antworten >>
    1. Emmi 16. September 2021 - 18:08

      Klasse Alexa❤️. Dankeschön für Dein Kompliment und wenn es der ganzen Familie schmeckt freut ich das riesig!

      Antworten >>
  3. Sabine Spieckermann 8. August 2021 - 8:00

    Liebe Emmi, ich schaue ständig auf deine Seite und das erleichtert es mir ungemein, nicht jeden Tag die immer gleichen Standarddinge zu kochen 🙂 das lästigste am Kochen ist für mich nämlich das Überlegen, Planen, Einkaufen und Gemüseputzen (was im übrigen ein Thermomix mir auch nicht abnehmen würde). So schaue ich also bei dir nach und damit entfällt überlegen und planen. Einkaufen muss ich meistens nicht extra, weil ich das oft im Haus habe. Und so viel Gemüse zu putzen ist meist auch nicht. Somit ist deine Seite besser als jeder Thermomix.

    Antworten >>
    1. Emmi 8. August 2021 - 13:40

      Liebe Sabine, ich danke Dir für Deine lieben Zeilen und Dein Lob💕. Ein TM kann eben nicht alles 😉 Alles Liebe!

      Antworten >>
  4. Monika 4. Juli 2021 - 11:04

    Liebe Emmi ich hab schon einige Rezepte von dir ausprobiert und alle waren super lecker – gestern habe ich für meine Freundinnen das hier ausprobiert und nur Lob bekommen – alle waren begeistert – danke für die tollen Rezepte

    Antworten >>
    1. Emmi 4. Juli 2021 - 20:59

      Das freut mich Monika💕. Ich hoffe Du wirst bei meinen Rezepten noch weiterhin fündig. Beste Grüße.

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden