Orientalische Frikadellen vom Rind

Wir lieben Rezepte mit und aus Hackfleisch. Frikadellen vom Rind natürlich ganz besonders. „Fleischküchle“ heißen sie da wo ich herkomme. Ich habe darüber nachgedacht, wie man sie abwandeln könnte. In einigen meiner Kochbücher gibt es Rezepte, in denen zum Beispiel für eine Hackfleisch Soße oder für Füllungen Kreuzkümmel gemeinsam mit dem Hack geröstet wird.

Orientalische Rinder-Frikadellen - www.emmikochteinfach.de

Wir lieben Rezepte mit und aus Hackfleisch. Frikadellen vom Rind natürlich ganz besonders. „Fleischküchle“ heißen sie da wo ich herkomme. Ich habe darüber nachgedacht, wie man sie abwandeln könnte. In einigen meiner Kochbücher gibt es Rezepte, in denen zum Beispiel für eine Hackfleisch Soße oder für Füllungen Kreuzkümmel gemeinsam mit dem Hack geröstet wird.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Daran habe ich mich erinnert und so hat sich eins zum anderen entwickelt und diesmal bewusst auch mal ohne Ei. Man braucht es hier nicht, die Masse bindet auch so wunderbar. Ich wollte außerdem, dass meine orientalische Frikadellen Schärfe erhalten – deshalb die Chiliflocken. Den Grad der Schärfe kannst Du natürlich selbst steuern. Schärfeempfinden ist ja sowas von individuell.

Orientalische Rinder-Frikadellen - www.emmikochteinfach.de

Wie man die Frikadellen in eine gleichmäßig Form bekommt

Manchmal bekomme ich übrigens einen Rappel und ich möchte, dass die Frikadellen schön gleichmäßig werden. Dann mache ich mir auch die Mühe das Hackfleisch vor dem Formen noch schnell auf die Waage zu legen, bei diesem Rezept ca. 40g pro Frikadelle. Diesmal habe ich das natürlich auch gemacht, damit sie auf dem Foto schön aussehen.

Orientalische Rinder-Frikadellen - www.emmikochteinfach.de

Orientalische Frikadellen – was passt dazu?

Wenn Du einen Salat dazu möchtest, kann ich Dir meinen Erbsensalat mit Minze und Zitrone empfehlen, der hat ebenfalls ein orientalisches Aroma und harmoniert sehr schön. Außerdem passt sehr gut Fladenbrot und Joghurt dazu. Fladenbrot bekommt man übrigens mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt.

Weitere köstliche Rinderfrikadellen Rezepte sind meine Bifteki – griechische Frikadellen gefüllt mit Schafskäse oder meine einfachen Rinderfrikadellen von Mama.

Orientalische Rinder-Frikadellen - www.emmikochteinfach.de

Orientalische Frikadellen vom Rind

5 von 9 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG10 Minuten
ZEIT GESAMT25 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 600 g Rinderhackfleisch - gerne Bio
  • 1 Zwiebel - fein gehackt
  • 70 g Semmelbrösel
  • 100 ml Vollmilch - 3,5% Fett
  • 2 TL Kreuzkümmel - gemahlen
  • 1/2 TL Chiliflocken - getrocknete
  • 1 EL Sesam
  • 1 TL Salz - leicht gehäuft
  • 1 TL weißer Pfeffer - gestrichen
  • Olivenöl - zum Braten

ANLEITUNG

  • Als erstes auf mittlerer Stufe ca. 1 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Darin den Kreuzkümmel, die Chiliflocken, den Sesam und die Zwiebel unter ständigem Rühren 5 Minuten dünsten. Dann die Pfanne beiseite stellen.   
    Orientalische Rinder-Frikadellen - www.emmikochteinfach.de
  • Die Semmelbrösel in eine Schüssel geben und mit der Milch übergießen.
    Orientalische Rinder-Frikadellen - www.emmikochteinfach.de
  • Dann in dieselbe Schüssel das Hackfleisch, Salz, Pfeffer und das Gedünstete aus der Pfanne dazugeben.  
    Orientalische Rinder-Frikadellen - www.emmikochteinfach.de
  • Alles gemeinsam vermengen.
    Orientalische Rinder-Frikadellen - www.emmikochteinfach.de
  • Im Anschluss formst Du Deine Frikadellen. Entweder pi mal auge oder eben abgewogen. Eine Menge Hackfleisch also zu einer Kugel formen und dann wieder platt auf ca. 1 cm Dicke drücken.
    Orientalische Rinder-Frikadellen - www.emmikochteinfach.de
  • Etwa 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und auf mittlerer Stufe die Frikadellen von jeder Seite ca. 3 Minuten braten
    Orientalische Rinder-Frikadellen - www.emmikochteinfach.de
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




26 Kommentare
  1. Sabine 11. März 2022 - 13:01

    Liebe Emmi, eine Frikadelle, die geschmacklich perfekt abgestimmt ist. Hab sie schon so oft gekocht, aber jetzt muss ich unbedingt auch mal positive Worte da lassen. Deinen Tipp mit dem Vermengen in der Küchenmaschine wende ich jetzt bei allen Arten von Frikadellen an. Ich finde, dass das Fleisch dann eine ganz besondere Konsistenz annimmt. Viel leckerer. Danke 🙂

    Antworten >>
    1. Emmi 13. März 2022 - 18:34

      Dankeschön für Dein Feedback zu meinem orientalischen Frikadellen Rezept liebe Sabine💕👍

      Antworten >>
  2. Corinna 17. September 2021 - 11:05

    Die Frikadellen sind super lecker und schmecken total außergewöhnlich! Wir haben sie schon mehrfach nach gekocht. Insbesondere mit Pita, Aioli und dem Erbsen-Minz Salat sind sie super lecker.

    Antworten >>
    1. Emmi 17. September 2021 - 12:34

      Klasse Corinna. Ich danke Dir für Deine schöne Rückmeldung und viele LG

      Antworten >>
  3. Nicole 13. März 2021 - 13:06

    Liebe Emmi, mega lecker (wie immer bei Deinen Rezepten) – da läuft einem ja schon das Wasser im Mund zusammen wenn die Gewürze mit der Zwiebel in der Pfanne andünsten. Wir waren super begeistert. Die Frikadellen haben ein tolles Geschmackserlebnis und sind super saftig. Dazu gab es bei uns einen Couscousalat (mit Cranberrys, Walnüssen, Frühlingszwiebeln und getrockneten Aprikosen). Wir freuen uns auf das nächste mal. Liebe Grüße, Nicole aus Frankfurt ps.: Diese Woche gab es auch Deinen gebratenen Reis aus dem Kochbuch. Auch super lecker. Wir hatten zwar das Bratwurstbrät auf Wunsch unserer Tochter rausgelassen, aber es war auch so sehr lecker 🙂

    Antworten >>
    1. Emmi 13. März 2021 - 13:22

      Ganz lieben Dank Nicole für Dein nettes Feedback?. Dann lasst es Euch gerne noch schmecken bei mir und viele Grüße

      Antworten >>
  4. Andà 11. Januar 2021 - 9:20

    Ich suchte ein Rezept für Fleischbällchen ohne Schweinefleisch (manchmal stinkt das Fleisch fürchterlich). Doch nur Rind wird nicht so gut und da braucht man bisschen Phantasie. Orientalisch schmeckt schon sehr gut, doch wenn man es selbst macht, gelingt es oft nicht so besonders. Das Rezept hier fand ich von allen am besten und das schöne war, man bekommt alle Zutaten bei Edeka. Die Bällchen sind absolut gut geworden und habe sie gleich mit einer Knoblauch-Creme und Salzkartoffeln gegessen. Sie passen auch zu vielen Gemüsegerichten und sie sind schnell zubereitet. Bin froh, dass das Rezept kein Reinfall war, sondern man wirklich ein gutes Essen bekommt. Die Zutaten kosten ja auch ein bisschen viel Geld, doch die Investition lohnt sich. Die Arbeit solcher Webseiten muss man auch mal hoch anerkennen, ohne dies Engagement wären so manche Kostbarkeit nicht so leicht zu finden.

    Antworten >>
    1. Emmi 11. Januar 2021 - 10:15

      Vielen Dank für Deine lieben Zeilen Andà! Ich kann Dir auf jeden Fall noch meine Einfache Rinderfrikadellen von Mama oder meine Bifteki – Griechische Frikadellen gefüllt mit Schafskäse sehr empfehlen. Viele liebe Grüße

      Antworten >>
  5. Harald 21. November 2020 - 11:06

    Einfach und super lecker!

    Antworten >>
    1. Emmi 21. November 2020 - 13:01

      Herzlichen Dank Harald für Deine Rückmeldung und viele liebe Grüße

      Antworten >>
  6. Ralle 24. Dezember 2019 - 8:35

    Diese wirklich weltbesten Frikadellen auf dem heißen Grill zubereitet… Eine Geschmacksexplosion ?? Durch die Röstaromen entsteht nochmal etwas ganz eigenes gegenüber der Zubereitung in der Pfanne oder dem Backofen! Bitte um weitere leckere Rezepte Emmi ?

    Antworten >>
    1. Emmi 24. Dezember 2019 - 11:39

      Wunderbar, lieber Ralle?. Freut mich sehr, dass es Dir so toll geschmeckt hat. Ganz LG

      Antworten >>
      1. Silke 13. Mai 2020 - 14:45

        Liebe Emmi, was kann man anstelle von der Vollmilch nehmen?

        Antworten >>
        1. Emmi 13. Mai 2020 - 22:03

          Liebe Silke, Du kannst auch statt Milch einfach Wasser nehmen hat dann natürlich etwas weniger Geschmack. LG

          Antworten >>
  7. Nancy 30. Juli 2019 - 20:48

    Habe Dein Rezept mit Bisonfleisch gemacht und noch etwas Oregano und Knoblauch zugefügt… Danke für das tolle Rezept, Bison ist ja ein sehr mageres Fleisch, trotzdem sind die Frikadellen saftig und schmackhaft. Wieder was neues gelernt, Danke Emmi

    Antworten >>
    1. Emmi 31. Juli 2019 - 17:29

      Das hört sich wirklich großartig an, liebe Nancy?. Mit Bisonfleisch habe ich es ja noch nie probiert. LG

      Antworten >>
  8. Sabine 7. Juli 2019 - 17:42

    Ich habe das Rezept gestern ausprobiert und es hat allen wirklich gut geschmeckt . Vielen Dank dafür ?

    Antworten >>
    1. Emmi 7. Juli 2019 - 19:33

      Lieben Dank liebe Sabine?. Das freut mich sehr! Dankeschön für Deine Rückmeldung & LG

      Antworten >>
  9. Sina 20. Mai 2019 - 20:00

    Liebe Emmi, ich habe deinen Blog letzte Woche entdeckt und das ist schon das dritte Rezept, das ich (erfolgreich) ausprobiere. Viele mehr stehen noch auf meiner Nachkochliste 🙂 Ich bin begeistert, wie einfach, alltagstauglich und doch so lecker deine Rezepte sind. Liebe Grüße Sina

    Antworten >>
    1. Emmi 20. Mai 2019 - 21:00

      Oh wie toll, liebe Sina?. Deine Rückmeldung freut mich sehr! LG

      Antworten >>
  10. Sarah 10. Mai 2019 - 11:16

    Hi Emmi Ich würd dein Rezept gern ausprobieren und wollte fragen ob du schonmal versucht hast die Frikadellen im Backofen zu machen Würd mich sehr über eine Antwort freuen Lieben Gruß Sarah

    Antworten >>
    1. Emmi 10. Mai 2019 - 13:36

      Ich habe es noch nicht gemacht, aber viele Leser bereiten Frikadellen auch im Backofen zu. Deswegen kannst Du da ruhig auch bei den orientalischen Frikadellen wagen liebe Sarah?. LG

      Antworten >>
  11. Silvia 30. September 2018 - 18:25

    Hallo Emmi, vielen Dank für das tolle Rezept. Hatte leider keinen gemahlenen Kreuzkümmel mehr da habe ich Garam Masala genommen und nur schwarzen Sesam. War auch sehr lecker!!!!! Gibts bestimmt öfters! ;-))))

    Antworten >>
    1. Emmi 30. September 2018 - 21:48

      Wie schön, liebe Silvia?. Das freut mich sehr. Vielen Dank für Deine Rückmeldung und Anregung. LG

      Antworten >>
  12. Nicole 26. August 2017 - 20:55

    Hallo Emmi, ich habe heute Deine Rinderfrikadellen, in der orientalische Art , sowie Dein Erbsensalat-Rezept für 4 Personen gemacht und es ist eingeschlagen wie eine Bombe :). Ich wollte mich auf diesem Weg ganz herzlich bei Dir bedanken. Du erklärst auch in der Schritt-für Schritt-Anleitung den Ablauf so schön, da kann echt nichts schiefgehen. Ich freue mich auf weitere Rezepte von Dir! Viele Grüße von Nicole

    Antworten >>
    1. Emmi 26. August 2017 - 21:39

      Liebe Nicole, vielen Dank für Dein Lob????. Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung, aber am meisten freut mich natürlich, dass es Euch allen geschmeckt hat????. LG

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden