Pasta mit Lachs Sahnesoße in 25 Minuten

von Emmi
Die schnelle und gesunde Pasta - www.emmikochteinfach.de

Ich bin vor ein paar Tagen mit dem Flieger von Köln nach Berlin geflogen. An dem Tag war auch die Bambi-Verleihung in Berlin und in meinem Flieger, sowohl auf dem Hin- als auch am nächsten Tag auf dem Rückflug saßen Prominente, die ich vom Fernsehen her kenne. Irgendwie ist das wirklich merkwürdig. Man hat doch tatsächlich das Gefühl man kennt diese Leute und würde sie am liebsten grüßen. Aber sie schauen einen nur mit leerem Blick an, weil man ein Fremder für sie ist. Echt komische Sache.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Einer dieser Promis hat sich aber ganz anders verhalten, als ich ihn eingeschätzt hätte. Er stopfte stoffelig seinen Koffer Trolley ins ohnehin überfüllte Gepäckfach, obwohl mehr als deutlich war, dass sich auf diese Art die Klappe nicht schließen lassen würde. Nach dem Motto: „Wird schon irgendjemand richten“. Das hat aber niemand, die Stewardess schimpfte und zeterte vor sich hin bei dem Versuch umzuräumen und hat am Ende den Herrn durch lautes Rufen ausfindig gemacht. Der Koffer landete schlussendlich unter seinem Sitz.

Vertraut und doch irgendwie anders.

 

25 Minuten Pasta mit Lachs-Sahnesoße - www.emmikochteinfach.de

DAS I-TÜPFELCHEN IST ETWAS TOMATENMARK

Mit manchen Rezepten ist es irgendwie ähnlich wie mit einer Promi-Begegnung. Man meint sie zu kennen und entdeckt, dass sie doch irgendwie anders sind, allerdings meist im positivem Sinne. So wie meine 25 Minuten Pasta mit Lachs-Sahnesoße. Sie ist altbekannt aber für mich doch leicht anders. Ich schmecke sie mit etwas Tomatenmark ab, denn das gibt ihr geschmacklich eine schöne Note. Denn Tomatenmark und Sahne harmonieren sowieso miteinander und Lachs als dritter im Bunde passt prima dazu.

Sahne ist der Hauptakteur - www.emmikochteinfach.de

PASTA MIT LACHS SAHNESOSSE – OHNE SAHNE KEINE FREUDE

Die Sahne ist im Übrigen die Hauptdarstellerin in der 25 Minuten Pasta mit Lachs-Sahnesoße. Ich liebe Sahne einfach und deshalb kommt sie bei mir im Essen auch uneingeschränkt vor. Ich gehöre nicht zu den Ablehnern die sagen, Sahne bzw. Fett an sich ist böse, gar sehr böse! Ich bin der Meinung ohne Fett schmeckt Essen nach nichts und wenn man alles in einem gesunden Verhältnis zu sich nimmt, passt es auch. Geschmacksstoffe und ihre Aromen entfalten sich einfach am besten in Fett. So!

25 Minuten Pasta mit Lachs-Sahnesoße - www.emmikochteinfach.de

Vom Lachs bin ich ebenfalls ein großer Fan und wenn es Fisch bei uns gibt, dann ist es meistens der Lachs. Nicht nur geschmacklich mag ich ihn sehr sondern auch, weil er sich total unkompliziert verarbeiten lässt. Die Pasta mit Lachs-Sahnesoße hast Du übrigens im Handumdrehen gezaubert. Noch eine frischen Salat dazu und Du hast eine gesunde und ausgewogene Malzeit.

Wenn Du Lust auf weitere Lachs-Gerichte hast, dann empfehle ich Dir auch mein Ofen-Lachsfilet mit Sahnemeerrettich und Semmelbrösel Topping oder mein Asiatisches Lachsfilet mit Wasabi und Sesam.

 

Die schnelle und gesunde Pasta - www.emmikochteinfach.de

Pasta mit Lachs Sahnesoße in 25 Minuten

5 von 53 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG15 Minuten
ZEIT GESAMT25 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 500 g Lachs, frisch oder tiefgekühlt und aufgetaut
  • 400 g Pasta, z.B. Tagliatelle
  • 300 g Schlagsahne (32% Fett) - oder Kochsahne (15% Fett)
  • 20 g Butter
  • 1-2 EL Tomatenmark - zum Abschmecken
  • 2 TL gekörnte Gemüsebrühe - zum Abschmecken
  • 1 EL Pflanzenöl, neutral - z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl
  • Pfeffer - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Als erstes setzt Du Dein gesalzenes Kochwasser auf und lässt die Pasta darin nach Packungsanweisung bissfest garen
  • Den Lachs nach Belieben waschen und trocken tupfen, auf jeden Fall in Stücke schneiden. 
  • Jetzt erhitzt Du 1 EL Pflanzenöl gemeinsam mit der Butter und lässt die Lachswürfel darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. 
  • Im Anschluss direkt mit der Sahne ablöschen und mit 2 TL gekörnter Gemüsebrühe,  Tomatenmark und Pfeffer würzen und kurz aufkochen.
  • Die Pasta abgießen, abtropfen lassen und mit der Lachs-Sahnesoße servieren. Ich wünsch Dir einen guten Appetit. 

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
25 Minuten Pasta mit Lachs-Sahnesoße - www.emmikochteinfach.de
Die leckere Feierabendküche in 25 Minuten - www.emmikochteinfach.de

134 Kommentare
205

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

134 Kommentare

Sandra 21. November 2018 - 1:19

Hallo Emmi!

Ich bin ja ein richtiger Kochmuffel – aber essen müssen wir alle und so komme ich nicht drumherum…
Jetzt hab ich da eine (blöde?) Frage: Warum muss man den Lachs vor dem Schneiden trockentupfen??

LG Sandra

PS.: Im Sommer hab ich übrigens zum ersten Mal was von dir nachgekocht, das Ratatouille – und es war total lecker! Vor allem war es gar nicht schwer und hat allen geschmeckt! Nächsten Sommer, wenn wir wieder Tomatenüberschuss haben, mach ich es sicher wieder!

Reply
Emmi
Emmi 21. November 2018 - 20:39

Liebe Sandra, siehe Schritt 2: Wenn er nicht gewaschen wird, brauchst Du ihn auch nicht trockentupfen. Vielen Dank für Deine Rückmeldung. LG

Reply
Heike 7. Januar 2020 - 18:33

Ohhhhhhhh man…..so was leckeres 👍. Selbst mein Sohn, der gut kritisieren kann ist begeistert!
So fein im Geschmack und für Unbegabte absolut machbar! Und schnell…. alles was für mich wichtig ist 😄.
Und ja, ich koche auch sehr gerne mit Sahne und Butter, Fett ist gesund und dafür bin ich der beste Beweis. Entscheidend ist die Ausgewogenheit und die Menge….
Applaus 👏👏👏

Reply
Emmi
Emmi 7. Januar 2020 - 21:58

Wie toll, liebe Heike😊. Ganz lieben Dank für Deine lieben Worte. Viele LG

Reply
Uschi 19. Januar 2020 - 13:42

Hallo Emmi,
Hab heute dieses Rezept ausprobiert und bin begeistert.
Total lecker und so einfach, meine Familie war sehr zufrieden.
Werde es bestimmt normal kochen.
Danke für dieses tolle Rezept.
Liebe Grüsse
Uschi

Reply
Emmi
Emmi 20. Januar 2020 - 14:03

Herzlichen Dank, liebe Uschi für Deine liebe Rückmeldung. Ganz LG

Reply
Katzenfarm 21. November 2018 - 5:34

Liebe Emmi,
ich bin ganz begeistert von solchen schnellen und schnörkelosen Rezepten. Natürlich habe ich schon des Öfteren Pasta mit Lachs-Sahne-Sosse gekocht…aber nächstes Mal kommt auch mal Tomatenmark mit an die Sosse.
Fett ist halt ein sehr guter Geschmacksträger und gehört auch bei mir an ein leckeres essen und außerdem brauchen wir es ja auch…in Maßen ist das ja nun auch wirklich kein Problem

Liebe Grüße
Bettina

Reply
Emmi
Emmi 21. November 2018 - 20:40

Wie schön, liebe Bettina😍. Deine Rückmeldung freut mich sehr. LG

Reply
Sabrina 15. Oktober 2019 - 19:25

Hallo Emmi, vielen Dank für dieses super leckere und schnelle Gericht 😍😋 war erst skeptisch weil ja wirklich nicht viel drin ist, aber wurde definitiv positiv überrascht. Wird es bestimmt öfter bei uns geben.
LG Sabrina

Reply
Emmi
Emmi 15. Oktober 2019 - 21:14

Herzlichen Dank für Deine schöne Rückmeldung, liebe Sabrina😍. Ich hoffe Du wirst weiterhin bei meine Rezepten fündig. LG

Reply
Meral 23. Oktober 2019 - 17:07

Hallo Emmi,mache das Rezept jetzt zum 2x es ist Bombe :-))und meine kleine liebt die Soße:-).habe vieles ausprobiert und keins ist so wie deins :-)lg

Emmi
Emmi 24. Oktober 2019 - 22:36

Das freut mich sehr, liebe Meral😍. Herzlichen Dank & LG

Evelyn Emma 21. November 2018 - 9:19

Hallo Emmi!
Ich bin neu in deinem Forum ,sehr leckere Rezepte. Davon werde ich einige ausprobieren.
Ich heiße übrigens auch mit 2. Vornamen ‚ Emma‘. Liebe Grüße aus Bad Berleburg, deine Evelyn Emma.

Reply
Emmi
Emmi 21. November 2018 - 20:42

Oh wie schön, liebe Evelyn Emma😍. Ich hoffe Du wirst bei meinen einfachen Rezepten fündig. LG

Reply
Maria Jenkinson 21. November 2018 - 11:12

Liebe Emmi, schon wieder so ein tolles Rezept von dir, das ich am liebsten sofort nachkochen möchte 🙂 Ich werde es demnächst ausprobieren, denn die Kombination von Lachs mit Pasta und Sahne verspricht nur Gutes!
Liebe Grüße, Maria

Reply
Emmi
Emmi 21. November 2018 - 20:43

Vielen Dank für Deine schöne Rückmeldung, liebe Maria😍. Ich bin sehr gespannt, wie Dir mein Rezept schmecken wird. LG

Reply
Katharina 22. November 2018 - 16:55

Liebe Emmi, du inspirierst mich total.
Hab schon einiges deiner Gerichte nachgekocht und nachgebacken.
Das Gericht ist einfach der Hammer.
Schnell, einfach und köstlich.
Vielen Dank.

Reply
Emmi
Emmi 22. November 2018 - 23:41

Wie klasse, liebe Katharina😍. Das freut mich sehr. Vielen Dank für Deine schöne Rückmeldung. LG

Reply
Andrea 27. November 2018 - 12:59

Liebe Emmi,
auf der Suche nach einem Rezept für Spaghetti und Garnelen ist mein Mann bei Dir fündig geworden.
Wir haben es sofort ausprobiert und waren begeistert. Darauf hin habe ich mich für Deinen Newsletter angemeldet, sodass mir kein leckeres Rezept entgeht. So wie diese Bandnudeln mit Lachs, die wir gestern probiert haben.
Als nächstes muss ich unbedingt den Kaiserschmarrn machen..
Ich bin total begeistert von all diesen schönen Rezepten, die so schön bebildert und beschrieben sind.
Vielen Dank für Deinen schönen Blog!
Herzliche Grüße aus dem Münsterland sendet Andrea.

Reply
Emmi
Emmi 27. November 2018 - 17:05

Liebe Andrea, willkommen auf meinem Blog! Schön, dass Ihr mich gefunden habt und Euch gefällt was ich so mache 🙂 . Ich freue mich sehr, dass Euch die Pasta mit Lachs geschmeckt hat. Melde Dich doch auch mal, wenn Du den Kaiserschmarren ausprobiert hast, das würde mich sehr freuen! LG

Reply
Iris 1. Dezember 2018 - 18:56

Hallo liebe Emmi habe heute dein Rezept Lachs mit Bandnudeln probiert, kurz gesagt:Super schnell, super lecker😊
Mein Sohn, der sehr verschnegt ist, hat man nach dem ersten skeptischen Blick, nur noch kauen sehen..hi..hi
Gibt es bei uns jetzt öfters, lieben Dank für das tolle Rezept.
Habe mich vor einiger Zeit zu deinem Newsletter angemeldet und probiere mich jetzt durch deine tollen Rezepte 😊
Super toll beschrieben und einfache Rezepte die nicht zu lange dauern.
Danke

Reply
Emmi
Emmi 2. Dezember 2018 - 17:39

Vielen Dank für Deine Rückmeldung liebe Iris😍. Ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei meinen einfachen Rezepten fündig. LG

Reply
Veronica 15. Dezember 2018 - 18:49

Liebe Emmi,
ein weiteres Rezept, dass ich dir gerade nachgekocht habe 😍😍😍. Sehr sehr lecker!!!
Vielen Dank für das Teilen 🙏
Lass mich regelmäßig bei deinen Rezepten inspirieren!!!

Reply
Emmi
Emmi 15. Dezember 2018 - 19:33

Wie schön, liebe Veronica😍. Es freut mich sehr, wenn ich Dich inspirieren kann. LG

Reply
Karin 15. Januar 2019 - 15:17

Hallo Emmi,

bei uns gabs gestern auch die Pasta mit Lachs-Sahnesoße. Ich hab vor dem Lachs noch eine kleine gehackte Zwiebel und eine gehackte Knoblauchzehe glasig gedünstet, dann kamen die Lachsstücke rein. Bei dem Schritt mir der Gemüsebrühe hab ich noch paar getrocknete Kräuter der Provence und etwas geräuchertes Paprikapulver (Piment la vera picante) dazugetan. Oberlecker, vielen Dank!!

Viele Grüße
Karin

Reply
Emmi
Emmi 15. Januar 2019 - 22:57

Das hört sich nach einer sehr leckeren Abwandlung an, liebe Karin. Ich freue mich, dass Dir das Rezept gefallen hat und hoffe, Du wirst noch weiterhin bei mir fündig. LG

Reply
Lena 4. März 2019 - 12:18

Super lecker!! Unsere Kinder lieben die Soße! 💕

Reply
Emmi
Emmi 4. März 2019 - 15:28

Liebe Lena, na das freut mich, dass sogar die härtesten Kritiker die es so gibt begeistert sind 😍. Vielen Dank für Deine Nachricht. LG

Reply
Gerlinde 16. März 2019 - 12:23

Liebe Emmi,
dieses Rezept ist sehr gut und einfach schnell fertig. Meine Gäste waren alle begeistert.
Ich habe das Rezept auch schon weiter gegeben. Wir essen Lachs sehr gerne, aber diese
Variante kannte ich noch nicht .
Liebe Grüße von Gerlinde.

Reply
Emmi
Emmi 16. März 2019 - 20:32

Wie schön, liebe Gerlinde😋💞👌, Deine Rückmeldung und Bewertung freut mich sehr. LG

Reply
Margit Echter-Böbel 21. März 2019 - 6:50

Liebe Emmi
ich verfolge Deinen Blog schon eine ganze Weile und bin total begeistert. Weil es Sachen sind die man wirklich nachkochen kann, mit normalen Zutaten die man im Haus hat. Man braucht nicht für ein Gericht ausgefallene Sachen die man dann nicht mehr verwendet. Ich bin echt begeistert. Ich habe zu dem Rezept noch Cocktailtomaten gegeben (mussten verbraucht werden) und Rucola. War sehr lecker. Da ich unter der Woche für mich alleine koche reichen die Rezepte dann halt für eine Mahlzeit mehr, macht aber auch nichts. Bitte mach weiter so, es ist immer eine Freude von Dir zu hören bzw. lesen.

Reply
Emmi
Emmi 21. März 2019 - 12:10

Deine lieben Worte freuen mich sehr, liebe Margit😍. So schön, dass Du bei mir mit dabei bist! LG

Reply
Meerschweinchen-Susi 23. März 2019 - 15:16

Liebe Emmi
Dein Rezept ist wirklich gelungen und sehr individuel, den Freundinnen hat es auch super geschmeckt. Vor allem Julia. Aber musst du unbedingt von Köln nach Berlin fliegen? Meine Tochter ist bei Fridays fpr Future und kritisiert mich jedesmal, wenn ich mit dem Flugzeug von Berlin nach Hamburg reise.

Reply
Emmi
Emmi 24. März 2019 - 17:57

Liebe Susi, ich freue mich, dass Euch die Pasta geschmeckt hat. Vielen Dank für Deine Rückmeldung 😍. Die Entfernung von Köln nach Berlin beträgt knapp 600 km und manchmal muss man halt aus terminlichen Gründen entscheiden wie man reist und vor allem bewerten welches Verkehrsmittel einen am schnellsten ohne Verspätungen von A nach B bringt. LG

Reply
monika 25. März 2019 - 14:34

Ein super recept,ich bekomme Mittwoch besuch und werde das denn kochen,hoffentlich schmeckt es auch jeden 🙂

Reply
Emmi
Emmi 25. März 2019 - 20:02

Das wird Euch bestimmt schmecken, liebe Monika😍. LG

Reply
Lisa 30. März 2019 - 15:56

Per Zufall bin ich vor Kurzem auf deine Seite gestoßen und hab schon einiges getestet, alles bisher sehr lecker und es hat auch meinen Kindern geschmeckt!
Bei diesem Rezept hab ich noch einen Schuß Zitronensaft und zwei Esslöffel Nudelwasser in die Soße gegeben. Danach war es für uns perfekt!
Vielen Dank für die tollen Rezepte, die appetitanregenden Fotos und die kleinen Geschichten dazu!

Reply
Emmi
Emmi 30. März 2019 - 22:36

Lieben Dank für Deine schöne Rückmeldung und Anmerkung, liebe Lisa😍. LG

Reply
Dunja Kath 9. April 2019 - 5:34

Hallo! Vielen Dank für das leckere Rezept! Sehr empfehlenswert! LG

Reply
Emmi
Emmi 9. April 2019 - 7:50

Das freut mich sehr, liebe Dunja😍. Lieben Dank für Deine Bewertung. LG

Reply
Nicole 9. April 2019 - 14:07

Super lecker😍

Reply
Emmi
Emmi 9. April 2019 - 15:40

Vielen Dank, liebe Nicole, auch für die tolle Bewertung 😍!

Reply
Conny 10. April 2019 - 13:42

Liebe Emmi,
ich bin auch ein Kochmuffel. 😂 Aber dieses Rezept war einfach, schnell und richtig lecker. Danke dafür.
LG

Reply
Emmi
Emmi 10. April 2019 - 20:57

Wie klasse liebe Conny😍. Deine Rückmeldung freut mich umso mehr. LG

Reply
Tine 14. April 2019 - 9:03

Freitag kam das Rezept zum Einsatz. So ein ähnliches Rezept hatte ich schon mit Weiswein statt mit Tomatenmark, was auch lecker ist 😋Aber was soll ich sagen mit Tomatenmark war es besser 😀😋

Reply
Emmi
Emmi 14. April 2019 - 16:51

Ganz lieben Dank, Tine, das freut mich zu lesen, dass es Dir so gut geschmeckt hat und vielen Dank auch für die tolle Bewertung 🙂 !!! LG

Reply
Sarah 7. Mai 2019 - 14:09

Super lecker.
Hat meiner Tochter auch geschmeckt und das ist nicht immer so einfach.
Für sie gab es normale Nudeln und für mich Nudeln aus Kichererbsen.
Sehr sehr lecker.
Wird es sicher öfter geben.
Danke für dein Rezept.
Liebe Grüße Sarah

Reply
Emmi
Emmi 7. Mai 2019 - 16:09

Lieben Dank für Deine Rückmeldung, liebe Sarah😍. Es freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat. LG

Reply
Peter 7. Mai 2019 - 17:07

Super Rezept. Ich habe es noch mit Roter Zwiebel, Knoblauch und Riesling ein wenig ergänzt.

Reply
Emmi
Emmi 7. Mai 2019 - 20:52

Eine tolle Abwandlung lieber Peter😍. Es freut mich sehr, dass es Dir geschmeckt hat. LG

Reply
Tina 29. Mai 2019 - 10:49

Liebe Emmi, gestern gekocht und vom 10 jährigen Sohn als „mega“ bezeichnet 🙂 Dankeschön für dieses einfache, schnelle und schmackhafte Rezept! Schöne Grüße aus München 🙂

Reply
Emmi
Emmi 29. Mai 2019 - 20:07

Gibt es ein schöneres Kompliment als ein „MEGA“ von einem 10-Jährigen, liebe Tina😍? Tausend Dank & LG

Reply
Sandra 20. Juni 2019 - 18:26

Hmmmm, einfach lecker und so schnell zubereitet. Bitte mehr Rezepte von Dir. Top

Reply
Emmi
Emmi 20. Juni 2019 - 21:06

Das freut mich sehr, liebe Sandra😍. Lieben Dank für Deine Rückmeldung! LG

Reply
Britta 3. Juli 2019 - 19:20

Emil, 6 Jahre: „Die Emmi macht tolle Sachen!“
Ein besseres Kompliment gibt es nicht 😍.
Vielen Dank fürs immer wieder die Familie glücklich machen!
LG Britta

Reply
Emmi
Emmi 3. Juli 2019 - 19:53

Ein besseres Kompliment wie das von Emil gibt es in der Tat nicht, liebe Britta😍. Herzlichen Dank für Eure Rückmeldung. LG

Reply
Kristina 23. Juli 2019 - 22:40

Hallo Emmi , Kristina hier. Kompliement ich werde demnächst also diese Woche noch eines Deiner Rezepte ausprobieren .
Die sind genau wie ich Sie mag ohne Schnick schnack . Das Du keine Angst vor Sahne etc hast finde ich Richtig Sympathisch ,denn das muss man Wirklich nicht . Übrigens in Bio Qualität ist Sahne richtig gut denn da finden sich Omega 3 Fettsäuren .
Außerdem macht Sahne zufrieden und satt also her damit . Evtl mache ich morgen Spontan diese Lachs Pasta , am Wochenende auf jeden Fall Schweinefilet mit Bacon und Curry und dann noch Kirschkuchen ,Pizzateig ….. ja die Liste wird lang und länger ich freue mich jetzt schon . Weiterhin gutes gelingen und Inspiration . LG Kristina

Reply
Emmi
Emmi 24. Juli 2019 - 9:48

Vielen Dank für Deine schönen Worte, liebe Kristina😍. Es freut mich sehr, dass Du bei mir fündig geworden bist und ich hoffe es wird Dir schmecken. LG

Reply
Isabell 3. August 2019 - 20:02

Hallo Emmi! Danke für Deine tollen Rezeptideen! Die Lachssahnesauce war super lecker!
Liebe Grüsse aus Berlin

Reply
Emmi
Emmi 4. August 2019 - 15:45

Lieben Dank für Deine tolle Bewertung und Rückmeldung, liebe Isabell😍. Es freut mich immer sehr, wenn ich Dir Inspiration in Deinem Kochalltag geben kann. LG

Reply
Kerstin 19. August 2019 - 19:55

Hallo Emmi,
habe Deine Seite bei meiner Suche nach einem Rezept zufällig endeckt. Habe heute Dein Rezept nachgekocht. Super einfach und schnell ein leckeres Essen 😊 Werde jetzt öfters mal ein Rezept probieren. Und die Aufmachung Deiner Seite gefällt mir auch sehr gut.

Reply
Emmi
Emmi 19. August 2019 - 20:23

Wie schön, liebe Kerstin😍💜💞. Das freut mich sehr und ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei meinen Rezepten fündig. LG

Reply
Claudia 24. August 2019 - 9:33

Liebe Emmi!
Ich bin so froh Deinen Blog gefunden zu haben. Durch Dich habe ich Freude am Kochen, aber auch am Essen bekommen. Vor lauter Kaloriensparerei hatte mein Essen keine Seele mehr. Letztlich macht das dann aber nicht zufrieden und ich habe ungesundes Zeug nebenbei gespachtelt. In den letzten beiden Wochen habe ich schon 8 Gerichte von Dir mit Freude zubereitet und mit Genuß gegessen. Fühle mich nun auch mit kleineren Portionen zufrieden und satt! Vielen Dank und lieben Gruß von Claudia

Reply
Emmi
Emmi 24. August 2019 - 14:21

Dankeschön für Deine lieben Worte, liebe Claudia😍💜. Das freut mich sehr. Ich hoffe Du findest noch Rezepte die Dir schmecken werden. LG

Reply
Schwefa 29. August 2019 - 15:26

Liebe Emmi!
Hab dein Rezept gelesen und Am selben Tag nachgekocht. Hat uns sehr geschmeckt, es hätte auch noch mehr sein dürfen😀. Jetzt klicke ich mich gerade durch den Rest deiner Rezepte und es sind viele dabei, die mich ansprechen. Vielen Dank! LG Schwefa

Reply
Emmi
Emmi 29. August 2019 - 18:19

Lieben Dank liebe Schwefa😍. Deine Rückmeldung freut mich sehr und ich hoffe Du wirst bei meinen Rezepten weiterhin fündig. LG

Reply
Sumaya 6. September 2019 - 15:01

Liebe Emmi, ich habe dein Rezept grade nachgekonnt und muss sagen: Mega lecker. Ich habe noch 4 Lauchzwiebeln angebraten und als topping drauf. Köstlich und hat satt gemacht. Danke.

Reply
Emmi
Emmi 6. September 2019 - 16:27

Das freut mich sehr, liebe Sumaya😍. 1000 Dank für Deine Rückmeldung & LG

Reply
Claudi 10. September 2019 - 7:18

Perfekt, wenn es schnell gehen muss! Habe mit einem Schuss. Weißwein abgelöscht…auch lecker!

Reply
Emmi
Emmi 10. September 2019 - 22:45

Wie klasse, liebe Claudi😍. LG

Reply
Gabi 20. September 2019 - 18:36

Liebe Emmi, nachdem ich nun schon zwei Volltreffer mit Deinen Rezepten landen konnte, hab ich heute die Nudeln mit dem Lachs gekocht. Herrlich unkompliziert, saulecker und schnell gemacht. Ich bin total begeistert. Weiter so! Herzliche Grüße aus Berlin, Gabi 🥰

Reply
Emmi
Emmi 20. September 2019 - 20:00

Das freut mich sehr, liebe Gabi😍. 1000 Dank für Diene Rückmeldung, die mich sehr freut! LG

Reply
Ralf 25. September 2019 - 19:52

Hallo Emmi,
ich bin Koch-Neuling, weil meine Frau einfach Weltklasse kocht. Ich habe aber doch echt Spaß daran gefunden selbst was zu brutzeln, was keine Fertig-Pizza ist. ;).
Deine Rezepte gefallen mir, weil Sie so schon einfach sind. Dieses hier (Pasta mit Lachs in Sahnesoße) fand ich geschmacklich ok, aber irgendwas fehlte mir, nur was ? Kann man da noch ein Fein-tuning mit einem Spritzer Zitrone machen ?
Grüße,
Ralf
(P.S. morgen gibt es Deine asiatische Hähnchenpfanne, süß-sauer) 😉

Reply
Emmi
Emmi 25. September 2019 - 20:53

Einfach mal beim nächsten mal ausprobieren, lieber Ralf😍. Jeder hat einen eigenen Geschmack, ich freue mich sehr, wenn ich Dich inspirieren konnte. LG

Reply
Annette 28. September 2019 - 14:43

Liebe Emmi! Das ist wiedermal ein superleckeres Rezept, das soooo schnell gekocht ist. Und allen hat`s supergut geschmeckt:-) Vielen Dank für deine tollen alltagstauglichen Rezepte! Ich habe schon so viele neue Anregungen bekommen und freue mich, mein Repertoire von 5-6 kinderfreundlichen Alltagsrezepten ausbauen zu können und so mehr Abwechslung zu bekommen! Bitte mach weiter so, ich freue mich schon auf neue Rezepte!
Liebe Grüße:
Annette

Reply
Emmi
Emmi 28. September 2019 - 16:31

Liebe Annette, Deine Rückmeldung freut mich sehr und ich hoffe, ich kann Dich weiterhin in Deinem Kochalltag inspirieren😍. LG

Reply
Annika 29. September 2019 - 12:24

Und wieder muss ich sagen: Dankeschön für dieses tolle Rezept!!! 😍👍
Schon das zweite Rezept von dir mit Lachs was ich ausprobiert habe (dieses und den Lachs mit Sahnemeerrettich) und ich war bisher wirklich kein Lachs-Fan, aber deine Gerichte sind einfach nur wahnsinnig lecker und dazu noch schnell und einfach.
Ich überlege ob ich vielleicht irgendein Gemüse noch mit in die Soße einbauen könnte. 🤔Vielleicht hast du eine Idee!?
Herzliche Grüße und vielen Dank für den Gaumenschmaus 😋🧡

Reply
Emmi
Emmi 29. September 2019 - 21:01

Liebe Annika, vielen herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen und die tolle Bewertung. Wenn Du ein Gemüse dazu wählen möchtest, könnte ich mir Blattspinat vorstellen, das wäre mein Favorit, frisch oder TK aufgetaut. Schreib doch nochmal, wenn Du es mit Gemüse zubereitet hast und mit welchem, das würde mich sehr freuen. LG

Reply
Antje Piene 8. Oktober 2019 - 17:19

Hallo liebe Emmi,

das Rezept werde ich heute Abend mal nachmachen. Hatte aber einfach das Bedürfnis, Dir meine Bewunderung für Deine sehr ansprechenden und superprofessionellen Internet auszusprechen. Echt super!!! Die Seite ist optisch für mich sehr ansprechend und ästhetisch, und Deine Rezepte sind richtig toll strukturiert und klasse bebildert, so dass man die Schritte toll nachvollziehen kann. Ganz lieben Dank für das viele Herzblut und Deine Liebe zum Kochen, die man deutlich spürt und die einen zum Nachkochen inspiriert.
Ganz herzliche Grüsse von Antje

Reply
Emmi
Emmi 8. Oktober 2019 - 21:41

Oh wie großartig, liebe Antje😍. Es freut mich sehr, dass Dir mein Rezeptaufbau gefällt! Ich hoffe, Du wirst noch weiterhin bei meinen Rezepten fündig. LG

Reply
Nicole 3. November 2019 - 13:51

Liebe Emmi, dieses Gericht ist wirklich Klasse und vorallem schnell. Ich habe es allerdings mit Kondensmilch mit 4% Fett gemacht. Dadurch schmeckt es leicht süßlich und das mag ich total. Wir waren so begeistert, dass wir das Rezept gleich weiterempfohlen haben. LG Nicole

Reply
Emmi
Emmi 3. November 2019 - 18:15

Lieben Dank für Deine Rückmeldung und Anregung liebe Nicole😍. Das freut mich sehr! LG

Reply
Maximilian 14. November 2019 - 21:02

super schnell und super lecker!! ich danke dir 🙂

Reply
Emmi
Emmi 14. November 2019 - 21:17

Das freut mich aber sehr, lieber Maximilian😍. Lieben Dank! LG

Reply
Maike 15. November 2019 - 17:29

Hallo Emmi,
Ich habe gestern nach „ Eis herstellen ohne Ei und ohne Eismaschine „ auf deiner Seite gelandet, welch ein Glück für mich 😁. Deine Rezepte hören sich alle toll an. Heute habe ich dann gleich das Gericht mit Lachs und Nudeln ausprobiert, und was soll ich sagen, es war super lecker. Das Eis steht auch schon im Froster 🙈.
Vielen Dank für die tollen Rezepte und deinen sehr schönen Blog. Liebe Grüße aus dem Wendland 😘.

Reply
Emmi
Emmi 16. November 2019 - 10:27

Oh vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung auch hier, liebe Maike😍. Das freut ich sehr. Ganz LG

Reply
Toby 8. Dezember 2019 - 18:11

Liebe Emmi,
ich bin eher durch Zufall auf deine Seite gelangt.
Da ich eher nicht so der Fischfreund bin, das Gericht aber in meinen Ernährungsplan passt, hab ich mich kurzer Hand dazu entschieden es einmal auszuprobieren…
Das Fazit: TOP! Schnell gemacht, wenig Aufwand und man kann viel variieren.
Danke für das Rezept 🙂
LG
Toby

Reply
Emmi
Emmi 8. Dezember 2019 - 21:50

Wie klasse lieber Toby😍. Das freut mich sehr! Ganz LG

Reply
Ulrike Niehus 9. Dezember 2019 - 4:23

Liebe Emmi,
ich bin heute das erste Mal auf deiner Seite und habe das Rezept „Bandnudeln mit Lachs“ ausprobiert. Habe noch ein paar würzige Cocktail-Tomätchen hinzugefügt.
Es schmeckt super lecker und ist, mit wenigen und überall zu kriegenden Zutaten schnell gemacht.
Ich esse zwar manchmal Fisch und Garnelen, aber ansonsten bin ich Vegetarierin. Hoffe deshalb, hier noch ein paar schöne, einfache Veggi-Rezepte zu finden.

Reply
Emmi
Emmi 9. Dezember 2019 - 18:01

Ganz lieben Dank für Deine Rückmeldung, liebe Ulrike😍. Ich hoffe Du wirst bei meinen Rezepten noch weiterhin fündig – auch in der Kategorie „Vegetarisch“. Viele LG

Reply
Frederic 17. Dezember 2019 - 19:55

Endlich mal ein Rezept im Internet wo das mit der „schnellen Zubereitung“ stimmt. Das erste mal auch, dass man etwas so leckeres so schnell machen kann. Einfach und genial. Einfach toll! Danke Emmi
p.s. Ich habe den Lachs noch mit Weißwein abgelöscht und am Ende in die Sahnesoße noch etwas Honig gemacht.

Reply
Emmi
Emmi 18. Dezember 2019 - 7:52

Wie klasse, lieber Frederic😍. Das freut mich sehr und ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei meinen Rezepten fündig. Ganz LG

Reply
Bastian M. 28. Dezember 2019 - 15:25

Normalerweise kommentiere ich nie etwas, aber in dem Fall fühle ich mich fast schon verpflichtet. Ein super einfaches und trotzdem leckeres Gericht. Ganz klare Kochempfehlung. Vielen Dank für das Teilen

Reply
Emmi
Emmi 28. Dezember 2019 - 19:20

1000 Dank für Dein Feedback, lieber Bastian😍. Das ist ein Riesen Kompliment von jemanden der sonst nie etwas kommentiert 😉 . Ganz LG

Reply
Cordula 31. Dezember 2019 - 19:39

Hallo Emmi,
dein Rezept habe ich heute an Silvester zubereitet. Einfach toll. Echt super lecker und so schnell gemacht.
Deine anderen Gerichte hab ich mir auch schon abgespeichert, da versuche ich bestimmt noch mehr.
Liebe Grüße und einen guten Rutsch

Reply
Emmi
Emmi 1. Januar 2020 - 14:59

Es freut ich sehr, dass es so gut angekommen ist, liebe Cordula😊. Ich wünsche Dir ein frohes Neues Jahr! LG

Reply
Anna 7. Januar 2020 - 17:24

Liebe Emmi, zuerst einmal möchte ich dir noch ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünschen🍀 Bitte bleib gesund und verwöhn uns bitte auch weiter mit soooo wunderbaren Rezepten ❤ Dieses Lachs Rezept von dir ist einfach … einfach 🥰🙏🍀und unglaublich lecker. Seit ich es bei dir gefunden hab gibts Lachs-Sahnesauce mit Pasta nur noch so! Danke wieder einmal und ganz herzliche Grüße schickt dir Anna ☺️

Reply
Emmi
Emmi 7. Januar 2020 - 21:57

Das freut mich sehr, liebe Anna😊. Dir auch einen guten Start im Neuen Jahr und ich hoffe Du wirst weiterhin bei meinen Rezepten fündig. Viele LG

Reply
Rainer 2. Februar 2020 - 9:56

…das Schöne an einfachen Rezepten ist, dass sie sich -ganz nach gusto- leicht abwandeln lassen, ohne Gefahr des Scheiterns. Als Lachs nehme ich gerne Stremellachs – das Räucheraroma intensiviert das feine Lachsaroma und statt Tomatenmark etwas von der (neuen) Würze ‚Tomami‘, die aus 100% Tomaten hergestellt wird – herrlich! Und nimmt man zum Beispiel frische Tagliolini, ist das Gericht in weniger als 5 Minuten auf dem Tisch…

Reply
Emmi
Emmi 2. Februar 2020 - 20:09

Dankeschön für Deine Stremmen-Lachs-Anregung lieber Rainer! Das hört sich auch lecker an! Viele LG

Reply
Annette 16. Februar 2020 - 18:38

Schnelle köstliche Rezepte! So liebe ich es! Vielen Dank für das tolle Rezept!

Reply
Emmi
Emmi 17. Februar 2020 - 7:55

Ich freue mich, dass es Dir geschmeckt hat, liebe Annette. LG

Reply
Annette Friesen 27. Februar 2020 - 10:22

Mega lecker und meine Tochter 5 Jahre könnte es die ganze Woche essen. Immer wenn wir Rezepte suchen zum Kochen sagt sie Lachs mit Nudeln bitte. 😋
Vielen Dank für das Rezept.

Reply
Emmi
Emmi 27. Februar 2020 - 11:14

Herzlichen Dank liebe Annette. Wenn es den Kindern schmeckt freut es mich sehr. Viele LG

Reply
Annette 13. April 2020 - 14:15

Dieses Rezept gab es gestern bei uns als Feiertagsessen. Megalecker oder wie Horst Lichter sagen würde „ein Träumchen“! Lachs und diese Soße haben definitiv mehr als 5 Sterne verdient.

Liebe Emmi,
mein Mann ist per Zufall auf deine homepage gestoßen und inzwischen sind wir beide echte Fans deiner Seiten. Tolle Rezepte, top erklärt, super Bilder… vielen Dank und bitte mehr davon 🙂

Reply
Emmi
Emmi 13. April 2020 - 22:48

Wie toll liebe Annette! Das freut mich wirklich sehr und ich hoffe Ihr werdet bei mir noch weiterhin fündig! Viele LG

Reply
Ursula 14. April 2020 - 11:23

Hallo Emmi,
ich hatte noch ein Stück Wildlachs im Gefrierschrank. Das Rezept ist wirklich klasse! Super schnell – super einfach – super lecker. Werde ich jetzt garantiert öfter machen.
Deine Website habe ich gleich mal in meine Favoriten aufgenommen, damit ich dich und deine leckeren Rezepte wieder finde. 🙂
Liebe Grüße Ursula

Reply
Emmi
Emmi 14. April 2020 - 20:59

Wie toll liebe Ursula! Vielen lieben Dank! Viele LG

Reply
Tom 14. April 2020 - 17:37

Hallo Emmi,

hab’s grad nachgekocht, super Sache und es geht einfach und schnell.

Auch die Idee mit dem Tomatenmark fand ich super .
Ich hab zusätzlich zum Tomatenmark auch noch einen Streifen Harissa beigefügt für noch mehr Pep, das wäre meine „Empfehlung“, wer es mag.

Aber wirklich ein Top- Rezept, ausgedruckt und abgelegt 👍

Grüße,
Tom

Reply
Emmi
Emmi 14. April 2020 - 21:01

Wie klasse lieber Tom für Deine köstliche Anregung! Herzlichen Dank dafür! Viele LG

Reply
Eva 15. April 2020 - 19:31

Habe das Rezept an Karfreitag nachgekocht und hat meine kleine Familie total begeistert! Sehr, sehr lecker – wird es wieder geben!!

Reply
Emmi
Emmi 15. April 2020 - 22:17

Wie schön, liebe Eva! Das freut mich sehr. Viele LG

Reply
Steffi 18. April 2020 - 16:38

Liebe Emmi! Da ich öfter deine Rezepte nachkoche (zB das Räuberfleisch 😍) dachte ich mir, lass ich dir mal Feedback da! Deine Lachssahnesoße ist der Hammer. Sooo Easy und schnell! Mache ich sehr oft und schmeckt allen! Schmeckt auch super mit Reis statt Nudeln. Ich würze noch mit Dill 🙂
Danke liebe Emmi für deine tollen Rezepte ❣️

Reply
Emmi
Emmi 18. April 2020 - 19:31

Ich freue mich immer über Feedback liebe Steffi! Vielen lieben Dank Dir!

Reply
Monika 19. April 2020 - 16:09

Es gibt ja keine Zufälle!
Ich bin heute auf der Suche nach einem Rezept für den Lachs auf dieses Rezept gestoßen, habe es sofort ausgedruckt und nachgekocht. Boah, war das lecker! Bisher kannte ich für die Sahnesauce die Variante mit dem Parmesan, aber dieses Rezept schmeckt um Längen besser! 😋
Vielen Dank dafür 💐
Noch einen schönen Sonntag und bleiben Sie gesund 🍀
Herzliche Grüße aus Düsseldorf,
Monika

Reply
Emmi
Emmi 19. April 2020 - 20:34

Ich danke Dir vielmals liebe Monika! Das freut mich sehr. Herzliche Grüße aus Köln

Reply
Gordita 26. April 2020 - 20:57

Liebe Emmi, heute musste es bei uns schnell gehen und so habe ich Deine Pasta mit Lachs-Sahnesoße gekocht. Es ist wirklich unglaublich, wie schnell das geht. Sehr lecker, wie alle Deine Rezepte! 1000 Dank!

Reply
Emmi
Emmi 26. April 2020 - 21:28

Tausend Dank für Deine tolle Rückmeldung liebe Gordita! Es freut mich sehr, dass Dir mein Lachs-Pasta Rezept gefällt. Ganz LG

Reply
Claudia 1. Mai 2020 - 14:33

Liebe Emmi,
ich habe nach „Nudeln Lachs-Sahne“ gesucht und bin zum ersten Mal auf Deiner Seite gelandet.
Vielen Dank für dieses Rezept: einfach, schnell & total lecker! Super finde ich auch die Kochanleitung!
Tolle Seite insgesamt – werde mit Sicherheit noch das ein oder andere ausprobieren 🙂
Herzlichen Dank und schöne Maigrüße,
Claudia

Reply
Emmi
Emmi 1. Mai 2020 - 20:48

Herzlichen Dank liebe Claudia! Es freut mich sehr, dass es Dir bei mir gefällt und hoffe ich kann Dich noch weiterhin etwas in Deinem Kochalltag inspirieren. Viele LG

Reply
Carolina 7. Mai 2020 - 11:18

Liebe Emmi, habe eben auf der Suche nach Lachs-Pasta deinen Blog entdeckt :). Wird bestimmt nicht das letzte Rezept sein, was nachgekocht wird. Viele liebe Grüße aus Frankfurt am Main, Carolina

Reply
Emmi
Emmi 7. Mai 2020 - 20:08

Dankeschön liebe Carolina! Dein Feedback freut mich sehr! Herzliche Grüße aus Köln

Reply
Tom 13. Mai 2020 - 11:07

Hallo, zum Rezept das nun wirklich nicht schwer und mir auch bekannt ist. Möchte ich nur erwähnen das ich immer bei jedem Gericht ca 1,5 bis 2 cm Tomatenmark aus der Tube mache. Kochen mit Kochsahne die weniger Fett hat, schmeckt man keinen Unterschied. Daher nehme ich dieses lieber.

Mein Tipp und auch nur wer kann. Ich Grille einige Stücke des Lachs immer. Rundet das fürs Auge nochmals bisschen und schmeckt dazu noch besser.

Reply
Emmi
Emmi 13. Mai 2020 - 22:25

Dankeschön für Deine tollen Anregungen und Deine Bewertung! Viele LG

Reply
Justine 15. Mai 2020 - 17:54

Vielen lieben Dank für das tolle Rezept💕. Kann man auch anstatt dem Lachs Garnelen nehmen?

Reply
Emmi
Emmi 17. Mai 2020 - 12:11

Liebe Justine, Du kannst auch Garnelen verwenden, das passt auch. LG

Reply
Ursula Rehder 18. Mai 2020 - 17:52

Hallo liebe Emmi, per Zufall bin ich auf Deine Seite gekommen, als ich ein Rezept für grünen Spargel suchte. Ich habe es ausprobiert und gleich hat es „gefunkt“. Das war gestern – heute habe ich weiter gemacht und den Lachs in Nudeln und Sahnesoße zubereitet. Ergebnis : total lecker ! Ich habe noch ein wenig ergänzt mit Knoblauch, Lauchzwiebeln, Scampi, Fischsauce und Kräutern – einfach köstlich und dabei sehr fix herzustellen. Du bekommst 5 Sterne von mir! Herzlichst Ursula

Reply
Emmi
Emmi 18. Mai 2020 - 22:27

Oh wie schön, dass Du zu mir gefunden hast liebe Ursula. Das freut mich sehr. Ich hoffe Du wirst bei mir noch weiterhin fündig. Ganz LG

Reply
Tina 24. Mai 2020 - 13:50

Liebe Emmi,
sehr sehr leckeres Rezept mit Lachs! Vielen lieben Dank! Habe zu den Lachswürfeln noch Zucchini gegeben und einen Hauch Salz. Die ganze Familie mochte es sofort! Wird wieder gekocht!
Viele liebe Grüße, Tina

Reply
Emmi
Emmi 24. Mai 2020 - 21:27

Ja wir toll liebe Tina! Das freut mich sehr. Viele LG

Reply
Renate 2. Juni 2020 - 12:24

Hallo Emmi, vielen Dank für das tolle Rezept! So einfach, so schnell und soooo lecker! Das wird es öfters bei uns geben! Viele Grüße Renate

Reply
Emmi
Emmi 3. Juni 2020 - 13:54

Herzlichen Dank liebe Renate – das freut mich sehr! Viele LG

Reply
Tanja 5. Juni 2020 - 8:20

Hallo Emmi, ich habe Dein Rezept etwas abgewandelt nachgekocht. Ich habe noch Kräuterschmand für die Soße genommen. War super lecker, ich darf’s noch einmal kochen. Liebe Grüße Tanja

Reply
Emmi
Emmi 5. Juni 2020 - 13:16

Das ist toll liebe Tanja! Vielen Dank & LG

Reply

Ich freue mich über Deine Rückmeldung