Pasta mit Lachs Sahnesoße in 25 Minuten

von Emmi
Die schnelle und gesunde Pasta - www.emmikochteinfach.de

Ich bin vor ein paar Tagen mit dem Flieger von Köln nach Berlin geflogen. An dem Tag war auch die Bambi-Verleihung in Berlin und in meinem Flieger, sowohl auf dem Hin- als auch am nächsten Tag auf dem Rückflug saßen Prominente, die ich vom Fernsehen her kenne. Irgendwie ist das wirklich merkwürdig. Man hat doch tatsächlich das Gefühl man kennt diese Leute und würde sie am liebsten grüßen. Aber sie schauen einen nur mit leerem Blick an, weil man ein Fremder für sie ist. Echt komische Sache.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Einer dieser Promis hat sich aber ganz anders verhalten, als ich ihn eingeschätzt hätte. Er stopfte stoffelig seinen Koffer Trolley ins ohnehin überfüllte Gepäckfach, obwohl mehr als deutlich war, dass sich auf diese Art die Klappe nicht schließen lassen würde. Nach dem Motto: „Wird schon irgendjemand richten“. Das hat aber niemand, die Stewardess schimpfte und zeterte vor sich hin bei dem Versuch umzuräumen und hat am Ende den Herrn durch lautes Rufen ausfindig gemacht. Der Koffer landete schlussendlich unter seinem Sitz.

Vertraut und doch irgendwie anders.

 

25 Minuten Pasta mit Lachs-Sahnesoße - www.emmikochteinfach.de

DAS I-TÜPFELCHEN IST ETWAS TOMATENMARK

Mit manchen Rezepten ist es irgendwie ähnlich wie mit einer Promi-Begegnung. Man meint sie zu kennen und entdeckt, dass sie doch irgendwie anders sind, allerdings meist im positivem Sinne. So wie meine 25 Minuten Pasta mit Lachs-Sahnesoße. Sie ist altbekannt aber für mich doch leicht anders. Ich schmecke sie mit etwas Tomatenmark ab, denn das gibt ihr geschmacklich eine schöne Note. Denn Tomatenmark und Sahne harmonieren sowieso miteinander und Lachs als dritter im Bunde passt prima dazu.

Sahne ist der Hauptakteur - www.emmikochteinfach.de

PASTA MIT LACHS SAHNESOSSE – OHNE SAHNE KEINE FREUDE

Die Sahne ist im Übrigen die Hauptdarstellerin in der 25 Minuten Pasta mit Lachs-Sahnesoße. Ich liebe Sahne einfach und deshalb kommt sie bei mir im Essen auch uneingeschränkt vor. Ich gehöre nicht zu den Ablehnern die sagen, Sahne bzw. Fett an sich ist böse, gar sehr böse! Ich bin der Meinung ohne Fett schmeckt Essen nach nichts und wenn man alles in einem gesunden Verhältnis zu sich nimmt, passt es auch. Geschmacksstoffe und ihre Aromen entfalten sich einfach am besten in Fett. So!

25 Minuten Pasta mit Lachs-Sahnesoße - www.emmikochteinfach.de

Vom Lachs bin ich ebenfalls ein großer Fan und wenn es Fisch bei uns gibt, dann ist es meistens der Lachs. Nicht nur geschmacklich mag ich ihn sehr sondern auch, weil er sich total unkompliziert verarbeiten lässt. Die Pasta mit Lachs-Sahnesoße hast Du übrigens im Handumdrehen gezaubert. Noch eine frischen Salat dazu und Du hast eine gesunde und ausgewogene Malzeit.

Wenn Du Lust auf weitere Lachs-Gerichte hast, dann empfehle ich Dir auch mein Ofen-Lachsfilet mit Sahnemeerrettich und Semmelbrösel Topping oder mein Asiatisches Lachsfilet mit Wasabi und Sesam.

 

Die schnelle und gesunde Pasta - www.emmikochteinfach.de

Pasta mit Lachs Sahnesoße in 25 Minuten

5 von 59 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG15 Minuten
ZEIT GESAMT25 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 500 g Lachs, frisch oder tiefgekühlt und aufgetaut
  • 400 g Pasta, z.B. Tagliatelle
  • 300 g Schlagsahne (32% Fett) - oder Kochsahne (15% Fett)
  • 20 g Butter
  • 1-2 EL Tomatenmark - zum Abschmecken
  • 2 TL gekörnte Gemüsebrühe - zum Abschmecken
  • 1 EL Pflanzenöl, neutral - z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl
  • Pfeffer - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Als erstes setzt Du Dein gesalzenes Kochwasser auf und lässt die Pasta darin nach Packungsanweisung bissfest garen
  • Den Lachs nach Belieben waschen und trocken tupfen, auf jeden Fall in Stücke schneiden. 
  • Jetzt erhitzt Du 1 EL Pflanzenöl gemeinsam mit der Butter und lässt die Lachswürfel darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. 
  • Im Anschluss direkt mit der Sahne ablöschen und mit 2 TL gekörnter Gemüsebrühe,  Tomatenmark und Pfeffer würzen und kurz aufkochen.
  • Die Pasta abgießen, abtropfen lassen und mit der Lachs-Sahnesoße servieren. Ich wünsch Dir einen guten Appetit. 

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
25 Minuten Pasta mit Lachs-Sahnesoße - www.emmikochteinfach.de
Die leckere Feierabendküche in 25 Minuten - www.emmikochteinfach.de

146 Kommentare
237

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

146 Kommentare

Michael 6. August 2020 - 14:37

Ich habe heute Deine leckere Sahne Soße gekocht. Mit laktosefreier Sahne, weil meine Frau eine Laktoseintoleranz hat. Ich habe noch etwas Dill dazu gegeben. War sehr lecker!

Reply
Emmi
Emmi 6. August 2020 - 18:42

Ja wie toll lieber Michael💚. Lieben Dank für Dein Feedback und viele Grüße aus Köln 🙂

Reply
Diana Schönfeld 29. Juli 2020 - 20:55

Liebe Emmi, die Lachs-Pasta ist sehr lecker.
Ich habe noch kleine Coktailtomaten halbiert, in Olivenöl mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Rosmarinzweig kurz angedünstet, und auf die Nudel gegeben. Zum Schluss kam noch Parmesan darauf.
Die Tomaten geben noch eine fruchtige Frische , hat uns allen wunderbar geschmeckt.
Ich bin wieder mal mit einem neuen Lachs Pasta Rezept reicher! Danke.
Übrigens ich habe deinen supertollen Rhabarber Streuselkuchen mit Pflaumen versucht. War wieder voller Erfolg.
Allerdings habe ich die Pflaumen halbiert, auf den Boden verteilt, und nur Vanillenzucker rübergestreut. Dann die Streusel. Perfekt. Lecker.
Lg Diana

Reply
Emmi
Emmi 29. Juli 2020 - 21:23

Das hört sich nach einer tollen Anregung an liebe Diana👍. Vielen Dank für Deine Rückmeldung und ganz liebe Grüße zurück aus Köln

Reply
Antonia 27. Juli 2020 - 14:58

Liebe Emmi, erst durch deinen Blog habe ich das Kochen für mich entdeckt. Die Rezepte gelingen wirklich jedes mal und sind sooo schön einfach! Gestern habe ich die Lachs-Sahnesoße mit gerösteten Pinienkernen als Eigenvariation ausprobiert – mein Freund und ich waren total begeistert 🙂 Weiter so und ganz liebe Grüße aus Hamburg

Reply
Emmi
Emmi 27. Juli 2020 - 15:14

Herzlichen Dank für Dein schönes Feedback liebe Antonia💕. Das freut mich sehr und ich hoffe Du wirst bei meinen Rezepten noch weiterhin fündig. Ganz liebe Grüße aus Köln

Reply
Franzi 19. Juli 2020 - 17:44

Super einfach und suuuuper lecker!☺️😍

Reply
Emmi
Emmi 19. Juli 2020 - 21:16

Tausend Dank Franzi💚. Viele LG

Reply
Birgit 28. Juni 2020 - 23:05

Durch Zufall habe ich das Rezept entdeckt und am Wochenende direkt ausprobiert. Es hat der gesamten Familie sehr gut geschmeckt, die Soße ist spitze. Eine Bereicherung für unseren Speiseplan. – Vielen Dank 😊

Reply
Emmi
Emmi 29. Juni 2020 - 14:32

Wie klasse liebe Birgit. Das freut mich zu hören, ganz lieben Dank. Viele LG

Reply
Kathi 26. Juni 2020 - 16:11

Liebe Emmi,
ich kann mich den unzähligen positiven Kommentaren nur anschließen. Das Rezept ist super einfach nachzukochen, es geht schnell und ist dabei geschmacklich absolut top! Endlich kann ich ab und an Lachs in den Speiseplan meiner Familie bringen ohne dass gemeckert wird. Vielen Dank für Deine tolle Seite und das Teilen Deiner unglaublichen Rezepte.

Reply
Emmi
Emmi 27. Juni 2020 - 16:21

Liebe Kathi, ganz lieben Dank! Das freut mich aber sehr, dass es Dir und Deinen Lieben auch geschmeckt hat… und auch für die tolle Bewertung! GLG

Reply
Tanja 5. Juni 2020 - 8:20

Hallo Emmi, ich habe Dein Rezept etwas abgewandelt nachgekocht. Ich habe noch Kräuterschmand für die Soße genommen. War super lecker, ich darf’s noch einmal kochen. Liebe Grüße Tanja

Reply
Emmi
Emmi 5. Juni 2020 - 13:16

Das ist toll liebe Tanja! Vielen Dank & LG

Reply
Renate 2. Juni 2020 - 12:24

Hallo Emmi, vielen Dank für das tolle Rezept! So einfach, so schnell und soooo lecker! Das wird es öfters bei uns geben! Viele Grüße Renate

Reply
Emmi
Emmi 3. Juni 2020 - 13:54

Herzlichen Dank liebe Renate – das freut mich sehr! Viele LG

Reply
Tina 24. Mai 2020 - 13:50

Liebe Emmi,
sehr sehr leckeres Rezept mit Lachs! Vielen lieben Dank! Habe zu den Lachswürfeln noch Zucchini gegeben und einen Hauch Salz. Die ganze Familie mochte es sofort! Wird wieder gekocht!
Viele liebe Grüße, Tina

Reply
Emmi
Emmi 24. Mai 2020 - 21:27

Ja wir toll liebe Tina! Das freut mich sehr. Viele LG

Reply
Ursula Rehder 18. Mai 2020 - 17:52

Hallo liebe Emmi, per Zufall bin ich auf Deine Seite gekommen, als ich ein Rezept für grünen Spargel suchte. Ich habe es ausprobiert und gleich hat es „gefunkt“. Das war gestern – heute habe ich weiter gemacht und den Lachs in Nudeln und Sahnesoße zubereitet. Ergebnis : total lecker ! Ich habe noch ein wenig ergänzt mit Knoblauch, Lauchzwiebeln, Scampi, Fischsauce und Kräutern – einfach köstlich und dabei sehr fix herzustellen. Du bekommst 5 Sterne von mir! Herzlichst Ursula

Reply
Emmi
Emmi 18. Mai 2020 - 22:27

Oh wie schön, dass Du zu mir gefunden hast liebe Ursula. Das freut mich sehr. Ich hoffe Du wirst bei mir noch weiterhin fündig. Ganz LG

Reply
Justine 15. Mai 2020 - 17:54

Vielen lieben Dank für das tolle Rezept💕. Kann man auch anstatt dem Lachs Garnelen nehmen?

Reply
Emmi
Emmi 17. Mai 2020 - 12:11

Liebe Justine, Du kannst auch Garnelen verwenden, das passt auch. LG

Reply
Tom 13. Mai 2020 - 11:07

Hallo, zum Rezept das nun wirklich nicht schwer und mir auch bekannt ist. Möchte ich nur erwähnen das ich immer bei jedem Gericht ca 1,5 bis 2 cm Tomatenmark aus der Tube mache. Kochen mit Kochsahne die weniger Fett hat, schmeckt man keinen Unterschied. Daher nehme ich dieses lieber.

Mein Tipp und auch nur wer kann. Ich Grille einige Stücke des Lachs immer. Rundet das fürs Auge nochmals bisschen und schmeckt dazu noch besser.

Reply
Emmi
Emmi 13. Mai 2020 - 22:25

Dankeschön für Deine tollen Anregungen und Deine Bewertung! Viele LG

Reply
Carolina 7. Mai 2020 - 11:18

Liebe Emmi, habe eben auf der Suche nach Lachs-Pasta deinen Blog entdeckt :). Wird bestimmt nicht das letzte Rezept sein, was nachgekocht wird. Viele liebe Grüße aus Frankfurt am Main, Carolina

Reply
Emmi
Emmi 7. Mai 2020 - 20:08

Dankeschön liebe Carolina! Dein Feedback freut mich sehr! Herzliche Grüße aus Köln

Reply
Claudia 1. Mai 2020 - 14:33

Liebe Emmi,
ich habe nach „Nudeln Lachs-Sahne“ gesucht und bin zum ersten Mal auf Deiner Seite gelandet.
Vielen Dank für dieses Rezept: einfach, schnell & total lecker! Super finde ich auch die Kochanleitung!
Tolle Seite insgesamt – werde mit Sicherheit noch das ein oder andere ausprobieren 🙂
Herzlichen Dank und schöne Maigrüße,
Claudia

Reply
Emmi
Emmi 1. Mai 2020 - 20:48

Herzlichen Dank liebe Claudia! Es freut mich sehr, dass es Dir bei mir gefällt und hoffe ich kann Dich noch weiterhin etwas in Deinem Kochalltag inspirieren. Viele LG

Reply
Gordita 26. April 2020 - 20:57

Liebe Emmi, heute musste es bei uns schnell gehen und so habe ich Deine Pasta mit Lachs-Sahnesoße gekocht. Es ist wirklich unglaublich, wie schnell das geht. Sehr lecker, wie alle Deine Rezepte! 1000 Dank!

Reply
Emmi
Emmi 26. April 2020 - 21:28

Tausend Dank für Deine tolle Rückmeldung liebe Gordita! Es freut mich sehr, dass Dir mein Lachs-Pasta Rezept gefällt. Ganz LG

Reply
Monika 19. April 2020 - 16:09

Es gibt ja keine Zufälle!
Ich bin heute auf der Suche nach einem Rezept für den Lachs auf dieses Rezept gestoßen, habe es sofort ausgedruckt und nachgekocht. Boah, war das lecker! Bisher kannte ich für die Sahnesauce die Variante mit dem Parmesan, aber dieses Rezept schmeckt um Längen besser! 😋
Vielen Dank dafür 💐
Noch einen schönen Sonntag und bleiben Sie gesund 🍀
Herzliche Grüße aus Düsseldorf,
Monika

Reply
Emmi
Emmi 19. April 2020 - 20:34

Ich danke Dir vielmals liebe Monika! Das freut mich sehr. Herzliche Grüße aus Köln

Reply
Steffi 18. April 2020 - 16:38

Liebe Emmi! Da ich öfter deine Rezepte nachkoche (zB das Räuberfleisch 😍) dachte ich mir, lass ich dir mal Feedback da! Deine Lachssahnesoße ist der Hammer. Sooo Easy und schnell! Mache ich sehr oft und schmeckt allen! Schmeckt auch super mit Reis statt Nudeln. Ich würze noch mit Dill 🙂
Danke liebe Emmi für deine tollen Rezepte ❣️

Reply
Emmi
Emmi 18. April 2020 - 19:31

Ich freue mich immer über Feedback liebe Steffi! Vielen lieben Dank Dir!

Reply
Eva 15. April 2020 - 19:31

Habe das Rezept an Karfreitag nachgekocht und hat meine kleine Familie total begeistert! Sehr, sehr lecker – wird es wieder geben!!

Reply
Emmi
Emmi 15. April 2020 - 22:17

Wie schön, liebe Eva! Das freut mich sehr. Viele LG

Reply
Tom 14. April 2020 - 17:37

Hallo Emmi,

hab’s grad nachgekocht, super Sache und es geht einfach und schnell.

Auch die Idee mit dem Tomatenmark fand ich super .
Ich hab zusätzlich zum Tomatenmark auch noch einen Streifen Harissa beigefügt für noch mehr Pep, das wäre meine „Empfehlung“, wer es mag.

Aber wirklich ein Top- Rezept, ausgedruckt und abgelegt 👍

Grüße,
Tom

Reply
Emmi
Emmi 14. April 2020 - 21:01

Wie klasse lieber Tom für Deine köstliche Anregung! Herzlichen Dank dafür! Viele LG

Reply
Ursula 14. April 2020 - 11:23

Hallo Emmi,
ich hatte noch ein Stück Wildlachs im Gefrierschrank. Das Rezept ist wirklich klasse! Super schnell – super einfach – super lecker. Werde ich jetzt garantiert öfter machen.
Deine Website habe ich gleich mal in meine Favoriten aufgenommen, damit ich dich und deine leckeren Rezepte wieder finde. 🙂
Liebe Grüße Ursula

Reply
Emmi
Emmi 14. April 2020 - 20:59

Wie toll liebe Ursula! Vielen lieben Dank! Viele LG

Reply
Annette 13. April 2020 - 14:15

Dieses Rezept gab es gestern bei uns als Feiertagsessen. Megalecker oder wie Horst Lichter sagen würde „ein Träumchen“! Lachs und diese Soße haben definitiv mehr als 5 Sterne verdient.

Liebe Emmi,
mein Mann ist per Zufall auf deine homepage gestoßen und inzwischen sind wir beide echte Fans deiner Seiten. Tolle Rezepte, top erklärt, super Bilder… vielen Dank und bitte mehr davon 🙂

Reply
Emmi
Emmi 13. April 2020 - 22:48

Wie toll liebe Annette! Das freut mich wirklich sehr und ich hoffe Ihr werdet bei mir noch weiterhin fündig! Viele LG

Reply
Annette Friesen 27. Februar 2020 - 10:22

Mega lecker und meine Tochter 5 Jahre könnte es die ganze Woche essen. Immer wenn wir Rezepte suchen zum Kochen sagt sie Lachs mit Nudeln bitte. 😋
Vielen Dank für das Rezept.

Reply
Emmi
Emmi 27. Februar 2020 - 11:14

Herzlichen Dank liebe Annette. Wenn es den Kindern schmeckt freut es mich sehr. Viele LG

Reply
Annette 16. Februar 2020 - 18:38

Schnelle köstliche Rezepte! So liebe ich es! Vielen Dank für das tolle Rezept!

Reply
Emmi
Emmi 17. Februar 2020 - 7:55

Ich freue mich, dass es Dir geschmeckt hat, liebe Annette. LG

Reply
Rainer 2. Februar 2020 - 9:56

…das Schöne an einfachen Rezepten ist, dass sie sich -ganz nach gusto- leicht abwandeln lassen, ohne Gefahr des Scheiterns. Als Lachs nehme ich gerne Stremellachs – das Räucheraroma intensiviert das feine Lachsaroma und statt Tomatenmark etwas von der (neuen) Würze ‚Tomami‘, die aus 100% Tomaten hergestellt wird – herrlich! Und nimmt man zum Beispiel frische Tagliolini, ist das Gericht in weniger als 5 Minuten auf dem Tisch…

Reply
Emmi
Emmi 2. Februar 2020 - 20:09

Dankeschön für Deine Stremmen-Lachs-Anregung lieber Rainer! Das hört sich auch lecker an! Viele LG

Reply
Anna 7. Januar 2020 - 17:24

Liebe Emmi, zuerst einmal möchte ich dir noch ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünschen🍀 Bitte bleib gesund und verwöhn uns bitte auch weiter mit soooo wunderbaren Rezepten ❤ Dieses Lachs Rezept von dir ist einfach … einfach 🥰🙏🍀und unglaublich lecker. Seit ich es bei dir gefunden hab gibts Lachs-Sahnesauce mit Pasta nur noch so! Danke wieder einmal und ganz herzliche Grüße schickt dir Anna ☺️

Reply
Emmi
Emmi 7. Januar 2020 - 21:57

Das freut mich sehr, liebe Anna😊. Dir auch einen guten Start im Neuen Jahr und ich hoffe Du wirst weiterhin bei meinen Rezepten fündig. Viele LG

Reply
Cordula 31. Dezember 2019 - 19:39

Hallo Emmi,
dein Rezept habe ich heute an Silvester zubereitet. Einfach toll. Echt super lecker und so schnell gemacht.
Deine anderen Gerichte hab ich mir auch schon abgespeichert, da versuche ich bestimmt noch mehr.
Liebe Grüße und einen guten Rutsch

Reply
Emmi
Emmi 1. Januar 2020 - 14:59

Es freut ich sehr, dass es so gut angekommen ist, liebe Cordula😊. Ich wünsche Dir ein frohes Neues Jahr! LG

Reply
Bastian M. 28. Dezember 2019 - 15:25

Normalerweise kommentiere ich nie etwas, aber in dem Fall fühle ich mich fast schon verpflichtet. Ein super einfaches und trotzdem leckeres Gericht. Ganz klare Kochempfehlung. Vielen Dank für das Teilen

Reply
Emmi
Emmi 28. Dezember 2019 - 19:20

1000 Dank für Dein Feedback, lieber Bastian😍. Das ist ein Riesen Kompliment von jemanden der sonst nie etwas kommentiert 😉 . Ganz LG

Reply
Frederic 17. Dezember 2019 - 19:55

Endlich mal ein Rezept im Internet wo das mit der „schnellen Zubereitung“ stimmt. Das erste mal auch, dass man etwas so leckeres so schnell machen kann. Einfach und genial. Einfach toll! Danke Emmi
p.s. Ich habe den Lachs noch mit Weißwein abgelöscht und am Ende in die Sahnesoße noch etwas Honig gemacht.

Reply
Emmi
Emmi 18. Dezember 2019 - 7:52

Wie klasse, lieber Frederic😍. Das freut mich sehr und ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei meinen Rezepten fündig. Ganz LG

Reply
1 2

Ich freue mich über Deine Rückmeldung