Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln

Der Kartoffel Blumenkohl Auflauf mit einer cremigen Soße und einer überbackenen Käseschicht ist einfach und schnell zubereitet. Der vegetarische Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln steht in 45 Minuten auf dem Tisch.

Kartoffel Blumenkohl Auflauf

Mein Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln ist ein schnelles vegetarisches Ofen-Gericht. Mit der cremigen Soße schmeckt er garantiert der ganzen Familie. Blumenkohl, Kartoffeln und der überbackene Käse bilden ein perfektes Trio im Backofen.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Der Kartoffel Blumenkohl Auflauf ist mit seiner kurzen Vorbereitungszeit immer ein leckeres Mittag- oder Abendessen für Klein und Groß. Frischen Blumenkohl erhältst Du von Juni bis November sogar aus heimischer Ernte.

Blumenkohlauflauf mit Käse überbacken

Was zeichnet mein Blumenkohlauflauf Rezept aus?

 Gute, schnelle und einfach gemachte Gemüseaufläufe stehen bei mir ganz hoch im Kurs. Das Blumenkohlauflauf Rezept sogar besonders! Wie mein Kartoffel Brokkoli Auflauf , mein bunter Gemüseauflauf oder Blumenkohlauflauf  kommt er ganz ohne Fleisch aus.

Der Auflauf mit Blumenkohl und Kartoffeln hat noch weitere Vorzüge:

  • In nur 45 Minuten kannst Du den Auflauf servieren.
  • Du kannst den vegetarischen Auflauf als sättigende Hauptspeise zubereiten oder als Beilage zu Fleisch wie Braten oder Frikadellen.
  • Die cremig-sahnige Soße und die überbackene Käseschicht überzeugt sogar kleine und große Gemüseverweigerer.
  • Die Rezeptanleitung garantiert, dass Blumenkohl und Kartoffeln den gleichen Biss haben und nicht matschig werden.
  • Der Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln ist gesund und hat wertvolle Ballaststoffe.
  • Außer einer Auflaufform brauchst Du nur einen Kochtopf und ein Brett, somit wenig Spülaufwand.
  • Wenn etwas übrigbleibt, kannst Du den Rest leicht aufbewahren und wieder aufwärmen.

Vegetarischer Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln

Auf was Du beim Gemüse für den Kartoffel Blumenkohl Auflauf achten solltest

Bei Kartoffeln und Blumenkohl ist es so, dass die Gemüsesorten unterschiedliche Garzeiten haben. Kartoffeln brauchen länger, Blumenkohl kürzer.

Damit beide für das Blumenkohlauflauf Rezept den gleichen Biss haben, würfelst Du die Kartoffeln und teilst den Blumenkohl in kleine Röschen.

Jetzt kommt der Kochtopf ins Spiel und wir starten mit den Kartoffelwürfeln. Wenn die Kartoffeln schon fünf Minuten richtig kochen, dann gibst Du den Blumenkohl mit ins Kochwasser und kochst beide Gemüsesorten nach Rezept-Anleitung gemeinsam zu Ende. So einfach löst Du das Thema mit den unterschiedlichen Garzeiten 🙂 .

Zutaten für den Kartoffel Blumenkohl Auflauf

Welche Kartoffeln für den Blumenkohlauflauf?

Fürs Blumenkohlauflauf Rezept eignen sich festkochende Kartoffelsorten am besten. Am liebsten kaufe ich die beliebte Sorte Annabelle, sie haben Geschmack und Biss.

Solltest Du nur halbfestkochende Kartoffeln finden, kannst Du auch diese für Blumenkohlauflauf nehmen. Nur eben keine mehligkochenden Kartoffeln. Sie haben einen zu hohen Stärkeanteil, werden mürbe und bröseln. Fürs Püree sind sie erwünscht, im Kartoffel Blumenkohl Auflauf jedoch gar nicht.

Blumenkohl für den Blumenkohlauflauf

Das Blumenkohl Gemüse

Frischer Blumenkohl sollte weiß, bzw. cremefarben-weiß sein. Die Blätter sollten den Kohl gut umschließen und frisch aussehen und nicht schlapp hängen.

Und wichtig ist auch, dass der Blumenkohl keine grauen, braunen oder gar schwarzen Stellen aufweist. Das sind deutliche Zeichen für Schimmel und faulen Geschmack. Das wäre für den Kartoffel Blumenkohl Auflauf wirklich ein Jammer, da das ganze feine Aroma ruiniert wäre.

Du bekommst den leckersten Blumenkohl zwischen Juni und November aus heimischer Ernte, in der kalten Jahreszeit kommt in guter Qualität von weit her. Mehr zum beliebten Kohlgemüse kannst Du in meinem Blumenkohl Saisonkalender nachlesen.

Für den Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln kannst Du auch auf Blumenkohl aus dem Tiefkühler zurückgreifen. Geschmacklich ist der TK-Blumenkohl in der Regel nicht ganz so aromatisch. Besser ist es, Du lässt ihn auftauen, bevor er zu den Kartoffeln ins Kochwasser kommt. Dann gerät mit den Garzeiten nichts durcheinander. Ansonsten gib dem TK-Blumenkohl wenigstens zwei Minuten mehr Garzeit.

Blumenkohl Kartoffel Auflauf

Die cremige Sahnesoße vom Blumenkohlauflauf

Die cremige Sahnesoße macht aus einem Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln oft den Lieblingsgemüseauflauf vieler Kinder und übriger Gemüseverweigerer. Denn die sahnige Soße ist sehr aromatisch dank der Zwiebeln und Knoblauch und der vielen Gewürze wie Curry, Muskat, Salz, Pfeffer und etwas Senf. Ein paar Spritzer Zitronensaft bringen noch Frische ins Ofengericht.

Du wirst sehen, die Gewürzkombination sowie die Würze von Zwiebeln und Knoblauch machen den Blumenkohlauflauf zu einem sehr beliebten vegetarischen Gericht. Es ist familienfreundlich und eignet sich auch für Gäste. Denn Du kannst das Blumenkohlauflauf Rezept leicht vervielfältigen und die Gemüsemenge in zwei Auflaufformen füllen.

Cremiger Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln

Der richtige Käse auf dem Blumenkohlauflauf

Bei einem überbackenen Kartoffel Blumenkohl Auflauf aus dem Ofen kommt es natürlich auf den richtigen Käse an. Denn nur mit der richtigen Mischung gerät die Käseschicht aromatisch und knusprig und bringt die erwünschte Würze in die Auflaufform.

Deshalb mische ich gerne zwei Käsesorten: jungen Gouda und Parmesan. Gouda sorgt für den richtigen Schmelz im Topping und Parmesan für Geschmack und Aroma. Ich empfehle Dir dringend, beide Käsesorten am Stück und nach Möglichkeit frisch zu kaufen und selbst zu reiben für den besten Geschmack beim Blumenkohlauflauf.

Noch ein Käse-Tipp: Und wenn Du es geschmacklich intensiver magst, dann kannst du pikantere Sorten mit Schmelzkraft fürs Blumenkohlauflauf Rezept nehmen. Etwa würzige Bergkäsesorten wie Greyerzer, ein Emmentaler passt auch sehr gut.

Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln

Weitere vegetarische Aufläufe wie meinen Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln und lecker überbackenem Käse findest Du hier auf meinem Foodblog.

Kartoffel Brokkoli Auflauf
Der vegetarische Brokkoli Auflauf mit Kartoffeln in einer sahnigen Soße mit einer...
zum Beitrag

Bunter Gemüseauflauf ganz einfach
Der vegetarische Gemüseauflauf aus der Auflaufform ist in 20 Minuten vorbereitet, den...
zum Beitrag

Kartoffelgratin Rezept klassisch und einfach
Das herzhafte Kartoffel-Gericht ist eine einfache Alltags-Schlemmerei aus dem Backofen....
zum Beitrag

Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln
Es ist eins meiner liebsten Rosenkohl Rezepte! Der vegetarische Rosenkohlauflauf mit...
zum Beitrag

Blumenkohl-Fans kann ich noch diese einfachen Rezepte empfehlen.

Blumenkohlsuppe – einfach & schnell
Die cremige Blumenkohlsuppe ist mit wenigen Zutaten in nur 30 Minuten gekocht. Die Suppe...
zum Beitrag

Blumenkohl im Backofen geröstet
Der Blumenkohl im Backofen wird nicht gedünstet, sondern geröstet. Der Blumenkohl...
zum Beitrag

In den FAQs rund um meinen Kartoffel Blumenkohl Auflauf findest Du noch weitere Tipps und Antworten auf Zubereitung und Haltbarkeit.

Fragen und Antworten rund um mein Blumenkohlauflauf Rezept

Kann man das Kartoffel Blumenkohl Auflauf Rezept vervielfältigen?

Das geht ganz einfach. Du verdoppelst oder verdreifachst die Menge, und befüllst zwei Auflaufformen oder ein tiefes Backblech.

Kann man den Blumenkohl Auflauf im Kühlschrank aufbewahren?

Das geht problemlos für 2 Tage. Die Auflaufform mit dem fertigen Kartoffel Blumenkohl Auflauf sollte nur gut mit Folie abgedeckt sein.

Kann man den Auflauf mit Blumenkohl wieder aufwärmen?

Im Backofen kannst Du den Auflauf einfach aufwärmen. Du solltest nur ein paar Esslöffel Wasser mit in die Auflaufform geben, damit der Blumenkohlauflauf nicht einbrennt. Aufwärmen dann bei gut 100 Grad für ca. 20 Minuten oder länger im gut vorgeheizten Ofen. Außerdem noch mal etwas frischen Käse als Topping dazu geben.

Kann man den Blumenkohlauflauf einfrieren?

Bis zu sechs Monate kannst Du die Form mit dem Kartoffel Blumenkohl Auflauf im Gefrierschrank lassen.

 

Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln

Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln

115 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Der vegetarische Kartoffel Blumenkohl Auflauf mit einer cremigen Soße und einer überbackenen Käseschicht ist einfach und schnell zubereitet.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG25 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT45 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE AUFLAUFFORM MIT CA. 30 X 20 CM.

  • 1000 g Blumenkohl (ungeputzt)
  • 800 g Kartoffeln, festkochend
  • 200 g Sahne
  • 150 g Gouda, jung
  • 100 ml Vollmilch
  • 50 g Parmesan - für Vegetarier ohne tierisches Lab
  • 1 Zwiebel - Größe nach Belieben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Gemüsebrühe - Paste oder gekörnt
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Pflanzenöl - Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 1 EL Butter
  • 1 Msp. geriebene Muskatnuss
  • 1 Msp. schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

ANLEITUNG

  • Für den Blumenkohlauflauf heizt Du den Backofen rechtzeitig auf 180 °C Umluft vor und fettest Deine Auflaufform mit etwas Butter ein.
    Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
  • Die 800 g festkochenden Kartoffeln wäschst Du ab, schälst sie und schneidest sie in ca. 2,5 cm große Würfel. Von den 1000 g Blumenkohl entfernst Du die Röschen und wäschst sie in einem Sieb ab.
    TIPP: Den Strunk kannst Du in kleine Würfel schneiden und noch in einer Gemüsesuppe verwenden. Oder Du kochst sie weich und pürierst sie als eine kleine Gemüsebeilage.
    Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
  • Die Kartoffel-Würfel gibst Du nun in einen sehr großen Topf, befüllst diesen mit reichlich kaltem Wasser und würzt es mit Salz. Die Kartoffel-Würfel lässt Du insgesamt 15 Minuten mit Deckel auf mittlerer Hitze köcheln.
    Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
  • Nach 5 Minuten der Kartoffelkochzeit gibst Du die Blumenkohl-Röschen mit in den Topf sowie 1 Spritzer Zitronensaft und lässt den Blumenkohl gemeinsam mit den Kartoffeln auf mittlerer Hitze mit Deckel 10 Minuten weiter köcheln.
    Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
  • Die 1 Knoblauchzehe und die 1 Zwiebel schälst Du und schneidest sie in feine Würfel, erhitzt in einem Topf 1 EL Butter und 1 EL Pflanzenöl und lässt die Zwiebeln darin glasig dünsten, zum Schluss gibst Du kurz die Knoblauchwürfel hinzu bis sie duften.
    Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
  • Jetzt löschst Du mit 200 g Sahne und 100 ml Vollmilch ab und würzt mit 2 TL Gemüsebrühe, 1 TL Currypulver, 1 TL Senf, 1 TL Salz, 1 Spritzer Zitronensaft, jeweils einer Messerspitze schwarzem Pfeffer und geriebener Muskatnuss. Kurz aufkochen lassen und im Anschluss nach Belieben abschmecken.
    Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
  • Die Kartoffeln mit den Blumenkohl Röschen gießt Du ab, gibst sie in die Auflaufform und übergießt sie gleichmäßig mit der Sahnesoße.
    Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
  • Die 150 g Gouda-Käse sowie die 50 g Parmesan reibst Du auf der Küchenreibe und verteilst beides gleichmäßig über dem Gemüse. Der Auflauf wandert im Anschluss für 20-25 Minuten in den vorgeheizten Backofen (Mitte) bis der Käse geschmolzen und so goldbraun gebacken ist wie Du es magst.
    Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
  • Der Blumenkohl Auflauf kann als Beilage zu Fleisch & Fisch oder als vegetarische Hauptspeise serviert werden.
    Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln
  • Ich wünsche Dir mit meinem Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln Rezept viel Freude und einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

5 from 115 votes (45 ratings without comment)
ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




147 Kommentare
  1. Sandra 27. Mai 2024 - 10:57

    Wir haben gestern das erste Mal diesen Auflauf gemacht. Leider war die Soße mit den angegebenen Mengen komplett versalzen, selbst für meinen Mann, der immer nachsalzt. 1 TL Salz und 1 EL Brühe, die ja auch noch viel Salz enthält, war auf 300 ml viel zu viel! Wir haben die Hälfte weggekippt und mit Sahne und Milch wieder aufgefüllt. Auch war uns die Soße zu wässrig. Da es uns im Endeffekt aber gut geschmeckt hat, werde ich nächstes Mal das Salz in der Soße komplett weglassen und nur mit der Brühe würzen. Um die Soße sämiger zu bekommen werde ich die Zwiebeln mit Mehl bestäuben und einen Teil des Käses darin schmelzen lassen.

    Antworten >>
    1. Emmi 30. Mai 2024 - 15:07

      Liebe Sandra, bisher hat sich niemand diesbezüglich beschwert. Vielleicht gehst Du das nächste mal so vor wie es für dich passt. Viele liebe Grüße!

      Antworten >>
  2. Anna 25. Mai 2024 - 11:09

    lecker aber die Kartoffeln total überkocht. im Rezept steht Kartoffeln mit kaltem Wasser bedecken und 15 min kochen lassen. das wäre ab Kochzeitpunkt (blubbern) 15 min. viel zu lange. die Zeit wird gemessen ab Kartoffeln ins kalte Wasser. also nicht ab Kochzeitpunkt.

    Antworten >>
    1. Emmi 27. Mai 2024 - 16:09

      Liebe Anna, vielen Dank für deine Nachricht. Ich verwende „festkochende“ Kartoffeln für dieses Rezept und davon abhängig sind auch die Garzeiten. Hast du auch eine Sorte „festkochende“ Karoffeln verwendet oder eventuell eine andere wie z.B. „Vorwiegend festkochend“ oder „mehlig“? „Total überkocht“, wie du schreibst, hatte ich in meiner sorgfältigen Rezeptentwicklung auf keinen Fall. LG, Emmi

      Antworten >>
  3. Maria 28. April 2024 - 21:19

    Toll!! Geschmacklich ein Fest mit Curry, Sahne, Senf und Zitronensaft … Alle waren begeistert ☺️ Mangels Blumenkohl habe ich gelbe Zucchini und etwas Zwiebeln gedünstet. Dankeschön ☺️!!

    Antworten >>
    1. Emmi 29. April 2024 - 12:35

      Herzlichen Dank Maria. LG Emmi

      Antworten >>
  4. Uli 26. April 2024 - 13:38

    Hallo Emmi, mal wieder ein Knaller – soooo lecker!!! Hab mich an die Mengen genau gehalten und wir haben das zu Zweit verputzt. 😄 Man braucht wirklich keinen Schinken oder Speck, Deine Würzmischung an der Sahne/Milch ist perfekt! Danke Dir sehr für dieses leckere Rezept! Uli

    Antworten >>
    1. Emmi 26. April 2024 - 15:36

      Tausend Dank für Deine nette Rückmeldung Uli😍👍. LG Emmi

      Antworten >>
  5. Sybille 22. April 2024 - 10:48

    Bereite gerade Deinen Blumenkohlauflauf vor. Mein Sohn hat mir das Rezept wärmstens empfohlen. Er hatte Recht, mein Mann und ich sind begeistert und freuen uns auf heute Mittag. Herzliche Grüße aus Mainz am Rhein.

    Antworten >>
    1. Emmi 22. April 2024 - 12:25

      Wenn alles geklappt hat freut mich das sehr Sybille 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
  6. Birgit 15. April 2024 - 19:36

    Wir haben Kochsahne statt Sahne verwendet, aber das hat dem Gericht nicht geschadet. Wirklich super lecker 😋

    Antworten >>
    1. Emmi 16. April 2024 - 13:00

      Es freut mich wenn mein Rezept gut angekommen ist Birgit😍

      Antworten >>
  7. Stephanie 15. April 2024 - 16:43

    einfach nur lecker. Gibt es jetzt öfters. Ich liebe Blumenkohl und das Rezept sättigt gut. 🥰

    Antworten >>
    1. Emmi 16. April 2024 - 15:01

      Ja prima Bettina💚💚💚

      Antworten >>
  8. Elisabeth 12. April 2024 - 14:00

    Sehr lecker und schnell gemacht

    Antworten >>
    1. Emmi 13. April 2024 - 11:35

      Wunderbar Elisabeth💚 Alles Liebe, Emmi

      Antworten >>
  9. Leah 9. April 2024 - 19:32

    Ich bin was Kochen betrifft ein sehr untalentierter Mensch und brauche auch immer ein Rezept, an das ich mich strikt halten kann. Ich war selbst überrascht wie verdammt lecker dieser Auflauf geworden ist. Und auch die Beschreibungen und Informationen vorab zu den Rezepten lese ich mir gern durch. Vielen lieben Dank für diese mühevollen Rezepte. Hier merkt man dass Leidenschaft dahinter steckt. 🙂 Dankeschön

    Antworten >>
    1. Emmi 10. April 2024 - 9:57

      Ich danke Dir für Dein nettes Feedback Leah 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
  10. Stephanie 7. April 2024 - 17:46

    Sehr lecker gewesen. Ich mag Deine Gerichte sehr gern.

    Antworten >>
    1. Emmi 7. April 2024 - 18:21

      💚-lichen Dank für Deine nette Blumenkohlauflauf Rückmeldung Stephanie. LG zurück, Emmi

      Antworten >>
  11. Jo 1. April 2024 - 16:50

    Diesen Auflauf habe ich gerade zubereitet, aber den Curry durch Baharat ersetzt. Er schmeckte super, meine Familie war begeistert.

    Antworten >>
    1. Emmi 1. April 2024 - 21:33

      Immer gerne wieder Jo 🙂 Viele liebe Grüße!

      Antworten >>
  12. Marion 27. März 2024 - 19:09

    Das Rezept ist einfach prima! Ich habe es einmal ausprobiert und werde es zu meinen Lieblingsrezepten nehmen.

    Antworten >>
    1. Emmi 28. März 2024 - 11:44

      Wunderbar Marion 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
  13. Ute C. 25. März 2024 - 11:38

    Sehr gut, vorzubereiten. Wenn das Gericht nicht vegetarisch sein soll, schmecken, darüber gestreut, Schinkenwuerfel besonders gut.

    Antworten >>
    1. Emmi 25. März 2024 - 17:30

      Danke für Dein Ute 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
  14. Sepp 19. März 2024 - 21:14

    Der Kartoffelauflauf war einfach köstlich, freu mich das ich diese Seite gefunden habe. Danke für das tolle Rezept, werde auch noch andere testen. Vielen Dank LG Sepp

    Antworten >>
    1. Emmi 20. März 2024 - 23:11

      Klasse Sepp & vielen herzlichen Dank! LG Emmi

      Antworten >>
  15. Frau Th. 19. März 2024 - 1:47

    Hallo Emmi, heute habe ich diesen Blumenkohl Auflauf von Dir bereits das zweite Mal bereitet – es schmeckt wirklich sehr gut! Die Würze der Soße ist klasse und die Zubereitung klappt super. Vielen Dank für Deine tollen Inspirationen und Rezepte!

    Antworten >>
    1. Emmi 20. März 2024 - 23:15

      Wie schön 🙂 Ich habe zu danken & LG Emmi

      Antworten >>
  16. Elke 15. März 2024 - 20:33

    Der Auflauf hat uns sehr gut geschmeckt. Zu zweit haben wir ihn komplett verputzt. Die übrig gebliebene Soße hab ich mit dem Löffel gegessen. So lecker war sie. Dieses Gericht wird es öfter geben. Vielen Dank dafür.

    Antworten >>
    1. Emmi 16. März 2024 - 13:37

      Merci Elke! So muss der Auflauf doch auch sein 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
  17. Vera 12. März 2024 - 13:00

    Sorry aber den Backofen vorheizen BEVOR die Kartoffeln und der Blumenkohl 25 Minuten gekocht haben? D.h. der Backofen heizt für mehr als eine halbe Stunde ohne Sinn und Zweck vor sich hin? Doch wohl eher nicht! Wäre vielleicht besser das „Den Backofen heizt du rechtzeitig“ genauer zu definieren? Die heutigen Backofen brauchen nicht mehr stundenlang bis sie heiß sind. Energie sparen! Mir fällt bei Rezepten immer wieder auf daß das „Backofen anheizen“ oft ganz zu Anfang steht. Danach kommen dann noch die Vorbereitungen und während dessen brutzelt der Backofen ohne Not vor sich hin. Vielleicht sinnvoller das so in das Rezept einzubauen das man genau weiß wann den Ofen einzuschalten sinnvoll ist. Nur eine Idee! Davon abgesehen ist das Rezept sehr lecker.

    Antworten >>
    1. Emmi 12. März 2024 - 16:29

      Liebe Vera, wahrscheinlich hast Du es überlesen, aber ich schreibe in Schritt 1 wie folgt: „Für den Blumenkohlauflauf heizt Du den Backofen rechtzeitig auf 180 °C Umluft vor und fettest Deine Auflaufform mit etwas Butter ein“. Für die Rezeptschreibe ist es am sinnvollsten das Thema zu beginn zu erwähnen, die Verantwortung wann der Ofen eingeschaltet wird muss leider bei jedem selbst liegen. LG, Emmi

      Antworten >>
  18. Margit 24. Februar 2024 - 20:40

    Suuuper lecker!!!!! Ein tolles Rezept! Habe noch einen Hauch Zucker an die Sosse gemacht und mehr Reibekäse!!!!! Vielen Dank!!!

    Antworten >>
    1. Emmi 25. Februar 2024 - 15:58

      Ja wunderbar Margit 🙂 Merci & LG Emmi

      Antworten >>
  19. Renate 22. Februar 2024 - 13:16

    Super Auflauf lecker und flott gemacht

    Antworten >>
    1. Emmi 22. Februar 2024 - 15:09

      Das freut ich zu hören Renate! Hab noch viel Spaß mit meinen Rezepten und viele LG Emmi

      Antworten >>
  20. Bettina 7. Februar 2024 - 20:26

    Ich finde insbesondere die Soße sehr schmackhaft. Leider ist diese, nach dem aufkochen sehr sämige Soße, im Auflauf total wässrig geworden? Was habe ich falsch gemacht? Kartoffeln und Blumenkohl waren ordentlich abgetropft

    Antworten >>
    1. Emmi 14. Februar 2024 - 11:34

      Liebe Bettina, der Blumenkohl wässert während er gart, mal mehr mal weniger, je nach Produktqualität. Das nächste Mal könntest Du mit 1 EL Öl abbinden, in Schritt 5, dann wird die Grundsoße noch dicker. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. LG, Emmi

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden