Herzhaftes Kastenbrot mit Käse und Schinken

Es ist unglaublich einfach und schnell gemacht und eignet sich perfekt als Snack, Fingerfood oder als kulinarisches Mitbringsel. Es ist ein herzhaftes Kastenbrot für alle Fälle und für viele Anlässe.

Ein einfaches Brot ganz einfach gemacht - www.emmikochteinfach.de

Ein Brot für alle Fälle! Und für viele Anlässe! Mein herzhaftes Kastenbrot mit Käse, Schinken und Thymian ist unglaublich einfach und eignet sich perfekt als Fingerfood. Zuhause oder als Mitbringsel, wenn Du bei einer Einladung etwas Kulinarisches beisteuern möchtest.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Anzeige
Herzhaftes Kastenbrot - www.emmikochteinfach.de

Ein schnelles Brot für viele Anlässe

Egal ob Familien-Picknick alleine oder mit anderen Familien, das Elternfest mit den Kindern, das Nachbarschaftstreffen, die Grill-Runde, das Gartenparty-Buffet, der Abend mit Freunden als Fingerfood bei einem leckeren Glas Wein. Oder für sooo viele andere Anlässe, die mir gerade nicht einfallen 😉 .

Ein einfaches Brot ganz einfach gemacht - www.emmikochteinfach.de

Herzhaftes Kastenbrot mit Käse und Schinken wird ganz einfach gemacht

So einfach geht es: Alle Zutaten rein in den Topf, miteinander verrühren und in eine Kastenform füllen – Fertig. Ein Zwei-Töpfe-Brot sozusagen 😉 .

Im Übrigen kannst Du es prima variieren. Wenn keine Kinder dabei sind, kannst Du statt Brühe und Zitrone trockenen Weißwein nehmen. Den Emmentaler kannst Du gegen eine andere Hartkäse-Sorte tauschen die gute Schmelzeigenschaften hat, zum Beispiel Gruyère. Wenn Vegetarier mitessen einfach den Schinken weglassen und statt dessen zum Beispiel geröstete Zwiebelchen reingeben und/oder weitere Kräuter wie zum Beispiel Petersilie und Schnittlauch.

Probiere doch auch mal meine andere Variante aus: Einfaches Kastenbrot mediterran mit getrockneten Tomaten, Oliven und Mozzarella. Alternativ kann ich Dir noch meinen einfachen Pizzakuchen empfehlen. Der ist in der „Speciale“-Variante mit Schinken, Salami und Champignon. Du kannst ihn aber nach Herzenslust abwandeln.

Anzeige
Ein einfaches Brot ganz einfach gemacht - www.emmikochteinfach.de

Herzhaftes Kastenbrot mit Käse und Schinken

5 von 10 Bewertungen
Ein herzhaftes Brot für alle Fälle und für viele Anlässe. Es hat sich als Snack, Fingerfood oder als kulinarisches Mitbringsel bewährt.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG1 Stunde
ZEIT GESAMT1 Stunde 10 Minuten

ZUTATEN

FÜR CA. 24 STÜCKE - DU BENÖTIGST EINE KASTENFORM MIT CA. 30 CM LÄNGE

  • 200 g roher Schinken, gewürfelt - z.B. Katenschinken
  • 200 g frisch geriebener Emmentaler - oder eine andere Hartkäse-Sorte mit guten Schmelzeigenschaften
  • 4 Eier - Größe L
  • 250 g Mehl - Type 550
  • 1 Päckchen Trockenhefe - = 7g das entspricht 1/2 Würfel Frischhefe
  • 125 ml Olivenöl
  • 125 ml Hühnerbrühe PLUS 1 guter Spritzer Zitronensaft - Alternativ 125 ml trockener Weißwein
  • 3 EL Thymianblättchen, frisch
  • 1 EL Rosmarin, frisch gehackt - als Topping

ANLEITUNG

  • Den Ofen schon einmal auf 180 Grad Ober-/Unterhitze aufheizen.
  • Dann stellst Du Dir alle Zutaten bereit.
    BITTE BEACHTE:
    - Wenn Du Dich für Hühnerbrühe entscheidest, bitte an den Spritzer Zitronensaft denken, um etwas Säure hinzuzufügen. Wenn Du trockenen Weißwein nimmst, brauchst Du das nicht. 
    - Die Trockenhefe gut mit dem Mehl vermengen. 
  • Jetzt gibst Du alle Zutaten in eine Schüssel und vermengst sie mit dem Knethaken des Handmixers oder der Küchenmaschine zu einer schönen Masse.
    WICHTIGER HINWEIS: Der Teig muss NICHT gehen!
  • Dann die Masse in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Kastenform füllen und den gehackten Rosmarin darauf verteilen. 
  • Das Brot auf der mittleren Schiene im Ofen für 60 Minuten backen. Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Herzhaftes Kastenbrot - www.emmikochteinfach.de
Herzhaftes Kastenbrot - www.emmikochteinfach.de
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dein Kommentar wird von mir gelesen und beantwortet, das kann allerdings ein paar Stunden dauern.

70 Kommentare
  1. Emma 5. Januar 2019 - 16:05

    Das Rezept ist wirklich einfach und schmeckt sehr gut! Danke dafür!

    Antworten >>
    1. Emmi 5. Januar 2019 - 16:14

      Herzlichen Dank, liebe Emma?. Das freut mich sehr! Vielen Dank für Deine Rückmeldung. LG

      Antworten >>
  2. Andrea 15. Dezember 2018 - 17:10

    Hallo Emmy, ich habe gerade dein Brot im Ofen, war mir aber total unsicher mit der Trockenhefe. Ich nehme normal meistens frische Hefe. Gibt es Trockenhefepäckchen, die einem halben Würfel frischer Hefe entsprechen und Trockenhefe die einem ganzen Würfel entspricht? Und welche hast du genommen? Hatte ein Päckchen das einem ganzen Würfel Hefe entspricht und davon habe ich jetzt mal nur die Hälfte genommen….. Bin gespannt ob das reicht ?

    Antworten >>
    1. Emmi 15. Dezember 2018 - 22:16

      Liebe Andrea, mittlerweile müsste das Kastenbrot ja gebacken sein, ich hoffe es ist gelungen und hat Dir geschmeckt. Das Päckchen Trockenhefe das ich verwende, hat 7g und entspricht 1/2 Würfel Frischhefe. Du hast also intuitiv richtig gehandelt 😉 . Ich werde das gleich im Rezept noch einmal schreiben. Ehrlich gesagt, kenne ich gar keine Trockenhefe-Marke, deren Päckchen einem ganzen Würfel Frischhefe entspricht. Wie heißt die Marke denn? Wie dem auch sei, ich würde mich sehr freuen wenn Du dich nochmal meldest. LG

      Antworten >>
  3. Marion 22. November 2018 - 19:43

    Hallo Emmi , jetzt habe ich auch eine Frage zu deinem Kastenbrot , muss der Teig nicht gehen , wegen der Hefe . Ich würde es gerne am Wochenende ausprobieren . Lg Marion

    Antworten >>
    1. Emmi 22. November 2018 - 23:42

      Liebe Marion, die Trockenhefe muss nicht gehen. Halte Dich einfach genau an das Rezept. Es hat schon viele Fans! LG

      Antworten >>
  4. Steffi 19. Oktober 2018 - 10:18

    Hallo Emmi, kann ich auch eine 25-er Kastenform nehmen? Lieben Dank vorab für deine Inspiration und Antwort. LG Steffi

    Antworten >>
    1. Emmi 19. Oktober 2018 - 16:08

      Du kannst auch gerne eine 25‘er Springform verwenden, liebe Steffi?. Das Kastenbrot wird dann etwas höher. LG

      Antworten >>
  5. Ellen AHoy 17. Oktober 2018 - 17:59

    Hallo Emmi, eben habe ich dein Rezept für das LeckerDeftigBrot ausprobiert-ein Knaller! Ob meine Geburtstagsgäste davon morgen noch etwas abbekommen?? Das nächste Mal mache ich gleich zwei! In Ermangelung frischer Kräuter habe ich getrocknete genommen, etwas weniger Speck ( leer ) und 10 Min. weniger Backzeit. Mein Backofen kennt nur vorne roh, hinten schwarz…. allerbeste Grüße aus Hannover P.S-: Auf der Liste steht noch Deine Rouladensuppe/-topf…

    Antworten >>
    1. Emmi 17. Oktober 2018 - 18:15

      Wie großartig, liebe Ellen?. Ich hoffe Du hast morgen eine schöne Feier und freue mich, dass Du mein herzhaftes Kastenbrot servieren wirst. LG

      Antworten >>
  6. Volker 20. September 2018 - 16:35

    Hallo Emmi, vermutlich bin ich der erste Mann, der hier ein Kommentar hinterlässt 🙂 Ich habe soeben das Kastenbrot gebacken und natürlich sofort probiert. Es ist richtig schön saftig und schmeckt super lecker. Ich bin gespannt was meine Freundin nachher dazu sagt 🙂 Viele Grüße, Volker

    Antworten >>
    1. Emmi 20. September 2018 - 17:58

      Ich kann Dich beruhigen, lieber Volker, Du bist nicht der erste Mann hier?. Es freut mich natürlich immer wieder wenn die Männer Ihren Frauen was kochen?. Das finde ich wunderbar?. Danke für Deine Rückmeldung. LG

      Antworten >>
  7. Diana 31. Juli 2018 - 10:56

    Liebe Emmi, ich habe am Sonntag dein Brot zum Grillen gemacht. Es war super einfach und schnell gezaubert und hat restlos alle begeistert! Es war köstlich!! Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept! LG Diana

    Antworten >>
    1. Emmi 31. Juli 2018 - 14:55

      Liebe Diana, das freut mich aber sehr 🙂 und vielen, lieben Dank für Deine Rückmeldung. LG

      Antworten >>
  8. Ute 15. Dezember 2017 - 22:55

    huhu Emmi, hab nun gestern endlich das Brot gebacken. Es ging recht schnell, da der Teig nicht gehen muss, und fast genauso schnell war es weg. Es hat jedem geschmeckt, der es probieren durfte und hat nun auch den Platz für Heiligabend als Vorspeise mit Salat und Forellenmouss bekommen 🙂

    Antworten >>
    1. Emmi 16. Dezember 2017 - 20:23

      Liebe Ute, oh, das freut mich aber sehr, dass es Euch so gut geschmeckt hat????. Und als Vorspeise an Heiligabend macht sich das herzhafte Kastenbrot bestimmt gut. LG

      Antworten >>
  9. Ilse Kovac 14. November 2017 - 18:52

    War ganz lecker das Kastenbrot allerdings war es mir zu mild ich hätte es gern würziger gehabt aber trotzdem ein tolles Rezept

    Antworten >>
    1. Emmi 14. November 2017 - 19:03

      Liebe Ilse, vielen Dank für Deine Rückmeldung. Vielleicht probierst Du das nächste Mal eine intensivere Käsesorte oder würzt noch entsprechend nach, dann wird es bestimmt würziger. LG

      Antworten >>
      1. Michaela 25. August 2019 - 14:00

        Liebe Emmi, gestern habe ich das Brot gebacken und was soll ich sagen es war super lecker. Da ich nur noch getrocknete italienische Kräuter da hatte hab ich die genommen und noch ordentlich mit Chilli Flocken gewürzt. Meine Männer sind begeistert und ich denke wir müssen uns heute Abend um den Rest streiten? Vielen Dank für die neuen Rezepte, die ich heute per Mail erhalten habe. Da ich auch ein absoluter Bruschetta Fan bin werde ich das Rezept sicher recht schnell nach Kochen ? Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Michaela??

        Antworten >>
        1. Emmi 25. August 2019 - 19:05

          Wie klasse, liebe Michaela?. Wenn es Dir und Deiner Familie schmeckt dann freut es mich immer sehr! LG

          Antworten >>
  10. Ute 12. November 2017 - 11:26

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil….. habe gerade oben gesehen, da steht ja 30 cm 😀 Naja, aber bei dem Bild mit dem leckeren Brot, kann das ja auch passieren, dass man abgelenkt ist 😉

    Antworten >>
    1. Emmi 13. November 2017 - 17:06

      Prima????. Und ich freue mich sehr, dass Dir auch meine Bilder gefallen????.

      Antworten >>
  11. Ute 12. November 2017 - 11:23

    Liebe Emmi, bin auch immer begeistert von deinen Rezepten. Danke dafür 🙂 Bei diesem Rezept fehlt mir die angabe, wie groß die Kastenform sein soll, da ich da auch verschiedene habe. lG Ute

    Antworten >>
    1. Emmi 13. November 2017 - 17:05

      Liebe Ute, vielen lieben Dank für Dein Lob????, das freut mich wirklich sehr. Du benötigst eine Kastenform mit ca. 30 cm Länge, die Angabe findest Du auch oben im Rezept. LG

      Antworten >>
  12. Britta 6. November 2017 - 10:47

    Liebe Emmi, Wieder einmal ein tolles Rezept, unkompliziert und absolut lecker. Hat meine Kinder und Freunde begeistert und wird in unser Kochrepertoire aufgenommen ????. Ich mache mich gleich mal auf die Suche, was ich als nächstes von Deinen Rezepten ausprobiere! LG, Britta

    Antworten >>
    1. Emmi 6. November 2017 - 17:19

      Liebe Britta, vielen Dank für Deine Rückmeldung und Dein tolles Lob ????. Ich freue mich sehr, dass Euch auch das Kastenbrot geschmeckt hat und dass Du es sogar in Euer Kochrepertoire aufnehmen wirst????. Ich hoffe, Du findest noch weitere Rezepte die Dir gefallen. LG

      Antworten >>
  13. Hannah 30. August 2017 - 14:07

    Hallo Emmi, habe dein superleckeres Kastenbrot heute zu meinem Abschiedsbrunch zum Ende meines Praktikums mitgebracht. Alles waren total begeistert und es war ruckzuck weg. Konnte gar nicht zählen wie oft ich nach dem Rezept gefragt wurde 😉 (habe es natürlich total stolz weitergegeben!) Und: WIE einfach und schnell es geht. Bin total begeistert! Ganz ganz liebe Grüße aus Mannheim

    Antworten >>
    1. Emmi 31. August 2017 - 9:08

      Liebe Hannah, das ist ja toll!!! Ich freue mich sehr, dass es Dir und Deinen Kollegen so gut geschmeckt hat und Danke fürs weitergeben es Rezeptes 🙂 . LG

      Antworten >>
  14. Renate 15. Juli 2017 - 20:43

    Hallo..ich finde deine Rezepte alle klasse…das Brot werde ich gleich morgen ausprobieren…

    Antworten >>
    1. Emmi 16. Juli 2017 - 17:02

      Liebe Renate, vielen lieben Dank???? für Deine Rückmeldung. Ich hoffe das herzhafte Kastenbrot wird Dir schmecken. LG

      Antworten >>
  15. Iris 12. Juli 2017 - 9:37

    Liebe EMMI : Herzlichen Dank für die schönen Rezepte und die tollen Bilder. Ich bin sofort motiviert loszulegen ! .. Das Brot habe ich nachgebacken. Super einfach und total lecker.. LG

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Juli 2017 - 14:21

      Liebe Iris, wie schön, dass Dir mein Blog gefällt und Du inspiriert wirst. Ich freue mich sehr darüber und auch, dass Dir das Brot geschmeckt hat. Ich hoffe, Du wirst weiterhin bei mir fündig. LG

      Antworten >>
  16. Stephanie 9. Juli 2017 - 20:17

    Super lecker ????. Einen leckeres Glas Wein dazu, fertig. Vielen Dank. Habe es mit Weißwein und Gryere gebacken.

    Antworten >>
    1. Emmi 9. Juli 2017 - 20:47

      Liebe Stephanie, das ist ja toll! Es freut mich sehr, dass es so gut angekommen ist????. LG

      Antworten >>
  17. Astrid 28. Juni 2017 - 20:07

    Liebe Emmi! Danke für diese leckere Anregung für unser Klassenpicknick! Ich habe dank Dir viel Lob bekommen! Liebe Grüße Astrid

    Antworten >>
    1. Emmi 30. Juni 2017 - 19:51

      Liebe Astrid, so soll es sein????. Ich freue mich für Dich, dass es so gut angekommen ist????. LG

      Antworten >>
  18. Jeanette 12. Juni 2017 - 9:16

    Liebe Emmi, ich konnte gestern einfach nicht anders. Ich MUSSTE es gleich mal vorab testen 😀 . Da ich leider nicht alle Zutaten genau wie im Rezept beschrieben hatte, habe ich es minimal abgewandelt und (leider) auch nur die Hälfte machen können. Aber was soll ich sagen??? Es war KÖSTLICH!!!! Es wurde noch warm angeschnitten und war ruckzuck gegessen von lediglich 2 Personen 😀 . VIELEN DANK für das tolle Rezept! 🙂 Das wird es garantiert öfters geben!

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Juni 2017 - 11:09

      Liebe Jeanette, das ist ja TOLL, dass Du es ausprobiert hast!!!Und noch besser, dass es Dir so sehr geschmeckt hat. Das freut mich wirklich SEHR. LG

      Antworten >>
  19. Mo 11. Juni 2017 - 12:20

    Das Brot sieht unfassbar lecker aus. Wird definitiv bald ausprobiert 🙂

    Antworten >>
    1. Emmi 11. Juni 2017 - 15:11

      Liebe Mo, es ist auch wirklich lecker????. Sag mir unbedingt wie es Dir geschmeckt hat????. LG

      Antworten >>
  20. Roswitha 11. Juni 2017 - 9:38

    Ich habe schon einige Deiner Rezepte ausprobiert und bin bis jetzt immer sehr positiv überrascht worden. Heute kommen wieder Deine Mini-Nusshörnchen zum Einsatz. Vielen Dank für Deine tollen Rezepte. Das Brot ist als nächstes dran.

    Antworten >>
    1. Emmi 11. Juni 2017 - 10:13

      Liebe Roswitha, vielen ❤️-lichen Dank für Deine Nachricht. Ich freue mich, dass Du bei meinen Rezepten fündig wirst und vor allem zufrieden bist. Denn es ist mir ein echtes Anliegen, eine verlässliche Rezept-Quelle zu sein. Ich hoffe, das Brot wird Dir auch schmecken. LG

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden