Mini Frischkäse Hörnchen mit Käse und Schinken

von Emmi
Mini Frischkäse Hörnchen mit Käse und Schinken- www.emmikochteinfach.de

Achtung Suchtgefahr, 2. Teil! Meine beliebten Mini-Hörnchen habe ich jetzt in herzhaft zubereitet. Prima als Snack zum Frühstück oder Brunch aber auch für zahlreiche andere Gelegenheiten, wie Kindergeburtstage oder Familienausflüge.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Mein Mann hat sich speziell diese herzhafte Kombination mit Käse und Schinken gewünscht. Der Klassiker Snack halt. Ich muss sagen, Käse und Schinken harmonieren richtig prima mit dem Teig, den ich diesmal mit etwas Salz gewürzt habe. Man kann sie so weg futtern, genau wie den süßen Vorgänger mit Haselnüssen: Mini-Haselnuss-Hörnchen mit Frischkäse. Mein Mann, mein Sohn und ich sind ganz verrückt danach und können auch von dieser Abwandlung nicht genug bekommen.

Mini-Frischkäsehörnchen - www.emmikochteinfach.de

WEITERE VARIANTEN ZU MEINEN MINI FRISCHKÄSE HÖRNCHEN MIT KÄSE UND SCHINKEN

Da zeigt sich mal wieder, dass klassische Zutaten immer wieder lecker sein können. Wenn Dich der Ehrgeiz packt, kannst Du aber unzählige Mini-Frischkäse-Hörnchen-Varianten ausprobieren. Ich habe viele Nachrichten und Kommentare von Leser/innen über Abwandlungen der süßen Mini-Hörnchen bekommen. Der Grundteig bietet einfach wahnsinnig viele Möglichkeiten sich kreativ auszutoben, nicht nur süß sondern eben auch salzig.

Eine herzhafte Variante passend zum Frühstück - www.emmikochteinfach.de

Meine Schwägerin zum Beispiel hat eine herzhafte Snack Variante mit Parmesan, Mohn und getrockneten Kräutern zubereitet. Einige haben sie zum Beispiel mit Oliven gefüllt oder alternativ Kräuterfrischkäse genommen. Schreibe mir sehr gerne, wenn Du die Hörnchen ebenfalls einmal abgewandelt hast. Das würde mich sehr freuen.

Mini-Frischkäsehörnchen - www.emmikochteinfach.de

WIE KANN MAN DIE MINI HÖRNCHEN AM BESTEN AUFBEWAHREN?

Auch die Mini Frischkäse Hörnchen mit Käse und Schinken lassen sich übrigens wunderbar vorbereiten und aufbewahren. Einfach die Hörnchen nach der Zubereitung vollständig auskühlen lassen und in eine Keksdose oder einen anderen Behälter geben. Allerdings empfehle ich sie nicht in einen absolut luftdichten Behälter zu geben, da der Teig durch die Feuchte zu weich wird.

Mini Frischkäse Hörnchen mit Käse und Schinken - www.emmikochteinfach.de

ABER meine Annahme ist sowieso, dass auch diese Mini-Hörnchen den Weg in den Aufbewahrungsbehälter erst gar nicht antreten 😉 .

Neben der oben genannten gibt es noch eine weiter süße Hörnchen Variante mit Apfelmuss, meine Mini Quark-Apfelmus Hörnchen.

Mini Frischkäse Hörnchen mit Käse und Schinken- www.emmikochteinfach.de

Mini Frischkäse Hörnchen mit Käse und Schinken

5 von 22 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG30 Minuten
ZEIT GESAMT40 Minuten

ZUTATEN

FÜR 28 MINI-HÖRNCHEN

  • 150 g Mehl, Type 405 - Alternativ Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Butter
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g mittelalten Gouda, frisch gerieben - oder einen anderen Käse
  • 4 Scheiben runden Kochschinken
  • 1 Ei, Größe M - verquirlen

ANLEITUNG

  • Den Doppelrahmfrischkäse, die Butter, das Mehl und das Salz mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten und eine schöne Kugel formen.
    Mini Haselnuss Hörnchen mit Frischkäse - www.emmikochteinfach.de
  • Anschließend wickelst Du die Teig-Kugel in Frischhaltefolie und gibst sie in den Kühlschrank. Für mindestens 2 Stunden oder länger. Auch gerne über Nacht.
    Mini Haselnuss Hörnchen mit Frischkäse - www.emmikochteinfach.de
  • Jetzt den Käse reiben und die runden Kochschinken-Scheiben in 7 Dreiecke schneiden. 
  • Wenn der Teig durchgekühlt ist, halbierst Du ihn und knetest ihn noch etwas durch. Die andere Hälfte gibst Du am besten bis zur Verarbeitung direkt wieder zurück in den Kühlschrank. 
  • Jetzt rollst Du mit dem Nudelholz jede Teigportion auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 26 cm im Durchmesser aus. Dabei den Teig ab und zu wenden, damit beide Seiten genug Mehl abbekommen und der Teig nicht am Nudelholz klebt. 
  • Dann schneidest Du 14 schmale „Tortenstücke“ aus bzw. nimmst einen Torteneinteiler (den Trick habe ich von meiner Schwiegermama). Drücke ihn fest auf die Teig-Scheibe, damit sich die Stücke abzeichnen. 
  • Jetzt ziehst Du mit dem Messer die Stücke nach, damit Du jedes einzelne verarbeiten kannst. 
  • Den Schinken auf jedes Teig-Dreieck legen und etwas vom Käse ungefähr gleich darauf verteilen. Dann rollst Du jedes Dreieck zu einem Hörnchen auf, die Spitze sollte unterhalb liegen. Nacheinander die Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 
  • Im Anschluss streichst Du jedes Hörnchen mit dem Eigelb ein, damit sie eine schöne Farbe bekommen. 
  • Alles kommt bei 160 Grad Umluft auf der mittleren Schiene für ca. 15 Minuten in den Ofen. Bis sie goldgelb gebacken sind. 
  • Nach dem Backen lässt Du sie am besten auf einem Kuchengitter auskühlen. Sie schmecken aber auch lauwarm sehr lecker. 
  • TIPP: Die Mini-Frischkäse-Hörnchen mit Käse und Schinken lassen sich übrigens wunderbar vorbereiten und aufbewahren. Einfach die Mini-Hörnchen nach der Zubereitung vollständig auskühlen lassen und in eine Keksdose oder einen anderen Behälter geben. Allerdings empfehle ich sie nicht in einen absolut luftdichten Behälter zu geben, da der Teig durch die Feuchte zu weich wird.
  • Fertig! Ich wünsche einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Mini Frischkäsehörnchen mit Käse und Schinken - www.emmikochteinfach.de
Mini Frischkäsehörnchen mit Käse und Schinken - www.emmikochteinfach.de
Mini Frischkäsehörnchen mit Käse und Schinken - www.emmikochteinfach.de
Mini Frischkäsehörnchen mit Käse und Schinken - www.emmikochteinfach.de
Mini-Frischkäse-Hörnchen - www.emmikochteinfach.de

78 Kommentare
59

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

78 Kommentare

Lissy 28. Mai 2020 - 21:17

Liebe Emmi,
Ich habe gestern Deinen Blog entdeckt, als ich nach Fingerfood gesucht habe. Die Mini-Croissants waren genau das, was ich gesucht habe. Ich hatte keine normalen Frischkäse da, deshalb habe ich einfach Kräuterfrischkäse genommen. Als Basisfüllung hab ich immer Kräuterfrischkäse mit geraspelten Gauda genommen und variiert mal mit Schinken oder Salami oder Feta. Ich habe nur Lob bekommen, das ich gerne an dich zurück geben möchte. Danke für das super tolle Rezept. Ich werde bestimmt noch weiter probieren. Lieben Gruß, Lissy

Reply
Emmi
Emmi 29. Mai 2020 - 8:48

Das freut mich sehr, liebe Lissy. Vielen Dank und Willkommen bei mir. Ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei meinen Rezepten fündig. Viele LG

Reply
Ute 4. Mai 2020 - 9:08

Liebe Emmi, ein tolles Rezept! Da ich kein Gluten vertrage, habe ich statt Weizenmehl die gleiche Menge Buchweizenmehl genommen. Gefüllt habe ich die Hörnchen mit kleingeschnittenen getrockneten Tomaten. Sind super lecker geworden!
Habe auch schon überlegt, ob man statt kleinen Hörnchen eine große Rolle gefüllt mit Lachsfilet herstellen könnte. Was meinst Du?
Liebe Grüße
Ute

Reply
Emmi
Emmi 4. Mai 2020 - 22:35

Lieben Dank Ute für Deine Erfahrungen mit dem Buchweizenmehl und Deine Anregungen. Das mit dem Lachsfilet hört sich verführerisch an – warum es nicht mal wagen? Viele LG

Reply
Sandra 10. April 2020 - 9:40

Guten Morgen Emmi,
ich finde deine Rezepte mit den einzelnen Schritten einfach super und habe schon eine Menge ausprobiert! 😃👍🏻
Meinst du man kann für dir Hörnchen statt normalem Frischkäse auch körnigen Frischkäse benutzen?
Lieben Dank für eine Rückmeldung und
liebe Grüße, Sandra!

Reply
Emmi
Emmi 10. April 2020 - 16:13

Liebe Sandra, das wird leider mit dem körnigen Frischkäse nicht funktionieren. Du bekommst nicht die Festigkeit, die der Teig benötigt. LG

Reply
Manuela Schuler 5. April 2020 - 22:44

Habe dieses und die Mini Hörnchen gestern jedes Rezept in doppelter Ausfertigung gemacht und heute sind so gut wie alle weg. Egal ob herzhaft oder süß waren beide Super und werden baldmöglichst wieder gemacht.
Habe bei den herzhaften eine Teigkugel ausgerollt und den Boden mit Gewürzketchup beschmiert und dann erst Schinken und Käse drauf. War geschmacklich echt Super im Vergleich mit den ohne Ketchup für mich einen bisschen besser.

Reply
Emmi
Emmi 6. April 2020 - 13:00

Herzlichen Dank liebe Manuela! Viele LG

Reply
Edith 28. Juli 2020 - 12:21

Super lecker die salzigen Frischkäsehörnchen.Ich friere die Hörchen im Rohzustand einzeln ein,wenn sie gefroren sind kommen alle in einen Behälter und wenn ich sie brauche nehme ich sie heraus ,bestreiche sie mit Ei und man spart sich an diesem Tag n bisl Zeit😊

Reply
Emmi
Emmi 28. Juli 2020 - 16:32

Eine tolle Anregung liebe Edith💜. Das ist wirklich sehr praktisch! Dankeschön für Deine Rückmeldung, die sicherlich für viele Leser sehr interessant ist 🙂 Viele LG

Reply
Bea 20. Februar 2020 - 7:50

Hallo Emmi,
finde deine Seite klasse!
Leider klappt es mit dem Ausdruck der Rezepte nicht so recht 🙁 . Bspw. kann ich dieses Rezept nur bis Schritt 4 ausdrucken, dananch kommt schon das Kästen mit deiner Nachfrage „Was meinst du?“.
Hast du einen Tipp für mich?
LG, Bea

Reply
Emmi
Emmi 20. Februar 2020 - 9:59

Liebe Bea, das Problem liegt wahrscheinlich daran, dass Du mit dem Firefox Browser ausdrucken möchtest. Probiere es mal mit dem einem anderen Browser wie Chrome, Safari oder Explorer, dann wird es wunderbar funktionieren. Viele LG

Reply
Sylvia Brauer 19. Februar 2020 - 11:38

Hallo liebe Emmi,
Durch Zufall hab ich dein Rezept gefunden saß sich ja mal furchtbar lecker anhört😃
Ich ernähre mich Ketogen-hast du mir bitte nen Tip wie ich das Mehl ersetzten kann damit es auch für meine Ernährung geeignet ist?
Ich verwende Mandelmehl,Bambusfasern,Kartoffelfaser sowie Konjakmehl
Für nen Tip wäre ich dir uuuneeendlich dankbar😃
Liebe Grüße Sylvia

Reply
Emmi
Emmi 20. Februar 2020 - 10:07

Liebe Sylvia, tut mir sehr leid, ich kenne mich leider mit der Ketogen-Ernährung überhaupt nicht aus. Ich kann Dir nur empfehlen, einmal herum zu probieren. Vom Gefühl würde ich als erstes mal mit Mandelmehl starten 😉 . LG

Reply
Emma 11. Februar 2020 - 11:30

Die Hörnchen sind lecker! Ich mache sie auch gerne in einer Variante:

Teig
1 Teil Mehl
1 Teil Magerquark
1 Teil Butter
Salz

Füllung
geräucherte Schinkenwürfel
gewürfelter mittelalter Gouda

Das schmeckt noch etwas herzhafter.
Herzliche Grüße
Emma

Reply
Emmi
Emmi 11. Februar 2020 - 13:44

Liebe Emma, vielen herzlichen Dank für Deine Rückmeldung und das Teilen Deiner Variante. LG

Reply
Andrea 27. Januar 2020 - 18:55

Ich habe die Hörnchen heute für meine Arbeitskollegen mitgebracht. Alle waren begeistert.
Werde ich bald wieder backen, und auch die süße Variante ausprobieren.

Reply
Emmi
Emmi 27. Januar 2020 - 21:33

Das freut mich sehr, liebe Andrea! Dankeschön für Deine liebe Rückmeldung! Viele LG

Reply
Stewine 3. Januar 2020 - 14:19

Hallo Emmi!
Vielen Dank für das Rezept! Super einfach in der Zubereitung und mega lecker. Habe den Teig nach dem ausrollen mit Creme Fraiche bestrichen und mit Schinken und Käse belegt. Dann noch Salz und Pfeffer bestreut. Eigentlich sind sie morgen für einen Ausflug geplant….. Ich kann jedoch keine Garantie geben das bis dahin noch was übrig ist 😉 Dankeschön. Herzliche Grüße Stewine

Reply
Emmi
Emmi 3. Januar 2020 - 18:00

Diese Garantie könnte ich Dir aus Erfahrung auch nich Genen, liebe Stewine 😉 . Viele Grüße

Reply
Lisbeth 11. Dezember 2019 - 16:45

Liebe Emmi,
Ich würde die Hörnchen gerne zu Weihnachten machen. Muss sie aber leider bereits 1 Woche vorher machen und würde sie deshalb gerne einfrieren. Würdest du empfehlen sie fertig gebacken, halb gar gebacken oder roh einfrieren?
Das rezept ist übrigens top!

Reply
Emmi
Emmi 15. Dezember 2019 - 20:24

Liebe Lisbeth, vielen Dank! Ich würde sie fertig gebacken einfrieren und dann auftauen lassen. LG

Reply
Anita Rockstroh 30. November 2019 - 16:58

Hallo Emmi,

Ich bin gerade dabei deine Hörnchen für den morgigen Kindergeburtstag von Zwergi vorzubereiten und kann nur sagen LEEEEEEECKER 😀👍
Muss mich zusammenreißen dass sie bis morgen überleben 😉
Tolles Rezept und super einfach zu machen!
Liebe Grüße
Anita

Reply
Emmi
Emmi 30. November 2019 - 20:05

Jaja, liebe Anita, sie machen süchtig – ich habe vollstes Verständnis 😉 . Lieben Dank und Liebe Grüße

Reply
Nici 18. November 2019 - 21:46

Liebe Emmi,
Seit einigen Wochen koche ich mich jetzt schon durch deinen tollen Blog und bin begeistert.
Diese leckeren Hörnchen habe ich zum Martinsumzug gemacht und viel Lob erhalten.
Ich konnte deinen Blog direkt weiterempfehlen.

Vielen Dank für deine tollen Rezepte und Inspirationen.

Gerade diese Hörnchen kann man so vielseitig variieren!

Ich bewundere deine Fantasie und Leidenschaft und freue mich auf alles was noch kommt, ich folge gespannt. 🙂

Reply
Emmi
Emmi 19. November 2019 - 19:56

Ganz lieben Dank für Deine lieben Worte, liebe Nici😍. Sie freuen mich wirklich sehr. Ganz LG

Reply
Traude 4. Oktober 2019 - 19:19

Hallo liebe Emmi,
ich habe die Hörnchen heute spontan zur Resteverwertung gebacken. Sehr lecker, sie waren schneller gegessen wie gebacken. Vielen Dank für die Rezeptidee.
LG Traude

Reply
Emmi
Emmi 4. Oktober 2019 - 21:57

Das freut mich aber sehr, liebe Traude😍. Herzlichen Dank für Deine schöne Rückmeldung! LG

Reply
Anu 22. August 2019 - 11:02

Liebe Emmi,

weißt Du, ob ich die vorbereiteten Hoernchen am naechsten Tag im Ofen aufwaermen kann? Werden sie dadurch weich / von innen trocken? Ich moechte sie gerne warm servieren, aber die Hoernchen schon am Vortag vorbereiten.

Liebe Grüße,
Anu

Reply
Emmi
Emmi 27. August 2019 - 10:13

Liebe Anu, ich habe keine Erfahrung mit Aufwärmen der Hörnchen. In dem Fall würde ich Dir eher empfehlen, sie fertig zu stellen und ungebacken zu kühlen. Am nächsten Tag dann backen, das dauert ja nicht so lange. LG

Reply
Katrin 22. Juli 2019 - 22:22

Hallo liebe emmi,
Ich habe auch die süße Variante versucht und sie ist soooo lecker, vielen Dank! Jetzt möchte ich die herzhafte Idee ausprobieren, wobei ich mir sicher bin, dass ich sie gleich nochmal backen werde diese Woche.

Kann man hierfür auch Rama verwenden oder ist geschmacklich oder von der Konsistenz eher abzuraten, was meinst du? Denn sie muss beim 2. Mal lactosefrei sein…

LG Katrin

Reply
Emmi
Emmi 22. Juli 2019 - 23:03

Merci liebe Katrin für Deine Rückmeldung😍. Ich habe es mit Rama nicht nicht probiert. Da man früher ja auch mit Rama gebacken hat sollte es gehen. Probiere es doch einfach mal aus und lass es die Leser und mich wissen 😉 . LG

Reply
Karin 15. Juli 2019 - 21:06

Liebe Emmi, ich hatte Frischkäse im Kühlschrank, der dringend verarbeitet werden musste. Beim Suchen im Internet bin ich über dein Hörnchen-Rezept „gestolpert“. Ich habe die eine Hälfte süß (Nüsse), die andere Hälfte herzhaft zubereitet. Da ich Vegetarierin bin, gab’s Käse bzw. Pesto als herzhafte Füllung. Alle Varianten sind superlecker!!!

Reply
Emmi
Emmi 15. Juli 2019 - 22:33

Lieben Dank für Deine Rückmeldung, liebe Karin😍💚💕👌. Das freut mich sehr! LG

Reply
Isabel 12. Juli 2019 - 16:00

Liebe Emmi, deine Seite ist wirklich spitze. Ich war gerade einkaufen und Zutaten für 4 deiner tollen Rezepte gekauft. Unter anderem auch die Hörnchen. 🙂 kann ich das Rezept auch halbieren? Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Reply
Emmi
Emmi 12. Juli 2019 - 19:53

Du kannst das Rezept in der Menge halbieren, liebe Isabel. LG

Reply
Isabel 13. Juli 2019 - 19:19

Super! 👍

Reply
Emmi
Emmi 14. Juli 2019 - 9:07

Herzlichen Dank liebe Isabel😍💚🌸👍. LG

Reply
Isabel 15. Juli 2019 - 7:37

Ich habe es gestern getestet und es hat super geklappt. War für uns zu zweit die optimale Menge. Das nächste mal probiere ich mich an die süßen Hörnchen. Liebe Grüße

Emmi
Emmi 15. Juli 2019 - 9:08

Das freut mich sehr, liebe Isabel😍. Natürlich kann ich Dir die süßen Hörnchen auch sehr empfehlen 😉 . LG

Amica 25. Juni 2019 - 8:19

Liebe Emmi,
die Hörnchen sind der absolute Hit bei meinen Kindern! Ich muss sie jetzt in süß und herzhaft immer für unsere Radtouren backen. Die Kids helfen dabei auch gerne mit. Ganz lieben Dank für die tollen Rezepte!
Liebe Grüße aus Unterfranken
Amica

Reply
Emmi
Emmi 25. Juni 2019 - 8:52

Oh das freut mich sehr, dass Sie bei Deinen Kids so gut ankommen, liebe Amica😍. Auch bei uns sind sie immer eine tolle Picknick-Verpflegung ;). LG

Reply
Monika 4. Mai 2019 - 12:30

Hallo Emmi,
bin erst jetzt auf deine Seite gestoßen und muss Dir ein Kompliment aussprechen. Die Rezepte sind trotz der Einfachheit sehr kreativ und sehr lecker .Ich werde bestimmt jetzt mehr deiner Vorschläge ausprobieren und freue mich schon sehr darauf. Schön, dass es deine Ideen gibt, du bist eine Bereicherung für die Familienkochwelt.
LG Monika

Reply
Emmi
Emmi 4. Mai 2019 - 13:33

Willkommen bei mir, liebe Monika😍. Es freut mich sehr, dass Du zu mir gefunden hast und ich hoffe Du wirst bei meinen Rezepten fündig. LG

Reply
https. ://nerdpol.ch 24. März 2019 - 11:58

Liebe Emmi,das Minirezept probiere ich unbedingt mal aus. Allderdings werde ich den Schinken weglassen und dafür Kümmel hineingeben. Wir sind absolute kümmelfans, wohnen allerdingsj jetzt in einer Gegend wo es den Leuten von Kümmelkörnern schlecht wird! (Kümmel in flüssiger Form wird dagegen bestens vertragen!
Kann man die Hörnchen ggf. Auch einfrieren?

Alles Liebe
Ursula

Reply
Emmi
Emmi 24. März 2019 - 17:51

Ich habe die Hörnchen noch nie einfrieren müssen, da sie immer gleich komplett aufgegessen worden sind, liebe Ursula. Es spricht meines Erachtens jedoch nichts dagegen. LG

Reply
Simone 14. März 2019 - 20:17

Habe das Rezept gerade gefunden. Hört sich super an. Kann ich das auch schon einen Tag vorher machen um es zum Geburtstag mit zur Arbeit zu nehmen? Oder wird das zu weich?

Reply
Emmi
Emmi 14. März 2019 - 21:56

Liebe Simone, die Mini-Frischkäse-Hörnchen mit Käse und Schinken lassen sich übrigens wunderbar vorbereiten und aufbewahren. Einfach die Mini-Hörnchen nach der Zubereitung vollständig auskühlen lassen und in eine Keksdose oder einen anderen Behälter geben. Allerdings empfehle ich sie nicht in einen absolut luftdichten Behälter zu geben, da der Teig durch die Feuchte zu weich wird. LG

Reply
Lisbeth 7. Dezember 2019 - 18:06

Hallo Emmi,
wenn man die Hörnchen einfrieren möchte, würdest du sie roh einfrieren oder schon fix fertig gebacken? Die Hörnchen müsste ich nämlich leider bereits eine Woche vorher vorbereiten.
Bin schon sehr freudig gespannt, das Rezept klingt nämlich richtig toll!

Reply
Emmi
Emmi 8. Dezember 2019 - 21:57

Liebe Lisbeth, ich würde sie gebacken einfrieren und auftauen lassen. Selbst habe ich allerdings das eine noch das andere schon gemacht und meine Empfehlung beruht auf keiner Erfahrung nur auf meiner Einschätzung. Melde Dich doch nochmal, wie Du Dich entschieden hast und wie es geschmeckt hat, das würde mich sehr freuen. LG

Reply
Ulrike 11. Februar 2019 - 9:52

Liebe Emmi, die Hörnchen habe ich bei einer Freundin probiert – die übrigens NICHT kochen/backen kann – und war mega begeistert. Dank ihres Tips bin ich auf Deine Seite gekommen, Rezept ausgedruckt und direkt gestern zum Film-Mädels-Abend gemacht. War der Knaller. Auch die süße Variante. Toll, dass man aus 1 Teig 2 verschiedene Hörnchen zaubern kann. Werde direkt mal als nächstes das mediterane Kastenbrot probieren.
Schaue jetzt öfter in deinen Blog!!!

Reply
Emmi
Emmi 11. Februar 2019 - 12:08

Liebe Ulrike, ich freue mich, dass Du durch Deine Freundin meinen Blog entdeckt hast und Dir meine Hörnchen-Rezepte so gut schmecken und gefallen! Wie schön 🙂 . Melde Dich doch mal, wie Dir das Kastenbrot geschmeckt hat, das würde mich sehr freuen. LG

Reply
Anne-Marie 22. Januar 2019 - 11:13

Seit ich Deinen Blog entdeckt habe, frage ich nicht mehr „was soll ich heute kochen?“ 🙂 Viiiiiielen Dank!!!!

Reply
Emmi
Emmi 22. Januar 2019 - 17:17

Vielen herzlichen Dank für dieses tolle Kompliment, liebe Anne-Marie 🙂 ! Ich hoffe, Du wirst noch lange an meinem Blog Freude haben. LG

Reply
Heike 2. Januar 2019 - 14:11

Liebe Emmi, nachdem Dein Rouladenrezept zu Weihnachten so supergut bei meiner Familie ankam, habe ich zu Silverster Deine herzhaften Frischkäse-Schinken-Hörnchen und Deine süßen Haselnusshörnchen getestet. Beide Varianten kamen super an. Die herzhaften Hörnchen schafften nicht einmal eine Tischrunde! Unsere Männer rückten diese nicht mehr raus. Danke für die tollen Rezepte in Deinem Blog.
Ich/ wir wünsche/n Dir und Deiner Familie ein gesundes neues Jahr.

Reply
Emmi
Emmi 2. Januar 2019 - 17:09

Liebe Heike, vielen Dank für Deine Nachricht. Das ist ja toll, dass Du so zufrieden warst, das freut mich sehr 🙂 . Ich hoffe, Du wirst noch viele Male bei mir fündig. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ebenfalls ein glückliches 2019. LG

Reply
Sarah von der Ecke 14. Oktober 2018 - 17:05

Perfekt für’s Frühstuck geeignet. Meine Familie liebt es. Gehört ab sofort jeden Morgen (fast jeden morgen 😉 ) auf den Tisch.

Reply
Emmi
Emmi 14. Oktober 2018 - 17:55

Wie schön, liebe Sarah😍. Es freut mich sehr, ich liebe die herzhaften Hörnchen aus sehr. Danke für Deine Rückmeldung. LG

Reply
Ingrid Hutter 15. Juni 2018 - 20:27

Liebe Emmi, habe heute deine Herzhaften Frischkäse Hörnchen gemacht. Vielen Dank für das tolle Rezept!!! Sie waren innerhalb kürzester Zeit verspeist😍
liebe Grüße aus Stuttgart

Reply
Emmi
Emmi 16. Juni 2018 - 8:35

Wie schön, liebe Ingrid. Das freut mich sehr. Vielen Dank für Deine Rückmeldung. LG

Reply
Angel 16. April 2018 - 11:34

Jetzt haben wir auch die herzhaften Hörnchen versucht, sie sind auch sehr lecker. Die wird es in Zukunft bei uns öfter geben. Einziger Nachteil war: Ich hatte nur ein einfaches Rezept gemacht und das war zuwenig, weil der Großteil zu einem Stehempfang sollte, da blieb zum Selberessen nicht viel übrig.

Reply
Emmi
Emmi 16. April 2018 - 18:13

Liebe Angel, das freut mich sehr und das nächste mal einfach viel mehr mehr backen 😉 . LG

Reply
Angel 14. April 2018 - 16:46

Ich habe heute beide Varianten gebacken, süss und herzhaft. Die Nusshörnchen sind zum Reinlegen lecker, vielen Dank für das tolle und schnelle Rezept. Die herzhaften kann ich leider noch nicht testen, da sie noch zu heiß sind, aber optisch sehen sie schon sehr gut aus.

Reply
Emmi
Emmi 14. April 2018 - 16:58

Liebe Angel, das ist ja großartig????. Es freut mich riesig, dass Dir meine Hörnchen-Rezepte gefallen. LG

Reply
Nani 25. März 2018 - 22:04

Liebe Emmi,
am Wochenende hatte ich eine kleine Veranstaltung mit etwa 8 Gästen bei mir Zuhause. Ich habe die Mini Frischkäsehörnchen, die Lachsdillpizza sowie die Lauchquiche vorbereitet. Alle waren total begeistert! Danke für die tollen Inspirationen!
Liebe Grüße Nani

Reply
Emmi
Emmi 27. März 2018 - 7:19

Liebe Nani, großartig, das freut mich sehr????. Vielen Dank für Deine Rückmeldung. LG

Reply
Maxi 22. März 2018 - 16:19

Liebe Emmi,
ich habe die Hörchen nun auch gebacken. Ich schließe mich Deiner Familie an – die sind richtig lecker, schön saftig.
Am Wochenende probiere ich mal die Variante mit dem Schinken. Ich habe mir schon überlegt, dass ich die süße Variante
zu Ostern verschenken werde. Vielleicht fällt mir auch noch eine weitere herzhafte Füllung ein.

Ostern kommt auch noch der Baileys Kuchen dran. Der ist bestimmt auch sehr lecker.

Vielen Dank und liebe Grüße. Maxi.

Reply
Emmi
Emmi 22. März 2018 - 16:37

Liebe Maxi, wie schön. Es freut mich sehr, dass Du Geschmack an meinen Rezepten gefunden hast????. Vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung. LG

Reply
Nadine 7. Februar 2018 - 22:52

Hallo Emmi, die Hörnchen sehen toll aus. Meinst Du ich könnte sie abends zubereiten und morgens backen? Morgends zählt ja immer jede Minute… LG

Reply
Emmi
Emmi 7. Februar 2018 - 23:50

Liebe Nadine, da spricht aus meiner Sicht nichts dagegen. Da wünsche ich Dir noch einen guten Appetit. LG

Reply
Nancy 3. September 2017 - 8:05

Hallo Emmi, die Hörnchen habe ich jetzt zum 4. Mal gebacken. Meine Familie und ich sind so begeistert von diesem einfachen Rezept. Da die aktuelle Ration wieder zu neige geht, werde ich bald den Backofen wieder anmachen müssen 🙂 . VG aus Frankfurt, Nancy

Reply
Emmi
Emmi 3. September 2017 - 17:23

Liebe Nancy, ja, die Hörnchen sind der Renner und es freut mich sehr, dass sie Euch schmecken und Freude bereiten. LG

Reply
Angelina 23. August 2017 - 10:05

Liebe Emmi,

ich glaube sofort, dass dein Mann und dein Sohn die Hörnchen lieben! Die sehen toll aus. Ich finde es übrigens toll, dass du eine Schritt für Schritt Anleitung machst. Das Rezept ist schon ausgedruckt. Ich berichte dir demnächst, wie es gemundet hat ♡

Liebe Grüße
Angelina

Reply
Emmi
Emmi 23. August 2017 - 20:38

Liebe Angelina, oooh, vielen lieben Dank für das Lob????. Ich bin gespannt wie es Dir geschmeckt hat. LG

Reply
Claudia 5. Juli 2019 - 14:56

Habe sie gerade fürs Sommerfest meines Sohnes gebacken, seeehr lecker und leicht zuzubereiten. Einige mussten schon genascht werden.

Reply
Emmi
Emmi 5. Juli 2019 - 23:07

Das freut mich sehr, liebe Claudia😍. LG

Reply
St.H. 13. Juni 2020 - 13:43

Die Hörnchen sind einfach lecker und machen süchtig 😊. Ich nehme für den Teig halb Weizenmehl und halb Roggenmehl, frischen Knoblauch und fülle dann mit zerkrümmelten Schafskäse, gehackten Oliven und frischen Kräutern. Durch das Roggenmehl wird der Teig lecker herzhaft, da passt auch die Schinken-Käse-Füllung sehr gut. Ich mache ein Rezept Teig, fülle dann eine Hälfte mit Schinken-Käse und die andere Hälfte mit Schafskäse-Oliven 😋. YUMMY! 😋

Reply
Emmi
Emmi 13. Juni 2020 - 17:51

Das hört sich wirklich köstlich an. Vielen Dank für Deine schöne Anregung und viele LG

Ich freue mich über Deine Rückmeldung