Quark Griess Auflauf mit Obst nach Wahl

von Emmi
Quark Griess Auflauf mit Obst - www.emmikochteinfach.de

Es ist soweit. Die Pubertät ist im Anmarsch und im Kopf meines „kleinen“ Sohnemanns beginnen die Umbauarbeiten.  Glücklicherweise sind die „Öffnungszeiten“ noch flexibel und ich kann größtenteils zu ihm durchdringen – essensmäßig am besten mit Süßspeisen.  Da dreht man sich gefühlt nur ein paar Mal um und schon ist es soweit. „Mama Du nervst“ und „Mama, lass mich doch mal in Ruhe“ sind wahrscheinlich noch die harmlosen Vorboten. Menno, er wird doch erst 12!


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Aber es führt kein Weg dran vorbei, da müssen wir alle durch. Alle Eltern jedenfalls und mein Mann und ich selbstverständlich auch. Ich bin ja dem Aberglauben erlegen, dass es bei Jungs vielleicht nicht so schlimm wird. Aber ich sage mal so, das tut sich nix. Es gibt Vor- und Nachteile. Vielleicht graut es mir auch so, weil es vor allem bedeutet, dass er jetzt anfängt sich abzugrenzen und sich unser aller Rollen neu definieren. Glücklicherweise kriege ich ihn noch mit Essen und bekomme damit seine volle Aufmerksamkeit. Allem voran mit meinen Süßspeisen.

Quark Griess Auflauf mit Obst - www.emmikochteinfach.de

EINE EINFACHE SÜSSSPEISE, DIE FREUDE MACHT

Mein neuester „Coup“ ist der süße Quark Griess Auflauf mit Obst. Eine Kombination die mein Junge nicht ignorieren kann. Denn er liebt Käsekuchen ohne Boden und irgendwie hat der Auflauf etwas davon, weil die Zusammensetzung ähnlich ist. Ich habe bewusst den fettreicheren Sahnequark für den Auflauf gewählt, weil er natürlich schmackhafter ist. Jedoch klappt der Quark Griess Auflauf auch mit Magerquark, keine Frage.

Quark Griess Auflauf mit Obst - www.emmikochteinfach.de

BEIM QUARK GRIESS AUFLAUF GEHT AUCH „FRÜCHTCHEN WECHSLE DICH“

Das schöne ist, Du kannst wieder „Früchtchen wechsle Dich“ spielen. Je nach Belieben und/oder Saison kannst Du das Obst frei wählen das Du im Auflauf verarbeitest. Er funktioniert mit frischem Obst, mit abgetropftem Obst aus dem Glas oder der Dose und natürlich auch tiefgekühltem Obst. Solltest Du Dich wie ich bei der Süßspeise für TK-Beeren wie zum Beispiel Himbeeren, Heidelbeere oder Brombeeren entscheiden, dann musst Du bedenken, dass diese Dir Deinen Teig etwas einfärben können. Das ist selbstverständlich nur eine optische Angelegenheit und tut dem Geschmack keinen Abbruch.

Quark Griess Auflauf mit Obst - www.emmikochteinfach.de

TOPPING UND SOSSEN PASSEN AUCH DAZU

Je nach Belieben, Lust und Laune eignen sich gehobelte Mandeln als Topping bevor der Auflauf in den Ofen wandert. Entsprechend der Obst-Wahl für den Quark Griess Auflauf kannst Du auch entscheiden, was Du dazu servieren möchtest. Es passt ganz toll Schokoladensoße, Vanillesoße oder Fruchtsoße. Wenn Du zu allem keine Lust oder keine Zeit hast, einfach Puderzucker dazu servieren und allein das Obst den Geschmack mitbestimmen lassen. So wie ich es meistens mache.

Den Quark Griess Auflauf mit Obst kannst Du auch prima noch kalt am nächsten Tag essen. Auch zum Frühstück oder zum Nachmittagskaffee passt er gut. Wenn Du noch Lust auf eine andere einfache Süßspeise aus dem Ofen bekommst habe ich hier zum Beispiel meinen geliebten Kirschmichel oder meinen einfachen Milchreis Apfel Auflauf.

 

Quark Griess Auflauf mit Obst - www.emmikochteinfach.de

Quark Griess Auflauf mit Obst nach Wahl

5 von 16 Bewertungen
Das einfache Rezept für eine leckere Süßspeise aus dem Ofen. Passt wunderbar zum Frühstück, Mittagessen oder zum Nachmittagskaffee.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG30 Minuten
ZEIT GESAMT45 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE AUFLAUFFORM MIT CA. 26 CM DURCHMESSER ODER CA. 32 x 25 CM

  • 4 Eier - Größe L
  • 200 g frisches Obst nach Belieben und Saison - ODER TK-Obst, Obst aus dem Glas oder Dose
  • 500 g Sahnequark (40%) - alternativ Magerquark
  • 70 g Zucker
  • 75 g Weichweizengrieß - Hartweizengrieß geht leider nicht
  • 2 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • Butter für die Form

ANLEITUNG

  • Deinen Backofen heizt Du auf 180 ° Ober-/Unterhitze (160 ° Umluft) vor. Deine Auflaufform fettest Du mit Butter ein.
  • Die 4 Eier fein säuberlich trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. In den Kühlschrank stellen.
  • Mit den Quirlen des Handmixers oder der Küchenmaschine schlägst Du die 4 Eigelbe mit den 70 g Zucker und 2 Päckchen Bourbon Vanillezucker schaumig/cremig.
  • Im Anschluss verrührst Du mit der Eier-Zucker-Masse die 500 g Sahnequark, 75 g Weichweizengrieß (bitte kein Hartweizengrieß, da die Masse sonst zu fest wird!) und 1 Spritzer Zitronensaft zu einer cremigen Masse.
  • Dann vermengst Du vorsichtig darin die 200 g Obst nach Belieben. Kann auch etwas mehr sein.
    HINWEIS: Tiefkühlobst ohne Auftauen (gut zu wissen: bei TK-Beerenobst verfärbt sich meist die Masse!), Obst aus dem Glas oder der Dose gut abtropfen lassen, frisches Obst abwaschen und trocken tupfen. 
  • Nun hebst Du den Eischnee kurz unter die cremige Quarkmasse. Nicht so viel rühren, damit der Eischnee stabil bleibt.
  • Die Quarkmasse in der Auflaufform gleichmäßig verteilen, wenn Du magst kannst Du noch mit Obststücken verzieren. Den Auflauf für ca. 30-35 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen. Wenn er Dir zu dunkel wird einfach abdecken.
    TIPP: Wenn Du magst, kannst Du noch eine Handvoll gehobelte Mandeln darüber verteilen bevor Du den Auflauf in den Backofen gibst.
  • Vor dem Servieren etwa 5 Minuten ruhen und abkühlen lassen. Nach Belieben kannst Du ihn mit einer Frucht-, Vanille- oder Schokoladensoße servieren. Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

37 Kommentare
47

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




37 Kommentare

Martina 25. April 2021 - 17:05

Der Quark-Gries-Auflauf ist auch wieder ein geniales Rezept, das ich schon allen Freundinnen empfohlen habe. Ich mache den Auflauf immer wieder. Ist leicht zu machen und schmeckt immer lecker.
Ich freue mich immer über die tollen Rezeptideen. Habe mir auch das Buch gekauft, das ich Jedem empfehlen kann.
Vielen Dank dafür.
Viele Grüße

Reply
Emmi 25. April 2021 - 20:24

Herzlichen Dank liebe Martina❤️. Das schätze ich an diesem Griess Auflauf auch immer 😉 Alles Liebe!

Reply
Doris 25. März 2021 - 19:29

Der Auflauf ist toll. Der Teig wird so flauschig, es ist ein Erlebnis. Ich habe das Rezept nur ganz leicht erweitert (etwas mehr Obst – in meinem Fall Dosenpfirsiche) und ein paar zerbröselte Amaretti in der Masse, weil die so gut zu Pfirsichen passen. Wir waren hellauf begeistert.

Reply
Emmi 25. März 2021 - 22:37

Wenn alles gepasst hat freut mich das natürlich sehr liebe Doris 🙂 Merci vielmals und viele Grüße

Reply
Antje 25. März 2021 - 7:31

Liebe Emmi,
ich habe das Rezept in Ermangelung von Weichweizengrieß mit Dinkelgrieß ausprobiert und es hat gut funktioniert. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für alle Deine so akribisch ausgearbeiteten Rezepte. Ich brauche sie nie vorher „ausprobieren“, weil sie immer gelingen. Unsere momentanen Lieblinge sind der Zitronenlachs und das Schweinefilet in Curry-Sahne. Da wir nur noch sonntags Fleisch essen, freue ich mich natürlich auch über die vegetarischen Rezepte. Die Zutaten für das Kichererbsen Curry stehen hier schon bereit. Bin gespannt! Liebe Grüße aus Bremen, Antje

Reply
Emmi 25. März 2021 - 12:25

Ganz lieben Dank für Dein tolles Feedback und Deine Wertschätzung liebe Antje! Ich hoffe Ihr werdet bei mir noch weiterhin fündig und viele LG in den Norden

Reply
Irmelie 13. März 2021 - 12:40

Hallo Emmi, diesen Auflauf gibt es heute zum 2. Mal. Selbst mein Mann findet ihn sehr lecker. Alles was ich gekocht habe ist super, auch die Kartoffelsuppe war solo lecker, vielen Dank, LG aus dem Odenwald

Reply
Emmi 13. März 2021 - 13:21

Ich danke Dir vielmals liebe Irmelie für Deinen Kommentar💜. Viele Grüße zurück in den schönen Odenwald!

Reply
Geli 10. März 2021 - 18:33

Hallo Emmi, habe heute deinen Quark Grieß Auflauf mit Obst ausprobiert, habe noch etwas Zimt dazu und obendrüber Mandelblättchen – hmm war lecker. Das gibt es wieder mal. Vielen Dank.

Reply
Emmi 10. März 2021 - 19:11

Das freut mich liebe Geli💜. Mit Zimt und Mandelblättchen wahrlich ein Träumchen 🙂 Ganz lieben Dank und viele LG

Reply
Tina 10. März 2021 - 9:50

Hi Emmi, kann ich anstatt dem Weichweizengrieß auch Polenta oder Reisgrieß benutzen?

VG
Tina

Reply
Emmi 10. März 2021 - 16:07

Liebe Tina, ich mache es ausschließlich mit Weichweizengrieß und habe noch keine andere Variante ausprobiert. Viele LG

Reply
Franzi 27. Februar 2021 - 15:25

Super einfach und lecker 😋 habe eine höhere Form genommen weil ich grad keine flache hatte… da braucht er aber sehr viel länger, ich dachte es wird nie fertig … lach, aber 10 Sterne, danke Emmi

Reply
Emmi 27. Februar 2021 - 18:55

Ich Danke Dir für Dein Lob💚. Vielen Dank und viele LG

Reply
Ivonne 26. Februar 2021 - 14:29

Liebe Emmi, habe mal wieder eins deiner wunderbaren Rezepte ausprobiert. Es schmeckt wunderbar und meine 3 1/2 jährige Tochter hat bereits Nachschlag geordert :-).
Das tolle an deinen Ideen ist die Einfachheit und das man ziemlich viele Zutaten aus deinen Rezepten zu Hause hat. Ich freue mich sehr auf deine nächste Mail. Liebe Grüße, Ivonne

Reply
Emmi 26. Februar 2021 - 16:11

Wie klasse Ivonne❤️. Das freut mich sehr! Wenn es den Kid schmeckt ist es für mich einfach ein schönes Kompliment 🙂 VLG

Reply
Mervi 25. Februar 2021 - 19:57

Das ist super lecker!

Reply
Emmi 25. Februar 2021 - 20:40

Herzlichen Dank Mervi! Das freut mich. Alles Liebe!

Reply
Laura 25. Februar 2021 - 18:43

Liebe Emmi, klappt es auch mit dinkel Grieß?

Reply
Emmi 25. Februar 2021 - 20:39

Ich habe keine Erfahrung damit. Falls Du es versuchst gib mir bitte gerne Feedback ob es geklappt hat liebe Laura! Viele LG

Reply
Petra 25. Februar 2021 - 13:55

Volle 5 Sterne für diesen Auflauf!

Reply
Angela 24. Februar 2021 - 12:25

Liebe Emmi,
Meine Familie und ich lieben deine Rezepte. Und ich komme wirklich immer super bei der Zubereitung zurecht.
Dieses Rezept hat nun von allen 5Sterne + erhalten. Wirklich toll! Mit reichlich gemischten TK Beeren.
Nur haben wir es als Hauptspeise gegessen und da hätte ich mind 50% mehr für 4 Personen verarbeiten müssen um alle satt zu machen.
Es wird aber bald wieder gekocht!
Liebe Grüße Angela

Reply
Emmi 24. Februar 2021 - 20:45

Liebe Angela, 1000 Dank für Dein schönes Feedback! Wenn alles gepasst hat freut mich das sehr! Viele LG

Reply
Petra 25. Februar 2021 - 13:53

Der Auflauf ist sehr gut angekommen bei meinen Töchtern. Gibt es bald wieder. Allerdings war er innen noch etwas flüssig. Vielleicht lag es daran, dass ich 250g TK Beeren genommen habe und den Ofen nur auf Umluft gestellt hatte. Aber geschmacklich lecker. Im Sommer auch klasse. Liebe Grüße Petra

Reply
Emmi 25. Februar 2021 - 15:47

Ganz lieben Dank Petra! Deinen Rückmeldung freut mich sehr💕. Die Süßspeise geht natürlich auch prima im Sommer 🙂 Alles Liebe!

Reply
Uschi Hafner 22. Februar 2021 - 15:24

Super Rezept und so schnell zubereitet. Mit Magerquark und Birkenzucker (xylit) sogar was für die schlanke Linie. Aber liebe Emi, das hast du ja nicht nötig. Ich freue mich immer über neue Rezept, mach weiter so. Gruß Uschi

Reply
Emmi 22. Februar 2021 - 18:44

Herzlichen Dank liebe Uschi und es freut mich riesig, dass Deine Abwandlung für die schlanke Linie gut geschmeckt hat❤️. Viele liebe Grüße

Reply
Harald Carell 21. Februar 2021 - 8:48

Liebe Elmi,ich bin begeistert von Deinen tollen Rezepten,meiner Familie schmeckt es immer sehr gut,mir macht das Kochen jetzt noch mehr Spass….Liebe Grüße aus Aachen

Reply
Emmi 21. Februar 2021 - 13:08

Ich danke Dir Harald für Dein nettes Feedback 🙂 Es freut mich sehr, wenn das Kochen jetzt noch mehr Freude macht💚. Viele LG aus Köln

Reply
Britta 20. Februar 2021 - 17:48

Gerade den leckeren Auflauf probiert. Ich hab alles halbiert, dann ist es auch ein super „Single Rezept“ 🙂 Da ich nur noch einen Rest gefrorene Beeren hatte, hab ich mir frischen Beeren und ein paar Rosinen ergänzt. Hat sehr gut funktioniert und schmeckt echt tiptop. Danke für das schöne Rezept.

Reply
Emmi 20. Februar 2021 - 17:51

Wenn alles tiptop war freut mich das liebe Britta 👍. Lass es Dir gerne weiterhin bei meinen Rezepten schmecken. Ganz LG aus Köln

Reply
Madeleine 19. Februar 2021 - 20:40

Liebe Emmi, das klingt so so lecker. Ich hab auch mal wieder richtig Lust auf Quark. Denkst du, es könnte auch mit Reisgries oder Stärke klappen? Ich muss den Weichweizengries ersetzen, da ich leider eine Glutenunverträglichkeit habe. Danke und lieben Gruß Madeleine

Reply
Emmi 19. Februar 2021 - 21:52

Liebe Madelaine, da ich noch nie mit Reisgrieß gekocht habe kann ich Dir leider keine verbindliche Antwort geben. Mit Weichweizengrieß klappt er hervorragend 🙂 Viele LG

Reply
Sandra 21. Februar 2021 - 17:35

Liebe Madeleine,
Wenn Maisgrieß/Polenta verträgst, kannst du es damit versuchen. Ich hab letztens einen Quarkauflauf damit gemacht, und es hat hervorragend geklappt!

Dir, Emmi, ein Riesendankeschön für deine Rezepte! Wir sind permanent auf deiner Seite unterwegs, um uns inspirieren zu lassen. Bis jetzt hat uns alles super geschmeckt!

Reply
Emmi 21. Februar 2021 - 20:25

Vielen Dank für Dein tolles Feedback Sandra!

Reply
San 18. Februar 2021 - 19:55

Das sieht ja köstlich aus und könnte ich auch bald mal machen! Bin ein totaler Griess-Fan! Vielen Dank für das Rezept!

Reply
Emmi 18. Februar 2021 - 20:43

Immer gerne liebe San💜. Ich liebe diese süßen Aufläufe sehr! Viele LG

Reply