Geflügelsalat mit Curry ganz klassisch und einfach

von Emmi
Geflügel-Salat - www.emmikochteinfach.de

Ich habe Dir ja schon erzählt, dass ich wieder mit dem Joggen angefangen habe. Ich kämpfe mich fleißig aber mühsam zurück in die Riege der Freizeit-Läufer. Hechle, keuche und schwitze mir jedesmal einen ab und freue mich über jeden Baum der mir zuruft: „Komm ich stütze Dich für einen Moment!“. Mein Wille wieder fit zu werden ist sehr groß. Größer als ich es jemals für möglich gehalten habe und streckenweise komme ich mir während des Joggens vor wie Rocky Balboa in Rocky IV, als er sich buchstäblich auf ein höheres Fitness-Level kämpfte, um gegen den Russen in den Ring steigen zu können.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Ok, der Vergleich hinkt, aber jedenfalls erkenne ich mich so gar nicht wieder. Ich gehörte nie zu den Menschen die sportlichen Ehrgeiz entwickelt haben. Meinen Ehrgeiz lebte ich bisher immer woanders aus. Aber in diesem Punkt habe ich mich wohl geändert. Ich will es jetzt echt wissen, ob ich es schaffen kann in meinem fortgeschrittenen Alter sportlich wieder fit zu werden 😉 .

Klassischer Geflügelsalat mit Curry ganz einfach - www.emmikochteinfach.de

BEIM GEFLÜGELSALAT MIT CURRY HATTE ICH GROSSEN EHRGEIZ

Mein altbekannter Ehrgeiz hat mich zuletzt bei der Entwicklung des Dressings für meinen fruchtigen Geflügelsalat gepackt. Es fing alles an mit der Lieblings-Grillfertigsoße meiner Freundin und mittlerweile auch meiner: Curry-Mango! Bei ihr ist die Soße schon lange ein Würzmittel für Verschiedenes und ein wichtiger Bestandteil in ihrem sehr leckeren Geflügelsalat-Dressing. Ich wollte genau diesen Geschmack ihrer Salatsoße auch für mein Dressing haben, aber eben ohne Fertigsoße. Es hat mich einige Versuche gekostet aber ich habe es tatsächlich geschafft und bin stolz wie Bolle 🙂 .

Klassischer Geflügelsalat mit Curry ganz einfach - www.emmikochteinfach.de

GEBRATENES HÄHNCHENFLEISCH MACHT DEN UNTERSCHIED

Im Vergleich zu anderen klassischen Geflügelsalaten habe ich bei meinem Geflügelsalat das Hähnchenfleisch gebraten und nicht gekocht – weil ich geschmacklich unbedingt noch die Röstaromen wollte. Vor dem Anbraten habe ich die Hähnchenbrust außerdem mit Currypulver und natürlich Salz gewürzt. Das liefert im Vergleich mit Geflügelsalaten und gekochtem Fleisch das geschmackliche i-Tüpfelchen – rundet alles perfekt ab.

Spargelspitzen sind eine Zutat für den Geflügel-Salat - www.emmikochteinfach.de

SPARGEL PASST SO ODER SO: FRISCH ODER AUS DEM GLAS

Jetzt in der Spargelsaison war es mir ein Anliegen frischen Spargel in meinem Curry Geflügelsalat zu verarbeiten. Dabei ist es gar nicht SO wichtig, dass es Spargelspitzen sind wenn Du keine bekommst. Du kannst einfach 3-4 Spargelstangen nehmen, kochen und sie in Stücke schneiden. Außerhalb der Spargelsaison schmeckt mein fruchtiger Geflügelsalat dann ganz toll mit Spargelspitzen aus dem Glas.

Mein schneller Geflügelsalat eignet sich übrigens prima als Buffet- oder Brunch-Salat, als Brot-Aufstrich oder einfach solo auf dem Teller. Meine errechneten 6 Portionen sind eher für die ersten beiden Verzehranlässe angelegt. Aber angegebene und persönliche Mengen können ja auch sehr unterschiedlich sein.

Weitere tolle Buffet- und Brunch-Salate sind mein schneller und einfacher Bulgur-Salat, mein Spargelsalat mit Schinken und Ei und mein klassischer Eiersalat.

 

Geflügel-Salat - www.emmikochteinfach.de

Geflügelsalat mit Curry ganz klassisch und einfach

5 von 27 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT35 Minuten
PORTIONEN6 Portionen

ZUTATEN

BESONDERS LECKER, WENN DER GEFLÜGELSALAT DURCHZIEHEN KANN, IDEAL WÄREN 12 STUNDEN.

  • 500 g Hähnchenbrust - gebraten und in Stücke geschnitten
  • 3 Stück Lauchzwiebeln - in feine Ringe schneiden
  • 200 g Spargelspitzen - oder 1 kl. Glas Spargelköpfe, Abtropfgew. 115 g
  • 1 kl. Dose Mandarinen - Abtropfgewicht 175 g
  • 1 kl. Dose/Glas Champignon-Köpfe - Abtropfgewicht 115 g
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl - z.B. Rapsöl
  • Salz und mildes Currypulver - zum Würzen

FÜR DAS DRESSING

  • 50 g Mayonnaise
  • 2 EL Mango-Joghurt - ersatzweise Mango Lassie
  • 1 TL mildes Currypulver
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Die Hähnchenbrust würzt Du gut mit Salz und Currypulver, erhitzt 2 EL Öl in einer Pfanne und brätst sie je Seite ca. 8-10 Minuten scharf an.
  • Solltest Du in der Saison frischen Spargel verwenden, diesen jetzt schälen, gegebenenfalls noch in kleiner Stücke schneiden und für ca. 15-20 Minuten gar kochen.
  • Solltest Du Spargelköpfe aus dem Glas nehmen, die Zeit ebenfalls nutzen und diese in einem Sieb abtropfen lassen sowie die Champignon-Köpfe und die Mandarinen. Außerdem die Frühlingszwiebeln waschen, trocken tupfen und in feine Ringe bis ins Grün schneiden. 
  • Für das Dressing alle Zutaten (siehe Zutatenliste) miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 
  • Wenn die Hähnchenbrust durchgebraten ist, lässt Du sie leicht abkühlen und schneidest sie in mundgerechte Stücke. Den gekochten Spargel abgießen, ebenfalls etwas abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  • Dann nimmst Du eine passende Schüssel gibst alle Zutaten hinein und vermengst sie mit dem Dressing
  • Den Geflügelsalat gerne durchziehen lassen, idealerweise 12 Stunden, dann schmeckt er noch leckerer. Geht aber auch ohneweiteres ohne! Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Klassischer Geflügelsalat mit Curry ganz einfach - www.emmikochteinfach.de
Klassischer Geflügelsalat mit Curry ganz einfach - www.emmikochteinfach.de
Klassischer Geflügelsalat mit Curry ganz einfach - www.emmikochteinfach.de
Klassischer Geflügelsalat mit Curry ganz einfach - www.emmikochteinfach.de
Klassischer Geflügel-Salat ganz einfach - www.emmikochteinfach.de
Klassischer Geflügel-Salat ganz einfach - www.emmikochteinfach.de

55 Kommentare
61

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




55 Kommentare

Marianne Gabel 3. April 2021 - 7:21

liebe Emmi, finde ich ein Rezept für Mango Lassie bei Dir oder nur im Netz. Herzl. Grüße MG

Reply
Emmi 3. April 2021 - 10:23

Liebe Marianne, ich nehme meist 1 (voll-)reife Mango, 200g Joghurt (3,5%), 200ml Buttermilch und 1 EL Honig & 1 Spritzer Zitronensaft. Alles im Hochleistungsmixer mixen und genießen. Du kannst natürlich auch fürs Rezept gekauften Mango-Joghurt oder Lassie kaufen, den es eigentlich in jedem gut sortierten Supermarkt gibt. Viele LG

Reply
Ute 18. März 2021 - 17:05

Liebe Emmi,
von deiner köstlichen Hühnersuppe hatte ich noch Hühnchenfleisch über und so kam ich auf deinen Geflügelsalat. Super lecker!
Ich koche schon lange, aber ich finde bei dir immer noch einen besonderen Pfiff um die Gerichte zu verfeinern. Danke dafür!
LG

Reply
Emmi 18. März 2021 - 20:37

Liebe Ute, das freut mich sehr. Ganz lieben Dank und viele LG

Reply
Conny 14. Januar 2021 - 13:57

Hallo Emmi,
auch mit deinem Geflügelsalat hast du wieder genau meinen Geschmack getroffen, denn das Dressing mit Mango Lassie ist echt der Hammer. Passt auch wunderbar zu Tofu. Diesen habe ich angebraten und mit meinem Hähnchengewürz abgeschmeckt. Eine leckere, vegetarische Variante.

Reply
Emmi 14. Januar 2021 - 14:14

Merci Conny für die Rückmeldung, dass es mit Tofu in einer vegetarischen Variante auch harmoniert! Viele LG

Reply
1 2