Klassischer Eiersalat ganz einfach

von Emmi
Cremiger Salat vom Ei - www.emmikochteinfach.de

Das erste Osterfest das ich mit meinem Mann und seiner Familie verbracht habe war für mich, sagen wir mal vorsichtig ausgedrückt, erstaunlich. Ich hatte zuvor noch nie eine Familienbande kennengelernt, die so viele Traditionen innerhalb einer ohnehin schon traditionsreichen Festivität wie Ostern vereint. Viele Traditionen die weit über das Eier bemalen hinaus gehen. Ganz vorne natürlich dabei die Oster-Menüs, die für die Tage von Karfreitag bis Ostermontag akribisch geplant waren.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Ostersonntag war Brunch-Tag.  Eine Tatsache, die mir nicht ganz so fremd war, denn Ostersonntag ist ja einfach prädestiniert für ein Brunch. Dennoch „fremdelte“ ich als plötzlich die Rede vom „Eierklopfen“ aufkam. ‚Bitte was ist Eierklopfen?“ war meine Reaktion und alle Blicke fragten mich „wo kommst DU denn her, dass Du das nicht zu Ostern kennst?“.  Es wurde also das Osternest mit den hartgekochten, gefärbten Eiern herumgereicht und jeder wählte sein „Kampf-Ei“ aus, mit dem er in die „Eierschlacht“ ziehen wollte.

Klassischer Eiersalat - www.emmikochteinfach.de

AN OSTERN DREHT SICH ALLES UMS EI

Ein erheiterndes Bild wie jeder angriffslustig mit dem eigenen Erfahrungsschatz im Kopf (außer mir) die eigene Auswahl getroffen hatte. Da wurde gefühlt, gedreht, geguckt – richtiggehend analysiert. Glücklicherweise hat man ja viel Zeit bei einem Osterbrunch 😉 . Jedenfalls als jeder für sich DAS Ei ausgewählt hatte ging es reih um im Uhrzeigersinn los. Einer hielt sein Oster-Ei fest in der Hand und der andere schlug mit seinem Ei darauf. Spitze auf Spitze, war die Ansage meines Schwiegervaters. Es gewann derjenige, dessen Ei am Ende ganz blieb. Es war ein riesiger Spaß für uns alle. Auch heute noch, wenn wir es gemeinsam möglich machen können, dass die ganze Familie miteinander Ostersonntag verbringen kann.

Klassischer Eiersalat - www.emmikochteinfach.de

AUF JEDEM BRUNCH UND BUFFET BELIEBT: KLASSISCHER EIERSALAT

Was allerdings bei diesen „legendären“ Osterbrunches meiner Schwiegereltern fehlt ist klassischer Eiersalat. Der kulinarische Traditionsklassiker zu Ostern schlechthin. Eier in jeglicher Zubereitungsform, aber vor allem gekocht, gehören ja nunmal zu Ostern wie der Osterhase selbst und sind nicht wegzudenken. Für klassischer Eiersalat kann man die Eier natürlich frisch kochen oder die gekochten, gefärbten aus dem Osternest verwenden, wenn man nicht noch welche für das Eierklopfen zurücklegen möchte 😉 .

Klassischer Eiersalat - www.emmikochteinfach.de

DER KLASSIKER IST SO SCHÖN VIELSEITIG

Manchmal koche ich die Eier frisch, manchmal nicht. Je nachdem wie groß meine Lust aufs Eier färben ausgefallen ist. Ganz toll schmeckt Eiersalat auf Brot oder Brötchen, aber ich finde man kann ihn auch ganz toll so löffeln und eine Scheibe Baguette dazu genießen. Fest steht, er ist vielseitig einsetzbar. Nicht nur auf dem Osterbrunch macht er sich gut sondern auch zum Frühstück oder auf dem kalten Buffet.

Klassischer Eiersalat - www.emmikochteinfach.de

MEINE VARIATIONEN BEIM EIERSALAT REZEPT

Mein Rezept für den klassischen Eiersalat ist mit Schmand oder alternativ Creme Fraîche. Mit Joghurt ist nicht so meins, geht aber natürlich auch, da ist mir der Eiersalat geschmacklich nicht gehaltvoll genug. Wobei Du wissen musst, dass mein klassischer Eiersalat nicht wahnsinnig viel Mayonnaise im Dressing hat wie bei manch anderen Rezepten. Das Dressing ist schmackhaft aber nicht dickflüssig. Wenn Du statt Dill Schnittlauch verwenden möchtest passt das auch ganz toll. Ich persönlich mag die Dill-Note in Kombination mit allen anderen Komponenten etwas mehr. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Weitere einfache Ideen für ein Brunch oder ein Buffet sind mein Geflügelsalat mit Curry, meine Avocado Lachs Sandwiches oder meine Mini-Frischkäse-Hörnchen mit Käse und Schinken.

Cremiger Salat vom Ei - www.emmikochteinfach.de

Klassischer Eiersalat ganz einfach

5 von 15 Bewertungen
Der schnelle Salat ist mit wenigen Zutaten einfacher gemacht als man denkt und lässt sich prima vorbereiten. Er macht auf jedem Buffet und zum Brunch eine gute Figur.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG15 Minuten
ZEIT GESAMT30 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 6 Eier (Größe L) - plus evtl. 1 Ei für die Deko
  • 100 g Schmand oder Créme Fraîche
  • 50 g Mayonnaise
  • 4 Stück Cornichon - alternativ andere kleine saure Gürkchen
  • 5 g Dill, gehackt - alternativ Schnittlauch
  • 1-2 TL Senf, mittelscharf
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Conichon-Flüssigkeit (aus dem Glas)
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

ANLEITUNG

  • Als erstes die 6 Eier anpieken und wenn Du magst ein weiteres für die Deko und für 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser hart kochen.
    HINWEIS: Wenn Du das Kochwasser salzt lassen sich die Eier hinterher besser schälen.
  • Während die Eier kochen, verrührst Du in einer mittelgroßen Servierschüssel folgendes zu einem Dressing: 100 g Schmand oder Créme Fraîche, 50 g Mayonnaise, 1 TL Senf, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Cornichon(Gürkchen)-Flüssigkeit aus dem Glas, 1 Prise Zucker,  1 gute Prise Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle. Das Dressing abschmecken und nach Belieben nachwürzen.
    TIPP: Je mehr Mayonnaise umso dicker/fester wird Dein Dressing.
  • Die 4 Cornichons schneidest Du in feine Würfel. Den Dill wäschst Du, entfernst die Stiele und schneidest ihn fein. Beides vermengst Du mit dem Dressing und stellst die Schüssel in den Kühlschrank.
  • Die Eier am Ende der Garzeit abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Stückchen schneiden. 
    TIPP: Wenn Du einen Eierschneider besitzt, kannst Du die Eier einmal längs damit schneiden und daraus die Stücke schneiden. 
  • Dann hebst Du die Eier-Stückchen unter das Dressing und schmeckst gegebenenfalls nochmals ab.
  • Zum Servieren kannst Du den Eier-Salat in der Schüssel lassen oder in vier Weckgläser abfüllen. Bis zum Servieren in den Kükhlschrank stellen. Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

30 Kommentare
42

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




30 Kommentare

Ines 8. April 2021 - 17:02

Sehr leckerer Eiersalat 😋. Ich hatte keinen Dill und hab stattdessen Petersilie genommenen, auch sehr fein.

Reply
Emmi 8. April 2021 - 21:12

Prima Ines! Vielen Dank für Deine Rückmeldung💚. Das freut mich! Viele LG

Reply
Claudia Schmidt 7. April 2021 - 19:15

Ich bin ja großer Fan von deinen Rezepten und habe mich Ostern an diesen Eiersalat gewagt! Ich kann nur sagen: einsame Spitze. Sehr lecker! Wird definitiv wieder gemacht. Danke für deine tollen Rezepte. 😘

Reply
Emmi 7. April 2021 - 19:26

Oh wie toll liebe Claudia! Vielen Dank und viele LG

Reply
Andrea 6. April 2021 - 12:13

Liebe Emmi! Und wieder mal sind wir bei dir fündig geworden… (-: Tolles Rezept für Eiersalat! Einfach, schnell, lecker! Mit Pellkartoffeln unschlagbar! Wir haben noch ein bissi klein gewürfelten, gerösteten Bacon dazu gegeben… HiHi!

Reply
Emmi 6. April 2021 - 12:58

Das freut mich sehr liebe Andrea 🙂 Danke für Deine lieben Zeilen. Die Kombination hört sich in der Tat köstlich an! Viele LG

Reply
Patti 1. April 2021 - 17:08

Ich liebe Eiersalat !, Dieser ist super lecker! Habe die Eier nicht ganz hart gekocht und Schnittlauch genommen.
Gibt es morgen Mittag als spätes Frühstück und werde noch Zwiebelwürfel drauf legen😋😋Danke für das leckere Rezept und schöne Ostern 🐣

Reply
Emmi 2. April 2021 - 14:12

Immer gerne liebe Patti 🙂 Dir auch schöne Osterzage mit Deinen Lieben

Reply
Christa 26. März 2021 - 19:04

Hallo, liebe Emmi,
der Eiersalat ist super lecker, pikant und würzig. Ich habe den Dill gegen Schnittlauch getauscht. Schmeckt sehr, sehr gut, mit gekauftem Salat nicht zu vergleichen. Ich hoffe auf noch viele Rezepte von dir! Alles Gute und gesund bleiben! LG Christa

Reply
Emmi 27. März 2021 - 16:33

Klasse Christa! Dein Feedback freut mich 🙂 Alles Liebe!

Reply
Michaela 8. April 2021 - 19:13

Hallo Emmi,

Der Eiersalat hat mir sehr gut geschmeckt.
Ich mache alles, wo Mayonnaise rein kommt, nur noch selber. Die gekauften werden nur so in Mayonnaise getränkt. Und da bei deinem Rezept nur wenig Mayonnaise drin ist, war es für uns perfekt.
Dein Tip mit dem Eierschneider mache ich auch immer so.
Was ich aber noch mache, das Ei nochmal drehen, Eierschneider runter drücken und du hast Würfelchen 😇😇

Mach weiter so leckere Rezepte
LG Michaela

Reply
Emmi 8. April 2021 - 21:13

Das werde ich liebe Michaela 🙂 Lass es Dir gerne weiterhin bei mir schmecken! Viele LG

Reply
Peggy 22. März 2021 - 11:48

Liebe Emmi, ich bin echt begeistert. Habe den gestrigen Newsletter-Tipp „Eiersalat“ soeben umgesetzt und ich muss sagen hammermäßig lecker. Deine Rezepte sind generell toll. Habe schon viele deiner Rezepte nachgekocht und deine Beschreibungen sind so stimmig und du triffst meist meinen/unseren Geschmack von der Würze her. Vielen Dank. Bitte weiter so!!!👌👏🏻LG Peggy

Reply
Emmi 22. März 2021 - 12:33

Vielen Dank für Dein nettes Kompliment liebe Peggy💚💕. Ich hoffe ich kann Dich mit meinen Rezepten dann noch weiterhin etwas in Deinem Kochalltag inspirieren. Viele LG und alles Liebe!

Reply
Peter Schlank 22. März 2021 - 0:05

Hallo,

ich sage nur für dieses Rezept schnell zum Zubereiten und einfach lecker. Vielen Dank.

Reply
Emmi 22. März 2021 - 7:04

Ich danke Dir für Dein liebes Kompliment Peter. Viele liebe Grüße!

Reply
Axel Jäcker 21. März 2021 - 22:12

Dein Rezept klingt sehr gut, ich selber tue noch Champions aus dem Glas und etwas Currypulver dazu. Herzliche Grüße aus Aachen Axel

Reply
Emmi 21. März 2021 - 22:49

Klasse Axel – das Rezept lädt zum leckeren Abwandeln ein 🙂 Viele LG zurück aus Köln

Reply
Alex 21. März 2021 - 18:53

Ein Eiersalat soll nach Eier und nicht nach Mayo schmecken. Das ist eine ganz tolle Variante die Du da gezaubert hat. Tolles Rezept Emmi. Mache ich bestimmt wieder! Herzliche Grüße aus Karlsruhe von Alex

Reply
Emmi 21. März 2021 - 21:10

Da gebe ich Dir so Recht lebe Alex💚. Merci & viele LG

Reply
Ina 21. März 2021 - 11:24

Hab ihn eben gemacht…. mal wieder ein so leckeres Rezept von dir, danke schön.
Der Salat schmeckt hervorragend. Ich finde ihn leicht, trotz Schmand .
Klasse
Gruß, Ina

Reply
Emmi 21. März 2021 - 12:22

Ich danke Dir vielmals liebe Ina💚. Lass es Dir gerne weiterhin schmecken bei mir und weiterhin gutes Gelingen 🙂 Alles Liebe!

Reply
Petra Z. 21. März 2021 - 11:19

Gab es gleich mal zum Sonntagsfrühstück. Wir sind wieder mal begeistert und wird es an Ostern wieder geben. In Gläschen ein Hingucker auf dem Tisch. Danke für die tollen Inspirationen. Lg Petra

Reply
Emmi 21. März 2021 - 12:08

Das freut mich sehr liebe Petra💚. Das Auge isst ja bekanntlich immer mit. Ich mag es auch in Gläschen 🙂 Alles Liebe!

Reply
Hofmann Tanja 21. März 2021 - 11:11

Echt super tolle leichte Rezepte und lecker

Reply
Emmi 21. März 2021 - 12:06

Ich danke Dir liebe Tanja 🙂

Reply
Evi Bachmayer 19. März 2021 - 17:33

Heute gleichmal ausprobiert. Ich finde super, dass Dein Rezept mit wenig Mayonnaise ist. Mit deinem Rezept habe ich endlich mein Eiersalat-Trauma überwunden 🙂 . Ich danke Dir dafür. Den Salat mache ich gleich zu Ostern wieder weile er genau meinen Geschmack trifft. Alles Liebe, Evi

Reply
Emmi 19. März 2021 - 17:46

Wie toll liebe Evi💚. Es freut mich sehr, wenn Dir mein Eiersalat-Rezept gefallen hat und es Euch an Ostern nochmal begleiten darf. Beste Grüße!

Reply
Vanessa 19. März 2021 - 16:03

Liebe Emmi, heute gleich gesehen und ausprobiert. Bei der Zubereitung selbstverständlich gekostet und ich bin zum Entschluss gekommen, dass dein „leichter“ Eiersalat doch ganz gut schmeckt =) Normalerweise mache ich meinen Eiersalat ganz klassisch mit Mayonnaise, Senf, Salz+Pfeffer, Paprikapulver, einer Prise Currypulver und kurz angebratenen mageren Katenschinkenwürfelchen. Deinen Eiersalat wird es morgen früh zum Frühstück geben. Bin gespannt, wie die Konsistenz morgen früh ausschaut (wegen der „Entwässerung der Gürkchen, meine ich). Ich liebe deinen Blog und deine gradiose, schnörkellose Küche!!! Freue mich immer über neue Rezepte. Sonntag gibt’s dein Kichererbsencurry. Fühl dich umarmt. Vanessa

Reply
Emmi 19. März 2021 - 17:21

Oh wie schön liebe Vanessa 🙂 Herzlichen Dank, Dein Lob freut mich wirklich sehr und ich hoffe Du wirst bei meinen Rezepten weiterhin inspiriert. Alles Liebe!

Reply