Herzhaftes Kastenbrot mit Käse und Schinken

von Emmi
Ein einfaches Brot ganz einfach gemacht - www.emmikochteinfach.de

Ein Brot für alle Fälle! Und für viele Anlässe! Mein herzhaftes Kastenbrot mit Käse, Schinken und Thymian ist unglaublich einfach und eignet sich perfekt als Fingerfood. Zuhause oder als Mitbringsel, wenn Du bei einer Einladung etwas Kulinarisches beisteuern möchtest.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Herzhaftes Kastenbrot - www.emmikochteinfach.de

EIN SCHNELLE BROT FÜR VIELE ANLÄSSE

Egal ob Familien-Picknick alleine oder mit anderen Familien, das Elternfest mit den Kindern, das Nachbarschaftstreffen, die Grill-Runde, das Gartenparty-Buffet, der Abend mit Freunden als Fingerfood bei einem leckeren Glas Wein. Oder für sooo viele andere Anlässe, die mir gerade nicht einfallen 😉 .

Ein einfaches Brot ganz einfach gemacht - www.emmikochteinfach.de

HERZHAFTES KASTENBROT MIT KÄSE UND SCHINKEN GANZ EINFACH GEMACHT

So einfach geht es: Alle Zutaten rein in den Topf, miteinander verrühren und in eine Kastenform füllen – Fertig. Ein Zwei-Töpfe-Brot sozusagen 😉 .

Im Übrigen kannst Du es prima variieren. Wenn keine Kinder dabei sind, kannst Du statt Brühe und Zitrone trockenen Weißwein nehmen. Den Emmentaler kannst Du gegen eine andere Hartkäse-Sorte tauschen die gute Schmelzeigenschaften hat, zum Beispiel Gruyère. Wenn Vegetarier mitessen einfach den Schinken weglassen und statt dessen zum Beispiel geröstete Zwiebelchen reingeben und/oder weitere Kräuter wie zum Beispiel Petersilie und Schnittlauch.

Probiere doch auch mal meine andere Variante aus: Einfaches Kastenbrot mediterran mit getrockneten Tomaten, Oliven und Mozzarella.

Ein einfaches Brot ganz einfach gemacht - www.emmikochteinfach.de

Herzhaftes Kastenbrot mit Käse und Schinken

5 von 8 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG1 Stunde
ZEIT GESAMT1 Stunde 10 Minuten

ZUTATEN

FÜR CA. 24 STÜCKE - DU BENÖTIGST EINE KASTENFORM MIT CA. 30 CM LÄNGE

  • 200 g roher Schinken, gewürfelt - z.B. Katenschinken
  • 200 g frisch geriebener Emmentaler - oder eine andere Hartkäse-Sorte mit guten Schmelzeigenschaften
  • 4 Eier - Größe L
  • 250 g Mehl - Type 550
  • 1 Päckchen Trockenhefe - = 7g das entspricht 1/2 Würfel Frischhefe
  • 125 ml Olivenöl
  • 125 ml Hühnerbrühe PLUS 1 guter Spritzer Zitronensaft - Alternativ 125 ml trockener Weißwein
  • 3 EL Thymianblättchen, frisch
  • 1 EL Rosmarin, frisch gehackt - als Topping

ANLEITUNG

  • Den Ofen schon einmal auf 180 Grad Ober-/Unterhitze aufheizen.
  • Dann stellst Du Dir alle Zutaten bereit.
    BITTE BEACHTE:
    - Wenn Du Dich für Hühnerbrühe entscheidest, bitte an den Spritzer Zitronensaft denken, um etwas Säure hinzuzufügen. Wenn Du trockenen Weißwein nimmst, brauchst Du das nicht. 
    - Die Trockenhefe gut mit dem Mehl vermengen. 
  • Jetzt gibst Du alle Zutaten in eine Schüssel und vermengst sie mit dem Knethaken des Handmixers oder der Küchenmaschine zu einer schönen Masse.
    WICHTIGER HINWEIS: Der Teig muss NICHT gehen!
  • Dann die Masse in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Kastenform füllen und den gehackten Rosmarin darauf verteilen. 
  • Das Brot auf der mittleren Schiene im Ofen für 60 Minuten backen. Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Herzhaftes Kastenbrot - www.emmikochteinfach.de
Herzhaftes Kastenbrot - www.emmikochteinfach.de

64 Kommentare
56

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




64 Kommentare

Regina 24. Oktober 2020 - 19:53

Liebe Emmi,
Super Rezept! 😊 Danke dafür…Du hast unser Abendbrot gerettet! Hatte keine Lust, noch einmal zum Bäcker zu fahren und guckte bei Dir nach….
schwups, alle Zutaten im Haus, zwar keine Schinkenwürfel aber dafür Tiroler Karree Schinken, den ich ruckizucki geschnibbelt habe und ab in den Ofen!
Das ging gerade so flott und ich freue mich über das herrlich duftende Ergebnis.

Unsere drei großen Kinder und mein Mann essen gerade …ich muss mich beeilen, dass ich noch was abbekomme.😂gerade höre ich „boah ist das lecker!“….

Liebe Grüße von Köln nach Köln

Reply
Emmi 24. Oktober 2020 - 21:29

Das freut mich sehr liebe Regina💚. Ich danke Dir für Deine Rückmeldung. Herzliche Grüße aus Klettenberg

Reply
Jessica 3. Oktober 2020 - 18:27

Liebe Emmi,
da ich leider keinen Speck mehr da hatte, dachte ich mir, warum nicht als süße Variante versuchen. So habe ich das Öl gegen Milchmädchen getauscht und Schokostückchen untergerührt. Meinem Sohn schmeckt es. Trotzdem möchte ich bald das Originalrezept ausprobieren. Morgen gibt es erst mal deine Semmelknödel und zuletzt gab es deinen Pfunfstopf, der sehr gut ankam.
Vielen Dank für deine Rezepte und deine Mühe, die du hier reinsteckst!!

Viele Grüße
Jessica

Reply
Emmi 3. Oktober 2020 - 22:42

Vielen Dank Jessica❤️. Ich hoffe das mein herzhaftes Original wird Euch auch schmecken. Viele LG

Reply
Vicki 14. Juni 2020 - 14:21

Liebe Emmi,

super Rezept und herrlich einfach. Habe es zu Freunden mitgebracht und dein Brot ist super angekommen.

Kann man das brot eigentlich auch vegitarisch zubereiten? z.B. mit getrockneten Tomaten und Feta?
LG

Reply
Emmi 14. Juni 2020 - 23:32

Ja, schau Dir mal diese Variante von mir an, die kann man kann toll auch abwandeln: Einfaches Kastenbrot Mediterran Viele LG

Reply
Mel 30. Mai 2020 - 8:43

Liebe Emmi,

Ich koche jede woche ein Rezept von dir und es ist immer wunderbar. Gestern gab es dein Gyros:)
Nächste Woche kommt das Brot für ein Picknick. Ich habe noch nie Brot gebacken und bin mir etwas unsicher. Hefe ist immer noch etwas ausverkauft bei uns und eventuell ergattere ich einen frischen Würfel. Hat das Brot mit der frischen Hefe Ruhezeit ?
Vielen Dank und ganz liebe Grüße

Reply
Emmi 1. Juni 2020 - 12:45

Liebe Mel, vielen Dank für Deine schöne Nachricht! Das Brot hat mit frischer Hefe keine Ruhezeit, aber nicht vergessen die Frischhefe in lauwarmer Flüssigkeit (max. 40°C) anzurühren. Vielleicht nimmst Du etwas von der Brühe. Ich wünsche Dir gutes Gelingen. Vielleicht magst Du Dich ja nochmal melden, wie Du es letztendlich gemacht hast, das würde mich sehr freuen. LG

Reply
Martina 1. Mai 2020 - 15:50

Hallo Emmi,
vielen Dank für das Rezept! Mein Mann ist Franzose und hat eine beachtliche Sammlung französischer Kochbücher, darunter eins über Cake salé, was ziemlich genau deinem herzhaften Brot entspricht. Ich hab die schon oft gebacken in diversen Variationen, die gelingen immer und schmecken immer toll. Der einzige Unterschied ist, daß man die nicht mit Trockenhefe sondern mit Backpulver zubereitet. Ich probiere dein Rezept bald mal aus und bin sehr gespannt auf den Unterschied!

Reply
Emmi 1. Mai 2020 - 20:52

Ich freue mich über Deine Erfahrung liebe Martina! Viele LG

Reply
Mimi 17. April 2020 - 12:18

Hallo Emmi, heute gefühlt das 100. Mal dein Schinken-Käse Brot gebacken… Wir lieben es!
Ich backe ca 3x/Woche… Kuchen, Brot, Kekse usw…
Danke für dieses tolle Rezept!❤️
VG Mimi

Reply
Emmi 17. April 2020 - 13:46

Wie toll, liebe Mimi! Das freut mich zu hören 😉 . Viele LG

Reply
Karolina 23. April 2019 - 18:14

Habe gestern das erste mal das Brot ausprobiert und muss es heute direkt wieder backen. Das haben sich meine Jungs gewünscht. Das Brot ist super lecker und ganz einfach zu machen. Vielen Dank liebe Emmi für das tolle Rezept

Reply
Emmi 23. April 2019 - 23:38

Herzlichen Dank für Deine schöne Rückmeldung liebe Karolina😍. Das freut mich sehr. LG

Reply
Karolina 4. August 2020 - 6:54

Hallo Emmi:(
Kann ich das Brot auch mit Mandel oder ein anderes Low Carb Mehl backen?
Lg Karolina

Reply
Emmi 5. August 2020 - 18:51

Liebe Karolina, leider habe ich mit diesen Mehlsorten keine Erfahrung. Da müsstest Du selbst experimentieren 😉 . Ein Versuch ist es bestimmt wert. Du kannst ja nochmal schreiben, wenn Du es mit einem dieser Mehle ausprobiert hast, das würde mich natürlich sehr freuen. LG

Reply
Simone 14. März 2019 - 20:22

Kann das Brot einen Tag vorher gebacken werden oder wird es zu trocken?

Reply
Emmi 14. März 2019 - 22:01

Liebe Simone, das herzhafte Kastenbrot wird definitiv nicht zu trocken, wenn Du es einen Tag vorher backst. LG

Reply
Iris 6. Februar 2019 - 20:59

Liebe Emmi,
am Wochenende waren meine Gäste restlos begeistert. Ich habe 4 deiner Rezepte gekocht und gebacken. Den Rouladen Topf, das Kastenbrot mit Schinken, den mediterranen Salat und die Joguhrtspeise mit Pfirsich und den Mandelkeksen. Alles einfach traumhaft. Für alle 5 Sterne und ein super dickes Los was ich bekommen habe an dich weitergeleitet. 🙂

Reply
Emmi 6. Februar 2019 - 23:42

Das freut mich ja riesig, liebe Iris😍. Wie toll, dass Dir alle Rezepte gefallen haben und ganz lieben Dank für Deine schöne Rückmeldung. LG

Reply
Iris 28. Januar 2019 - 16:39

Hallo Emmi!
Deine Rezept sind absolut klasse. Sind wirklich einfach beschrieben ohne Schnickschnack.
Mir fehlt jedoch eine kleine Anmerkung, ob der Teig des Kastenbrotes „gehen “ muss? (Hefe)
Glg Iris

Reply
Emmi 28. Januar 2019 - 16:55

Liebe Iris, vielen Dank für Dein schönes Lob und Deine Rückmeldung! Der Teig muss nicht gehen und ich werde gleich auch mal eine Anmerkung ins Rezept schreiben. LG

Reply
1 2