Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren

Die vegetarische Suppe ist eine gesunde und wärmende Mahlzeit für kühle Tage und schmeckt der ganzen Familie. Das einfache Rezept für Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren kann mit Würstchen oder Speckwürfeln abgewandelt werden für alle, die nicht darauf verzichten wollen.

Gemüsesuppe mit - www.emmikochteinfach.de

In meiner Küche gehört die einfache Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren zu den Klassikern in der kühlen Jahreszeit. Das herzhafte Suppen-Rezept wärmt und wird von der Familie geliebt. Und genau deshalb – weil sie alle lieben – steht sie aber auch das ganze Jahr über auf meinem Speisezettel, nicht nur im Herbst und Winter.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Gut, im heißen Juli verzichte auch ich, aber an verregneten Sommertagen koche ich sie genauso wie im Herbst, wenn abends alle am Tisch zusammenkommen und sich auf eine gemeinsame Mahlzeit freuen. Denn eine Kartoffelsuppe mit viel gutem Gemüse ist sehr variabel und wandelbar und macht alle glücklich. Zudem sind die Hauptzutaten Kartoffeln, Lauch und Möhren so gut wie ganzjährig verfügbar.

Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de

Meine Kartoffelsuppe mit Lauch lässt sich nach Herzenslust abwandeln

Im Handumdrehen wird die vegetarische Suppe auch für Fleischfans interessant. Kartoffelsuppe mit Würstchen zum Beispiel, wenn man Würstchen oder Wienerle erwärmt und hinein schnippelt. Auch kleine gebratene Speckwürfel bringen Würze und ergänzen die auf die Suppe gestreuten Kräuter wie Kresse und Schnittlauch.

Wenn Du mal keine Kresse zur Hand hast, kannst Du diese gut durch ein paar fein geschnittene Ringe der Lauchzwiebel ersetzen. Ein paar Blättchen frischer Majoran verleiht der Suppe ebenfalls eine feine wie geschmackvolle Note. Soll es tatsächlich herbstlicher Genuss werden, passen auch geröstete Maronen oder Kürbiskerne gut dazu.

Ob Vegetarier oder nicht, gebratene Croutons, am besten aus Toastbrotscheiben gewürfelt, passen immer als zusätzliches Topping zum Käse auf die Suppe. Wenn die Brotwürfel in der Pfanne entsprechende Hitze erreicht haben, zischt es, wenn sie in die Kartoffelsuppe kommen.

Mein Tipp: Zu guter Letzt kannst Du die Suppe mit frisch geriebenem Emmentaler krönen. Der Käse bringt zusätzlich Würze in die Suppe. Die frischen, gesunden Kräuter und der eiweißreiche Emmentaler-Käse bilden das i-Tüpfelchen.

Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de

Ein wirklich einfaches Kartoffelsuppen Rezept

Die vegetarische Kartoffel-Lauch-Suppe ist von meinem Speiseplan nicht wegzudenken. Denn es gibt kaum etwas einfacheres als Kartoffelsuppe zu kochen, die sich auch in großen Mengen gut herstellen lässt. Deshalb eignet sich die cremige Suppe auch zum Vorkochen und wenn Du mal viele Esser bekochen möchtest. Sie ist schnell und einfach gekocht, die meisten Zutaten sind vorrätig. Mit ihrer angenehmen und milden Würze macht sie alle am Tisch glücklich und satt sowieso. Und, wie meine Mama immer sagte: „Eine Kartoffelsuppe stärkt Leib und Seele.“ Das ist auch meine Devise. Und je nachdem nenne ich sie mal Suppe, mal Eintopf. Denn meine cremige Kartoffelsuppe wird komplett in nur einem Kochtopf gekocht. Auch das Aufbewahren und Einfrieren bietet sich bei meiner einfachen Suppe an.

Mein Rezept für Kartoffelsuppe wurde erstmals im Oktober 2018 auf meinem Food-Blog veröffentlicht und ist seitdem von vielen Leserinnen und Lesern erfolgreich gekocht, kommentiert und mit vielen Anregungen ergänzt und auch bewertet worden. Die Aktualisierung des Rezept-Beitrages hat alle Anregungen berücksichtigt, um Dir mein bestes Kartoffelsuppen Rezept zu präsentieren.

Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de

Welche Zutaten benötigst Du für meine Kartoffel-Lauch-Suppe mit Möhren?

Meine einfache Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren selbst machen ist gar nicht so schwer. Denn alle Zutaten sind das ganze Jahr überall verfügbar.

Kartoffeln, vorwiegend festkochend

Hartnäckig erzählt man sich, dass für Kartoffelsuppe ausschließlich mehlig kochende Kartoffeln verwendet werden sollen. Bei mir und meinem einfachen Kartoffelsuppen-Rezept ist das anders: Ich nehme grundsätzlich vorwiegend festkochende Kartoffeln. Warum ich diese Sorte empfehle? Kartoffeln werden je nach Stärkegehalt in drei verschiedene Kategorien unterteilt: festkochend, vorwiegend festkochend und mehlig kochend. Die unterschiedlichen Kategorien hängen vom Stärkegehalt in der Kartoffel ab. Je mehr Stärke eine Kartoffel enthält, desto lockerer wird sie beim Kochen, fällt so zu sagen auseinander. Mehlige Kartoffeln, die Kartoffeln mit dem höchsten Stärkegehalt, fallen also trockener und weicher aus, festkochende Kartoffeln dagegen schnittfester und saftig mit Kern und Struktur. Vorwiegend festkochende Kartoffeln liegen dazwischen, diese verwende ich für mein Kartoffelsuppen Rezept.

Kartoffelliebe - www.emmikochteinfach.de

Vor allem im Hinblick auf das anschließende Pürieren mit dem Pürierstab scheint mir diese Kartoffelvariante mit dem geringeren Stärkegehalt am geeignetsten. Außerdem, wenn die Suppe nicht ganz sämig püriert sein soll, sondern noch ein paar bissfeste Stückchen enthalten soll, sind die vorwiegend festkochenden Kartoffeln auch genussvoller.

Alles über die Kartoffel, wann sie bei uns Saison hat, alles zur Lagerung und Aufbewahrung mit vielen Tipps und was es zu beachten gibt, findest Du in meinem Kartoffel Saisonkalender:

Kartoffeln
Alles über Kartoffeln – Saison, lagern, zubereiten Wann haben Kartoffeln...
zum Beitrag

Gemüsebrühe

Mit einer Gemüsebrühe, gekörnt (Affilate-Link) bringst Du die flüssige Basis in Deine Suppe. Auch Gemüsebrühwürfel kannst Du gut in der entsprechenden Menge Wasser auflösen. Natürlich kannst Du auch selbst gemachte Gemüsebrühe oder Gemüse-Fond verwenden.

Weißwein

Mit trockenem Weißwein (zum Beispiel Grauburgunder) die angeschwitzten Zwiebeln mit Kartoffeln und Möhren abzulöschen, ist kein Muss. Aber der Weißwein bringt eine angenehme, wie geschmackvolle und fruchtige Tiefe in die Suppe. Vom Alkohol bleibt durch das Kochen in der Regel nichts übrig, vom feinen Geschmack schon.

Kann der Weißwein ersetzt werden? Wenn zum Beispiel Kinder bei der Kartoffelsuppe mitessen, dann kann der Weißwein einfach auch durch Gemüsebrühe ersetzt werden.

Möhren und Lauch

Ich verfeinere meine vegetarische Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren aus vielerlei Gründen. In erster Linie ist natürlich wegen der geschmacklichen Intensität.

Die Zutaten werden geschnibbelt - www.emmikochteinfach.de

Die feine Würze des Lauches, der beim Kochen seine anfängliche Schärfe verliert, und die angenehme Süße der Möhren: Beide Gemüsesorten passen vorzüglich zur Kartoffel. Darüber hinaus bringen die Karotten auch einen schönen Farbton in meine cremige Kartoffelsuppe.

Muskatnuss

Frisch geriebene Muskatnuss ist ein unverzichtbares i-Tüpfelchen vor dem Servieren. Das exotische Gewürz bringt milde Schärfe, vor allem aber ein warmes, süßliches Aroma mit Tiefgründigkeit in die Kartoffelsuppe mit Möhren. Ganze Nüsse bekommst Du in jedem Supermarkt im Gewürzregal.

Gemischte Kräuter Trockengewürz

Ich verwende für die Kartoffelsuppe die gemischten Kräuter mit der Bezeichnung Kräuter der Provence (Affilate-Link). Die Zusammensetzung ist meist Rosmarin, Basilikum, Thymian, Majoran und noch ein paar mehr. Aber auch die Gewürzmischung Italienische Kräuter (Affilate-Link) eignet sich gut.

Neben den genannten Zutaten kommen noch ein paar wenige weitere Zutaten dazu, die Du sicherlich im Vorrat hast. Dazu zählen Butter, 2 kleine Zwiebeln und etwas Salz und Pfeffer. Für die Abwandlung auch noch Emmentaler Käse, für den Geschmack am besten vom Stück, mit einer Turm-Reibe (Affiliate-Link) fein gerieben.

Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de

Mein Tipp: Die Kartoffeln pürieren

Ob die Kartoffeln für eine Kartoffelsuppe gestampft oder püriert werden sollen, daran streiten sich seit jeher die Geister. Ich finde, bei der Kartoffelsuppe kann der Pürierstab durchaus zum Einsatz kommen, auch wenn man zum Beispiel für die Zubereitung von Kartoffelpüree besser die Finger von ihm lässt. Warum ist das so? Weil durch Pürieren die Stärke in der Kartoffel sich wie ein Kleister entwickelt und die cremige Konsistenz beim Kartoffelpüree dadurch abhandenkommt.

Aber: Bei meiner vegetarischen Kartoffelsuppe lasse ich dennoch die Bequemlichkeit siegen. Durch die viele Brühe, und die Flüssigkeit, die das Gemüse abgibt, ist das Ergebnis am Ende eine cremige, leckere Suppe. Und nur das zählt für mich!

Gemüse pürieren für die Suppe - www.emmikochteinfach.de

Es sind übrigens schon viele Pürierstäbe in meinem Leben gekommen und gegangen. So richtig zufrieden hat mich kein Modell gemacht. Deshalb habe ich mich vor einiger Zeit, auch aus Gründen der Nachhaltigkeit, für ein Profi-Pürierstab (Affiliate-Link) entschieden, dessen Modell meine Stiefmama bereits seit 20 Jahren im Einsatz hat und in vielen Profi-Küchen zu finden ist. Ich bin sehr zufrieden damit und habe die Anschaffung bisher nicht bereut.

Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de

Weitere vegetarische Suppen für das ganze Jahr die ich sehr empfehlen kann sind meine schnelle Champignon Suppe mit Curry sowie meine einfache Tomatensuppe mit ganzen, geschälten Dosentomaten. Beide stehen in nur 35 Minuten auf dem Tisch und die Zutaten sind auch ganzjährig überall erhältlich.

Champignon Suppe mit Curry – einfach lecker
Meine herzhafte Suppe ist unkompliziert und schnell zubereitet. Für Champignon Fans ein...
zum Beitrag

Einfache Tomatensuppe für das ganze Jahr
Eine Tomatensuppe selber machen ist sehr einfach, und in nur 35 Minuten steht sie auf dem...
zum Beitrag

FAQs rund um meine Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren, die Zubereitung, Aufbewahrung und Zutaten findest Du anbei:

Fragen und Antworten rund um meine cremige Kartoffel-Lauch-Suppe

Kann ich Kartoffelsuppe vorkochen?

Das kann ich sogar sehr empfehlen. Gerade wenn mal keine Zeit ist, kann man sie vorgekocht gut erwärmen. So hast Du das ein oder andere Mittag- oder Abendessen schon fertig. Selbst wenn das Rezept an sich keine Mühe macht, ist es an manchen Tagen einfach praktisch, etwas Fertiges schon da zu haben. Von Kartoffelsuppe stelle ich grundsätzlich die doppelte Menge her und friere eine Portion ein.

Wie lange kann ich die Kartoffelsuppe im Kühlschrank aufbewahren?

Die Suppe kannst Du 2 bis 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Du solltest die Suppe sanft erwärmen. Wichtig ist, etwas Wasser dazu zu geben, und regelmäßig zu rühren, damit sie nicht anbrennt. Wenn es zu viel Wasser war, also besser nach und nach etwas zugeben, einfach rührend weiter köcheln lassen. So wird die Kartoffelsuppe wieder fester.

Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?

Ja, unbedingt. Die cremige Kartoffelsuppe einfach einzufrieren ist gar kein Problem. Du solltest sie am besten langsam im Kühlschrank auftauen lassen. Aber wenn es mal ganz schnell gehen muss, kannst du sie auch in einen Topf mit einer doppelten Bodendecke Wasser geben und sehr langsam erhitzen. Dabei solltest Du darauf achten, während des Auftauens und Erwärmens stets zu rühren, damit die Suppe nicht am Boden anbrennt. Eventuell Wasser nach und nach dazu geben. Sollte sie zu flüssig geraten sein, einfach rührend weiter köcheln lassen, so dass sie wieder eine festere Konsistenz erhält. Anschließend, wenn sie heiß genug ist, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und gemischten Trockenkräutern (z.B. Kräuter der Provence) noch mal würzen.

Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de

Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren

4.99 von 62 Bewertungen
Die vegetarische Suppe mit viel Gemüse kann mit Würstchen oder Speckwürfeln abgewandelt werden für alle, die nicht darauf verzichten wollen.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG20 Minuten
ZUBEREITUNG25 Minuten
ZEIT GESAMT45 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DIE KARTOFFELSUPPE

  • 800 g Kartoffeln - vorwiegend festkochend
  • 2 Zwiebeln, klein - gewürfelt
  • 1-2 Knoblauchzehen - zerrieben
  • 200 g (ca.) Lauch (= 1 kl. Stange) - in feine Ringe geschnitten
  • 300 g (ca.) Möhren (= 3-4 mittelgroße Möhren)
  • 1 Liter Gemüsebrühe - aus gekörnter Brühe oder aus Brühwürfeln
  • 200 ml Weißwein, trocken (einer der Dir schmeckt) - wenn Kinder mitessen, einfach durch Gemüsebrühe ersetzen
  • 40 g Butter
  • 2 TL gemischte Kräuter - Trockengewürz
  • Muskatnuss, frisch gerieben - zum Abschmecken
  • Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

FÜR DAS TOPPING

  • Schnittlauch und Kresse - zum Servieren
  • fein geriebener Emmentaler - zum Servieren

ANLEITUNG

  • Als erstes erst einmal die Kartoffeln schälen und in sehr kleine Würfel schneiden, ebenfalls die Zwiebeln klein schneiden sowie den Knoblauch hacken und mit 1/2 TL Salz mit dem Messerrücken zu einer Paste zerreiben.
    Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de
  • Dann erhitzt Du die Butter in einem großen Topf und lässt die Zwiebel darin glasig dünsten. 
    Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de
  • Im Anschluss den gepressten Knoblauch und die Kartoffeln kurz mit dünsten. 
    Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de
  • Dann löscht Du alles mit dem Weißwein ab, gibst den Liter Gemüsebrühe dazu und lässt alles ca. 15-20 Minuten köcheln bis die Kartoffeln weich sind. 
    HINWEIS: Wenn Kinder mitessen, einfach den Weißwein-Anteil gegen Gemüsebrühe ersetzen. 
    Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de
  • In der Zwischenzeit die Möhren schälen und in sehr kleine Würfel schneiden sowie den Lauch putzen und in feine Streifen schneiden. 
    Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de
  • Nach den 15-20 Minuten pürierst Du mit Deinem Stabmixer die Suppe, gibst den klein geschnittenen Lauch sowie die Möhren dazu sowie die 2 TL trockene Kräuter und lässt alles nochmal für ca. 8 Minuten köcheln. 
    HINWEIS: Die Möhren und der Lauch sollten noch knackig sein.
    Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de
  • Die fertige Kartoffelsuppe kannst Du mit Salz, Pfeffer, frisch geriebenem Muskat und den trockenen Kräutern abschmecken. 
  • Die Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren mit klein geschnittenem Schnittlauch und der Kresse sowie dem fein geriebenen Emmentaler servieren. Oder Wiener Würstchen wer nicht darauf verzichten möchte. Ich wünsche Dir einen guten Appetit.
    Kartoffelsuppe mit Lauch und Möhren - www.emmikochteinfach.de

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




155 Kommentare
  1. Biki 12. November 2022 - 16:49

    Hallo Emmi, Es war ein sehr leckeres Rezept! Ich hatte es mit Petersilie gemacht, schmeckt dennoch super und der Emmentaler erst recht. Wird es wieder geben, ob veggie oder mit Würstchen, beides würde schmecken. Liebe Grüsse!

    Antworten >>
    1. Emmi 13. November 2022 - 13:25

      Merci liebe Biki💚. Ich hoffe Du lässt Dir meine Kartoffelsuppe weiterhin gut schmecken. Alles Liebe!

      Antworten >>
  2. katrin 18. September 2022 - 21:35

    Liebe Emmy, ich koche sehr oft Deine Rezepte und möchte mich für Deine Ideen bedanken. Es gab gestern und heute Deine Kartoffelsuppe. Die Idee, diese mit Käse zu bestreuen, einfach toll. Die Lasagne mit Spitzkohl , mein Besucher Rezept…Ich freue mich auf Deine weiteren Rezepte Liebe Grüße aus Berlin Katrin

    Antworten >>
    1. Emmi 18. September 2022 - 23:03

      Herzlichen Dank Karin. Es freut mich wenn Dir meine Rezepte gut gefallen. Alles Liebe!

      Antworten >>
  3. Carina 31. August 2022 - 15:13

    Liebe Emmi, ich bin normalerweise sehr begeistert von deinen Rezepten, ich weiß nicht warum aber diese Suppe hat uns nicht wirklich geschmeckt. Habe alles nach Rezept gemacht, kann mir nicht erklären was ich falsch gemacht habe.

    Antworten >>
    1. Emmi 1. September 2022 - 21:21

      Manchmal sind Geschmäcker unterschiedlich Carina 🙂 Ich kann es Dir wirklich nicht sagen. Viele LG

      Antworten >>
  4. Susanne 6. Mai 2022 - 9:27

    Liebe Emmi, die Suppe war total lecker! Vor allem die Idee mit dem Weißwein ist klasse, dadurch hatte die Suppe einen tollen Duft. An Kräutern habe ich nur Majoran verwendet. Vielen Dank auf für dieses leckere Rezept! Liebe Grüße, Susanne

    Antworten >>
    1. Emmi 6. Mai 2022 - 9:30

      Das freut mich Susanne❤️. Dann hab noch viel Freude mit meinem Kartoffelsuppen Rezept und viele LG aus Köln

      Antworten >>
  5. Susanne 27. April 2022 - 17:19

    Liebe Emmi, ich möchte Deine Kartoffelsuppe kochen. Welche gemischten trockenen Kräuter verwendest Du? Majoran? Der würde ja gut passen, aber was noch? Liebe Grüße, Susanne

    Antworten >>
    1. Emmi 27. April 2022 - 18:34

      Hallo Susanne, schau mal bitte im Beitrag unter der Überschrift „Gemischte Kräuter Trockengewürz“. Da habe ich eigentlich alles genau erklärt. Viele LG

      Antworten >>
      1. Susanne 6. Mai 2022 - 9:26

        Liebe Emmi, bitte entschuldige, da hast Du natürlich Recht. Ich habe nicht genau genug hingeschaut. *schäm* Liebe Grüße, Susanne

        Antworten >>
  6. Gitti P. 31. März 2022 - 14:41

    Hier noch im Nachgang die Sterne, hatte ich vergessen.

    Antworten >>
    1. Emmi 31. März 2022 - 17:24

      Herzlichen Dank Gitti👍

      Antworten >>
  7. Gitti P. 31. März 2022 - 14:38

    Hallo Emmi, habe deine Kartoffelsuppe schon zum zweiten Mal gekocht, aber weil ich viele Schrumpelmöhren hatte und Stangensellerie der weg musste, war es diesmal eine Kartoffel-Gemüse-Cremesuppe und als Einlage wurde der Porree auch ersetzt durch Stangensellerie. Hat aber auch in dieser Variante toll geschmeckt. LG Gitti

    Antworten >>
    1. Emmi 31. März 2022 - 17:24

      Wie toll liebe Gitti 🙂 Es freut mich zu hören wenn meine Kartoffelsuppen-Variante gut angekommen ist😍. Beste Grüße zurück

      Antworten >>
  8. Nicole 1. März 2022 - 11:23

    Liebe Emmi, die Suppe ist ein Gedicht. Selbst meine erwachsene Tochter, die mehr die fleischfressende Pflanze ist, hat so geschwärmt. Und sie passte genau zum grau-trüben Wetter in den letzten Tagen. Vielen Dank dafür! Liebe Grüße aus Essen Nicole

    Antworten >>
    1. Emmi 2. März 2022 - 10:27

      Wenn die Kartoffelsuppe Bauch und Seelen gewärmt hat freut mich das sehr liebe Nicole💚. Viele LG

      Antworten >>
  9. Peggy 14. Februar 2022 - 14:09

    Liebe Emmi, heute diese Suppe nachgekocht. Sehr sehr lecker. Auch mit dem Käse-Topping, mal was anderes und eine sehr gute Idee. Vielen Dank für das leckere Rezept 😋 viele Grüße Peggy

    Antworten >>
    1. Emmi 14. Februar 2022 - 18:52

      Merci Peggy – es freut mich wenn mein Kartoffelsuppen-Rezept gut angekommen ist💚🤗

      Antworten >>
  10. Gabriele Fischer 13. Februar 2022 - 18:37

    Hallo liebe Emmi, ich habe gestern dein Rezept deiner Kartoffelsuppe mit Lauch und Karotten gekocht und die Suppe war sensationell. Meinem Mann und mir hat sie wunderbar geschmeckt. Herzlichen Dank für deine tollen Rezepte, denn sie sind echt super und leicht nach zu kochen. Liebe Grüße Gabi

    Antworten >>
    1. Emmi 13. Februar 2022 - 21:40

      Spitze Gabriele – immer gerne💕❤️. Viele LG

      Antworten >>
  11. Tani 12. Februar 2022 - 19:23

    Liebe Emmi, ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich so lange nichts mehr bei dir kommentiert aber fleißig deine Rezepte gekocht habe 😳 Nun aber: Ich habe mich heute Morgen beim Aufstehen schon so auf heute Abend gefreut, weil feststand, dass wir deine Kartoffelsuppe kochen 🤗 Und schon beim Kochen konnte ich es kaum abwarten, bis sie endlich fertig war (ich bin leider nicht ganz so schnell wie es deine zeitlichen Vorgaben sind)! Sie hört sich laut Rezept schon extrem lecker und vor allem super gesund an mit den ganzen frischen Kräutern und dem Gemüse. Ich bin immer etwas kritisch mit der Konsistenz, weil ich dünne Suppen nicht mag. Deine ist PERFEKT 🤩 Wir sind begeistert, und es hat uns ganz fantastisch geschmeckt! Gott sei Dank ist noch etwas übrig für morgen 😂 Danke, liebe Emmi, für deine Mühe! So viele Freundinnen kochen inzwischen nach deinen Rezepten und sind ebenso begeistert. Hoffentlich bleibst du uns noch sehr lange erhalten ❤️ Liebe Grüße von Hamburg nach Köln und bleib gesund! Tani

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Februar 2022 - 20:32

      💕-lichen Dank liebe Tani 🙂 Es freut mich wenn mein Rezept überzeugen konnte! Ich hoffe Du wirst noch ganz viel Spaß und Freude mit meinen Rezepten haben. Alles Liebe!

      Antworten >>
  12. Isa 12. Februar 2022 - 17:10
    1. Emmi 12. Februar 2022 - 20:30

      Merci Isa 🙂

      Antworten >>
  13. Anna Maria 10. Februar 2022 - 7:04

    …die beste Kartoffelsuppe ever 🙂 bis jetzt war ich immer ein STILLER GENIESSER deiner Rezepte. Jedes der nachgekochten Gerichte ist gelungen, einfach umzusetzen und sehr lecker!!! ***** liebe Grüße Anna Maria

    Antworten >>
    1. Emmi 10. Februar 2022 - 10:38

      Liebe Anna-Maria, tausend Dank für Deine Rückmeldung und Dein Lob👍❤️. Hab noch viel Freude mit meinen Rezepten. Viele LG

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden