Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch

von Emmi
Soulfood aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de

Weihnachten kommt erfahrungsgemäß immer schneller als man denkt. Erst ist es noch gefühlt wahnsinnig weit weg und schwups steht es doch vor der Tür. Aber nicht dieses Jahr! Oder doch? Jedenfalls habe ich schon eine Weile den guten Vorsatz es dieses Jahr anders zu machen, mit allem früher dran zu sein, vor allem mit den Geschenken. Aber wie soll es anders sein – ich habe immer noch nichts in petto geschweige denn im Schrank versteckt.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Wenn ich ehrlich bin ist es jedes Jahr so. Meine guten Vorsätze werden zeitlich überrannt und am Ende wird es doch hektisch mit dem ganzen Pipapo. Irgendwie wird die Vorweihnachtszeit sowieso seit Jahren immer hektischer und gefühlt länger. Sicher auch deshalb, weil uns die Schokoladen-Weihnachtsmänner bereits im September in der Supermarkt-Kassenzone anlachen. Im November geht die Hektik dann richtig los und Unruhe ist bei sehr vielen zu spüren. Das Stressbarometer steigt zusehends je näher Weihnachten rückt.

Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de

EIN PRAKTISCHES OFENGERICHT FÜR DEN ALLTAG

Deshalb war es mir ein Anliegen ein Rezept zu zaubern das zwar nicht turboschnell ist, aber dennoch leicht von der Hand geht. Auch wenn man eigentlich noch „1000“ andere Sachen zu erledigen hat. Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch. Ein praktisches Ofengericht das circa 20 Minuten im Backofen verbringt und man in dieser Zeit die Küche klar Schiff machen kann. Genau meins. Was die Gnocchi betrifft mache ich es mir im hektischen Alltag einfach und nehme fertige Gnocchi aus dem Kühlregal. Da gibt es ja mittlerweile ganz tolle Qualität, auch wenn natürlich nix ans Selbermachen herankommt.

Lauchgemüse ist eine Zutat für dieses Ofengericht - www.emmikochteinfach.de

NUR GUTES IM GNOCCHI AUFLAUF MIT HACKFLEISCH UND LAUCH

Lauch gehört seit ich denken zu einem meiner Lieblingsgemüse, vielleicht auch weil ich ohnehin ein großer Zwiebelfan bin, und der Lauch zählt zu den Zwiebelgewächsen. Außerdem ist er genauso vielseitig und gesund wie Zwiebeln, verursacht dafür aber kaum Blähungen und ist bekömmlicher für den gestressten Magen. Leider versteckt der Lauch zwischen den grünen Blättern oft noch viel Sand. Ich entferne beim „putzen“ deshalb meist die erste äußere Hülle komplett und wasche ihn dann gründlich ab. Lauch nennt man übrigens auch Porree und umgekehrt, ist aber ein und dasselbe. Und man bekommt ihn das ganze Jahr, was auch sehr praktisch ist.

Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de

SCHMECKT KLEIN UND GROSS

Der Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch kommt zu meinem Glück auch bei meinem geschmäcklerischen Sohnemann gut an, was die Sache mal wieder einfacher für mich macht. Aufwärmen kann man den Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch im Übrigen auch ganz gut. Jedoch saugen die Gnocchi die Soße nahezu komplett auf, je länger der Auflauf „steht“, das solltest Du wissen. Für mich ist es ein praktisches Familien Soulfood fürs ganz Jahr.

Apropos Gnocchi, solltest Du mal Lust bekommen sie selbst zu machen, dann habe ich hier mein Rezept für Dich, wie man Gnocchi mit frischen Kartoffeln ganz einfach selbst macht.

Für Hackpfannen mit Lauch Fans kann ich meine schnelle Käsespätzle Hackpfanne mit Lauch und Röstzwiebeln sehr empfehlen.

Soulfood aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de

Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch

5 von 19 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG25 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT45 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE AUFLAUFFORM MIT CA. 26 CM DURCHMESSER ODER CA. 28 CM x 20 CM

  • 500 g Gnocchi - fertig, aus dem Kühlregal
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 400 g Lauch - = ca. 2 Stangen ungeputzt
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 100 g Emmentaler - frisch gerieben
  • 2 Knoblauchzehen - fein gehackt
  • 1 TL Thymian - Trockengewürz
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Als erstes heizt Du den Backofen auf 200 ° Ober-/Unterhitze vor.
  • Dann putzt Du erst einmal den Lauch (äußere Schicht entfernen) und wäscht ihn gut ab. Im Anschluss schneidest du ihn in ca. 0,5 cm feine Ringe. Die zwei Knoblauchzehen schälst Du und würfelst sie fein.
  • Jetzt erhitzt Du gemeinsam in einer großen Pfanne 1 EL Pflanzenöl und 1 EL Butter und brätst die Gnocchi (ungekocht / direkt aus der Packung) für ca. 5 Minuten darin von beiden Seiten goldbraun an, dabei etwas salzen. Im Anschluss gibst Du die Gnocchi in eine Auflaufform (die Form musst Du nicht einfetten).
  • Danach erhitzt Du 2 EL Pflanzenöl und brätst die 500g Hackfleisch darin 5 Minuten auf hoher Stufe krümelig an, dabei etwas salzen.
  • Die Lauch-Ringe, den Knoblauch sowie 1 TL getrockneten Thymian und 1/4 TL (ca. Messerspitze) Chilipulver rührst Du unter das Hackfleisch und lässt alles für weitere 5 Minuten mitdünsten.
  • Nun löschst Du noch mit 250 ml Gemüsebrühe ab, rührst 100 g Kräuterfrischkäse unter und lässt alles für 1-2 Minuten einköcheln. Jetzt noch nach Belieben mit Salz und Pfeffer oder Chilipulver abschmecken.
    TIPP: Wenn Du die Soße noch sämiger haben möchtest, dann gibst Du einfach noch 3-4 EL Sahne oder Kochsahne hinein.
  • Jetzt kommt die Lauch-Hackmasse in die Auflaufform zu den Gnocchi und wird miteinander vermengt.
  • Zum Schluss gibst Du noch den frisch geriebenen Emmentaler (100 g) darüber und lässt den Auflauf für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken.
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de
Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de
Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de
Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de
Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de
Ein Soulfood aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de

44 Kommentare
59

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

44 Kommentare

Simonella 22. November 2020 - 18:45

Hallo Emmi!
Das Rezept ist supergenial!
Da ich keinen Lauch im Haus hatte, habe ich einfach Frühlingszwiebeln und noch eine Zucchini dazu geheben- hat super geschmeckt. Mein Mann hat direkt nach mehr verlangt!!!

Reply
Emmi 22. November 2020 - 20:32

Deine Abwandlung hört sich toll an liebe Simonella💚. Das freut mich sehr. Viele LG

Reply
Dirk 22. November 2020 - 15:44

Sehr lecker und schnell zubereitet. Genau das Richtige für einen Junggesellen. Ich habe zusätzlich noch die Reste vom Rosenkohl mit untergemischt, der geschmacklich gut dazu gepasst hat.
Gruß Dirk

Reply
Emmi 22. November 2020 - 16:33

Das freut mich sehr lieber Dirk! Lass es Dir gerne hier bei mir noch weiterhin schmecken und viele LG

Reply
Katja 21. November 2020 - 19:41

Habe das Rezept letzte Woche gemacht und meine Kinder waren erst sehr skeptisch wegen dem Lauch. Es hat aber allen so gut geschmeckt, so dass wir heute wieder dafür eingekauft haben und ich es wieder kochen soll. 🙂

Reply
Emmi 21. November 2020 - 20:44

Echt? Das freut mich zu hören liebe Katja😍. Dan lasst es Euch weiterhin gerne schmecken und ganz LG

Reply
Marion 23. November 2020 - 18:37

Hallo Emmi, heute ausprobiert. Es hat uns allen sehr gut geschmeckt. Werden es sicher öfters essen. Danke für die tollen Rezepte.

Reply
Emmi 24. November 2020 - 8:31

Klasse liebe Marion👍. Das freut mich zu hören. Ganz LG

Reply
Marion 21. November 2020 - 14:44

Liebe Emmi, wie gut, dass ich Deinen Newsletter abonniert habe, so hatte ich gleich eine Idee für’s Abendessen…. und was soll ich sagen, Dein Gnocchi Auflauf war der Hammer. Kommt definitiv auf die „Wiederholungsliste“ 😊

Reply
Emmi 21. November 2020 - 15:42

Wenn es auf die Wiederholungsliste gekommen ist freut es mich sehr liebe Marion 😉 Viele LG

Reply
Anna 20. November 2020 - 8:49

Liebe Emmi, der Gnocchi Auflauf ist eine Wucht, die ganze Familie ist begeistert und die Auflauf Schale war wie geleckt. Vielen Dank dafür!!!

Reply
Emmi 20. November 2020 - 9:27

Tausend Dank liebe Anna für Deine lieben Zeilen. Das freut mich sehr wenn es allen gut geschmeckt hat. Viele LG

Reply
Rebekka 19. November 2020 - 15:28

Hallo Emmi,

das Rezept Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch ist sehr lecker. Bei uns hat es für zwei Tage zum Mittagessen gereicht (vier Esser), weil es so sättigt.
LG Rebekka

Reply
Emmi 19. November 2020 - 17:15

Ja wie klasse liebe Rebekka💚. Das freut mich sehr! Lieben Dank und viele LG

Reply
Emine A. 19. November 2020 - 12:58

Liebe Emmi, wieder einmal vielen herzlichen Dank: sehr einfaches Rezept, easy zu kochen, aber sehr lecker! Ich habe Rinderhackfleisch genommen und Tzatziki dazu serviert, 1A. LG

Reply
Emmi 19. November 2020 - 14:53

Klasse Emine – das freut mich sehr! Lass es Dir gerne weiterhin bei meinen Rezepten schmecken. Viele LG

Reply
Ariane 18. November 2020 - 19:49

Liebe Emmi,
vielen Dank für das leckere Rezept! Hab es heute gekocht mit Rinderhackfleisch und es war sehr lecker und einfach zu kochen. Machen wir bestimmt wieder mal 🤤
Liebe Grüße

Reply
Emmi 19. November 2020 - 10:39

Merci liebe Ariane 🙂 Für Dein Lob und Dein nettes Feedback. Lass es Dir gerne weiterhin bei mir schmecken. Viele LG

Reply
Simone 17. November 2020 - 20:45

Das Rezept schmeckt super lecker und ist einfach in der Zubereitung!
Schmeckt auch aufgewärmt am nächsten Tag nochmal lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept!

Reply
Emmi 17. November 2020 - 23:12

Klasse liebe Simone. Das freut mich zu hören. Ganz LG

Reply
Heike 17. November 2020 - 18:56

und wieder eines dieser Emmi-kocht-einfach-lecker-Rezepte….Vielen Dank. Das gibt es bestimmt öfter. Ein tolles Winterrezept.

Reply
Emmi 17. November 2020 - 20:40

Dankeschön für Dein Kompliment liebe Heike 🙂 Vielen Dank und viele LG

Reply
Sina 16. November 2020 - 13:39

Ganz klare 5 Sterne. Super lecker, super einfach, super schnell.

Liebe Grüße,
Sina

Reply
Emmi 16. November 2020 - 14:19

Das freut mich zu hören liebe Sina😍. Ich danke Dir vielmals für Dein schönes Feedback. Viele LG

Reply
Sonja 16. November 2020 - 20:00

War ein sehr einfaches und leckeres Rezept. Für so etwas bin ich gerne zu haben.
Hat lecker geschmeckt und es ist nichts übrig geblieben. Wird es sicher öfter geben. Vielen lieben Dank

Reply
Emmi 16. November 2020 - 20:41

Klasse Sonja 🙂 Das freut mich sehr. Vielen lieben Dank und LG

Reply
Chirstin Ischdonat 17. November 2020 - 19:32

Wieder ein tolles Rezept von dir !
Heute ausprobiert… schnell gemacht und sehr lecker !
Liebe Grüße,
Chirstin

Reply
Emmi 17. November 2020 - 20:40

Oh wie toll liebe Christin, Danke für Deine nette Rückmeldung 🙂 Lasst es Euch gerne noch weiterhin bei mir schmecken und viele LG

ulla 15. November 2020 - 19:40

hallo Emmi,habe deinen Zwiebelkuchen Apfelkuchen Rosenkohlgratin und einiges mehr ausprobiert.Einfach super!!!!

Reply
Emmi 15. November 2020 - 21:06

Wie klasse liebe Ulla. Das freut mich aber sehr🙂. Lass es Dir gerne noch weiterhin schmecken auf meiner Seite. Ganz LG

Reply
Jasmina 15. November 2020 - 11:10

Hallo Emmi, habe deinem tollen Blog durch deine Ofenschnitzel entdeckt und bin seitdem fleißig am durchprobieren deiner Rezepte, die Gnocchi mit Lauch und Hackfleisch hatten wir vorgestern und sie waren Himmlisch 😍 Danke für die tollen Inspirationen!
LG Jasmina

Reply
Emmi 15. November 2020 - 11:17

Ja wie toll liebe Jasmina 🙂 Herzlichen Dank für Deine Rückmeldung und Bewertung. Ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei mir fündig. Ganz LG

Reply
Gabriele Leber 15. November 2020 - 9:08

Hallo Emmi
Fällt dir vielleicht noch ein anderes Gemüse ein mit dem ich die Gnocchis machen könnte?
Das Rezept spricht mich total an aber mein Mann mag überhaupt keinen Lauch……

Reply
Emmi 15. November 2020 - 10:45

Liebe Gabriele, das wird sehr schwer, denn Lauch ist die Hauptzutat. Ich empfehle Dir dann lieber eine anderes Rezept wie z.B. meine Spitzkohl Hackpfanne mit Schupfnudeln. Viele LG

Reply
Drea 14. November 2020 - 17:19

Aufgegessen…das war echt Hammer lecker…vielen Dank für diese tolle Seite . Ich probiere bestimmt noch ganz vieles aus…meinem Mann hat das auch sehr gut geschmeckt 😊

Reply
Emmi 14. November 2020 - 18:18

Das freut mich sehr liebe Drea 🙂 Lass es Dir gerne noch weiterhin schmecken auf meiner Seite. Ganz LG

Reply
claudi 13. November 2020 - 22:15

habe heute Abend dein super,super leckeres Rezept nachgekocht, mein Mann und ich sind beide begeisert, einach nur mega lecker, danke Emmi für das tolle Rezept

Reply
Emmi 13. November 2020 - 22:54

Das freut mich zu hören liebe Claudi😍. Ich danke Dir vielmals für Dein schönes Feedback. Viele LG

Reply
Claudia 13. November 2020 - 19:03

Hallo Emmi,
du kochst die Gnochi nicht ab, sondern brätst sie gleich in der Pfanne an?
Freue mich auf deine Antwort.
LG, Claudia

Reply
Emmi 13. November 2020 - 19:21

Genau richtig, liebe Claudia – ich habe es gerade in Schritt 3 nochmal besser beschrieben. Viele LG

Reply
Astrid Ilka 12. November 2020 - 22:09

Hallo Emmi,
in der Zutatenliste fehlt die Angabe über das Hackfleisch.
Viele Grüße
Astrid Ilka

Reply
Emmi 12. November 2020 - 22:27

Vielen Dank Astrid, das wurde aus unerklärlichen Gründen nicht dargestellt. Jetzt ist es wieder vollständig 🙂 Viele liebe Grüße

Reply
Drea 14. November 2020 - 16:17

Eben in den Backofen geschoben.
Die Anleitung ist so super geschrieben, da könnte sogar ein Kind nach kochen..toll.
Mal gespannt auf mein Ergebnis aber gebratene Gnoccis hab ich nich gar nicht gegessen, die schmecken ja richtig lecker…

Reply
Emmi 14. November 2020 - 16:32

Ja wir klasse liebe Drea💚 – ich hoffe es wird Euch dann final auch gut schmecken 🙂 Viele LG

Reply

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")