Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch

von Emmi
Soulfood aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de

Weihnachten kommt erfahrungsgemäß immer schneller als man denkt. Erst ist es noch gefühlt wahnsinnig weit weg und schwups steht es doch vor der Tür. Aber nicht dieses Jahr! Oder doch? Jedenfalls habe ich schon eine Weile den guten Vorsatz es dieses Jahr anders zu machen, mit allem früher dran zu sein, vor allem mit den Geschenken. Aber wie soll es anders sein – ich habe immer noch nichts in petto geschweige denn im Schrank versteckt.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Wenn ich ehrlich bin ist es jedes Jahr so. Meine guten Vorsätze werden zeitlich überrannt und am Ende wird es doch hektisch mit dem ganzen Pipapo. Irgendwie wird die Vorweihnachtszeit sowieso seit Jahren immer hektischer und gefühlt länger. Sicher auch deshalb, weil uns die Schokoladen-Weihnachtsmänner bereits im September in der Supermarkt-Kassenzone anlachen. Im November geht die Hektik dann richtig los und Unruhe ist bei sehr vielen zu spüren. Das Stressbarometer steigt zusehends je näher Weihnachten rückt.

Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de

EIN PRAKTISCHES OFENGERICHT FÜR DEN ALLTAG

Deshalb war es mir ein Anliegen ein Rezept zu zaubern das zwar nicht turboschnell ist, aber dennoch leicht von der Hand geht. Auch wenn man eigentlich noch „1000“ andere Sachen zu erledigen hat. Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch. Ein praktisches Ofengericht das circa 20 Minuten im Backofen verbringt und man in dieser Zeit die Küche klar Schiff machen kann. Genau meins. Was die Gnocchi betrifft mache ich es mir im hektischen Alltag einfach und nehme fertige Gnocchi aus dem Kühlregal. Da gibt es ja mittlerweile ganz tolle Qualität, auch wenn natürlich nix ans Selbermachen herankommt.

Lauchgemüse ist eine Zutat für dieses Ofengericht - www.emmikochteinfach.de

NUR GUTES IM GNOCCHI AUFLAUF MIT HACKFLEISCH UND LAUCH

Lauch gehört seit ich denken zu einem meiner Lieblingsgemüse, vielleicht auch weil ich ohnehin ein großer Zwiebelfan bin, und der Lauch zählt zu den Zwiebelgewächsen. Außerdem ist er genauso vielseitig und gesund wie Zwiebeln, verursacht dafür aber kaum Blähungen und ist bekömmlicher für den gestressten Magen. Leider versteckt der Lauch zwischen den grünen Blättern oft noch viel Sand. Ich entferne beim „putzen“ deshalb meist die erste äußere Hülle komplett und wasche ihn dann gründlich ab. Lauch nennt man übrigens auch Porree und umgekehrt, ist aber ein und dasselbe. Und man bekommt ihn das ganze Jahr, was auch sehr praktisch ist.

Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de

SCHMECKT KLEIN UND GROSS

Der Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch kommt zu meinem Glück auch bei meinem geschmäcklerischen Sohnemann gut an, was die Sache mal wieder einfacher für mich macht. Aufwärmen kann man den Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch im Übrigen auch ganz gut. Jedoch saugen die Gnocchi die Soße nahezu komplett auf, je länger der Auflauf „steht“, das solltest Du wissen. Für mich ist es ein praktisches Familien Soulfood fürs ganz Jahr.

Apropos Gnocchi, solltest Du mal Lust bekommen sie selbst zu machen, dann habe ich hier mein Rezept für Dich, wie man Gnocchi mit frischen Kartoffeln ganz einfach selbst macht.

Für Hackpfannen mit Lauch Fans kann ich meine schnelle Käsespätzle Hackpfanne mit Lauch und Röstzwiebeln sehr empfehlen.

Soulfood aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de

Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch

5 von 41 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG25 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT45 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE AUFLAUFFORM MIT CA. 26 CM DURCHMESSER ODER CA. 28 CM x 20 CM

  • 500 g Gnocchi - fertig, aus dem Kühlregal
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 400 g Lauch - = ca. 2 Stangen ungeputzt
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 100 g Emmentaler - frisch gerieben
  • 2 Knoblauchzehen - fein gehackt
  • 1 TL Thymian - Trockengewürz
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

ANLEITUNG

  • Als erstes heizt Du den Backofen auf 200 ° Ober-/Unterhitze vor.
  • Dann putzt Du erst einmal den Lauch (äußere Schicht entfernen) und wäscht ihn gut ab. Im Anschluss schneidest du ihn in ca. 0,5 cm feine Ringe. Die zwei Knoblauchzehen schälst Du und würfelst sie fein.
  • Jetzt erhitzt Du gemeinsam in einer großen Pfanne 1 EL Pflanzenöl und 1 EL Butter und brätst die Gnocchi (ungekocht / direkt aus der Packung) für ca. 5 Minuten darin von beiden Seiten goldbraun an, dabei etwas salzen. Im Anschluss gibst Du die Gnocchi in eine Auflaufform (die Form musst Du nicht einfetten).
  • Danach erhitzt Du 2 EL Pflanzenöl und brätst die 500g Hackfleisch darin 5 Minuten auf hoher Stufe krümelig an, dabei etwas salzen.
  • Die Lauch-Ringe, den Knoblauch sowie 1 TL getrockneten Thymian und 1/4 TL (ca. Messerspitze) Chilipulver rührst Du unter das Hackfleisch und lässt alles für weitere 5 Minuten mitdünsten.
  • Nun löschst Du noch mit 250 ml Gemüsebrühe ab, rührst 100 g Kräuterfrischkäse unter und lässt alles für 1-2 Minuten einköcheln. Jetzt noch nach Belieben mit Salz und Pfeffer oder Chilipulver abschmecken.
    TIPP: Wenn Du die Soße noch sämiger haben möchtest, dann gibst Du einfach noch 3-4 EL Sahne oder Kochsahne hinein.
  • Jetzt kommt die Lauch-Hackmasse in die Auflaufform zu den Gnocchi und wird miteinander vermengt.
  • Zum Schluss gibst Du noch den frisch geriebenen Emmentaler (100 g) darüber und lässt den Auflauf für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken.
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de
Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de
Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de
Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de
Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch und Lauch - www.emmikochteinfach.de
Ein Soulfood aus dem Ofen - www.emmikochteinfach.de

90 Kommentare
133

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




90 Kommentare

Anja 26. Januar 2021 - 20:14

Mega lecker!!!! Und total einfach!!! Einfach super!!! Mein Mann war auch begeistert und wir beide waren pappsatt.

Reply
Emmi 26. Januar 2021 - 21:11

Wenn Ihr begeistert und pappsatt gewesen seid ist das ein tolles Kompliment für mich 🙂 Ganz LG

Reply
Gabriele Kluge 23. Januar 2021 - 13:51

Ich habe den GNOCCHI AUFLAUF MIT HACKFLEISCH UND LAUCH schon mehrfach gemacht. Er ist sehr lecker, schnell vorbereitet. Danke

Reply
Emmi 23. Januar 2021 - 15:34

Liebe Gabriele, das freut mich! Der Auflauf hat schon sehr viele Fans. Ganz LG

Reply
Manuela 21. Januar 2021 - 21:31

Liebe Emmi

Wie immer war dein Rezept super lecker 😍. Vielen herzlichen Dank👏 und ich werde noch oft bei deiner HP vorbei-schauen.

Liebe Grüsse aus der Schweiz🏔⛄❄
Manuela

Reply
Emmi 21. Januar 2021 - 21:36

Herzlichen dank für Dein nettes Lob aus der schönen Schweiz liebe Manuela! Ich freue mich sehr wenn Du mich wieder mal hier besuchst 🙂 Ganz LG

Reply
Emmi 16. Januar 2021 - 16:53

Ich als 11 Jährige finde dein Rezept super 🤩 und sehr einfach 🦋Ich danke dir für dieses super tolle Rezept 🐰
Liebe Grüße Emmi 🦄

Reply
Emmi 16. Januar 2021 - 17:10

herzlichen Dank liebe Emmi 🙂 Es freut mich sehr wenn es Dir gefallen hat. Lass es Dir gerne weiterhin schmecken. Viele LG

Reply
Emmi 16. Januar 2021 - 16:47

Liebe Emmi!
Dein Rezept war der Wahnsinn 🙈
Danke für dieses super Rezept….mach weiter so 👏🏻
Lg Emmi🦋

Reply
Emmi 16. Januar 2021 - 17:00

Ganz lieben Dank für Deine liebe Rückmeldung liebe Emmi 😉 Ein toller Name auch – lass es Dir gerne weiterhin bei mir schmecken! Viele LG

Reply
Dina 13. Januar 2021 - 10:29

Das ist in super leckeres Rezept, mein Sohn mag es auch sehr gerne. Tolle Sachen hast Du da auf Deiner Seite! Weiter so, werde noch mehr ausprobieren. Ich habe Zucchini statt Lauch reingeschnitten.

Reply
Emmi 13. Januar 2021 - 16:36

Ich hoffe Ihr findet noch ein paar leckere Sachen für Euch liebe Dina! Viele LG

Reply
Lilly 10. Januar 2021 - 18:05

Haben heute zum ersten Mal dein Rezept ausprobiert. Schmeckt sehr gut. Unser Sohn wollte Nachschlag. Das nächste Mal mit Schupfnudeln statt Gnocchi und bisschen Schmelzkäse dazu! Mach weiter so!

Reply
Emmi 10. Januar 2021 - 18:35

Wenn es auch dem kleinen Mann gemundet hat freut es mich sehr Lilly. Das Rezept lädt natürlich zu tollen Abwandlungen ein 😉 Beste Grüße

Reply
Christine 8. Januar 2021 - 17:58

Ein tolles Rezept, vor allem, wenn die Kinder Hackfleisch und Gnocchi gerne essen! Ich habe statt Lauch, kleine Karottenwürfel und fein gehobelten Sellerie und Pastinake (damit es nicht entdeckt wird;) dazu gegeben und Zwiebel. Statt Chili habe ich mein geliebtes Cumin rangemacht.

Reply
Emmi 8. Januar 2021 - 21:38

Wie toll Christine! Das hört sich nach einer köstlichen Abwandlung an! Ganz LG

Reply
Helga 8. Januar 2021 - 13:07

mache den Auflauf immer ohne Hackfleisch, sonst alles gleich. Die vegetarisch Variante schmeckt sehr lecker.

Reply
Emmi 8. Januar 2021 - 14:14

Dankeschön für Deine Rückmeldung zu einer fleischlosen Variante Helga. Viele LG

Reply
Susanne 8. Januar 2021 - 10:18

Mmmmmhh… Wir sind diese Woche Wiederholungstäter geworden. 🙂 Ist einfach zu lecker!
Ein gutes neues Jahr und LG!

Reply
Emmi 8. Januar 2021 - 14:08

Das ist ein gutes Zeichen das es geschmeckt hat liebe Susanne. Ebenso einen guten Start ins Neue Jahr für Euch!

Reply
Kathao 4. Januar 2021 - 13:23

Super lecker, hat uns, auch meiner Tochter gut geschmeckt; wird definitv wieder nachgekocht.

Reply
Emmi 4. Januar 2021 - 14:00

Wie toll! Es freut mich wenn mein Gnocchi-Auflauf gut angekommen ist. VLG

Reply
Tanja 28. Dezember 2020 - 11:30

Ein tolles Rezept, auch für die schnelle Feierabendküche bestens geeignet. Mein Mann mag eignetlich keine Gnocchi, aber hier haben sie ihm auch ganz toll geschmeckt. Vielen Dank.

Reply
Emmi 28. Dezember 2020 - 17:48

Wenn mein schnelles Feierabend-Rezept gut angekommen ist freut es mich sehr liebe Tanja. Ganz LG

Reply
Susanne 23. Dezember 2020 - 11:53

Oh, Emmi, das war lecker…
Ich habe gestern Abend zum ersten Mal diesen Auflauf gemacht – mega gut! Ich habe auf Deinen Tipp hin noch etwas Sahne in die Soße gegeben, da wir es wirklich gern sämig haben, und beim Käse habe ich auf die Hälfte reduziert. Der Auflauf kommt jetzt ganz oben auf meine Favoritenliste bei Deinen Rezepten – muss er auch nach dem Kommentar meines Mannes: „Das ist wieder mal ein Rezept zum dumm und dämlich essen.“ 🙂
Frohe Weihnachten Dir und Deiner Familie und liebe Grüße
Susanne

Reply
Emmi 23. Dezember 2020 - 11:55

Wenn es ganz oben auf Deine Favoritenliste gekommen ist freut es mich sehr liebe Susanne. Dir und Deinen Lieben auch schöne Feiertage und viele LG

Reply
Jörg 23. Dezember 2020 - 18:40

Mega lekker
Habe das Rezept ausgedruckt und meiner Frau auf den Küchentisch gelegt. Das Ergebnis war schmatzende Kinder und eine leere Aufaufform!
Leider wie immer zu wenig! …und wir kaufen Hackfleisch schon Kiloweise.
Ein super Rezept, welches es bestimmt öfters gibt .
Liebe Grüße
Jörg und Family

Reply
Emmi 23. Dezember 2020 - 19:40

Oh wie toll 🙂 Lasst es es Euch gerne noch weiterhin schmecken Jörg. Beste Grüße

Reply
Gabi 21. Dezember 2020 - 21:23

Hallo Emmi, habe am Wochenende deinen Gnocchi Auflauf für meine beiden Männer und mich ausprobiert. Was soll ich sagen, mein Mann und mein Sohn haben sich fast „hineingekniet“ so begeistert waren beide. Wieder ein tolles Rezept,wie all die anderen, die ich bereits probiert habe. Wünsche dir und deiner Familie schöne Feiertage und ein Gutes neues Jahr. LG gabi

Reply
Emmi 21. Dezember 2020 - 23:11

Liebe Gabi, wie schön das mein Gnocchi-Auflauf so gut angekommen ist bei Euch. Ich hoffe sehr Ihr lasst es Euch weiterhin bei mir schmecken und viele LG

Reply
Alexandra 20. Dezember 2020 - 15:05

Dankeschön liebe Emmi,
das Rezept ist super lecker und hat sogar mit Kartoffeln funktioniert.
Gnocchi waren bei uns in Österreich aus und zum selber machen keine Zeit.
Liebe Grüße
Alexandra

Reply
Emmi 20. Dezember 2020 - 15:38

Vielen Dank für Deine Anregung und Rückmeldung Alexandra das es auch mit Kartoffeln geschmeckt hat. Gut zu wissen wenn mal die Gnocchi im Kühlregal ausverkauft sin 😉 Viele LG

Reply
Peter 20. Dezember 2020 - 11:23

Hallo Emmi, danke für deine schnelle Antwort, Jetzt habe ich doch noch eine Frage: Kann man statt dem Hackfleisch auch rote Lisnen als Ersatz nehmen, oder …? Danke für die Mühe.

Liebe Grüße

Peter

Reply
Emmi 20. Dezember 2020 - 15:30

Das kann ich Dir gar nicht sagen lieber Peter, da ich es nicht gemacht habe. Mit Soja-Hack als Reggie-Alternative funktioniert es aber ganz toll. Viele LG

Reply
Peter 20. Dezember 2020 - 9:35

Mensch Emmi, das ist jetzt das 6. oder 7. Rezept was ich von deiner Seite probiere, und was soll ich sagen: Einfach toll! Habe schon viele Rezepte m Netz probiert, aber deine Rezepte sind die Besten. Ich wünsche dir und deiner Familie schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr.
Peter

Reply
Emmi 20. Dezember 2020 - 10:52

Wow was für ein tolle Lob lieber Peter – da werde ich gleich rot 🙂 Tausend Dank und ich hoffe ich kann Dich weiterhin etwas inspirieren. Viele LG

Reply
Gabi 9. Dezember 2020 - 16:41

Emmi, was soll ich sagen … mal wieder einfach und einfach lecker! Und so schnell gemacht. Danke für das schöne Rezept. Ich wünsche Dir und Deiner Familie schon mal recht schöne Feiertage und bleib schön gesund! Liebe Grüße aus Berlin, Gabi 🎄🥰

Reply
Emmi 10. Dezember 2020 - 11:39

Das freut mich liebe Gabi 🙂 Das wünsche ich Dir auch von Herzen und ganz liebe Grüße aus Köln

Reply
Claudia 8. Dezember 2020 - 19:32

Sehr lecker!

Reply
Emmi 9. Dezember 2020 - 10:19

Merci Liebe Claudia – lass es Dir gerne noch weiterhin bei meinen Rezepten schmecken👍. Viele LG

Reply
1 2