Erdnusssauce – einfaches 3-Minuten-Rezept

Würzig, cremig und rundum lecker: Meine Erdnusssauce ist nicht nur in 3 Minuten fertig, sondern passt zu unzähligen Gerichten.

Unkompliziertes Rezept für Erdnusssauce

Bei Erdnusssauce denkst du wahrscheinlich zuerst an Gerichte der Asia-Küche wie Satay-Spieße und Sommerrollen. Aber damit kannst du sogar Pasta, Wraps und Salate mit dem gewissen Extra an Geschmack pimpen.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Selber gemacht schlägt sie gekaufte Produkte um Längen. Dafür brauchst du nach meinem unkomplizierten Rezept für Erdnusssauce gerade mal 5 Zutaten und 3 Minuten Zeit. Das sind doch wirklich Peanuts, oder?

Erdnusssauce selber machen: alle Geschmacksnoten in Balance

Zutaten für meine schnelle Erdnusssauce

Die perfekte Erdnusssauce zeichnet sich für mich durch eine harmonische Balance zwischen den Geschmacksnoten salzig, süß, sauer und würzig (umami) aus. Genau die schaffen – neben ein bisschen Wasser – die 5 Zutaten, die ich für mein Rezept verwende:

  1. Erdnussbutter wird aus gerösteten, blanchierten und gemahlenen Erdnüssen hergestellt. Durch das Rösten wird das Aroma intensiver. Ob du dich für eine cremige oder crunchy Sorte entscheidest, kommt ganz auf deine persönlichen Vorlieben an.
  2. Sojasauce ist salzig, würzig, pikant und vollmundig (umami), bringt richtig Aroma in den Dip und verstärkt den Geschmack der anderen Zutaten.
  3. Honig sorgt für die Süße und unterstützt die Cremigkeit. Und die Sauce kriegt dadurch mehr Tiefe, während Zucker einfach nur süßen würde.
  4. Zitronensaft fügt die säuerliche, frische Komponente hinzu.
  5. Knoblauch verleiht der Sauce ebenfalls einen herzhaften, umami-reichen Geschmack.

Rundum köstlich: Erdnusssauce aus 5 Zutaten

Zu welchen Gerichten Erdnusssauce passt

Wusstest du, dass Erdnusssauce ursprünglich aus Indonesien stammt? Und von dort aus ihren Siegeszug um die Welt angetreten hat? Mittlerweile ist sie in fast allen Küchen der Welt zu Hause – genau das spiegelt sich in der Vielzahl der Gerichte wider, wofür du sie verwenden kannst:

  • Thailändische Satay-Spieße und vietnamesische Sommerrollen ohne diesen Dip? Unvorstellbar! Sie würden nur halb so gut schmecken.
  • Asiatischen Reis- oder Nudelgerichten und Currys verleiht sie cremige Textur und ihren typischen würzigen Geschmack.
  • Mit Wasser oder Kokosmilch verdünnt wandelt sie sich in ein fantastisches Dressing für Salate und Bowls, beispielsweise für meinen Spaghettisalat.
  • Gebratenes oder gedünstetes Gemüse oder Ofengemüse macht sie besonders aromatisch.
  • Als Topping hebt sie Burger, Wraps und Sandwiches geschmacklich auf ein neues Level.
  • Hähnchenfleisch oder Tofuscheiben können für den nächsten Grillabend wunderbar darin mariniert werden.

Oder mache es doch mal wie unsere holländischen Nachbarn und serviere Erdnusssauce zu knusprigen Ofenkartoffeln oder Pommes frites.

Passt zu vielen Gerichten: selber gemachte Erdnusssoße

Was zeichnet mein einfaches Rezept aus?

Zutaten rein in den Mixer, gut verrühren, abschmecken – fertig! Das alles innerhalb von nur 3 Minuten. Einfacher, schneller und leckerer lässt sich die würzige Erdnussdip Sauce kaum selber machen. Außerdem:

  • schmeckt sie viel besser als alle Fertigprodukte.
  • kannst du die Qualität der Zutaten selbst bestimmen.
  • bist du frei in der geschmacklichen Anpassung der Komponenten.
  • bekommst du alles, was du dafür brauchst, im normalen Supermarkt.

Mein Tipp für dich: Achte bei Erdnussbutter und Sojasauce auf Produkte, die ohne Konservierungsstoffe, Emulgatoren und andere künstliche Zusatzstoffe auskommen.

Cremig oder crunchy: Erdnusssauce, wie du sie magst

Noch mehr Rezepte für die asiatische Küche findest du natürlich auf meinem Foodblog:

Gebratener Reis mit Ei, Gemüse & Hähnchen
Schnell und einfach. Gebratener Reis vereint die Aromen Asiens mit frischem, buntem...
zum Beitrag
Hähnchen süß sauer Rezept
Wer Lust auf asiatisch-fruchtige Küche hat, für den ist mein schnelles 35-Minuten...
zum Beitrag

Erdnussauce Fans werden hier fündig

Erdnuss Hähnchen Topf – afrikanische Art
Für alle Erdnuss- und Erdnussbutter-Fans! Das Rezept ist eine Inspiration aus der...
zum Beitrag

Blumenkohl Pasta in pikanter Erdnussbuttersoße
Ein schnelles, vegetarisches Pasta-Gericht das in nur 30 Minuten auf dem Tisch steht....
zum Beitrag

Tipps für mein Erdnusssauce-Rezept

Wie lange hält sich selber gemachte Erdnusssauce?

In einem gut verschließbaren Glas oder Behälter hält sie sich gut 1 Woche im Kühlschrank.

Kann man Erdnusssauce einfrieren?

Das bietet sich sogar an, wenn du größere Mengen auf Vorrat zubereitest. Einfrieren lässt sie sich locker 3 Monate.

Was kann ich tun, wenn die Erdnusssauce zu dick ist?

Rühre etwas Wasser oder Kokosmilch hinein, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Geht ruckzuck: selber gemachte Erdnusssoße

Erdnusssauce - einfaches 3-Minuten-Rezept

8 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Diese Erdnusssauce ist schnell gemacht und gelingt immer. Und vor allem: schmeckt immer und zu vielen Gerichten.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG1 minute
ZUBEREITUNG2 Minuten
ZEIT GESAMT3 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 90 g Erdnussbutter
  • 3 EL Wasser
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe

ANLEITUNG

  • Als Erstes schälst du die 1 Knoblauchzehe und gibst sie in ein hohes Mixgefäß. Dazu kommen 90 g Erdnussbutter, 2 EL Sojasauce, 1 EL Honig, 1 EL Zitronensaft und 3 EL Wasser.
    Nur 5 Zutaten und etwas Wasser für Erdnusssauce
  • Mit einem Stabmixer verrührst du nun alle Zutaten und schmeckst nach Belieben ab. Wenn dir die Sauce nicht cremig genug ist, gib einfach noch etwas Wasser dazu.
    Zutaten für Erdnusssauce im Mixbecher verrührt
  • Du kannst die Sauce kalt oder warm essen, dafür einfach sanft in einem kleinen Topf erwärmen.
    Erdnusssauce bei Bedarf erwärmen
  • Die Erdnusssauce passt zu vielen Gerichten, beispielsweise zu meinen Sommerrollen. Ich wünsche dir guten Appetit!
    Verzehrbereit: selber gemachte Erdnusssoße

WAS MEINST DU?

Hast du die Soße schon ausprobiert? Wie findest du sie? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder deine Tipps und Erfahrungen. 
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




2 Kommentare
  1. Christiane 19. Mai 2024 - 15:48

    Habe gerade die Erdnusssauce gemixt. Schmeckt wie beim Lieblingschinesen. Dazu wird es Saté-Spieße geben. Danke für dieses tolle Rezept!!

    Antworten >>
    1. Emmi 19. Mai 2024 - 20:36

      Dankeschön Christiane 💚

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden