Hähnchen Wrap mit Avocadocreme

Der Hähnchen Wrap ist ein köstlicher, gesunder Snack mit vielen frischen Zutaten, der mit fertigen Weizen-Tortillas gerollt wird, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Er lässt sich auch prima und einfach vorbereiten für die Feierabendküche, die Mittagspause am nächsten Tag oder für unterwegs. Ein Snack der der ganzen Familie Freude macht

Hähnchen Wrap mit Avocadocreme - www.emmikochteinfach.de

Wenn ich diese „3 Stärken, 3 Schwächen-Frage“ höre, verdrehe ich innerlich immer die Augen. Was ist das für eine Quatsch-Frage, bei der man sich zwanghaft überlegen muss, welche Schwächen man denn hat, die eigentlich verdeckte Stärken sein können. Eine der berühmtesten Antworten zu Schwächen ist die „Un-Geduld“, weil sie eben halt keine richtige Schwäche ist. Ungeduldig sein heißt ja im weitesten Sinne bloß nicht stillstehen, immer schnell weitermachen wollen, zum nächsten übergehen.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Meine Oma pflegte immer zu sagen, „gut Ding will Weile haben“, sprich manche Dinge brauchen eben etwas Zeit. Recht hatte sie. Aber ehrlich gesagt, gehöre ich leider zu diesen Ungeduldsmenschen und muss mein Leben lang schon daran arbeiten die besagte Weisheit zu beherzigen und mich in Geduld zu üben. Das schöne ist, das viele aus- und herumprobieren beim Kochen hilft mir dabei.

„Gut Ding will Weile haben“

Anzeige
Hähnchen Wrap mit Avocadocreme - www.emmikochteinfach.de

Beim Wrap braucht man auch etwas Geduld

Eines meiner Lieblingssnacks, der Hähnchen Wrap mit leckerer Füllung, erfordert zum Beispiel auch Geduld, dafür dass es „nur“ ein Snack ist. Je nach Füllung hat man viel Schnibbelei, das Anrühren köstlicher Cremes und in der Königsdisziplin auch noch das Zubereiten der Tortilla-Wraps selbst. Soll heißen, eine Stulle oder ein Sandwich hat man schneller belegt 😉 . ABER wenn man den Wrap dann isst, wird man für alles belohnt. Wenn sich die vielen köstlichen und gesunden Zutaten mit jedem Biss zu einem leckeren Ganzen ergeben. Der Wrap ist schon eine tolle Erfindung aus der Tex-Mex-Küche.

Hähnchen Wrap mit Avocadocreme - www.emmikochteinfach.de

Wrap mit Hähnchen – ein gesunder, vielseitiger Snack

Meine liebste Hähnchen Wrap Kreation ist mit Hähnchen, Avocadocreme und Schafskäse oder Feta, ein sehr köstlicher Snack aber eben halt nicht schnell gemacht. Ich liebe die einzelnen Zutaten und die gemeinsame Geschmackskombination erst recht, alles harmoniert wunderbar miteinander in dem leckeren Wrap. Vor allem das kross gebratene Hähnchen, die aromatische, selbstgemachte Avocadocreme und der köstliche Käse dazu. Die Avocadocreme empfehle ich Dir selbst zu machen. Sie ist das I-Tüpfelchen bei dem Wrap. Mit wenigen Zutaten ein echtes Snack-Geschmackserlebnis. Die fertigen Weizentortillas gibt es übrigens ganz praktisch in jedem Supermarkt und Discounter zu kaufen.

Anzeige
Hähnchen Wrap mit Avocadocreme - www.emmikochteinfach.de

Solltest Du also mal Lust auf einen ganz besonderen Snack haben, dann nimm Dir ein wenig Zeit für meinen Hähnchen Wrap mit Avocadocreme. Wenn Du vier Wraps wählst, kannst Du beim Befüllen schön großzügig sein.

Am besten mal mit einem starten, dann siehst Du schon, wie weit Du mit den Zutaten kommst. Und nicht vergessen „gut Ding will manchmal Weile haben“, auch wenn es kinderleicht ist 😉 . Die Geduld lohnt sich.

Ein weiteres leckeres Snack-Rezept mit Hähnchen ist mein New York Club Sandwich und wenn Du nicht genug von Schafkäse bekommen kannst dann kann ich Dir meine Weisse Käse-Quiche mit Croissant-Boden empfehlen.

Hähnchen Wrap mit Avocadocreme - www.emmikochteinfach.de

Hähnchen Wrap mit Avocadocreme

4.98 von 42 Bewertungen
Die Wraps sind supereinfach mit gekauften, fertigen Weizen-Tortillas gerollt, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Mit frischen Zutaten und der selbst gemachten Avocadocreme ein Schmaus für die ganze Familie.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG30 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT50 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 4-6 Stück Weizentortillas - fertig gekauft oder selbstgemacht, Durchmesser nach Wahl

FÜR DIE GEBRATENEN HÄHNCHENSTREIFEN IN DER PFANNE

  • 300-400 g Hähnchenbrustfilet, gerne Bio - in Streifen geschnitten - Alternativ Pute
  • 1 Paprika, gelb, mittelgroß - in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, rot - in Ringe geschnitten
  • Salz und Cayennepfeffer, Tabasco oder Chilisoße - zum Abschmecken
  • 2 EL Pflanzenöl, neutral - z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl

FÜR DIE AVOCADOCREME

  • 1 Avocado, reif
  • 1/2 Bio-Limette, ausgepresst sprich den Saft davon
  • 1 oder 1/2 Knoblauchzehe - fein gewürfelt oder ausgepresst (wird schärfer)
  • Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

FÜRS WÜRZEN DER CREME FRAICHE

  • 3 EL Creme Fraiche - geht auch fettreduziert
  • Bio-Limette, Schalen-Abrieb - zum Abschmecken
  • Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

FÜR DIE WEITERE EINLAGE

  • 150 g Schafkäse - Alternativ: Feta
  • 1/4 Kopf Eisbergsalat ca. - in feine Streifen geschnitten
  • 2 Tomaten - entkernt und gewürfelt
  • 2 Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln - in feine Ringe geschnitten

ANLEITUNG

FÜR DIE AVOCADOCREME

  • Du startest mit der Avocado-Creme. Als erstes entfernst Du von der Avocado den kleinen Strunk und schneidest sie ringsum mit dem Messer auf. Dann den Kern entfernen und die Avocado vierteln
  • Mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch an der Schale entlang herauslösen, in eine Schüssel geben, mit dem Limettensaft beträufeln, die fein geschnittene Knoblauchzehe hinein und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Dann kannst Du alles mit der Gabel schön zu einer Creme zerdrücken, nochmal nach Belieben abschmecken und zur Seite stellen

FÜRS WÜRZEN DER CREME FRAICHE

  • Jetzt gibst Du die 3 EL Creme Fraiche in eine Schüssel und mit einer Zester-Reibe reibst Du Dir je nach Belieben etwas Schale der Bio-Limetten ab und würzt das Ganze mit Salz und Pfeffer. Nochmal Abschmecken und zur Seite stellen. 

FÜR DIE GEBRATENEN HÄHNCHENSTREIFEN IN DER PFANNE

  • Nun legst Du Dir Deine Hähnchenbrust auf eine Schneidefläche, in der Mitte durchschneiden und seitlich leicht schräg in Streifen schneiden. 
  • Die rote Zwiebel pellen halbieren und in Halbringe schneiden und die Paprika waschen, trocknen, entkernen und an der kurzen Seite in Streifen schneiden. 
  • Im Anschluss erhitzt Du 2 EL Öl in der Pfanne, gibst Deine Hähnchenbrustfilet-Streifen hinein und beginnst diese auf mittlerer bis hoher Stufe ca. 1 1/2 Minuten anzubraten. 
    TIPP: Nicht so viel mit dem Wender in der Pfanne wenden, sonst kühlt die Pfanne zu schnell ab, es entstehen keine Röstaromen und das Fleisch fängt an zu kochen und wird dadurch trocken. Also Geduld haben und erst einmal anbrutzeln lassen. 
  • Nun gibst Du noch die Zwiebeln und die Paprika hinein und lässt alles für weitere ca. 2 Minuten anbrutzeln. 
    Wrap mit Hähnchen, Schafkäse und Avocadocreme - www.emmikochteinfach.de
  • Danach die Pfanne von der Herdplatte nehmen und nach Belieben abschmecken: Mit Cayennepfeffer und einer guten Prise Salz. Wenn Du es noch schärfer möchtest, kannst Du zusätzlich etwas Tabasco darüber träufeln oder auch Chili-Soße. 

FÜR DIE WEITERE EINLAGE

  • Den Schafkäse / Feta grob zerbröseln.
  • Den Eisbergsalat vierteln, die äußere Schale entfernen und in dünne feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel waschen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, Strunk rausschneiden, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 

JETZT BAUST DU DIR DIE WRAPS 😉

  • Die Weizentortillas nach Packungsanweisung erwärmen. Meistens in der Mikrowelle, der Pfanne oder Du kannst auch in der Tat die warme Herdplatte mit ihrer Restwärme nutzen. 
    HINWEIS: Man muss erwärmen, damit der Teig weicher bzw. geschmeidiger wird und sich besser rollen lässt. 
  • Als erstes etwas von der Avocadocreme darauf verstreichen. Die Avocadocreme-Menge ist reichlich, Du kannst den Rest auch mit servieren
    WICHTIGER HINWEIS: Unten und seitlich muss beim Belegen frei bleiben, damit Du es gleich gut zusammenschlagen kannst. Es bildet sich quasi ein "U" um Deine "Belegungsfläche". Deine Einlagen musst Du gedanklich so ungefähr durch vier teilen. 
  • Dann Tomatenwürfel, Eisbergsalat, Lauchzwiebel darauf geben. 
  • Hähnchenstreifen mit Paprika und Zwiebeln aus der Pfanne ebenfalls darauf sowie Deine Schafkäse / Feta -Brösel und 1-2 TL der Creme Fraiche. Was von der Creme Fraiche übrig ist einfach mit servieren.
  • Der untere Tortilla-Teil wird nach oben umgeklappt
  • Schlage die rechte Hälfte über und etwas zusammenziehen, dass Spannung entsteht. 
  • Dann das Ganze einfach umklappen und in Brotpapier oder Serviette einrollen. 
  • Wenn es oben noch etwas leer ist, kannst Du in Deine Wraps auch noch etwas von den restlichen Zutaten hineinfüllen. Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Wrap mit Hähnchen, Schafkäse und Avocadocreme - www.emmikochteinfach.de
Ein leckerer selbst gemachter Snack - www.emmikochteinfach.de
Wrap mit Hähnchen, Schafkäse und Avocadocreme - www.emmikochteinfach.de
Wrap mit Hähnchen, Schafkäse und Avocadocreme - www.emmikochteinfach.de
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dein Kommentar wird von mir gelesen und beantwortet, das kann allerdings ein paar Stunden dauern.

95 Kommentare
  1. Silke 22. September 2021 - 14:18

    Liebe Emmi, 👏fünf und mehr Sterne für diese köstlichen Wraps. Ich bin, mal wieder, beeindruckt von dem Rezept und der idiotensicheren Erklärung!! Vielen lieben Dank für die tollen, köstlichen Ideen! Dein Fan Silke🤩

    Antworten >>
    1. Emmi 22. September 2021 - 14:46

      Herzlichen Dank für Deinen schönen Kommentar liebe Silke💕💚.

      Antworten >>
  2. Solveig 18. September 2021 - 16:12

    Hallo Emmi! Superlecker sind diese Wraps. Ich mag sie gern etwas saftiger, deshalb werde ich beim nächsten Mal den Schafskäse weglassen und stattdessen mehr Creme fraiche verwenden. Für die leichte Schärfe habe ich Harissa Paste aus der Tube genommen hmmmmm! Herzlichen Dank für Dein tolles Rezept!

    Antworten >>
    1. Emmi 18. September 2021 - 16:54

      So sind eben Geschmäcker immer etwas verschieden Solveig 🙂 Lieben Dank und lass es Dir gerne weiterhin gut schmecken!

      Antworten >>
  3. Udo 19. August 2021 - 21:14

    Hi Emmi, wusste heute nicht genau wie ich das tägliche Hüngerchen bekämpfe, hab ich Dein Wrap Rezept entdeckt, da ich heute Zeit hatte, war ich einkaufen und habs umgesetzt, hab 2 Stück auf und die waren sehr lecker. Man findet einfach immer etwas bei Dir und viele Gerichte hab ich schon mehrmals gemacht. Vielen Dank !

    Antworten >>
    1. Emmi 20. August 2021 - 8:39

      Spitze lieber Udo 🙂 Es freut mich wenn ich Dich etwas in Deinem Kochalltag inspirieren kann. Beste Grüße!

      Antworten >>
  4. Heike M.-J. 18. August 2021 - 17:21

    Liebe Emmi ,deine Rezepte sind einfach super, vor allem sind schnelle leckere Rezepte dabei. freue mich immer auf deinen newletter. Weiter so und dankeschön. Liebe Grüße

    Antworten >>
    1. Emmi 18. August 2021 - 20:18

      Wie klasse liebe Heike! Immer gerne 🙂

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden