Knusprige Ofenkartoffeln – Die Wedges-Form

von Emmi
Knusprige Ofenkartoffeln - www.emmikochteinfach.de

Die halbe Welt ist heiß auf Kartoffeln. Naja, ganz sicher zumindest unsere Welt hier in Deutschland. Die Deutschen sind nämlich verrückt nach Kartoffeln. Kaum einer, ob groß ob klein, verschmäht sie oder lehnt sie total ab. Nur in der Zubereitungsart scheiden sich die Geister, aber ansonsten sind sich alle einig, dass Kartoffeln von unserem Speiseplan nicht wegzudenken sind. 


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Ganz vorne dabei bin ich selbst, ich liebe nämlich Kartoffeln über alles. In allen Variationen. Das habe ich bestimmt schon mal erwähnt 😉 . Ganz besonders liebe ich aber die Ofenkartoffeln in den Varianten Ofen-Pommes, Ofen-Wedges, Ofen-Würfel oder wie man es auch immer schnibbeln mag. Geschnibbelt und aus dem Ofen zählt für mich zur ALLER LECKERSTEN und einfachsten Form Kartoffeln zuzubereiten. Hinzu kommt, dass sich knusprige Ofenkartoffeln als Beilage zu fast jeder Mahlzeit eignen. Dafür ist wirklich die Schnitt-Variante egal. Nach dem Motto jeder wie er mag, alles ist möglich. Halbiert, geviertelt, gewürfelt oder in Stifte geschnitten, mit Schale oder ohne.

Knusprige Ofenkartoffeln - www.emmikochteinfach.de

ES GIBT UNGLAUBLICH VIELE KARTOFFELSORTEN

Wenn man sich mal überlegt, wie viele Kartoffelsorten es eigentlich weltweit gibt? Die Zahlen schwanken da zwischen 2000 bis knapp 3000 verschiedenen Kartoffelsorten. Und die schmecken alle anders und sind je nach Konsistenz, Feste und Dichte unterschiedlich einsetzbar.

Knusprige Ofenkartoffeln - www.emmikochteinfach.de

WELCHE KARTOFFELSORTEN ICH BESONDERS MAG FÜR MEINE KNUSPRIGE OFENKARTOFFELN

Für meine knusprige Ofenkartoffeln verwende ich am liebsten die Sorten Allians und Annabelle. Beide sind festkochend und deshalb gut für die Ofenkartoffel-Knusper-Variante geeignet. Du kannst aber natürlich auch ganz andere Sorten verwenden, Hauptsache die Sorte ist festkochend. Ich habe mich für diesen Beitrag ganz bewusst für die Form der geschälten und geviertelten Variante entschieden. In Stifte geschnitten, also die Ofen-Pommes-Variante, ist ja schon so oft vorgestellt worden ;-).

Kartoffel-Fans finden neben den knusprigen Ofenkartoffeln hier noch weitere einfache Kartoffel-Klassiker von mir wie z.B. meine klassischen Bratkartoffeln aus der Pfanne, meine Kartoffelrösti aus rohen Kartoffeln, mein selbstgemachten Kartoffelpüree mit Milch und Butter oder meinen klassischen süddeutschen Kartoffelsalat ohne Mayo.

 

Knusprige Ofenkartoffeln - Die Wedges-Form

5 von 29 Bewertungen
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG30 Minuten
ZEIT GESAMT40 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 800 g festkochende Kartoffeln - geschält und geviertelt
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL mildes Paprikapulver
  • 1 TL Salz

ANLEITUNG

  • Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. 
  • Zuerst schälst Du die Kartoffeln und schneidest sie in Deine gewünschte Form. 
  • Ich persönlich habe mich diesmal bzw. für diesen Beitrag für die geschälte und geviertelte Form, also die Wedges Variante, entschieden.
  • Die geschnittenen Kartoffeln gibst Du direkt in eine Schüssel und mischt sie gut mit dem Olivenöl, Paprika und dem Salz
    TIPP: Du kannst als Variation auch noch 1-2 TL frischen, gehackten Rosmarin unter die Kartoffeln heben.
  • Im Anschluss verteilst Du die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Achte bitte drauf, dass sie alle einzeln und nicht über einander liegen. Dann sollten Sie ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen bzw. bis sie leicht gebräunt und durch sind - Gabeltest oder Probiertest ;-).
    WICHTIGER HINWEIS: Je nach Schnittvariante verändert sich auch die Backzeit, also nicht ganz aus den Augen lassen.
  • Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Knusprige Ofenkartoffeln - www.emmikochteinfach.de

72 Kommentare
191

AUCH INTERESSANT FÜR DICH

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

REZEPT BEWERTUNG (bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




72 Kommentare

Nadine 16. Februar 2021 - 15:38

die sind sooooo unfassbar lecker. immer wenn’s mal schnell gehen muss gibts die 🙂

Reply
Emmi 16. Februar 2021 - 16:53

Klasse Nadine! Vielen Dank und viele LG

Reply
Maria Oueslati 5. Februar 2021 - 12:50

Hallo liebe Emmi, dein Rezept ist super und kam mir heute echt gut gelegen. Anstelle von Rosmarin könnt ihr auch 1 Tropfen Rosmarinöl von dōTERRA in die Olivenölmischung hinzugeben. Dies ist stark konzentriertes pures, naturreines Öl CPTG zertifiziert und getestet. Probiert es Mal aus 🙂

Reply
Emmi 5. Februar 2021 - 14:39

Liebe Maria, vielen Dank für Deine Anregung. Ganz liebe Grüße

Reply
Sybille 24. Januar 2021 - 11:15

So einfach und schnell zubereitet. Wir lieben sie??

Reply
Emmi 24. Januar 2021 - 14:55

Das freut mich sehr Sybille! Viele LG

Reply
Eli 23. Januar 2021 - 11:27

Diese Kartoffeln gibt es bei uns fast jede Woche, meine Kinder lieben sie! So einfach und so gut.

Reply
Emmi 23. Januar 2021 - 15:37

Wie schön! Das Kartoffelgericht aus dem Ofen ist bei uns sogar mittlerweile beliebter als TK-Pommes liebe Eli 🙂 Und das ist ja auch gut so. Viele LG

Reply
Lauren 22. Januar 2021 - 17:39

Kann man statt Olivenöl auch Sonnenblumenöl verwenden oder macht das geschmacklich einen großen Unterschied?

Reply
Emmi 22. Januar 2021 - 17:55

Liebe Lauren, Du kannst auch Sonnenblumenöl verwenden wenn Dir das lieber ist. Viele LG

Reply
Simone 9. Januar 2021 - 20:45

Sehr lecker! Habe erst an den 30 Minuten gezweifelt, aber sie waren super. Habe jetzt nur noch einen Berg festkochende Kartoffeln übrig den es zu verkochen bleibt:-)

Reply
Emmi 9. Januar 2021 - 22:03

Dankeschön für Dein Vertrauen liebe Simone und lass Dir die Ofenkartoffeln gerne wieder schmecken! Viele LG

Reply
Marcell 2. Januar 2021 - 19:22

Schnell, einfach und lecker – tolle Seite mit vielen leckeren „easy doing“ Rezepten.

Reply
Emmi 2. Januar 2021 - 22:21

Merci Marcell für Dein tolles Feedback 🙂 . Ganz LG

Reply
Roland 15. November 2020 - 11:37

Wäre es nicht besser die geschälten Kartoffeln noch kurz abzuspülen um sie etwas von der Stärke zu befreien?

Reply
Emmi 16. November 2020 - 13:24

Das kannst Du gerne machen wenn Du Dir die Mühe machen möchtest lieber Roland. Ich mache es nur wenn die Kartoffeln durchs schälen durch die Schale verschmutzt worden sind. Viele LG

Reply
Edeltraud Wenzl 15. November 2020 - 10:49

Liebe Emmi, mit besonderem Kochen hatte ich während meiner Berufstätigkeit nicht so viel am Hut ;-). Nun im Rentnerleben habe ich Lust aufs Kochen und fand Deine “schnörkelfreie Küche ” genau das, was ich mir vorgestellt habe. Stöbere immer sehr gerne Deine Rezepte durch, entspanne dabei und habe schon einiges Leckere nachgekocht, es ist immer gelungen und hat immer geschmeckt. Danke schön dafür . Liebe Grüße und… gesund bleiben. Edeltraud

Reply
Emmi 15. November 2020 - 12:06

Herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen liebe Edeltraud. Ich hoffe Du wirst noch weiterhin bei mir fündig und kannst Dich etwas inspirieren lassen. Viele liebe Grüße

Reply
ronni 6. November 2020 - 21:26

Vielen Dank für das Rezept. Sehr einfach und schnell zu machen, und es schmeckt auch noch gut. Wird auf jeden Fall wiederholt.
LG

Reply
Emmi 7. November 2020 - 10:36

Dankeschön Ronni ? Viele LG

Reply
Marlies Vogt 17. Oktober 2020 - 15:11

Habe das Rezept mit ungeschälten Kartoffeln gemacht,habe frischen Rosmarin und Oregano und Knoblauch genommen. Dann das Ganze gesalzen und ab in den Ofen! Es schmeckt immer wieder gut

Reply
Emmi 18. Oktober 2020 - 10:28

Vielen Dank Marlies – es freut ich sehr, wenn es geschmeckt hat??. Viele LG

Reply
1 2