Spargel Cordon Bleu Röllchen

Die panierten Spargelröllchen aus der Pfanne sind ein Hit, der in 30 Minuten auf dem Tisch steht. Panierter Spargel mit Schinken und Käse in einer knusprigen Panade eingewickelt wird zum raffinierten Spargel Cordon Bleu.

Spargelröllchen Cordon Bleu - www.emmikochteinfach.de

Spargel mal anders! Nämlich als Spargel Cordon Bleu. Diese panierten Spargelröllchen sind eine echte Alternative zu klassischen Spargelgerichten. Denn panierter Spargel mit Schinken und Käse wird in der Pfanne gebacken und funktioniert als Beilage und Hauptgericht sehr gut.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Du kannst die Spargelröllchen auch sehr gut machen, wenn ein paar Stangen vom Vortag des klassischen Spargelgerichts übriggeblieben sind. Mit etwas Käse und Schinken erhältst Du ein leckeres Spargel Cordon Bleu. Durch die Panade wird panierter Spargel mit Schinken zum Hauptgericht-Highlight mit Kartoffeln und einer leckeren Soße.

Spargel Cordon Bleu Röllchen - www.emmikochteinfach.de

Was zeichnet mein Spargel Cordon Bleu aus?

Ich liebe frischen Spargel, ob grün oder weiß. Und deshalb findest Du bei mir sehr viele leckere Spargel-Rezepte wie meine Spargelcremesuppe, Spargelsalat oder meine Spargelquiche.

Ein raffiniertes Rezept aus der Pfanne sind meine panierten Spargel Schinken Röllchen mit Käse – Spargel Cordon Bleu. Das Rezept habe ich schon 2018 auf meinem Foodblog veröffentlicht und in jeder Spargelsaison wird die Fangemeinde größer.

Es gibt viele Gründe das beliebte Rezept auszuprobieren:

  • Die panierten Spargelröllchen stehen in 30 Minuten auf dem Tisch.
  • Spargel wird in Käse und Schinken gewickelt, würzig paniert und in der Pfanne knusprig ausgebacken.
  • Passt als raffinierter Snack, schnelles Mittagessen oder Abendessen.
  • Spargel Cordon Bleu mit Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln ist bei uns ein beliebtes Familienessen. Unbedingt meine Blitz-Hollandaise dazu ausprobieren.
  • Wenn etwas von den Röllchen übrigbleibt, kannst Du den Rest gut kalt am nächsten Tag essen.

Panierte Spargelröllchen Zutaten - www.emmikochteinfach.de

Welche Zutaten für die panierten Spargelröllchen?

Mein Rezept Spargel Schinken Röllchen kommt mit wenigen Zutaten aus und ist einfach gemacht: Käse- und Schinkenscheiben halten die Spargelstangen zusammen, die Panade – mit Ei und Paniermehl wie bei einem Schnitzel – sorgt für knusprige Stabilität.

Weißen Spargel

Den Spargel solltest Du als einzelne Stangen frisch kaufen. Vorteil: Bei abgepacktem Spargel siehst Du nicht wie holzig die Enden sind, also wie lange die Ernte schon zurückliegt. 500 g Spargel reichen für 4 panierte Spargelröllchen. Für ein komplettes Röllchen benötigst Du etwa 125 g. Wenn Du ein Hauptgericht planst, solltest Du mehr einkaufen.

Mit grünem Spargel kannst Du das Spargel Cordon Bleu Rezept auch machen. Dann empfehle ich Dir aber, diesen kurz scharf anzubraten, statt zu kochen.

Alle Infos rund um das gesunde Spargelgemüse, zum Kauf und zur Lagerung findest Du in meinem Spargel Saisonkalender.

Spargel
Alles über Spargel – Saison, lagern, zubereiten Wann hat Spargel Saison und...
zum Beitrag

Käsescheiben

Ich verwende gerne Gouda oder Emmentaler. Wichtig ist ein Käse mit gutem Schmelzverhalten geschnitten in Scheibenform. Denn die Käsescheiben werden um den Spargel mit dem Schinken gewickelt. Wenn Du würzigeren Käse bevorzugst, dann probiere das Rezept mit einem Greyerzer oder Raclette.

Kochschinken

Ich kaufe den Kochschinken manchmal abgepackt und manchmal beim Metzger. Die Schinken-Scheiben sollten im Idealfall nicht dicker als die Käsescheiben sein. Aber auch nicht zu dünn, denn der Schinken hält das Spargelröllchen und den Käse zusammen.

Paniermehl

Wird auch Semmelbrösel genannt. Paniermehl gibt es überall im Supermarkt oder auch bei vielen Bäckereien zu kaufen. Falls Du altbackene Weißmehlbrötchen übrighast, kannst Du auch diese mit einer Reibe oder Küchenmaschine selbst fein reiben.

Für die Panande

 Wie bei einem Schnitzel benötigst Du für den panierten Spargel Cordon Bleu Mehl, Eier und Pflanzenöl. So werden sie knusprig und erhalten Stabilität. Ich empfehle neutral schmeckendes Rapsöl, das sich gut erhitzen lässt.

Spargel Cordon Bleu Röllchen - www.emmikochteinfach.de

So paniert man Spargel Cordon Bleu ganz einfach

Das Rezept mit der Zutatenliste sowie einer detaillierten Schritt-für-Schritt Anleitung mit Bildern, auch zum Ausdrucken findest Du in meiner Spargel Cordon Bleu Rezept-Karte > weiter unten <.

Hier gibt es noch ein paar Details, damit die panierten Spargelröllchen auch gelingen. Das Panieren vom Spargel mit Schinken und Käse geht ganz einfach:

Als erstes baust Du eine Panier-Straße mit drei Schüsseln oder großen Tellern (Suppentellern) auf. In dieser gibst du jeweils Mehl, verquirlte Eier und Semmelbrösel. In dieser Reihenfolge wendest Du die in Schinken und Käse gewickelten Spargelstangen. Einmal wenden genügt.

Panierstrasse Spargelröllchen - www.emmikochteinfach.de

Dann gibst Du Röllchen laut Rezept-Anleitung in eine beschichtete Pfanne mit heißem Öl. Wenn sie goldbraun gebacken sind, sind sie fertig.

FIXIER-TIPP: Das eingewickelte Spargelröllchen kannst Du vor dem Panieren mit einem Zahnstocher fixieren, damit es in der Pfanne nicht auseinanderfällt. Bevor Du das Spargel Cordon Bleu auf den Teller gibst, ziehst Du den Zahnstocher heraus.

Spargel Cordon Bleu Röllchen - www.emmikochteinfach.de

Was passt zum panierten Spargel Cordon Bleu?

Am liebsten essen wir Spargel Cordon Bleu mit Sauce Hollandaise und Salz-Kartoffeln. Es gibt nichts schöneres, als den panierten Spargel in eine Hollandaise zu tunken und zu genießen. Die Kartoffeln machen das Gericht zu einer vollwertigen Mahlzeit. Aber auch knusprige Kroketten passen hervorragend dazu.

Mit meiner schnellen, selbstgemachten Blitz-Hollandaise ersparst Du Dir den Tetra-Pak.

Blitz-Hollandaise – schnell und einfach
Meine blitzschnelle und vollkommen unkomplizierte Sauce hollandaise gelingt garantiert!...
zum Beitrag

Wenn Du Spargelröllchen lieber als Beilage genießen willst, passen sie zum Beispiel gut zu meinem Kartoffelgratin. Spargel und Kartoffeln jeder Art sind einfach eine traumhafte Kombination.

Wenn Du die etwas weniger gehaltvolle bzw. Low Carb Variante suchst, kannst Du einfach Blattspinat mit etwas Olivenöl und Knoblauch kurz dünsten. Und du legst das panierte Röllchen auf das grüne Bett. Genauso gut kannst Du einen leckeren grünen Salat dazu machen, der passt ebenfalls immer dazu.

Wenn Du ein größeres Menü planst, kannst Du Spargel Cordon Bleu auch gut als Vorspeise zubereiten. Denn sie lassen sich auch vorbereiten, da Du sie nicht zwingend heiß servieren musst. Sie schmecken auch lauwarm oder sogar abgekühlt.

Spargel Cordon Bleu Röllchen - www.emmikochteinfach.de

Weitere leckere Spargel Gerichte auf meinem Foodblog findest Du in meiner Rezept Kategorie Spargel.

Spargel kochen einfach gemacht
Die Saison von weißem Spargel ist das kulinarische Highlight im Frühling. Ich mache dir...
zum Beitrag

Spargelsalat mit Ei und Schinken
Spritzig-frisch und lecker: Mein Spargelsalat ist im Frühling eine Wucht. Er schmeckt...
zum Beitrag

Blitz-Spargelcremesuppe – der Klassiker ganz einfach
Meine Suppe ist ein delikat-frischer Klassiker der Frühlingsküche. Dafür brauchst du...
zum Beitrag

In den FAQs rund um meine panierten Spargel Cordon Bleu Röllchen findest Du noch weitere Tipps und Antworten auf mögliche Fragen der Zubereitung und Aufbewahrung.

Fragen und Antworten rund um mein Spargel Cordon Bleu Rezept

Wie lange hält sich Spargel Cordon Bleu im Kühlschrank?

Du kannst die Spargelröllchen problemlos am folgenden Tag essen. Denke daran, dass Du sie vor dem Verzehr wenigstens eine Stunde aus dem Kühlschrank nimmst, denn eiskalt schmecken sie weniger.

Wie wärmt man panierten Spargel mit Schinken und Käse wieder auf?

Einfach eine Pfanne mit etwas Öl ca. 5 Minuten erhitzen und die Spargelröllchen darin zweimal wenden.

Mein Spargelröllchen mit Schinken und Käse fällt auseinander?

Das passiert erst gar nicht, wenn Du die Spargelröllchen mit einem Zahnstocher fixierst, bevor Du sie panierst. So gibst Du sie paniert in die Pfanne und ziehst den Zahnstocher vor dem Servieren.

Spargelröllchen Cordon Bleu - www.emmikochteinfach.de

Spargel Cordon Bleu Röllchen

82 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Die panierten Spargelröllchen mit Schinken und Käse sind in eine knusprige, würzige Panade eingewickelt.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG20 Minuten
ZEIT GESAMT30 Minuten
PORTIONEN4 Portionen

ZUTATEN

  • 500 g (ca.) Weißer Spargel, geschält - Frisch zubereitet oder vom Vortag
  • 4 Scheiben Käse, dünn - z.B. Emmentaler oder Gouda
  • 4 Scheiben Kochschinken - rund oder eckig
  • 100 g Mehl
  • 100 g Paniermehl - heißt auch Semmelbrösel
  • 2 Eier, Größe M
  • 3-4 EL Pflanzenöl, neutral - z.B. Raps- oder Sonnenblumenöl
  • Frische Kresse oder Petersilie - zum Servieren

ANLEITUNG

  • Den 500 g geschälten Spargel in Salzwasser mit einer Prise Zucker und etwas Butter bissfest garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen.
    Spargel Cordon Bleu Röllchen - www.emmikochteinfach.de
  • Den Spargel in 4 Portionen teilen und jede Spargelportion erst mit einer Scheibe Käse umwickeln...
    Spargel Cordon Bleu Röllchen - www.emmikochteinfach.de
  • Danach mit einer Scheibe Kochschinken. Mit einem Zahnstocher flach anliegend fixieren.
    Spargel Cordon Bleu Röllchen - www.emmikochteinfach.de
  • Eine "Panier-Straße" mit Mehl, den 2 verquirlten Eiern und Paniermehl von links nach rechts aufbauen und die Spargelröllchen nacheinander in der Reihenfolge darin einmal gut wenden.
    Spargel Cordon Bleu Röllchen - www.emmikochteinfach.de
  • Dann eine große Pfanne mit ca. 3-4 EL Pflanzenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Spargelröllchen auf allen Seiten darin goldbraun braten.
    Spargel Cordon Bleu Röllchen - www.emmikochteinfach.de
  • Das Fett auf Küchenpapier abtropfen lassen und nach Belieben mit Kresse oder gehackter Petersilie servieren. Die Zahnstocher auch noch entfernen!
    Spargel Cordon Bleu Röllchen - www.emmikochteinfach.de
  • Ich wünsche Dir mit meinem Spargel Cordon Bleu Röllchen Rezept viel Freude und einen guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




174 Kommentare
  1. Elke B. Fischer 7. Juni 2020 - 13:53

    Hallo Emmi, wieder ein leckeres Rezept. Ich hab es direkt ausprobiert. Perfekt, genial. Einfach Spargel mal anders. In den nächsten Tagen werde ich es mit grünem Spargel ausprobieren, den mag ich noch etwas lieber. So wie das grüne Spargel Tapas Rezept und Deine Geschichten dazu runden das ganze ab. Vielen Dank Elke

    Antworten >>
    1. Emmi 7. Juni 2020 - 15:38

      Ja wie klasse liebe Elke! Es gab schon Leserinnen, die mir erfolgreich auch vom Rezept mit grünem Spargel berichtet haben 🙂 . Viele LG

      Antworten >>
  2. Birgitt Schulte 6. Juni 2020 - 13:35

    Ich bin auch sehr begeistert von diesem Spargelrezept, vielen Dank. ich habe nur noch eine Frage , kann ich sie schon vormittags braten und dann evt. abends im Backofen aufwärmen?

    Antworten >>
    1. Emmi 6. Juni 2020 - 15:14

      Liebe Birgitt, ich habe die Befürchtung, dass die Panade dann nicht mehr so knusprig sein wird. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Viele LG

      Antworten >>
  3. Conny 2. Juni 2020 - 19:22

    Es war wirklich suuuperlecker und deshalb kommt es auch in meine Rezeptsammlung „War lecker gewesen “ Danke dafür ?

    Antworten >>
    1. Emmi 3. Juni 2020 - 14:02

      Dankeschön für Dein schönes Kompliment liebe Conny. Viele LG

      Antworten >>
  4. Nicole 2. Juni 2020 - 16:35

    Liebe Emmi, deine Rezepte sind einfach wundervoll, und sowas von lecker. Die Spargelröllchen sind der Knaller! Vielen Dank dafür 🙂

    Antworten >>
    1. Emmi 3. Juni 2020 - 14:00

      Vielen lieben Dank für Dein Feedback liebe Nicole 🙂 . Viele LG

      Antworten >>
  5. Mariadela 30. Mai 2020 - 20:42

    Liebe Emmi, heute habe ich deine Knusperröllchen nachgekocht. Pro Person zwei Röllchen mit je vier Spargelstangen reichen als Hauptmahlzeit völlig aus. Und dazu schmeckt es noch hervorragend! Leider ist mir stellenweise die Panade abgefallen, doch das tut dem Geschmack keinen Abbruch. Also wieder ein tolles Rezept von dir! Ich wünsche dir frohe Pfingsten.

    Antworten >>
    1. Emmi 31. Mai 2020 - 14:59

      Ganz lieben Dank für Deine Rückmeldung, liebe Mariadela. Dir und Deinen Lieben auch ein schönes Pfingsten. Viele LG

      Antworten >>
  6. Karin Haack 24. Mai 2020 - 17:23

    Liebe Emmi, ich bin seit einem halben Jahr ein großer Fan von Dir. Heute komme ich endlich einmal dazu, Deine super tollen Rezepte zu kommentieren. Ich führe seit 1 Jahr zwei Haushalte. Meine Frage: was soll ich heute kochen? wurde regelmäßig mit: egal, mach irgend etwas. Diese Antwort liebt jede Hausfrau ?. Nun koche ich jeden Tag eines Deiner tollen Rezepte und was soll ich sagen: Alle sind begeistert ?. Es macht mir riesigen Spass, Deine Rezepte auszuprobieren. Alles gelingt und schmeckt super. Auch mein türkischer Schwiegersohn liebt Deine Küche. Heute mittag gab es die Spargelknusperröllchen, nachmittags den Streuselboden Kuchen mit Rhabarber, alles total lecker ?. Vielen lieben Dank für Deine kreativen und äußerst schmackhaften Rezepte ??!

    Antworten >>
    1. Emmi 24. Mai 2020 - 21:33

      Herzlichen Dank für Deine liebe Rückmeldung liebe Karin! Es freut mich sehr wenn ich Dich in Deinem Kochalltag etwas inspirieren kann 🙂 . Ganz LG

      Antworten >>
  7. Lisa 6. Mai 2020 - 20:19

    Liebe Emmi, nachdem ich in den letzten Monaten ein paar Deiner Rezepte nachgekocht habe, gab es nun eben die Spargelröllchen – super lecker! Deine Rezepte sind perfekt, sowohl für weniger Zeit nach der Arbeit, als auch etwas zeitintensivere für die Wochenenden. Diese Woche gibt es nun noch jeden Tag ein Rezept von Dir! Bitte weiter so! 🙂 Viele Grüße Lisa

    Antworten >>
    1. Emmi 6. Mai 2020 - 21:13

      Boah wie toll liebe Lisa! Das freut mich sehr und ich hoffe es wird Euch diese Woche jeden Tag noch so gut schmecken. Viele LG

      Antworten >>
  8. Alexandra 5. Mai 2020 - 21:36

    Was für ein tolles Rezept. Wir haben den Spargel heute gemacht mit einem frischen Gartensalat, absolut ausreichend und ein schnelles Rezept für die Feierabendküche.

    Antworten >>
    1. Emmi 5. Mai 2020 - 22:45

      Wie klasse, liebe Alexandra! Lieben Dank für Deine Rückmeldung. Viele LG

      Antworten >>
  9. Andrea 5. Mai 2020 - 18:33

    Hallo Emmi ,habe soeben deine Spargelröllchen ausprobiert. Habe heute im Internet nach einer Alternative gesucht, wie ich den Spargel mal anders variieren kann. So stieß ich auf dein Rezept . Es ist wirklich lecker gewesen und heute nicht zum letzten Mal auf unserem Tisch. Vielen Dank dafür ❤️

    Antworten >>
    1. Emmi 5. Mai 2020 - 21:17

      Dankeschön für Deine Rückmeldung liebe Andrea. Es freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat. Viele LG

      Antworten >>
  10. Simone Heller 4. Mai 2020 - 13:29

    Traumhaft lecker, das wird ins Repertoire aufgenommen. Vielen Dank für das Rezept. Liebe Grüße Simone

    Antworten >>
    1. Emmi 4. Mai 2020 - 22:36

      Das freut mich sehr, liebe Simone! Dankeschön und LG

      Antworten >>
  11. Sabine Struwe 2. Mai 2020 - 23:02

    Hey Emmi, aufgrund der Coronasituation durfte ich 6Wochen nicht arbeiten,da habe ich mich als Nichtköchin mal mit dem Kochen beschäftigt.Bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen, habe einige Rezepte probiert,als letztes dieses superleckere Spargelrezept.Ich finde es toll wie du alles Schritt für Schritt erklärst, so dass ich es auch als Anfängerin gut verstehe, das vermisse ich oft bei anderen Rezepten.Total lecker war auch der italienische Nudelsalat,der ist auch bei meinen Gästen gut angekommen.Ab Montag gehe ich wieder arbeiten, aber ich habe mir vorgenommen noch einige deiner Rezepte auszuprobieren. Mit besten Grüßen, Sabine

    Antworten >>
    1. Emmi 3. Mai 2020 - 14:48

      Liebe Sabine, das freut mich aber besonders, dass ich Dich in der Corona-Zeit beim Kochen inspirieren konnte und eine kleine Unterstützung für Dich war. Das Allerbeste ist allerdings, dass Du weiterhin Lust aufs Kochen hast und noch weitere Rezepte ausprobieren wirst, obwohl Du jetzt wieder in den normalen Arbeitsalltag einsteigst. Ich wünsche Dir einen guten Start dafür! GLG

      Antworten >>
  12. Beate 28. April 2020 - 19:22

    Wir haben gerade die Spargelknusperröllchen gegessen! Sooo lecker . ? Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße

    Antworten >>
    1. Emmi 28. April 2020 - 22:19

      Oh wie klasse Beate! Ich danke für Dein schönes Feedback! Viele LG

      Antworten >>
      1. Ingrid Fischer 2. Mai 2020 - 22:20

        Morgen gibt es wieder diese sehr leckeren Spargelröllchen mit Käse und Schinken, sie sind einfach zu gut..um sie nicht mehrmals zu geniessen ???

        Antworten >>
        1. Emmi 3. Mai 2020 - 14:40

          Ach wie schön, liebe Ingrid, das freut mich aber sehr, dass Du sie so lecker findest und ganz lieben Dank für Deine tolle Bewertung! LG

          Antworten >>
  13. Harald 20. April 2020 - 15:56

    Grandioses Rezept und super simpel! Wer braucht da noch ein Schnitzerl dazu…!

    Antworten >>
    1. Emmi 20. April 2020 - 20:48

      Im Grunde ist das bei dem Gericht nicht mehr notwendig, lieber Harald 🙂 . Liebe Grüße

      Antworten >>
  14. Claudia 20. April 2020 - 14:06

    Liebe Emmi, die Knusperröllchen mit der Blitz Hollandaise – ganz wunderbar!!!!!

    Antworten >>
    1. Emmi 20. April 2020 - 20:47

      Ganz lieben Dank liebe Claudia! Viele LG

      Antworten >>
  15. Katrin 18. April 2020 - 18:20

    Hatten gerade zum Abendessen die leckeren knusperröllchen..einfach nur mega..danke für das tolle rezept

    Antworten >>
    1. Emmi 18. April 2020 - 19:34

      Wie toll, liebe Katrin! Herzlichen Dank und viele Grüße

      Antworten >>
  16. Detlev 9. April 2020 - 21:20

    Hallo Emnid Ich habe heute deine Spargel Schicken Röllchen gekocht WELTKLASSE Meine Lebensgefährtin wahr sehr begeistert und sie hat mich beauftragten dir zu schreiben das es richtig lecker wahr ,wahr sehr gut Werde mal öfters gugen was du für tolle Rezepte hast Liebe Grüße vom Ruppi und Bienchen

    Antworten >>
    1. Emmi 9. April 2020 - 22:01

      Ja großartig Ihr Lieben – vielen Dank für Eure Rückmeldung und viele LG

      Antworten >>
  17. Peter 9. April 2020 - 14:42

    Ja, das war gut. Das Rezept ist jetzt auf meiner Favoritenliste. Vielen Dank. Gruß PT

    Antworten >>
    1. Emmi 9. April 2020 - 22:00

      Herzlichen Dank lieber Peter! Viele LG

      Antworten >>
  18. Gabriele 11. Januar 2020 - 16:48

    Hallo Emmi, mit wenig Aufwand sehr leckere Spargelröllchen! Die gehören jetzt regelmäßig auf meinen Speiseplan und sind absolut zu empfehlen! Vielen Dank! :-))

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Januar 2020 - 17:36

      Wie klasse liebe Gabriele! Dankeschön für Deine schöne Rückmeldung. Ganz LG

      Antworten >>
  19. Susi 7. Juli 2019 - 17:58

    Hallo Emmi, ich beschreibe nur ganz kurz die Kommentare meiner Familie. Mein Mann nach dem ersten Bissen: “ Mir fehlen die Worte „. Und der Kommentar meiner Tochter: “ Das darf es ab heute immer so geben „. Ich denke das sagt alles. Von uns gibt es 5 ☆☆☆☆☆ LG Susi

    Antworten >>
    1. Emmi 7. Juli 2019 - 19:34

      Boah – Deine Rückmeldung und liebe Bewertung freut mich sehr, liebe Susi?. Dankeschön & LG

      Antworten >>
  20. Anke 30. Juni 2019 - 9:34

    Liebe Emmi, wieder eine tolle Idee, wirklich schnell zubereitet, von allen geliebt, da es sooooo lecker ist. Meine beiden Töchter sind jetzt auch Fans von dir. Sie haben erst kürzlich das Kochen für sich entdeckt und du bist ihr großes Vorbild?

    Antworten >>
    1. Emmi 30. Juni 2019 - 13:39

      Oh was für ein tolles Kompliment, liebe Anke?. Ich hoffe Deine Töchter und Du haben weiterhin viel Freude mit meinen einfachen Rezepten. LG

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden