Kürbis Kokos Suppe – Pikant und asiatisch lecker

Eine Kürbissuppe mit Pepp – die pikante Variante mit Hokkaido-Kürbis, Kokosmilch und Chili. Sie schmeckt nicht nur leicht asiatisch und feurig, sondern ist auch eine dieser „ratzfatz“-Rezepte. Alles rein in den Topf, kochen – Fertig. Immer wenn es schnell gehen soll, denn in nur 35 Minuten steht sie auf dem Tisch.

Asiatisch lecker und pikant - www.emmikochteinfach.de

Meine Suppenliebe habe ich recht spät entdeckt und zwar erst durch meinen Mann. Bis ich ihn kennenlernte war ich Suppen zwar nicht abgeneigt, aber als richtige Mahlzeit zählten sie für mich irgendwie nicht. Suppen waren für mich lediglich leckere Vorspeisen.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Im Kochrepertoire meines Mannes jedoch war die Kürbissuppe ganz weit oben und deshalb bereits in unserer Kennenlernphase eine fest verankerte Mahlzeit, wenn er mich mal wieder mit gutem Essen betüddelt hat. So ist der Hokkaido Kürbis, vor allem als Suppe verarbeitet, bis heute ein treuer Ehe-Begleiter 😉 .

Die Hokkaido-Variante ist meine liebste - www.emmikochteinfach.de

Mit den Jahren haben wir die Kürbis Suppe in einige Richtungen abgewandelt und es gibt Rezepte auf unserer Beliebtheitsskala, die wir sehr oft zubereiten. Auch weit über die Kürbiserntezeit hinaus, wenn man noch von der Lagerware und den Tiefkühlvorräten zehrt. Ich gebe hiermit auch gerne zu, dass wir sogar in der „Kürbis-Saure-Gurken-Zeit“ hin und wieder Importware kaufen.

Mehr Informationen rund um den köstlichen Hokkaido Kürbis, wann er bei uns Saison hat und wann er aus heimischem Anbau verfügbar ist, sowie alles über die richtige Lagerung, Zubereitung und was es sonst zu beachten gibt findest Du in meinem Saisonkalender Hokkaido Kürbis:

Hokkaido Kürbis
Alles über Hokkaido Kürbis – Saison, lagern, zubereiten Wann hat Hokkaido...
zum Beitrag

Pikante Kürbis Kokos Suppe - www.emmikochteinfach.de

Die pikante Kürbis Kokos Suppe – für manche zu viel Schärfe

Mittlerweile ist eine unserer beliebtesten Zubereitungsvarianten die pikante Kürbis Kokos Suppe. Kürbis meets Asien sage ich nur. Das Rezept ist eine leichte Abwandlung eines Rezeptes meiner Freundin. Meistens gönnen mein Mann und ich uns die Suppe, wenn wir alleine zu Hause sind, wenn unser Sohnemann aushäusig weilt 😉 . Denn ihm ist die pikante Kürbis Kokos Suppe definitiv zu scharf.

Pikante Kürbis Kokos Suppe - www.emmikochteinfach.de

Aber Du kannst die Schärfe selbst entscheiden

Die Schärfe steuerst Du bei dieser Suppe, wie soll es anders sein, über die Chiliflocken-Menge. Die Chiliflocken die ich verwende wurden von meinen Schwiegereltern gepflanzt, geerntet und verarbeitet UND sie sind höllisch scharf. Mir ist bewusst, dass das Schärfeempfinden bei jedem Menschen anders ist, deshalb ist meine Empfehlung so oder so, starte mit dem von mir empfohlenen 1/4 Teelöffel und schmecke im Zweifel hinterher noch einmal ab.

Die pikante Kürbis Kokos Suppe macht sich als Hauptmahlzeit mit einem Stück leckeren, frischen Baguette hervorragend  und kommt auch bei Gästen sehr gut an. Ich setzte sie dann meist als Vorspeise ein. Hinzu kommt, sie ist einfacher als einfach zubereitet. Alles kommt in einen Topf, wird gekocht, püriert und fertig.

Wenn Du Kürbis so liebst wie ich, dann probiere doch auch mal meine schnelle herbstliche Pasta mit Kürbis, getrockneten Tomaten und Walnüssen.

Asiatisch lecker und pikant - www.emmikochteinfach.de

Kürbis Kokos Suppe - Pikant und asiatisch lecker

5 von 43 Bewertungen
Die Kürbissuppe mit Pepp. Sie schmeckt nicht nur leicht asiatisch und feurig, sondern ist auch eine dieser „ratzfatz“-Rezepte.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG10 Minuten
ZUBEREITUNG25 Minuten
ZEIT GESAMT35 Minuten
PORTIONEN4 PERSONEN

ZUTATEN

  • 700 g Hokkaido Kürbis (mit Schale) - in grobe Würfel geschnitten
  • 150 ml Orangensaft - frisch gepresst, alternativ Orangensaft fertig
  • 1 Kartoffel - Sorte nach Wahl
  • 500 ml Gemüsebrühe oder -fond - Brühwürfel, Paste oder selbstgemacht
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • Salz, Pfeffer - zum Abschmecken
  • Korianderblättchen, frisch - zum Servieren

ANLEITUNG

  • Den Hokkaido Kürbis mit Schale gründlich abwaschen und vierteln (z.B. mit einem Sägemesser/Brotmesser). Dann entfernst Du die Kerne mit einem Esslöffel und schneidest alles in grobe Würfel. Die Kartoffel schälen und in grobe Würfel schneiden. 
  • Jetzt gibst Du folgende Zutaten in einen großen Topf und lässt sie aufkochen: das Kürbisfruchtfleisch, die Kartoffel, die Kokosmilch, den Orangensaft, die Gemüsebrühe (Brühwürfel/Paste und Wasser), 1/4 TL Chiliflocken, 1 TL Currypulver
    HINWEIS: Die Schärfe von Chiliflocken und Currypulver ist wahnsinnig unterschiedlich. Deshalb, wenn Du unsicher bist am besten vor dem Aufkochen durch Abschmecken an die Schärfe herantasten. 
  • Nach dem Aufkochen solltest Du die Hitze reduzieren und zugedeckt für ca. 20-25 Minuten köcheln lassen. 
  • Zum Schluss mixt Du die Suppe in einem Standmixer oder mit dem Pürrierstab und schmeckst sie mit dem Limettensaft, Salz und Pfeffer und evtl. noch mehr Chiliflocken ab. Zum Servieren kannst Du noch frische Korianderblättchen reichen. Guten Appetit!

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




97 Kommentare
  1. Marco W. 11. November 2021 - 13:16

    Unglaublich lecker, mit wenig Aufwand, eine leckere Suppe. Kinder, als auch meine Frau finden die Suppe super lecker. Wir geben zur jeder Portion eine Limetten-, im Notfall, Zitronenecke hinzu. Baguette passt hervorragend dazu. Wär mag macht frische, in Knoblauch-Öl, abgeschwenkte Garnelen. Passt auch sehr gut dazu. Der Koriander ist ebenfalls ein „must have“.

    Antworten >>
    1. Emmi 11. November 2021 - 14:40

      Prima Marco – freut mich wenn die Suppe Euren Geschmack getroffen hat👍.

      Antworten >>
  2. Sara 9. November 2021 - 11:12

    Ich habe schon die unterschiedlichsten Rezepte ausprobiert und dieses ist seit gestern eins meiner Favoriten. Ich habe etwas weniger Kokosmilch verwendet und dafür einen Schuss Sahne hinzugefügt. Auch das hat prima geschmeckt. Danke!

    Antworten >>
    1. Emmi 9. November 2021 - 14:57

      1000 Dank liebe Sarah. Es freut mich das Du einen Favoriten gefunden hast 🙂 Alles Liebe!

      Antworten >>
  3. ini 2. November 2021 - 15:13

    Hallo Liebe Emmi, diese Suppe ist herrlich! Habe Sie schon einige mal gemacht. Nun möchte ich sie an meinem Geburtstag für meine Gäste servieren. Hast du eine Idee für mich was man als Beilagen dazu machen könnte. Danke für einen Tipp Lieben Gruß INI

    Antworten >>
    1. Emmi 2. November 2021 - 15:57

      Liebe Ini, zur Suppe passt hervorragend ein Baguette finde ich. Wenn Du Dir die Arbeit machen möchtest könnte ich mir noch Naan-Brot vorstellen. Gutes Gelingen!

      Antworten >>
  4. Susanne 1. November 2021 - 13:16

    Hallo Emmi, habe gerade die Kürbissuppe gekocht,sie schmeckt absolut delikat. Je weniger Zutaten desto besser. Vielen Dank für das Rezept

    Antworten >>
    1. Emmi 1. November 2021 - 13:22

      Prima Susanne👍💛. Merci für Dein Feedback 🙂

      Antworten >>
  5. Martina Luther 29. Oktober 2021 - 8:00

    Mega lecker. Das beste Rezept, dass ich bisher ausprobiert habe. Auch die Konsistenz ist genau richtig.

    Antworten >>
    1. Emmi 29. Oktober 2021 - 13:10

      Klasse Martina👍💕. Wenn alles gepasst hat freut mich das sehr 🙂

      Antworten >>
  6. Ulrike 26. Oktober 2021 - 12:04

    Zu der Suppe gibt’s nur eines zu sagen….nämlich: LECKER!!!!!!!!!!!!!! ;))

    Antworten >>
    1. Emmi 26. Oktober 2021 - 19:04

      Das höre ich doch gerne liebe Ulrike🤗👍💕🧡

      Antworten >>
  7. Christine 23. Oktober 2021 - 16:10

    Liebe Emmi sehr köstlich sowohl mit Hokkaido als auch heute mit Butternut Kürbis ! Ich koche ganz viele Deiner Rezepte weil sie so einfach und toll beschrieben sind. Vielen Dank und weiter so ! LG Christine

    Antworten >>
    1. Emmi 23. Oktober 2021 - 17:14

      Freut mich wenn die Suppe gut ankommen ist CHristine💕🤗

      Antworten >>
  8. Melanie 14. Oktober 2021 - 19:12

    Danke Emmi für das köstliche Rezept. Ich hatte leider nur 100ml Kokosmilch, habe den Rest dann eben mit Sahne aufgefüllt.

    Antworten >>
    1. Emmi 15. Oktober 2021 - 8:16

      Wenn es gepasst hat freut mich das Melanie🤗👍💕

      Antworten >>

75 clevere Rezepte für jeden Tag und Anlass
Mehr Infos zu meinem Kochbuch
Emmis 1. Kochbuch im Buchhandel
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden