One Pot Pasta – schnell & einfach

Einfacher geht’s nicht: Meine One Pot Pasta ist schnell gemacht, benötigt nur einen Topf und schmeckt mit cremig-tomatiger Hackfleischsoße köstlich.

One Pot Nudeln mit Hackfleisch

Meine One Pot Pasta hat sich als schnelles Mittag- oder Abendessen ohne großen Aufwand für die ganze Familie bewährt. Das Nudelgericht steht in 35 Minuten frisch auf dem Tisch.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Die One Pot Pasta mit Hackfleisch verlangt außer Schneidewerkzeug gerade mal einen Topf. Die rohen Nudeln werden in der fruchtig-cremigen Tomatensoße samt dem Hackfleisch gegart. Umrühren und fertig.

One Pot Pasta mit cremiger Soße

Die One Pot Pasta Zutaten

Meine schnelle One Pot Pasta mit Hackfleisch, die an klassische Bolognesesoße erinnert, ist ein echtes Familienessen. Sie schmeckt Klein und Groß.

Sogar das Spülen hält sich in Grenzen, denn das Rezept benötigt nur einen Kochtopf, in dem alle Zutaten zubereitet werden.

  • Wichtig: Nudeln mit 8-11 Minuten Kochzeit sind ein Muss bei diesem Rezept. Sonst passen die One-Pot Garzeiten nicht. Ich verwende gerne Penne Rigate. Andere kurze Pasta-Sorten wie Spiralnudeln oder Schmetterlingsnudeln sind auch passend.
  • Gemischtes Hackfleisch, die Hälfte Rind, die Hälfte Schwein, macht die Soße nicht zu trocken.
  • Kräuterfrischkäse bringt Cremigkeit in die Soße der One Pot Pasta.
  • Gemüsefond aus dem Glas oder Gemüsebrühe bringt Aroma in die Nudeln.
  • Dosentomaten, stückig, bringen eine fruchtige Komponenten in die Soße.
  • Frühlingszwiebel, Knoblauch und frischer Parmesan sorgen für Aroma und Frische.
  • Italienische Kräuter, edelsüßes Paprikapulver und Olivenöl für den mediterranen Geschmack hast Du sicher im Vorrat.

One Pot Pasta mit Hackfleischsoße

Einfache One Pot Pasta mit Hackfleisch-Soße

Meine One Pot Pasta selber machen ist ein Kinderspiel. Wahrscheinlich gibt es kein einfacheres Nudelgericht als dieses „Alles in einem Topf“-Rezept. Alle Schritte findest Du ausführlich mit Bildern in der Rezeptkarte weiter unten erklärt.

Im Wesentlichen gibt zum Pasta-Glück 4 Schritte zu beachten:

  • In der Vorbereitung wird das frische Gemüse laut meiner Rezeptanleitung geschnibbelt.
  • Fürs Andünsten erhitzt Du einen hohen Topf und gibst das Hackfleisch hinein. Wenn Röstaromen entstanden sind, das Hackfleisch bräunlich gefärbt ist, kommen die Gewürze, Tomatenmark und Salz dazu.
  • Für Ablöschen gibst Du Gemüsebrühe/ Gemüsefond und die Dose Tomaten in den Topf.
  • Dann kommen die rohen Nudeln mit dazu. Mit dem Frischkäse und Kräutern kocht die One Pot Pasta mit Hackfleisch laut Rezeptangabe mit gelegentlichem Rühren, bis sie gar ist. FERTIG!

One Pot Pasta mit Hackfleisch

Die One-Pot Nudeln sind beliebt

Meine One Pot Pasta passt immer: Ob als schnelle Feierabendküche, auch wenn Du Gäste hast, kannst Du ein Gericht zaubern und stehst nicht stundenlang in der Küche. Deshalb sind meine schnelle Hackpfanne mit Nudeln und Tortellini alla Panna auf meiner Seite auch sehr beliebt.

Die cremige und würzige Hackfleischsoße erinnert geschmacklich an eine Bolognesesoße, nur das die Zubereitungszeit ein Bruchteil der Zeit des Klassikers benötigt. Zudem ist das praktische Nudelgericht absolut familien- und kindertauglich. Es macht satt und ist eine vollwertige Mahlzeit.

Du kannst das Pasta Gericht auch mit jedem Salat kombinieren. Grüne und leicht gemischte Salat passen super. Ich empfehle Dir dazu mein schnelles Joghurt Dressing oder mein Honig Senf Dressing.

Alles in einem Topf - sowohl Nudeln als auch Soße

Schnelle und einfache Nudel Rezepte für die ganze Familie findest Du bei mir auf dem Foodblog einige. Empfehlen möchte ich Dir folgende.

Nudeln mit Lachs Sahne Soße
Lachsnudeln gehören zu meinen liebsten Lachs Rezepten. In nur 20 Minuten stehen die...
zum Beitrag

Schnelle Hackpfanne mit Hörnchennudeln & Gemüse
Die schnelle Hackpfanne ist ein echtes Blitz-Gericht und steht in nur 25 Minuten auf dem...
zum Beitrag

Tortellini alla Panna – schnell & einfach
Die Tortellini Schinken Sahne Soße stehen in 20 Minuten auf dem Tisch und schmecken der...
zum Beitrag

Noch ein paar Tipps zur One Pot Pasta

Wie lange hält sich die One Pot Pasta mit Hackfleisch im Kühlschrank?

Sie hält in einem gut verschlossenen Behälter bis zu 2 Tage im Kühlschrank und kann sanft mit 1-2 EL Wasserzugabe (oder Milch oder Sahne) auf der Herdplatte oder in der Mikrowelle bei 600 Watt 2 Minuten aufgewärmt werden.

Kann ich die One Pot Nudeln einfrieren?

Die gekochte One Pot Pasta kann in einem abgeschlossenen Behälter für 3-6 Monate ins Gefrierfach. Am besten immer auftauen lassen, über Nacht im Kühlschrank. Dann sanft auf dem Herd erwärmen.

Kann man die One Pot Pasta vegetarisch kochen?

Als Alternative zu Hackfleisch kann man vegetarische Hack-Varianten aus Soja oder Sonnenblumen verwenden.

One Pot Pasta mit Hackfleisch

One Pot Pasta – schnell & einfach

158 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Sowohl Nudeln als auch die cremige Hackfleischsoße werden in einem Kochtopf zubereitet. Ein schnelles und einfaches Familienessen für Klein und Groß.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG20 Minuten
ZUBEREITUNG15 Minuten
ZEIT GESAMT35 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 500 g gemischtes Hackfleisch - halb Rind-, halb Schweinefleisch
  • 250 g Nudeln, idealerweise die Sorte Penne - Wichtig: ca. 8-11 Min. Kochzeit
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln - (ca. 5 Stück)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 ml Gemüsefond aus dem Glas - oder 500 ml Gemüsebrühe selbstgemacht oder Fertigprodukt
  • 1 Dose Tomaten, stückig - Inhalt 400 g
  • 40 g Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1,5 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL italienische Kräuter, getrocknet
  • Parmesan vom Stück, frisch gerieben - zum Servieren

ANLEITUNG

  • Zuerst wäscht Du für die One Pot Pasta das Bund Frühlingszwiebeln (ca. 5 Stück) trocknest sie ab, schneidest die Enden ab, um sie dann komplett in Ringe zu schneiden (also inklusive dem gesamten Grün). 1 Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden.
    One Pot Pasta Gemüse
  • Die 2 EL Olivenöl erhitzt Du in einem großen Topf, gibst das 500 g gemischte Hackfleisch hinein, würzt es mit 1 TL Salz und lässt es krümelig anbraten, bis es gebräunt ist.
    One Pot Pasta Hackfleisch anbraten
  • Dann rührst Du noch die Frühlingszwiebeln (etwas Grün fürs Servieren zurücklegen), den Knoblauch und 40 g Tomatenmark unter und würzt mit 1,5 TL Paprikapulver und 1 Prise Zucker.
    One Pot Pasta Hackfeisch
  • Den Topfinhalt löscht Du mit 500 ml Gemüsefond oder Gemüsebrühe und 1 Dose stückige Tomaten ab.
    One Pot Pasta kochen
  • Jetzt rührst Du die 250 g UNGEKOCHTEN / ROHEN Nudeln und 100 g Kräuterfrischkäse unter und fügst 1 TL getrocknete, italienische Kräuter hinzu.
    TIPP: Das beste Ergebnis für meine One Pot Pasta bekommst Du mit einer Nudelsorte mit 8-11 Minuten Kochzeit. Idealerweise die Sorte Penne.
    One Pot Pasta im Topf
  • Die Pasta aufkochen und 13 Minuten ohne Deckel bei mittlerer Hitze kochen lassen. Dabei solltest Du ab und zu umrühren, je mehr Flüssigkeit verkocht ist, desto öfter musst Du rühren.
    One Pot Pasta kochen
  • Am Ende schmeckst Du die One Pot Pasta nach Belieben mit Salz und Paprikapulver ab und bestreust sie mit dem restlichen Frühlingszwiebelgrün. Gerne mit Parmesan servieren.
    One Pot Pasta
  • Ich wünsche Dir mit meinem "Alles in 1 Topf" Rezept viel Freude und einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du die One Pot Pasta einmal ausprobiert? Wie findest Du das Rezept? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

5 from 158 votes (40 ratings without comment)
ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




247 Kommentare
  1. Lukas 13. Juli 2024 - 15:01

    Liebe Emmi, Dein Rezept mache ich 1x im Monat und ich liebe es! Das Rezept schmeckt mir besser als eine normale Bolognese 🥰

    Antworten >>
    1. Emmi 13. Juli 2024 - 15:41

      Lieber Lukas, oh, das freut mich aber sehr 🙂 . Vielen lieben Dank für das Kompliment, lieber Lukas! LG, Emmi

      Antworten >>
  2. Gaby 1. Juli 2024 - 2:54

    Liebe Emmi, vielen lieben Dank für Dein Rezept! Es hat super lecker geschmeckt, so dass bei uns (2Personen) nicht die Hälfte übriggeblieben ist. Aber mit einem Salat dazu müsste es für eine zweite Mahlzeit noch reichen. Beim nächsten Mal werde ich versuchen Penne zu finden, die nur 8 Minuten dauern, damit mehr Soße übrig bleibt. Diesmal habe ich Penne von Barilla mit 11 Minuten (al dente) genommen. Da mein Partner die Nudeln aber weicher möchte, habe ich es 3 Minute länger köcheln lassen. Den Rest werde ietzt mit ein bis zwei Esslöffeln Wasser mehr probiere aufzuwärmen.

    Antworten >>
    1. Emmi 1. Juli 2024 - 10:21

      Klasse Gaby! So muss es doch auch sein! LG Emmi

      Antworten >>
  3. Claudia 19. Juni 2024 - 9:17

    Wirklich schnell und lecker. Chilli, einen Spritzer Essig oder Zitrone peppt das auch immer noch etwas auf 🙂 Danke für das Rezept

    Antworten >>
    1. Emmi 20. Juni 2024 - 11:32

      Das freut mich aber Claudia! Lasst es euch gerne weiterhin schmecken und LG Emmi

      Antworten >>
  4. Sylvie 11. Juni 2024 - 20:02

    Absolut mega lecker. Werfe ich auf jeden Fall noch öfters machen. Und sooo einfach. Danke 😋😋😋

    Antworten >>
    1. Emmi 12. Juni 2024 - 13:44

      Merci Sylvie. Immer gerne 🙂

      Antworten >>
  5. Olli 2. Juni 2024 - 20:03

    Hallo Emmi, ich habe heute Abend eine One Pot Pasta ausprobiert und ich muss wirklich sagen ich hätte mich reinlegen können. Absolut lecker. Vielen Dank für dieses tolle Rezept Im übrigen weiß ich mein erstes Rezept, dass ich nach gekocht habe, bisher waren alle wirklich super lecker

    Antworten >>
    1. Emmi 2. Juni 2024 - 22:27

      💚-lichen Dank Olli für Deine Rückmeldung zur Pasta 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
  6. Sandra 10. Mai 2024 - 13:28

    Ich liebe One-Pot-Pasta! Dieses Rezept hier ist auch gut. Nicht mein Favorit, aber lecker.

    Antworten >>
    1. Emmi 10. Mai 2024 - 16:02

      Hab dennoch herzlichen Dank für Deine Rückmeldung, liebe Sandra! LG, Emmi

      Antworten >>
  7. Nadine 2. Mai 2024 - 19:08

    Einfach und LECKER 😁! Das Rezept war so einfach und war wieder Mega lecker, Danke. Ich würde das nächste Mal gerne 500g Nudeln nehme. Wie viel Flüssigkeit brauche ich da und benötige ich auch eine Dose mehr Tomaten? VG Nadine

    Antworten >>
    1. Emmi 7. Mai 2024 - 17:27

      Liebe Nadine, bei One-Pot-Gerichten ist die Verdopplung der Zutaten etwas tricky, denn 1,8 Liter Flüssigkeit (1 Liter Gemüsefond/800 g stückige Tomaten) ist in 13 Minuten nicht eingeköchelt. Sprich, es dauert viel länger wohingegen die Nudeln natürlich nach den 13 Minuten bissfest sind. Heißt, Du musst den Zeitpunkt abpassen und die rohen Nudeln später hineingeben. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Schreibe doch nochmal, wie es gelungen ist, das würde mich sehr freuen. LG, Emmi

      Antworten >>
  8. Manuela P 19. April 2024 - 18:10

    Soulfood! das war sehr sehr lecker. Werde nächstes Mal die Hälfte der stückigen Tomaten erst zum Schluss hinzugeben, dann hab ich mehr Farbe im Essen. Danke, Emmi.

    Antworten >>
    1. Emmi 21. April 2024 - 14:55

      Immer gerne Manuela💚. Lass Dir meine One Pot Pasta gerne weiterhin so gut schmecken 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
      1. Ute 12. Juni 2024 - 11:39

        Einfach zuzubereiten. Sehr lecker – für die ganze Familie

        Antworten >>
        1. Emmi 12. Juni 2024 - 13:45

          Das lieben wir doch alle 🙂

          Antworten >>
  9. Gerd 7. April 2024 - 20:51

    Hallo Emmi , ab und zu möchte ich mich doch melden , wenn ich was aus deiner Rezepte – Sammlung ausprobiert habe . Also die One Pot Pasta schmeckt einfach lecker und erinnert mich zumindest vom Geschmack an Lasagne …. aber eben mit viel weniger Aufwand ! Vielen lieben Dank für so viele und leckere Rezepte !!!!

    Antworten >>
    1. Emmi 9. April 2024 - 16:41

      Wunderbar Gerd 🙂 So soll es ja auch sein. Merci & LG Emmi

      Antworten >>
  10. Andrea 26. März 2024 - 17:53

    Einfache, leckere Kost für die ganze Familie 👍 Fürs gute Gewissen ergänzen wir immer noch zwei, drei Paprika 😊

    Antworten >>
    1. Emmi 28. März 2024 - 11:59

      Herzlichen Dank Andrea. Das freut mich wirklich sehr wenn alle gepasst hat 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
  11. Kerstin 16. März 2024 - 19:45

    einfach und schnell gemacht und sehr sehr lecker…stand sicher nicht zum letzten Mal auf dem Tisch

    Antworten >>
    1. Emmi 17. März 2024 - 17:55

      Danke für Dein nettes One-Pot-Pasta Kompliment Kerstin💚💜💛🙏. LG Emmi

      Antworten >>
  12. Beate 16. März 2024 - 19:07

    Liebe Christiane, (Emmi) mit Lothar haben wir schon ein paar mal über Dich und Deinen Blog positiv gesprochen. Wie oft wollte ich mich melden, aber…… Rentner halt! Aber nachdem wir heute Dein one pot Rezept Pasta gekocht und es uns wieder sehr gemundet hat, dachte ich mir „jetzt oder nie“. Deine Seite ist wirklich „SPITZE“. Wir haben echt schon einiges probiert. Unter anderem auch die Cevapcici. Wäre schön von Dir zu hören…… und vielleicht auch mal treffen. Ganz liebe Grüße Beate

    Antworten >>
    1. Emmi 17. März 2024 - 18:16

      Hallo liebe Beate, wie schön von Dir zu lesen und vielen Dank für Deine tolle Rückmeldung zu meinen Rezepten. Ja, ein Wiedersehen wäre ganz toll! Lass uns über Lothar mal was einstielen 🙂 . Bis dahin alles Liebe! Emmi 😉 …

      Antworten >>
  13. Sabine G. 26. Februar 2024 - 21:26

    Emmi, die Pasta schmeckt mir sehr gut 👍. Hat ein kleines bisschen mit der schnellen Pfane Ähnlichkeit. Super Essen und schnell gemacht ohne extrem viel Geschirr. Danke 😘

    Antworten >>
    1. Emmi 27. Februar 2024 - 18:34

      💚-lichen Dank Sabine für Dein nettes Kompliment zur One Pot Pasta. LG Emmi

      Antworten >>
  14. Tanja M. 23. Februar 2024 - 20:02

    Dieses Rezept rettet mich immer wieder, wenn ich mich abends noch zum Kochen aufraffen muss. Alle lieben es und es ist so herrlich unkompliziert!! 10 Sterne !!!

    Antworten >>
    1. Emmi 25. Februar 2024 - 16:02

      Ja wunderbar Tanja 🙂 Merci & LG Emmi

      Antworten >>
  15. Laudineia K. 14. Februar 2024 - 16:34

    Ich liebe Ihre Rezepte 👍👍 ich habe schon ein paar Rezepte von Ihnen gemacht 👍👍👍 grandiose

    Antworten >>
    1. Emmi 14. Februar 2024 - 18:01

      Das freut mich sehr Laudineia💚. Hab noch viel Spaß und Freude mit meinen Rezepten 🙂 LG Emmi

      Antworten >>
  16. Silke 14. Februar 2024 - 12:30

    Letzte Woche ausprobiert. Kam super an. Du hast soviele tolle Rezepte. Danke dafür

    Antworten >>
    1. Emmi 14. Februar 2024 - 12:48

      Klasse – das freut mich Silke! LG Emmi

      Antworten >>
  17. Janina 7. Februar 2024 - 17:54

    Werde meine Bolognese nur noch so kochen! Danke für das Rezept 😍😍

    Antworten >>
    1. Emmi 9. Februar 2024 - 13:48

      Das ist ja klasse! Danke für Dein tolles Lob Janina 🙂 LG Emmi

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden