Spinatlasagne – einfaches Rezept

Mein cremiges Spinatlasagne Rezept ist in gerade mal 30 Minuten zubereitet, die andere halbe Stunde arbeitet der Backofen. Die Spinat Lasagne macht alle am Tisch zu 100% glücklich, mit frischem oder TK-Spinat.

Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de

Spinat gehört nicht zu den Lieblingsgemüsesorten in unserer Familie. Trotzdem ist meine Spinat Lasagne ein sehr willkommenes Familienessen, weil ich sie mit zweierlei cremigen Soßen kombiniere: eine Spinat-Frischkäse Soße und eine fruchtige Tomatensoße. Eine geniale Verbindung, die das Spinatlasagne Rezept besonders schmackhaft und familientauglich macht.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Zudem lässt sich meine Spinat Lasagne das ganze Jahr über zubereiten. Denn auch wenn der frische Spinat nur eine kurze Saisonpause hat, kann ich das Spinatlasagne Rezept auch mit tiefgefrorenem Spinat machen. Das funktioniert auch prima und macht die vegetarische Lasagne zu einem ganzjährigen Vergnügen.

Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de

Was zeichnet mein Spinatlasagne Rezept aus?

Die einfache Spinatlasagne kombiniere ich mit zweierlei Soßen. Trotzdem brauchst Du nicht länger als 30 Minuten für die Zubereitung und bekommst ein tolles Familienessen, das Klein und Groß schmeckt, auch wenn keine Spinatfans am Tisch sitzen 😉 .

Welche Vorteile gibt es noch?

  • Meine Spinat Lasagne ist ein wirklich einfaches Rezept. Die Vorbereitung ist sogar für Kochanfänger ein Kinderspiel.
  • Die Vorbereitungszeit beträgt nur 30 Minuten, die Hauptarbeit übernimmt Dein Backofen.
  • Alle Zutaten für mein vegetarische Lasagne bekommst Du in jedem gut sortierten Supermarkt.
  • Ob frischer Blattspinat oder TK-Blattspinat, die Lasagne mit Spinat macht das ganze Jahr über Freude.
  • Die Spinatlasagne kommt ohne Béchamelsoße aus, die ständig gerührt werden muss, damit sie nicht anbrennt.
  • Die cremige Füllung aus Spinat-Frischkäse und einer fruchtigen Tomatensoße ist kinder- und familientauglich und wird mit einer überbackenen Käse-Schicht gekrönt.

Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de

Welche Zutaten brauchst Du für meine Spinat Lasagne?

Ansonsten brauchst Du nicht viele Zutaten für die vegetarische Lasagne. Zwiebel, Knoblauch, Oregano, Muskatnuss und passierte Tomaten hast Du vermutlich in Deinem Vorrat. Ansonsten benötigst Du Spinat, Lasagne-Blätter, Schmand und Frischkäse. Für eine knusprig überbackene Käseschicht bei der Spinatlasagne darf natürlich der Käse nicht fehlen.

Frischer Blattspinat

Die Hauptzutat für die Spinatlasagne bekommst Du frisch und fast ganzjährig mit kurzer Unterbrechung zwischen Dezember und Februar. Spinat schmeckt frisch geerntet vom Feld am besten. Mehr Informationen rund um den frischen Spinat, sowie alles Wichtige zur richtigen Lagerung, Zubereitung und was es sonst zu beachten gibt, findest Du in meinem Spinat Saisonkalender.

Spinat
Alles über Spinat – Saison, lagern, zubereiten Wann hat Spinat Saison und wann...
zum Beitrag

Du hast frischen Baby Spinat? Den kannst Du auch verwenden. Die jungen, weicheren Blätter sind nicht so kräftig und aromatisch wie Spinat aus der späteren Ernte. Aber schmackhaft in der Spinatlasagne sind sie allemal.

Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de

TK-Blattspinat verwenden

Außerhalb der Saison und in den Wintermonaten kannst Du mein Spinatlasagne Rezept auch problemlos mit tiefgekühltem Blattspinat zubereiten. Wenn Du TK-Blattspinat verwendest, brauchst Du etwas weniger Spinat. Also anstatt der 600 Gramm frischen Spinat nur 500 Gramm tiefgefrorenen Spinat.

Mein Tipp: Von tiefgekühlten Rahmspinat rate ich ab, weil er die Spinatlasagne zu sehr verflüssigt. Der Spinat mit dem „Blubb“ ist also nicht die beste Wahl für die Lasagne.

Lasagneplatten

Für meine Spinat Lasagne kaufe ich am liebsten Lasagneblätter von guter Qualität. Ich habe schon viele Hersteller ausprobiert. Aber ein Garant fürs Gelingen meines Spinatlasagne Rezepts sind die Nudelblätter dieser Marke (Affiliate-Link). Diese findest Du in jedem gut sortierten Supermarkt im Pasta-Regal.

Lasagne Platten für Spinat Lasagne - www.emmikochteinfach.de

Käse zum Überbacken

Du kannst für die Spinatlasagne natürlich den Käse nehmen, der Dir am besten schmeckt. Gouda oder Parmesan sind eine harmonische Kombination und eine familienfreundliche Variante, die in der Regel alle Geschmäcker trifft.

Parmesan bringt die Würze, Gouda, mittelalt, den entsprechenden Schmelz und die Knusprigkeit beim Überbacken. Beide Käsesorten solltest Du in jedem Fall frisch vom Stück reiben.

Mozzarella eignet sich auch sehr gut, ist im Geschmack aber milder. Wenn Du ein kräftigeres Aroma bevorzugst, kannst Du Bergkäse wie zum Beispiel Gruyère verwenden.

Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de

Spinatlasagne selber machen ganz einfach

Wie bei all meinen Rezepten gilt auch hier: Alle Details in einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern findest Du auch zum komfortablen Ausdrucken oder Abspeichern in der Rezept-Karte > weiter unten <.

Im Wesentlichen gibt es 3 einfache Arbeitsgänge, die mit guter Vorbereitung der Zutaten in 30 Minuten fertig sind. Den Rest erledigt Dein Backofen 🙂 .

Tomatensoße zubereiten

Der fruchtige Soßen-Part wird mit gedünsteten Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark und Olivenöl laut meiner Rezept-Anleitung angedünstet und anschließend mit den passierten Tomaten und den Gewürzen zu einer schnellen Tomatensoße gekocht.

Die Tomatensoße ergänzt die Spinatmasse zu einem runden Geschmackserlebnis. Achte immer auf gute Qualität der Zutaten, damit Du Freude hast am Spinatlasagne-Ergebnis. Speziell bei den passierten Tomaten solltest Du auf Markenqualität achten. Die aromatischsten passierten Tomaten kommen aus Italien. Ob Du die passierten Tomaten im Tetrapack (Affiliate-Link) kaufst oder in der Dose (Affiliate-Link) spielt keine Rolle.

Salz, etwas Zucker und Pfeffer sind Standard in jeder Küche. Mit Oregano (Trockengewürz) schmeckst Du die Tomatensoße für das Spinatlasagne Rezept ab. Oregano bringt eine schöne, aromatische Tiefe in die Soße. Das Gewürz hat einen leicht herben Geschmack und verbindet sich gut mit den fruchtigen Tomaten.

Tomatensosse für Spinat Lasagne - www.emmikochteinfach.de

Spinatmasse zubereiten

Die Hauptzutat für die Spinatlasagne, egal ob frisch oder als Tiefkühlware wird nach Rezept vorbereitet und mit den cremigen Zutaten wie Schmand und Frischkäse vermengt.

Schmand und Doppelrahmfrischkäse bringen die Cremigkeit und Sämigkeit in meine Spinat Lasagne und verbinden sich gut mit den übrigen Zutaten. Diese Zutaten ersetzen eine Béchamelsoße, die Du mit Butter und Mehl und Milch herstellen müsstest.

Frisch geriebene Muskatnuss gehört zu Spinat wie Zucker in den Kuchen. Das exotische Gewürz bringt milde Schärfe, vor allem aber ein warmes, süßliches Aroma an die grünen Blätter.

Knoblauch ist wichtig, weil sie dem Spinatlasagne Rezept eine würzige Note verleihen. Das Olivenöl wirst Du sicherlich in Deinem Vorrat haben.

Spinatmasse für Spinat Lasagne - www.emmikochteinfach.de

Spinatlasagne schichten und backen

Wenn beide Soßen fertig sind, werden die Lasagne-Platten gleichmäßig in der Auflaufform eingeschichtet. Und zwar 5 Spinatlasagne-Schichten mit jeweils 3 Lasagneblätter pro Schicht.

Meine Auflaufform hat die Maße ca. 30 x 22 cm. Damit Du alle 5 Schichten hinbekommst benötigst Du mindestens 6 cm Höhe bei der Auflaufform!

Alle Details zum einfachen Schichten meiner Spinat Lasagne und was es noch zu beachten gibt, findest Du in der ausführlichen Rezept-Karte weiter unten.

Spinat Lasagne Platten schichten - www.emmikochteinfach.de

Zum Schluss gibst Du noch den frisch geriebenen Käse als letzte Schicht auf die Spinatlasagne und stellst sie für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Nach der Backzeit kannst Du die Lasagne kurz ruhen lassen und schneidest sie in gewünschter Portionsgröße an.

Du siehst, eine Spinatlasagne selber zu machen geht einfacher als man denkt 🙂 .

Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de

Weitere beliebte vegetarische Gemüselasagne findest Du auf meinem Foodblog.

Gemüselasagne – einfaches Rezept
Die Gemüselasagne schmeckt so aromatisch wie eine klassische Lasagne und kommt ganz ohne...
zum Beitrag

Gemüselasagne mit Spitzkohl und Möhren
Die vegetarische Lasagne ist eine schöne Alternative zum italienischen...
zum Beitrag

Weitere leckere und beliebte Spinat-Rezepte findest Du auf meinem Foodblog.

Cannelloni mit Spinat
Meine vegetarischen Cannelloni mit Spinat schmecken wie beim Italiener. Das Cannelloni...
zum Beitrag

Einfacher Ofen Lachs auf Spinat
Ein schnelles und praktisches Ofengericht, dass in nur 35 Minuten fertig ist. Mit...
zum Beitrag

Spinatknödel – schnell & einfach
Meine Spinatknödel werden mit wenigen Zutaten ganz einfach zubereitet, gelingen immer...
zum Beitrag

In den FAQs rund um meine einfache Spinat Lasagne findest Du weitere Tipps zu den Zutaten, der Aufbewahrung und der idealen Vorbereitung.

Fragen und Antworten rund um mein Spinatlasagne Rezept

Wie lange kann ich von der Spinatlasagne essen?

Im Kühlschrank kannst Du sie zwei Tage aufbewahren und bei Bedarf im Ofen erhitzen oder in einer Pfanne mit Deckel auf dem Herd. Wenn Du noch frisch geriebenen Käse hast, einfach darüber geben, damit die oberste Schicht gut aussieht.

Kann man Spinatlasagne einfrieren?

Natürlich kannst Du die Spinatlasagne einfrieren für etwa fünf Monate. Du solltest sie bei Zimmertemperatur auftauen lassen und dann im Ofen erwärmen. Am besten zuerst abgedeckt, damit der Käse im heißen Ofen nicht austrocknet. Du kannst beim Erwärmen auch noch zusätzlich frisch geriebenen Käse auf die Spinatlasagne geben.

Kann man für die Spinatlasagne auch Tiefkühl-Spinat verwenden?

Selbstverständlich kannst Du TK-Blattspinat verwenden. Beachte nur, dass Du dann etwas weniger brauchst statt frischem Spinat. Von TK-Rahmspinat dagegen würde ich abraten.

Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de

Spinatlasagne – einfaches Rezept

86 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Mit frischem Spinat oder TK-Spinat. Mein vegetarisches Spinatlasagne Rezept ist gerade mal in 30 Minuten zubereitet, der Backofen macht den Rest.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG30 Minuten
ZUBEREITUNG30 Minuten
ZEIT GESAMT1 Stunde
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

DU BENÖTIGST EINE AUFLAUFFORM MIT CA. 30 X 22 CM, MINDESTENS 6 CM HOCH

  • 15 Stück Lasagneplatten - Eine Sorte ohne Vorkochen, z.B. von Barilla
  • 100 g Gouda
  • 50 g Parmesan
  • Butter für die Form

FÜR DIE TOMATENSOSSE

  • 700 g Passierte Tomaten - aus z.B. Tetra-Pak, Dose oder Flasche
  • 1 Zwiebel, mittelgroß - ca. 100g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • 1,5 TL Oregano, getrocknet
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

FÜR DIE SPINATMASSE

  • 600 g frischer Spinat (ungeputzt) - alternativ 500 g TK-Blattspinat
  • 200 g Schmand - alternativ Crème fraîche
  • 150 g Frischkäse - Doppelrahm
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss

ANLEITUNG

FÜR DIE TOMATENSOSSE

  • Die 1 Zwiebel und die 1 Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Dann erhitzt Du 2 EL Olivenöl in einem Topf und lässt die Zwiebeln darin ca. 2 Minuten glasig dünsten. 3 EL Tomatenmark sowie den Knoblauch hinzufügen und kurz mitdünsten.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Jetzt fügst Du die 700 g passierten Tomaten, 50 ml Wasser, 1 ½ TL getrockneten Oregano, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker und schwarzer Pfeffer aus der Mühle hinzu und lässt die Soße mit Deckel auf kleiner Stufe für ca. 10 Minuten leicht köcheln, zwischendurch umrühren. Nach Belieben weiter abschmecken.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de

FÜR DIE SPINATMASSE

  • 600 g frischen Spinat putzen (welke Blätter entfernen und etwaige lange Stiele kürzen/entfernen), im Anschluss sehr gut waschen, abtropfen lassen, gegebenenfalls mit einem Messer grob zerkleinern und in einen großen Topf geben.
    MIT TK-SPINAT: Du kannst auch 500 g tiefgekühlten Blattspinat verwenden (nicht TK-Rahmspinat!). Diesen lässt Du unaufgetaut in einem Topf mit 1 EL Wasser und 1 EL Olivenöl auf kleiner Stufe mit Deckel auftauen, ab und zu umrühren.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Zu dem Spinat im Topf 1 EL Olivenöl geben sowie eine Knoblauchzehe schälen und hineinpressen. Gemeinsam gut vermengen. Den Topf erhitzen und den Spinat auf kleiner Stufe zusammenfallen lassen. Einen Deckel verwenden.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Nun rührst Du 200 g Schmand, 150 g Frischkäse, 1 TL Salz, 1 Prise schwarzen Pfeffer aus der Mühle und 1 Prise Muskatnuss unter den eingefallenen Spinat und schmeckst nach Belieben ab.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Den Backofen nun auf 190 °C Ober- / Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Ich empfehle Dir Ober- / Unterhitze.

SPINATLASAGNE EINSCHICHTEN

  • Die Auflaufform (ca. 30 x 22 cm) fettest Du gut mit Butter ein und die 100 g Gouda und 50 g Parmesan reibst Du in eine gemeinsame Schüssel und vermengst sie gut miteinander.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Jetzt beginnst Du mit dem Einschichten, es werden 3 Lasagne-Platten für insgesamt 5 Lasagne-Schichten verarbeitet.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Den Boden der Auflaufform bedeckst Du zuerst mit einer dünnen Schicht Tomatensoße.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Die ersten 3 Lasagneblätter legst Du nebeneinander darauf, dabei sollten sie maximal, wenn überhaupt, 3 mm übereinanderliegen.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Auf die Lasagneplatten-Schicht verteilst Du 3 gehäufte Esslöffel Spinatmasse und verstreichst sie zu einer dünnen Schicht, dabei sollten die Lasagne-Platten komplett bedeckt sein.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Nun gibst Du noch 1 großen Schöpflöffel (ca. 80-100 ml Fassungsvermögen) Tomatensoße dünn und gleichmäßig auf die Spinatschicht.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Dann wiederholst Du den Ablauf: Einschichten der Lasagne-Platten, dann Spinatmasse, dann Tomatensoße, Lasagne-Platten und so weiter.
    Insgesamt machst Du 5 Spinatlasagne-Schichten mit jeweils 3 Lasagne-Platten.
    Die fünfte Lasagne-Platten-Schicht gibst Du eventuell noch vorhandene Spinatmasse oben drauf, darauf die restliche Tomatensoße bis alles komplett bedeckt ist.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Zum Schluss den geriebenen Käse gleichmäßig über die Spinat Lasagne verteilen. In den heißen Backofen geben, 2. Schiene von unten, und 30 Minuten backen.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Vor dem Servieren lässt Du die Spinatlasagne wenige Minuten etwas auskühlen beziehungsweise ruhen.
    Spinatlasagne - einfaches Rezept - www.emmikochteinfach.de
  • Ich wünsche Dir mit meinem Spinatlasagne Rezept viel Freude und einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest

Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




156 Kommentare
  1. Heidi 1. November 2023 - 18:05

    einfach lecker! Die Lasagne geht super einfach und schmeckt so gut… auch am zweiten Tag noch wie frisch. Die werden wir mit Sicherheit noch öfter machen!

    Antworten >>
    1. Emmi 2. November 2023 - 10:04

      Es freut mich wenn mein Spinatlasagne Rezept überzeugen konnte Heidi💛💛💛. Dankeschön & viele LG, Emmi

      Antworten >>
  2. Brigitte 28. Oktober 2023 - 19:44

    Liebe Emmi, schon mehrfach gemacht, die Lasagne schmeckt einfach himmlich und ist auch einfach zu machen!! Vielen Dank für das tolle Rezept!!

    Antworten >>
    1. Emmi 28. Oktober 2023 - 22:00

      Ja super Brigitte👍😊. Dankeschön und dann lasst Euch die Spinatlasagne gerne weiterhin schmecken bei mir 😉 Viele LG Emmi

      Antworten >>
  3. Hanne 23. Juli 2023 - 12:53

    Hallo Emmi, wieder ein Super- Rezept von dir, das den Weg in meine Küche gefunden hat. Ich war früher immer der Ansicht, dass das Zubereiten von Lasagne komliziert und aufwendig sei. Gut, dass ich inzwischen dich und deinen Blog gefunden habe. Die Spinat-Lasagne war schnell zubereitet und schmeckte allen. Die gäbe es vermutlich häufiger, wenn da nicht die vielen anderen – noch nicht nachgekochten – Rezepte wären. Liebe Grüße Hanne

    Antworten >>
    1. Emmi 24. Juli 2023 - 10:23

      Klasse Hanne! Vielen Dank für Dein Lob zu meiner Spinatlasagne😋💚

      Antworten >>
  4. Kitty 14. Juni 2023 - 22:48

    Hallo Emmi, ich habe es schon 2 x gemacht. Ich mag das Rezept total gerne, aber die Menge ist schon seeehr großzügig. Ich würde sagen, davon werden auch 5 Leute satt! Beim nächsten Mal weiß ich es besser und reduziere. 🙂 (Die aufgewärmte Lasagne war nämlich nicht so dolle.) LG Kitty

    Antworten >>
    1. Emmi 15. Juni 2023 - 15:46

      Ja prima Kitty. Ich danke Dir für Dein Feedback💚👍😍

      Antworten >>
  5. Sabine 29. Mai 2023 - 16:10

    Vielen Dank für das Rezept – es war sehr lecker! Ein bisschen habe ich aber die Tomatensauce noch ergänzt: 1 klein gehackt Karotte, ein paar klein gehackte Champignons und 150 g gelbe Linsen (die roten hatte ich nicht mehr). Die Wassermenge habe ich dementsprechend auf 300 ml erhöht. So gab es noch Hülsenfrüchte mit dazu 🙂 Viele Grüße, Sabine

    Antworten >>
    1. Emmi 30. Mai 2023 - 8:40

      ❤️-lichen Dank Sabine für Dein Feedback zur Spinat-Lasagne 🙂

      Antworten >>
  6. Robin 20. Mai 2023 - 15:05

    Sehr lecker. Für einen Koch-Anfänger wie mich zwar viel Arbeit (brauche meistens doppelt so lange wie angegeben, hier also ca. 2 Stunden), aber den Aufwand wert.

    Antworten >>
    1. Emmi 20. Mai 2023 - 15:23

      Es freut mich wenn sich die Mühe gelohnt hat Robin! Übung macht den Meister – so war es auf jeden Fall bei mir 😉 Hab noch viel Freude mit meinen Rezepten & viele LG

      Antworten >>
  7. Christin 13. Mai 2023 - 21:00

    Liebe Emmi, Ihr Rezept ist einfach nur köstlich!!! Wir (auch meine beiden Männer!!) haben uns heute in das Rezept verliebt. Es ist tatsächlich schnell und einfach gemacht und das Leckerste, was ich mit Spinat gegessen habe!

    Antworten >>
    1. Emmi 14. Mai 2023 - 22:18

      Danke für Dein Lob Christin💕. Ich hoffe Du findest noch ein paar schöne Inspirationen bei mir. VLG

      Antworten >>
  8. Sarah 8. Mai 2023 - 22:42

    Die Lasagne ist der Hammer! Danke für das tolle Rezept 👍❤😍!

    Antworten >>
    1. Emmi 9. Mai 2023 - 9:26

      Merci Sarah – freut mich wenn alles gepasst hat👍. Viele liebe Grüße!

      Antworten >>
  9. Sylvia E. 3. Mai 2023 - 9:08

    Ein echt klasse Rezept. Es hat uns allen ganz toll geschmeckt. Wird es mit Sicherheit öfter geben. Vielen Dank!!

    Antworten >>
    1. Emmi 3. Mai 2023 - 9:29

      Freut mich wenn meine Spinatlasagne gut angekommen ist, Sylvia! Hab noch viel Spaß mit meinen Rezepten und viele LG

      Antworten >>
  10. Michael 28. April 2023 - 17:54

    Wieder einmal ein super Rezept. Interessant auch Deine „2-Saucen-Variante“. Nicht nur ich, sondern auch meine Frau waren begeistert von diesem Rezept.

    Antworten >>
    1. Emmi 29. April 2023 - 14:22

      Herzlichen Dank Michael❤️❤️❤️

      Antworten >>
  11. Claudia 28. April 2023 - 10:32

    Liebe Emmi, ich habe gestern diese leckere Spinatlasagne gemacht. Die wird es definitiv öfter geben. Schnell gemacht und wirklich richtig gut! Ich liebe deine Rezepte und hole mir immer Ideen entweder stöbere ich in den beiden Kochbücher oder im Blog. Liebe Grüße Claudia

    Antworten >>
    1. Emmi 28. April 2023 - 12:41

      Es freut mich wenn mein Spinatlasagne Rezept begeistern konnte Claudia 🙂 Vielen Dank & viele LG

      Antworten >>
  12. Birgit 23. April 2023 - 14:19

    Ich habe eine blöde Frage. Kann man das Gericht wirklich nochmals erwärmen? Sonst heißt es immer Spinat soll man nicht nochmals erwärmen.

    Antworten >>
    1. Emmi 25. April 2023 - 16:10

      Liebe Birgit, alles zum Thema Spinat und dass man ihn auch bedenkenlos aufwärmen kann findest Du in meinem Spinat Saisonkalender. Viele LG

      Antworten >>
  13. Melly 22. April 2023 - 9:48

    Die Lasagne hab ich gestern für meine Mädelstruppe gebacken. So lecker. Du hast jetzt ganz viele neue Fans😉. Vielen Dank für das Rezept.

    Antworten >>
    1. Emmi 22. April 2023 - 10:35

      Das freut mich Melly😊💚. Hab noch viel Freude mit meinem Spinatlasage Rezept und viele LG

      Antworten >>
  14. Rosalie 11. April 2023 - 12:20

    Hallo zusammen ich hoffe Ihr hattet so wie ich ein schönes Osterfest🐣. Deine Spinat-Lasagne verleitet mich diese abzuwandeln und zwar mit 300-500g frischen Lachs so das man ein Lachslasagne zubereitet. Meine Frage ist wie lang braucht dieses dann. Freue ich auf Deine Antwort. Bitte schreib mir ob dieses funktioniert liebe Grüße

    Antworten >>
    1. Emmi 12. April 2023 - 16:03

      Liebe Rosalie, das sollte mit den Garzeiten der Spinatlasagne gut hinhauen. Es kann sein, dass der Lachs ein wenig trocken wird, wenn Dir das nichts ausmacht spricht nichts dagegen 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  15. Martina 8. April 2023 - 17:49

    Die Spinatlasagne ist wirklich megalecker und dazu einfach zuzubereiten. Das Rezept gehört nun zu meinen Veggie-Alltagstezepten. Ich habe bisher immer TK-Blattspinat genommen und in die Tomatensauce kommt immer noch ein wenig Chili.

    Antworten >>
    1. Emmi 8. April 2023 - 18:19

      Das freut mich wenn die Spinatlasagne gut angekommen ist Martina 🙂 Merci & alles Liebe!

      Antworten >>
  16. Silke 1. April 2023 - 18:05

    Liebe Emmi, Super Rezept. Wir lieben diese Spinatlasagne. Heute gibt es das nächste von Dir… Liebe Grüße Silke

    Antworten >>
    1. Emmi 1. April 2023 - 20:26

      1000 Dank für Deine nette Rückmeldung Silke❤️. Es freut mich wenn alles gepasst hat 🙂 Viele LG

      Antworten >>
  17. Gisela 22. März 2023 - 14:38

    Liebe Emmi, heute gab´s deine Spinatlasagne. Genial einfach und super lecker 😋. Wird‘s bestimmt noch öffters geben. Vielen Dank für deine tollen Rezepte! LG

    Antworten >>
    1. Emmi 23. März 2023 - 12:00

      Vielen lieben Dank Gisela – freut mich wenn mein Spinatlasagne Rezept lecker war 🙂

      Antworten >>
  18. Brigitte 22. März 2023 - 13:14

    Liebe Emmi, vielen lieben Dank für das tolle Rezept für Spinatlasagne, ich würde es gerne ausprobieren und möchte fragen, ob ich die Lasagne sofort nach dem Zubereiten backen muss, oder ob sie noch ein paar Stunden im Kühlschrank stehen kann. Mit lieben Grüßen Brigitte

    Antworten >>
    1. Emmi 25. März 2023 - 17:24

      Liebe Brigitte, Du kannst sie ruhig erst 2-3 Stunden nach der Zubereitung backen. So lange in den Kühlschrank stellen. Allerdings kann es sein, dass sie etwas länger gart, weil sie durchgekühlt ist. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. LG

      Antworten >>
  19. Sandy 11. März 2023 - 8:07

    Liebe Emmi, Ich habe deine Spinatlasagne nun schon zum 2. Mal nachgemacht – und direkt eine Form mehr zum Einfrieren. Sie ist sooooo lecker. Ich habe in der Vergangenheit schon öfter Spinatlasagnen gemacht, aber kein Rezept ist so gut wie deins (sagt übrigens auch mein Mann). Danke dafür!

    Antworten >>
    1. Emmi 11. März 2023 - 9:07

      Oh das freut mich zu hören Sandy😍. Lieben Dank für Dein Feedback zur Spinatlasagne & viele LG

      Antworten >>
  20. Conny 6. März 2023 - 13:12

    Vielen lieben Dank für dieses wunderbare Rezept! Eine der leckersten Lasagnen die ich je gegessen habe! Ich mag Bechamelsoße in der Lasagne nicht so gerne deshalb hat mir diese besonders gut geschmeckt! Danke!! liebe Grüße

    Antworten >>
    1. Emmi 6. März 2023 - 13:17

      Wie schön Conny, es freut mich wenn ich Euren Geschmack getroffen habe mit der Spinatlasagne💜. Viele LG

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden