Schinkennudeln – schnell & einfach

Die einfachen Schinkennudeln stehen in nur 20 Minuten auf dem Tisch. Die Nudeln mit Schinken, Ei und Sahne machen satt und sind ein schnelles und günstiges Familienessen für Klein und Groß.

Nudel mit Schinken

Schinkennudeln mit Ei und Sahne sind für mich Kindheitserinnerungen pur. Der Klassiker Nudeln mit Schinken steht heute noch ganz oben auf meiner Favoritenliste. Mein Schinkennudeln Rezept koche ich immer dann, wenn es schnell gehen muss.


•   Direkt zum Rezept   •   Rezept ausdrucken   •


Zudem sind die Schinkennudeln absolut kindertauglich und sättigend. Außerdem sind Nudeln mit Schinken auch eine schöne Resteverwertung, wenn gekochte Nudeln vom Vortag übrig geblieben sind.

Schinkennudeln

Warum ich Schinkennudeln gerne koche

Das Wohlfühlessen Schinkennudeln steht in 20 Minuten auf dem Tisch und reiht sich zu den beliebtesten Rezepten der Familienküche ein. Gerade wenn es schnell gehen muss. Schinkennudeln haben sich wie meine Maultaschen Pfanne oder meine Tortellini alla Panna als schnelles Mittag- oder Abendessen für die Familie vielfach bewährt.

Einige der wenigen Zutaten hast Du sicher schon im Vorrat. Wenn nicht, Du findest sie in jedem Supermarkt oder Discounter. Das Schinkennudeln Rezept ist relativ günstig und eignet sich, wenn man viele hungrige Mitesser glücklich machen möchte.

Die Nudeln mit Schinken sind schmackhaft durch Eier und Sahne. Der Kochschinken und geriebener Käse machen das Gericht zu einer sättigenden Gaumenfreude für Klein und Groß.

Die Schinkennnudeln mit Ei sind die ideale Resteverwertung. Immer wenn ich Kochschinken, Eier oder gekochte Nudeln übrig habe, gibt es mein besonderes Wohlfühlessen aus meiner Kindheit. Mit fertig gekochten Nudeln vom Vortag dauert die Zubereitung keine 10 Minuten!

Schinkennudeln

So einfach geht mein Schinkennudeln Rezept

Das Rezept in der Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Zutatenliste zum Ausdrucken und Abspeichern findest Du in meiner Schinkennudeln Rezept-Karte weiter unten.

Ansonsten findest Du hier noch mehr Details zu Zutaten und deren Verwendung.

Generell braucht das Rezept wenig Kochutensilien. Einen Topf fürs Nudeln kochen, eine Schüssel zum Vermengen der Ei-Masse sowie eine große beschichtete Pfanne sind die Hauptakteure bei den Nudeln mit Schinken und Ei.

Nudeln für Schinkennudeln

Am allerliebsten nehme ich Fusilli. Die Spiralnudeln haben nämlich eine größere Oberfläche als viele andere Sorten und nehmen deshalb die Ei-Sahne-Soße gut auf. Aber wenn Du Penne zur Hand hast, kannst Du auch damit perfekte Schinkennudeln mit Ei zubereiten.

Kochschinken und Bacon

Schinken und Bacon leicht angebraten sorgen für Würze im Schinkennudeln Rezept. Am liebsten kaufe ich gekochten Schinken am Stück frisch beim Metzger. Den schneide ich dann in kleine Würfel. Wenn Du nur in Scheiben abgepackten Schinken aus dem Kühlregal zur Verfügung hast, kannst Du natürlich auch diesen nehmen.

Schinken für das herzhafte Nudelgericht

Mein Geschmacks-Tipp: Mit dem herzhaft würzigen Bacon bekomme ich ein ganz besonders Aroma in meine Schinkennudeln mit Ei. Das besondere an meinem Rezept ist, dass ich den Bacon mit den Zwiebeln in Pflanzenöl und etwas Butter in der Pfanne anschwitze. Das Butteraroma unterstützt perfekt die Würze. Laut meiner Rezeptanleitung hebst Du erst dann die Schinkenwürfel unter den Bacon, wenn der bereits eine krosse Bräune angenommen hat.

Masse mit Ei, Sahne und Käse

Die Eier-Sahne-Mischung ergibt die perfekte Soße im Schinkennudeln Rezept. Die Eier schlägst Du auf in eine Schüssel. Die Größe der Eier spielt keine Rolle. Die Sahne gibst Du dazu verrührst gründlich mit dem Schneebesen. Salz, Pfeffer und – ganz wichtig – eine Prise frisch geriebene Muskatnuss gibst Du dazu und verrührst noch mal gründlich. Die Gewürze liefern den gewissen Kick im Rezept. Vor allem die Musaktnuss mit einer leicht bitter-süßen, aber auch scharfen Note sorgt für das besondere Aroma in der Ei-Sahne-Mischung.

Eier-Masse für Nudeln mit Schinken

Beim Käse greife ich in diesem Schinkennudeln Rezept gerne auf eine „gefällige“ Sorte zurück. Gerade wenn Kinder mitessen, eignen sich mildere Sorten von Gouda oder Emmentaler. Wichtig ist mir: Dass ich den Käse frisch am Stück kaufe und reibe, da fertig geriebene Produkte aus dem Kühlregal kein gutes Geschmacksergebnis liefern. Den geriebenen Käse mischst Du in die Eiermasse und rührst noch mal gründlich um.

Schinkennudeln

Schinkennudeln mit Ei in der Pfanne

Für das perfekte Schinkennudeln Ergebnis ist es wichtig, dass Du alle Zutaten in der ausreichend großen Pfanne zusammenfügst fürs Aroma. Am besten in einer beschichteten Pfanne. Worauf Du bei solch einer Pfanne achten solltest und wie man sie pflegt findest Du in meinem Pfannen-Ratgeber.

Die abgegossenen Nudeln gibst Du laut meiner Rezept-Anleitung zum angeschwitzten Schinken und übergießt alles mit der Eier-Sahne-Masse. Du verrührst bei mittlerer Hitze so lange, bis das Ei leicht zu stocken beginnt, also nicht mehr flüssig ist.

Der Vorteil: Die Eier werden mit den anderen Zutaten zum Schluss durchgegart. Im Ergebnis sind die Nudeln mit Schinken dann nicht so cremig wie in meiner Spaghetti Carbonara, sondern etwas trockener. Aber für alle, die mit rohen Eiern ein Problem haben, ist diese Variante perfekt.

Aber jeder kann nach Belieben selbst entscheiden, wie man die Eier gerne hat je nach Konsistenz. Bei den Schinkennudeln bin ich ganz klassisch wie in meiner Kindheit mit gut gestocktem Ei.

Schinkennudeln

Was passt zu den Schinkennudeln?

Die fertige Pfanne Schinkennudeln mit Ei kannst Du einfach auf den Esstisch stellen, und jeder nimmt sich, so viel er möchte. Das macht die Schinkennudeln zu einem gemütlichen Familienessen. Wenn Dir das zu rustikal ist, kannst Du selbstverständlich auch auf Tellern servieren.

Ob Du so oder so servierst, wichtig ist, dass Du den fein geschnittenen Schnittlauch über die Nudeln streust. Der ist nämlich nicht nur ein optisches Highlight, er bringt mit seinem leicht scharfen Aroma auch eine weitere würzige Note ins Schinkennudeln Rezept.

Als Beilage ist ein Salat die perfekte Ergänzung zum deftigen Gericht. Ich empfehle jeden leichten Salat wie jeder grüne Salat mit meinem Honig Senf Dressing, mein klassischer Tomatensalat oder Gurkensalat passt auch hervorragend.

Manche servieren auch Apfelmus zu Schinkennudeln. Die Kombination klingt vielleicht überraschend, aber süß-saures Apfelmus ist wirklich die perfekte Ergänzung zum herzhaften Nudeln mit Schinken.

Schinkennudeln

Weitere schnelle Pasta-Ideen für die ganze Familie findest Du auf meinem Foodblog.

Nudeln mit Lachs Sahne Soße
Lachsnudeln gehören zu meinen liebsten Lachs Rezepten. In nur 20 Minuten stehen die...
zum Beitrag

Tortellini alla Panna – schnell & einfach
Die Tortellini Schinken Sahne Soße stehen in 20 Minuten auf dem Tisch und schmecken der...
zum Beitrag

Original Spaghetti Carbonara Rezept
Die original italienische Küche kommt sehr oft mit wenigen Zutaten aus, die raffiniert...
zum Beitrag

In den FAQs rund um die herzhaften Nudeln mit Schinken findest Du noch weitere Tipps und Antworten auf mögliche Fragen der Zubereitung und Aufbewahrung.

Fragen und Antworten rund um mein Schinkennudeln Rezept

Wie lange kann man von Schinkennudeln mit Ei essen?

Du kannst die Schinkennudeln gut für einen Tag im Kühlschrank aufbewahren und wieder erwärmen. Aber das empfehle ich nur dann, wenn das Ei wirklich gestockt, also nicht mehr flüssig und roh ist.

Kann man Nudeln mit Schinken vorbereiten?

Du kannst die Nudeln natürlich vorkochen oder ohnehin übriggebliebene Nudelreste verwenden. Die Eier-Sahne-Masse empfehle ich immer frisch zu rühren.

Kann man das Schinkennudeln Rezept aufwärmen?

Am besten kannst Du Schinkennudeln in der Pfanne auf dem Herd wieder erwärmen. Du solltest ein paar Esslöffel Wasser in die Pfanne geben, damit die Nudeln nicht anbrennen.

Kann man das Rezept für Schinkennudeln vervielfachen?

Die Schinkennudeln sind für 4 Personen konzipiert. Du kannst das Gericht natürlich vervielfältigen, musst nur darauf achten, dass die erhöhte Menge in die Pfanne passt. Sonst musst Du das ganze Rezept in zwei Pfannen anlegen.

Schinkennudeln

Schinkennudeln - schnell & einfach

5 von 10 Bewertungen
Nudeln mit Schinken, Ei und Sahne machen satt und sind günstig. Sie werden schnell und einfach gekocht und schmecken der ganzen Familie.
Rezept ausdrucken
VORBEREITUNG15 Minuten
ZUBEREITUNG5 Minuten
ZEIT GESAMT20 Minuten
PORTIONEN4 Personen

ZUTATEN

  • 500 g Nudeln - Sorte: Fusilli oder Penne
  • 400 g Kochschinken
  • 150 g Käse, gerieben - z.B. Emmentaler, Gouda
  • 100 g Sahne - mind. 30 % Fett
  • 50 g Bacon
  • 4 Eier - Größe egal
  • 2 Zwiebeln, klein - ca. 80-90 g insgesamt
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Msp. Muskatnuss, frisch gerieben
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Pflanzenöl - Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 10 g Schnittlauch - zum Servieren

ANLEITUNG

  • Die 500 g Nudeln lässt Du in ausreichend Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, danach gießt Du sie in einem Sieb ab.
    Schinkennudeln
  • Die 2 Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden, 400 g Kochschinken und 50 g Bacon in Würfel schneiden. 10 g Schnittlauch waschen, trocknen, in feine Röllchen schneiden und beiseite stellen.
    Schinkennudeln
  • In einer beschichteten Pfanne erhitzt Du 2 EL Butter und 1 EL Pflanzenöl und lasst darin zuerst die Zwiebelwürfel und den Bacon auf mittlerer Stufe für ca. 5 Minuten anschwitzen, zum Schluss hebst Du die Schinkenwürfel unter.
    Schinkennudeln
  • In der Zeit verquirlst Du schon mal die 4 Eier mit 100 g Sahne und würzt mit 1/2 TL Salz, 1/4 TL schwarzem Pfeffer und 1 Messerspitze frisch geriebener Muskatnuss. Die 150 g Käse reiben und unter die Eiermasse heben.
    Schinkennudeln
  • Die gekochten Nudeln gibst Du in die Pfanne, gießt die Eiermasse darüber und vermengst alles gut miteinander bis das Ei gestockt ist beziehungsweise bis es die von Dir gewünschte Konsistenz / Trockenheit mitbringt.
    Schinkennudeln
  • Zum Schluss streust Du ein paar Schnittlauchröllchen über die Schinkennudeln und reichst den Rest dazu.
    Schinkennudeln
  • Ich wünsche Dir mit meinem Schinkennudeln Rezept viel Freude und einen guten Appetit.

WAS MEINST DU?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Markiere mich mit @emmikochteinfach wenn Du es mir zeigen möchtest
Emmi in der Küche - www.emmikochteinfach.de

Ich ❤️  die einfache, schnörkellose Küche und möchte Dir Inspiration geben, wenn Du Dir mal wieder die Frage stellst: „Was soll ich heute für meine Lieben und mich bloß kochen?“

ICH FREUE MICH ÜBER DEINE RÜCKMELDUNG

Über eine Sterne-Bewertung bei einem Rezept würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

REZEPT BEWERTUNG (BITTE DIE STERNE ANKLICKEN - 5 GEFÜLLTE STERNE BEDEUTEN "SEHR GUT")




20 Kommentare
  1. Birgit 24. September 2023 - 8:15

    Liebe Emmi, vielen Dank für den Tipp mit dem Gemüsereis. Der hat mega lecker geschmeckt. 😋 Inzwischen haben wir auch diese Schinkennudeln versucht. Sie waren auch sehr lecker und schnell gemacht. Perfekt für die berufstätige Mutti mit hungrigen Teenagern. 😊. Liebe Grüße, Birgit

    Antworten >>
    1. Emmi 24. September 2023 - 8:30

      Für hungrige Teenager sind Schinkennudeln wirklich perfekt 😉 Merci Birgit & LG Emmi

      Antworten >>
  2. Susanne 19. September 2023 - 18:06

    Mega lecker und so schnell gemacht!

    Antworten >>
    1. Emmi 19. September 2023 - 21:13

      Ja prima Susanne💛👍. Danke für Dein Feedback!

      Antworten >>
  3. Birgit 19. September 2023 - 8:53

    Guten Morgen, liebe Emmi, das Rezept klingt super lecker. Ich gabe von gestern so viel Reis übrig. Könnte ich auch Reis nehmen oder hättest du ein Reisreste-Rezept? LG Birgit

    Antworten >>
    1. Emmi 19. September 2023 - 15:05

      Liebe Birgit, das klappt besser mit den Nudeln. Ich empfehle Dir eher meinen Gebratener Reis mit Ei, Gemüse & Hähnchen. Viele LG

      Antworten >>
  4. Wolfram 17. September 2023 - 10:44

    Als Kind kannte ich ein ähnliches Rezept für einen Nudelauflauf, da wurden in einer Jena-Glasschüssel schichtweise Nudeln, feine Dosenerbsen, wieder Nudeln, dann die Schinkenmasse o (vorgebraten) und zuletzt Nudeln mit der Käse-Ei-Sahnesoße übergossen und dann mit Käse bestreut gratiniert.

    Antworten >>
    1. Emmi 17. September 2023 - 16:33

      Ja das gibt es wohl schöne leckere Varianten Wolfram. Danke und LG

      Antworten >>
  5. Renato 16. September 2023 - 18:57

    Hallo Emmi Habe heute gemacht Jammi Jammi mega lecker Das wird öfter geben Dankeschön für das Rezept

    Antworten >>
    1. Emmi 17. September 2023 - 16:37

      Immer gern Renato! Das freut mich wenn beim Rezept alles gepasst hat. Danke und LG

      Antworten >>
  6. Paul St. 14. September 2023 - 10:26

    einfach, schnell und lecker und sättigt

    Antworten >>
    1. Emmi 14. September 2023 - 10:33

      Danke Dir Paul 🙂 Das schätze ich an dem Rezept! LG

      Antworten >>
  7. Sanne 13. September 2023 - 23:24

    Du bist mein Lieblings Foodblog. Bilder, Aufmachung, Rezepte und Tipps sind im Netz einzigartig und sucht man in der Qualität vergeblich. Und immer raffiniert und lecker! Ich hoffe Du machst noch lange weiter.

    Antworten >>
    1. Emmi 14. September 2023 - 8:19

      Danke für Dein Kompliment Sanne💚👍. Hab noch viel Freude mit meinen Rezepten & LG

      Antworten >>
  8. Steffi S. 13. September 2023 - 11:14

    Es hat uns prima geschmeckt. Das Schnittlauch Topping ist ein toller Tipp😋.

    Antworten >>
    1. Emmi 13. September 2023 - 13:40

      Ja klasse Steffi. Es freut mich sehr wenn dann alles für Euch gepasst hat💚👍. Viele LG

      Antworten >>
  9. Janine 12. September 2023 - 18:50

    Einfach wieder nur Superlecker! Die Meute ist glücklich und ich bin es auch.

    Antworten >>
    1. Emmi 13. September 2023 - 9:10

      Klasse. So muss es dich sein Janine💚👍. Viele LG

      Antworten >>
  10. Chari M. 12. September 2023 - 15:32

    Ich soll dir von meiner Familie ausrichten es war ein Traumessen. Mein Mann freut sich auf die Reste zum Abendessen 😉

    Antworten >>
    1. Emmi 12. September 2023 - 15:37

      Wie schön Chari 🙂 Dann hoffentlich nochmal einen guten Appetit 😉

      Antworten >>

85 Rezepte für das ganze Jahr
Mehr Infos zu meinem 2. Kochbuch
Emmis 2. Kochbuch
Anmelden und nichts verpassen!

Kostenlos meine neuesten Rezepte, Tipps und Inspirationen für die einfache und clevere Küche direkt in Dein Email-Postfach.

Anmelden